Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“beeindruckende Architektur, schöne Ausstellung” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Centre Pompidou Metz

Centre Pompidou Metz
1, Parvis des Droits de l'Homme | CS 90490, 57020 Metz, Frankreich
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 14 von 50 Aktivitäten in Metz
Details zur Sehenswürdigkeit
Krefeld, Nordrhein-Westfalen, Germany
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“beeindruckende Architektur, schöne Ausstellung”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2012

Ungalubliche Aussicht von der dritten Etage. Die Ausstellung (1917) ist besonders sehenswert.

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

557 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    169
    187
    114
    58
    29
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mainz
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Stylische Gastronomie im Kunstpalast”
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2011

Das Centre Pompidou, Ableger des Pariser Zentrums, aber mit eigenständigem Anspruch, begleitet das sehenswerte Gebäude mit niveauvoller gastronomischer Leistung. Ein Besuch lohnt sich. Sehr gut die Leistung der Bar mit Richards Kaffee. Lounge und Ruhezone in einem. Flexibler Service und Darbietung der Speisen und Getränke mit Liebe zum Detail.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BXL
Beitragender der Stufe 
156 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 167 "Hilfreich"-
Wertungen
“Große Architektur – aber schon im Verfall”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2011

Metz Centre Pompidou

http://www.tripadvisor.de/Attraction_Review-g187164-d1802118-Reviews-Centre_Pompidou_Metz-Metz_Moselle_Lorraine.html
Das Centre Pompidou in Metz ist – im Gegensatz zu seinem "großen" Brudes in Paris – ein wirkliches Meisterstück der Architektur! Die geschwungenen Linien und Holzverkleidungen sind einmalig. Auch sind die großen Glasflächen für ein Museum wichtig, da der natürliche Lichteinfall die ausgestellten Objekte zur Geltung bringt.
Es gibt genügend Parkplätze in der Nähe!

Leider verhält es sich mit diem Bau aber nicht viel anders als mit vielen anderen (spektakulären) Neubauten: Kaum eröffnet verfällt es schon: nicht funktionierende Rolltreppen und Armaturen in den Toiletten, verschmutzte Wände. Offenbar gibt es kein genügendes Budget für die Unterhaltung dieses Prachtbaus.

Eher enttäuschend ist denn auch der Inhalt: Die ständige Ausstellung hält lediglich eine Handvoll großer Kunst bereit, ansonsten viel Schrott. Was die temporären Ausstellungen angeht, hängt es je nach dem davon ab was präsentiert wird: als wir da waren, nur enttäuschender Mist.

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Ingbert
Beitragender der Stufe 
52 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 50 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grandioses Bauwerk, Kultur zum Normalpreis”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. November 2011

Wir lieben das Centre Pompidou in Metz. Allein das Gebäude ist den Besuch Wert - von außen wie von innen. Die Ausstellungen sind großartig. Schade, dass manche Räume doch eher eng sind. Um so grandioser dann der Blick im Obergeschoss, wenn sich alles öffnet - bzw. entfertn... Wir werden uns eine Jahreskarte kaufen und vom Saarland aus immer wieder nach Metz ins Centre fahren. Denn - Spontanbesucher werden lange warten müssen, v.a. an Wochenenden sind das endlose Schlangen, die einem den Besuch zum Geduldsspiel machen. Tipp: Im Internet buchen und ausdrucklen - dann kann man rechts an der Schlange vorbei. Anreise am besten mit dem Zug. Vom Bahnhof (Nebenausgang!) kommt man direkt zum Centre hinüber. Es gibt aber auch eine Tiefgarage direkt neben dem Gebäude. Preise kenne ich nciht.
Leider waren wir im Centre auch essen - in dem "feinen" Restaurant in der zweiten Etage. Schon der Zugang war schwierig, leider haben wir ihn aber gefunden. Das Essen war zwar gut, doch der Service völlig unprofessionell. Zuerst wurden wir lange ignoriert, dann völlig unangemessen euphorisch begrüßt. Und dann wieder übergangen. Und dass am Ende für einen Cremant ein Champagner abgezogen wird ist - gelinde gesagt - nicht in Ordnung. Zumal es dann noch eine Diskussion gab...
Doch essen kann man in Metz sehr gut an unzähligen Orten im Zentrum. Das ist aber 20 Fuß-Minuten vom Centre entfernt. Lohnt aber den Weg - nicht nur wegen der guten Restaurants.

Aufenthalt Dezember 2010
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
209 Bewertungen
43 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 174 "Hilfreich"-
Wertungen
“Von mir gibts 5 Punkte für die außergewöhnliche Architektur des Centre Pompidou.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2011

Vor allem die auf nur vier Säulen liegende sechseckige Fichtenholz-Dachkonstruktion mit Glasfaser und Teflon ist schlau erdacht und doch so selten anzutreffen. Durch die Zirkuszeltoptik hat das Centre etwas filigranes, was sich aber im Treppenhaus beim Anblick massivsten meterhohen Betons verliert. Auf jeden Fall haben die Architekten Shigeru Ban und Jean de Gastines, die auch auf dem Bauzaun an der Fußgängerbrücke zum Hauptbahnhof abgebildet sind, eine großartige Leistung beim kleinen Bruder des Pariser Museums für moderne Kunst erschaffen. eine Besonderheit der 20m hohen Eingangshalle ist die Möglichkeit, die gläsernen “Rolltore” auf der Seite zur Terrasse hochzufahren und somit eine halboffene Atmosphäre zu schaffen.

Das Areal vor dem Centre wurde ebenfalls neu gestaltet und besticht durch seine außergewöhnliche Wellenstruktur. Auch das Parkhaus verdient ein Lob – sehr hell, sehr gut ausgeschildert, sehr sauber. Die grell-Violette Farbe ist manchmal too much, das gilt ebenfalls für die sehr laute klassische Musik, die wahrscheinlich das Gesindel, was rund um den Bahnhof abhängt, fernhalten soll.

Das Ausstellungsprogramm klingt interessant, aus Zeitmangel konnten wir die spannend beschriebenen “Irrwege – Labyrinthische Variationen” nicht mehr ansehen, zu einem Kaffee in der entspannten Bar 333 hat es aber noch gereicht. Broschüren zu den Ausstellungen sind in vielen Sprachen vorrätig, an der Kasse wurde auch Deutsch und Englisch gesprochen und die Website ist in drei Sprachen verfügbar.

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Centre Pompidou Metz angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Centre Pompidou Metz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Centre Pompidou Metz besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.