Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Holerood Palace - Mari Stuart” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Holyrood Abbey

Holyrood Abbey
Canongate, Royal Mile, Edinburgh, Schottland (Southside & Holyrood)
0131/556-5100
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
Am besten bewertet
USD 22*
oder mehr
Hop-on-Hop-off-Tour Stadtrundfahrt durch Edinburgh
Platz Nr. 46 von 288 Aktivitäten in Edinburgh
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Chojna, Polen
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Holerood Palace - Mari Stuart”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Mai 2011

Holyrood - der Palast und die Ruinen der Kathedrale. Ein Ticket kostet ca. 20 Pfund pro Person. Besucht man dann die Kathedrale, der königliche Palast und Galerie. Der Palast ist die offizielle Residenz von Königin Elisabeth II. in Schottland. Deshalb ist es wert, dorthin zu gehen. In dem Palast zu sehen ist: ofizziele Kammer, wo die Königin empfängt seine Gäste. Darüber hinaus Besuche in den Palast der königlichen Gemächer, wo wohnte Königin Maria Stuart - die letzte Königin von Schottland. Der Palast steht an der Stelle, wo einst die Kathedrale. Es hielt nur einen Gang, es gibt kein Dach. Sie können aber auch durch den Schlosspark spazieren. Der Vorteil ist, dass im Eintrittspreis Audiofuhrer vorhanden ist, wo jede Sprache aufgezeichnet zu bekommen. Mit ihm besuchte den Palast und Kathedrale. Galerie mit Gemälden aus der königlichen Sammlung wird nicht in der Burg zu finden, nur an der Abendkasse Eintritt.

Aufenthalt Mai 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

151 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    96
    35
    18
    1
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg
Beitragender der Stufe 
199 Bewertungen
142 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 197 "Hilfreich"-
Wertungen
“Majestätische Ruine”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2010

Die nur noch als Ruine erhaltene Holyrood Abbey liegt auf dem Gelände des gleichnamigen Palastes und ist im Zusammenhang mit diesem zu besichtigen. Die Abtei ist der älteste Teil des gesamten Gebäudekomplexes und wurde 1128 von König David I. gegründet. Der Legende nach hatte bei einem Jagdunfall ein Hirsch den zu Boden gestürzten König bedroht, bis plötzlich zwischen dem Geweih ein ihn rettendes Kreuz erschien. Aus Dankbarkeit gründete der König die Abtei und nannte sie "Holy Rood" (Heiliges Kreuz). Im Mittelalter wurde sie von Augustinermönchen bewohnt, der heutige Palast ist aus dem Gästehaus des Klosters entstanden. Obwohl letzte Ruhestätte mehrerer schottischer Könige, wurde die Abtei 1768 aufgegeben, nachdem das Dach eingestürzt war. Der berühmten Melrose Abbey nicht unähnlich, ist sie heute Sinnbild für Vergänglichkeit. Eine Schautafel vermittelt einen Eindruck von der einstigen Pracht.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Armsheim
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Edinburgh Holyrood Palace und Abbey - Sehenswert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2010

Im Holyrood Palace lebte einst die Schottische Königin Maria Stuart. Hier wurde auch ihr Sekretär und Vertrauter von ihrem Ehemann vor ihren Augen ermordet. Das Schloss hat eine schöne Inneneinrichtung. Man erhält mit dem Eintrittsgeld einen deutschsprachigen "Guide", was das Erkunden wesentlich vereinfacht. Der Park ist sehr schön angelegt und gelegentlich kommt auch die Queen vorbei. Der Palast liegt am anderen Ende der "Royal Mile".

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Holyrood Abbey angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Holyrood Abbey? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Holyrood Abbey besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.