Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“tolles Essen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Chez Freddy

Chez Freddy
20-22 Cours Saleya | Vieux Nice, 06300 Nizza, Frankreich (Old Town / Vieux Nice)
+33 4 93 85 49 99
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bei buchen
Für den gewünschten Zeitraum sind im Chez Freddy keine Tische verfügbar. Wählen Sie einen anderen Zeitraum oder suchen Sie nach Restaurants mit Verfügbarkeiten.
Der von Ihnen gewählte Zeitpunkt liegt in der Vergangenheit.
Platz Nr. 794 von 1.360 Restaurants in Nizza
Preisbereich: USD 34 - USD 67
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, Terassenrestaurant
Optionen: Frühstück/Brunch, Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Stadtviertel: Old Town / Vieux Nice
Zurich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
“tolles Essen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2012

Ich bin sehr positiv überrascht. Die diversen Angestellten sind sehr bemüht und zuvorkomment und haben auch einen gewissen Charm gegenüber den Gästen. Es werden unaufdringlich Empfehlungen abgegeben und ist sehr bemüht. Das Essen - Austern als Vorspeise und nachher Tapas mit Meeresfrüchten - war geschmacklich ausgezeichnet. Vom Preis her bewegen wir uns da sicherlich im oberen Preissegment, was aber von den Rohstoffen und der guten Zubereitung absolut gerechtfertigt ist.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

547 Bewertungen von Reisenden

Von 42 % empfohlen
    91
    140
    100
    73
    143
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Top-Bewerter
109 Bewertungen 109 Bewertungen
48 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
58 "Hilfreich"-<br>Wertungen 58 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nie wieder "Chez Freddy" - Tourifalle in Perfektion”
2 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2012

Eigentlich hätte es auffallen müssen, dass nur Touristen in dem Lokal sind. Wie in jedem Land gilt ja: Geh hin, wenn Einheimische da sind. Aber nach einem langen Messetag vergisst man schon mal leicht die Vorsätze und lässt sich von den an der Strasse stehenden Kellnern, die einen ins Lokal "hineinreden" dann auch "überreden".
Zugegeben das Chez Freddy macht optisch auch gar keinen schlechten Eindruck. Die Kellner kommen mit dem üblichen Schmäh daher und warten erst einmal darauf, dass man Platz genommen hat. Wir waren dann mit 8 Personen sicher auch ein "dicker Fisch". Die Qualität der Speisen ist dann aber mehr als durchschnittlich und schmeckt einfach nicht. Ich spreche da durchaus für unseren gesamten Tisch, der sich quer über die Speisekarte orientiert hat. Die Austern waren hier die rühmliche Ausnahme.
Den Kellner nach einer Weinempfehlung zu fragen ist völlig sinnlos. Er empfiehlt grundsätzlich im obersten Preisviertel - und gerade in Frankreich sind solche Weine, wenn man sich nicht auskennt, absolute Geschmackssache. Ein einfacher Tafelwein oder eine midpreisige Flasche ist meiner Erfahrung die bessere Wahl. Aber machen sie das mal vor Kunden....
Brot wird nur auf mehrmalige Nachforderung nachgeliefert - bei 8 Personen ist eine Schale eben schnell weg.
Mit der freundlichkeit der Kellner ist es dann auch recht bald vorbei, wenn die merken, das man nicht mit 5 Aperitivs startet und auch mal ein Hauptgang ohne Vor- und Nachspeise ausreicht und man auch keinen Cafe mehr zum nicht genommenen Käse möchte. Alles in allem kein Lokal zum wohlfühlen - eher zum "Geld abliefern".

  • Aufenthalt März 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brussels
Top-Bewerter
105 Bewertungen 105 Bewertungen
43 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 40 Städten Bewertungen in 40 Städten
86 "Hilfreich"-<br>Wertungen 86 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nichts zu meckern”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2012

