Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schmalspurbahn auf dem Rheindamm” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Rhein-Schauen, Museum und Rheinbahnle

Rhein-Schauen, Museum und Rheinbahnle
Hochster Strasse 4, Lustenau 6893, Österreich
43 0 5577 20539
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Art: Museen
Attraction Details
Oppenheim, Deutschland
Top-Bewerter
61 Bewertungen 61 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schmalspurbahn auf dem Rheindamm”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2013

Das Rheinbähnle wurde im 19. Jahrhundert gebaut, um die Rheinverlegung zu unterstützen. Der Rhein wurde umgeleitet und in den Bodensee vorgetrieben. Heute gibt es in Lustenau ein interessantes Museum zu dieser Thematik und man kann Freitags bis Sonntags mit der Bahn (manchmal auch mit Dampflock) ein Stück auf dem Rheindamm entlang fahren. Das Personal ist sehr freundlich.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

6 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2
    2
    1
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Tulln, Österreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Enttäuschender Bähnle-Schiff-Tag”
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2013

Im Zuge unseres Urlaubes im schönen Ländle machte ich die Rheinmündungsfahrt inkl. Museumsführung und Rundfahrt auf einem Schiff am Bodensee. Um 11:00 h sollte es beginnen und ich war mehr als eine halbe Stunde früher da und kaufte mir um 30 Euro das Ticket. Kurz vor 11:00 h kam dann aber eine sehr große (offensichtlich angemeldete) Gruppe und wurde bewirtet und es hieß wir müssen noch warten, weil zuerst die Gruppe durch das Museum geführt wird! Mit 20 minütiger Verspätung ging es dann (ohne Entschuldigung für die Verspätung) los. Als wir danach zum Rhein-Bähnle kamen, waren sämtliche Waggone mit "reserviert für...." Plakaten bestückt. Wieder war man also Gast 2. Klasse. 2 Waggone waren für die restlichen Besucher frei, so auch bei der Rückfahrt - da war es sogar nur mehr einer. Am Schiff wurde man nicht vom Museum betreut, man war praktisch auf sich alleine gestellt. Die Begrüßung beim Rhein-Bähnle war auf Lustenauerisch - was zwar ein sehr netter Dialekt ist, aber ich denke, dass die Informationen schon auf Hochdeutsch erfolgen sollten, damit es auch alle verstehen. Alles in Allem war es ein netter Ausflug aber die Betreuung durch das Museum "Rhein-Schauen" muss verbessert werden.

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Au SG, Switzerland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die längste Werkbahn am Rhein”
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2013

Tolles Museum mit Möglichkeit mehr über die Geschichte des Alpenrheintales zu erfahren, Anschliessend mit der Dampfbahn sich bis zur Rheinmündung schaukeln lassen. Ein tolles Erlebnis für jung und alt.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
65 "Hilfreich"-<br>Wertungen 65 "Hilfreich"-
Wertungen
“Spannende techn. und naturwiss. Geschichte(n) rund um Rhein und Bodensee”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2012

Dieses kleine Museum liegt etwas abseits der touristischen Highlights rund um den Bodensee und wird deshalb zu Unrecht leicht übersehen.

Zugegeben kam der Anstoß zum Besuch von den Männern unserer Gruppe, doch letztlich war ich es, die sich von den vielen anschaulichen Dokumentationen über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft rund um den Rhein, den historischen und politischen Wirren, die wirtschaftliche Bedeutung (kleine Fischerei-Ausstellung) und insbesondere die geologischen Aspekte mit den vielen Modellen nicht losreißen konnte.

Für Eisenbahn-Romantiker gibt es immer wieder ein besonderes Schmankerl, wenn die alten Loks flott gemacht werden und die alte Bimmelbahn auf der kurzen Schmalspurstrecke auf dem Rheindamm entlang zum See hinaus fährt (wir hatten sogar das Glück zwischendurch zu einer Rundfahrt auf die großartig restaurierte Hohentwiel umsteigen zu können).

Es gibt viel zu lesen. Eine Führung ist sehr empfehlenswert, da es leider keinen Acoustiguide gibt.
Insgesamt war es ein großartiger Tag und wir werden sicher bald wieder R(h)ein-Schauen!

Aufenthalt Juli 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rhein-Schauen, Museum und Rheinbahnle angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bregenz, Vorarlberg
Dornbirn, Vorarlberg
 
Bregenz, Vorarlberg
 

Sie waren bereits im Rhein-Schauen, Museum und Rheinbahnle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Rhein-Schauen, Museum und Rheinbahnle besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Rhein-Schauen, Museum und Rheinbahnle gehört jetzt zu Ihren Favoriten