Angesichts der Bewertungen hier kann man glauben, es handele sich um die schlimmste Touristenfalle und übelsten Nepp. Lustigerweise habe ich erst nach unserem Besuch mal hier reingeschaut und kann die genannten Horrorgeschichten absolut nicht bestätigen. Haben uns für einen Besuch entschieden, weil der Laden gut gefüllt mit Einheimischen war und haben es nicht bereut. Das Menü zu 25 € war in Ordnung, mit einer schmackhaften Gemüsesuppe, einer ordentlich gebratetenen Dorade und einem soliden Dessert (Apfelküchlein). Dazu haben wir eine halbe Flasche des Hausweins genommen zu 11 Euro, der auch lecker war und gut zum Fisch passte. Service war aufmerksam und nett. Ich habe keine Ahnung, was die Leute in dieser Toplage an Preis-Leistung erwarten an Restaurants, einen Gourmetgeheimtipp wird man da nicht finden, aber wir waren zufrieden und können den Laden für fußlahme Leute, die gerne ein bisschen auf oder am trubeligen Blumenmarkt sitzen absolut empfehlen, waren mit der Küche, Service und dem Preis für das gebotene absolut zufrieden.

Aufenthalt Dezember 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
117 Bewertungen 117 Bewertungen
84 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
343 "Hilfreich"-<br>Wertungen 343 "Hilfreich"-
Wertungen
“Absolut zu meidende Touristenfalle am Cours Saleya”
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2011

Mir ist beim Besuch des Chez Freddy etwas passiert, was mir eigentlich nie passiert: Ich bin in eine Touristenfalle getappt. Man ist müde und hungrig, möchte schnell etwas essen, hat keine Zeit gehabt, sich vorher um Restaurantempfehlungen für den Abend zu kümmern und stolpert über den Cours Saleya, bereits vorsichtig, nicht das falsche Lokal zu wählen. Für haben uns dann für das Chez Freddy entschieden, weil dort keine Keiler standen, die einen ins Restaurant lockten und weil wir dort französische Gäste sprechen hörten.
Das war leider eine Fehlentscheidung, bei der Lektüre der Tripadvisor-Bewertungen im Nachhinein waren wir geschockt, wie uns so etwas passieren konnte.
Das Personal war uns gegenüber - im Gegensatz zu vielen anderen Bewertungen hier - freundlich und zuvorkommend, das war aber das einzig Positive.
Die "Bouillabaisse" hatte mit einer solchen nichts zu tun, war eine dickflüssige scharf-pfeffrige Suppe ohne einen Hauch von Safran. Im Anschluss hatte ich eine Stunde lang schwere Magenkrämpfe, der Fisch und/oder die Muscheln waren also offensichtlich schlecht, mein Magen war aber Gott sei Dank so unempflindlich, dass es mir bald wieder besser ging.
Fazit: Unter keinen Umständen ins Chez Freddy, generell alle Restaurants am Cours Saleya meiden, Geduld haben und etwas weiter in die Altstadt gehen, dort gibt es gute Restaurants.

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
120 Bewertungen 120 Bewertungen
89 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
230 "Hilfreich"-<br>Wertungen 230 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hohe Rechnung, ekelhaftes Essen und als Draufgabe schwerste Magenkrämpfe.”
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2011 über Mobile-Apps

Dass uns bei 'Chez Freddy' keine kulinarische Höchstleistung erwarten würde, war uns von vornherein klar, aber dass man vom Essen dort schwerste Magenkrämpfe bekommt und einem richtig schlecht wird, wenn man daran zurückdenkt, damit haben wir nicht gerechnet. Müde und abgekämpft nach einem anstrengenden Tag und darüber hinaus extrem hungrig, noch dazu an unserem ersten Tag in Nizza, sind wir leider in diesem Resraurant gelandet. Sonst absolut resistent gegen Restaurantkeiler, sehr frankreicherfahren und kritisch was Essen betrifft, wolltwn wir nur schnell etwas zu essen. Wir hatten zweimal Bouillabaisse, die sich leider als braune und pfeffrige Soße herausstellte. Keine Spur von Safran weit und breit. Meinen Freund plagten nach dem Essen derart schwere Magenkrämpfe, dass er fast nicht gehen konnte und ich ernsthaft überlegt habe die Rettung zu rufen. Gott sei Dank war das dann doch nicht nötig, aber uns war noch mindestens eine Woche nach diesem Reinfall allein beim Gedanken an dieses Lokal sehr schlecht. Einzig der Service war freundlich, was aber nur daran gelegen ist, dass mein Freund fließend und ich gut bis sehr gut Französisch sprechen.

    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Chez Freddy angesehen haben, interessierten sich auch für:

Nizza, Côte d’Azur
Nizza, Côte d’Azur
 

Sie waren bereits im Chez Freddy? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chez Freddy besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.