Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“GRAUENVOLL!!! MEIDEN. EHRLICH.” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Blue Bells Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Blue Bells Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Blue Bells Hotel
3.0 von 5 Hotel   |   14 Pembridge Square, Notting Hill Gate, London W2 4EH, England (Bayswater / Notting Hill / Lancaster Gate )   |  
Hotelausstattung
Nr. 719 von 1.066 Hotels in London
Ottawa, Kanada
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“GRAUENVOLL!!! MEIDEN. EHRLICH.”
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2013

Ich habe schon in Hotels auf der ganzen Welt genächtigt und wollte diesmal etwas Preisgünstiges für mich und meine beiden kleinen Söhne. Nun, man sollte das hier lieber das Hotel Blue Hells nennen - es ist widerlich. Ich kenne nur ein Hotel, wo es schlimmer war als hier, das war in Washington DC; dort gab es Einschusslöcher und ziemlich verstörende braune Flecken auf dem Teppich.
Wir waren im Souterrain, und die U-Bahn ließ alle paar Minuten das Zimmer beben. Nichts. Das Wort "schäbig" wäre hier eine Untertreibung, und empfangen wurden wir von einem Mitarbeiter, der hinter seinem Schalter gerade auf einer Matratze schlief; dem waren unsere Schlafprobleme völlig schnuppe (verständlich, wenn man bedenkt, wo er selber schlief).
Ich wäre außerstande, die Namen all der Hotels aufzuzählen, in denen ich schon war, aber dieses eine hier werde ich leider NIEMALS vergessen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.ca auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertung schreiben

239 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    9
    55
    63
    39
    73
Bewertungen für
53
57
19
16
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
United States
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2013

Die Größe des Zimmers (mit 2 zusammengeschobenen Einzelbetten) war OK, das Zimmer war L-förmig. Ich bin nicht sicher, wie es in den Einzelzimmern aussieht, kann schon sein, dass die sehr klein sind. Da es ein Raum mittendrin war, ging der Blick auf eine Ziegelmauer, aber zumindest ließ sich das Außenfenster öffnen. Die Möbel sind sind aus dem Leim und passen nicht zusammen - hier fehlt eine Schublade, dort ein Ständer, der Schrank ist provisorisch abgestützt. Das Bett war in Ordnung. Das Bad mit Wanne war gut.

Der Flachbildfernseher funktioniert gut, wurde aber vom Hotel gesperrt, sodass man nicht via HDMI vom eigenen Rechner seine eigenen Filme abspielen kann - man kann sich allerdings eine Kopie auf ein USB-Stäbchen ziehen, das man dann in den Fernseher einstöpselt, um den Film abzuspielen.

Das Frühstück bestand nur aus Flocken/Milch und Kaffee; schlechter habe ich in Europa bisher kaum je gefrühstückt.

Ich konnte mich zwar ins dortige WLAN einbuchen, aber wirklich benutzen konnte ich das Internet nicht. Es war entweder zu langsam oder sehr überlastet, daher musste ich für 7 $ pro Tag den örtlichen WLAN-Service der British Telecom nutzen. Das funktionierte ganz ordentlich, aber nachts wurde es etwas langsam.

Die Lage ist recht gut, man geht ungefähr 5-10 Minuten zur U-Bahn-Station Notting Hill Gate.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Norderstedt, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. November 2012

Allgemeines:
Hotel über HRS gebucht, für mich waren Lage und Preis ausschlaggebend. Da ich etwa das 25. Mal in London war, kenne ich die Standards der Londoner Hotels, die man meist 1,5 Sterne unter den deutschen ansetzen kann. Wer das weiss, bucht entsprechend (wer also ein Haus mit vergleichbaren deutschen 3 Sternen erwartet, bucht in London 4-4,5 Sterne). Da ich normalerweise nur die Nacht dort verbringe oder am späten Nachmittag ein halbes Stündchen die Füße ausruhe, reicht mir ein 3-Sterne Haus, welches auch Frühstück anbietet. Auch hier ist mittlerweisle in den meisten Hotels dieser Preisklasse nicht viel zu erwarten. Die Preisdifferenz zu einem Hotel mit gutem Frühstück steht meines Erachtens aber in keinem Verhältnis zueinander. Dann nehme ich lieber ein spärliches Frühstück ein und suche mir im Laufe des Vormittags einen Pub, eine Brasserie oder ein Pret a Manger bzw Starbucks und stärke mich da. Das ist meist günstiger.

Buchung:
Wir waren (Ende November 2012) eine Reisegruppe von 4 Personen, gebucht waren ein Doppelzimmer und zwei Einzelzimmer für 4 Tage (3 Nächte). Gruppenzusammenstellung: Paar 30-35 Jahre und noch nie in London gewesen, Single 60 Jahre und einmal in London gewesen, Alleinreisend ca. 35-40 Jahre und "Londonerfahren".

Lage/Verkehrsanbindung:
Das Hotel liegt im Statdteil Bayswater, nur unweit des quirligen Queensway (Tube Stationen Queensway und Bayswater) entfernt, wo es viele Pubs, Restaurants, eine Bowlingbahn, Souvenirshops und Einkaufsmöglichkeiten bis spät in die Nacht gibt. Das Einkaufszentrum Whittleys hat alles, was man zum Shoppen braucht und zusätzlich eine Etage voller Restaurants. Auch sonntags geöffnet.
Bahnhof Notting Hill Gate liegt ebenfalls nur 5 Minuten vom Hotel entfernt, von dort kann man mit 3 Bahnlinien in die Stadt fahren. da die Circle- und Distriktlines (grün und gelb) auch gerne mal ausfallen, hat man hier eine gute Alternative mit der roten Central Line.
Auch die Lage nahe an der Bayswater Road hat Vorteile. So ist man schnell im Hyde Park und auch Busse fahren dort 24 Stunden an. So fährt man beispielsweise mit der Linie 94 über Marble Arch in die Oxford-Street, über Regent Street bis Picadilly Circus. Zu Fuss bis Trafalgar Square und mit Linie 15 über St. Pauls zur Tower Bridge...von Tower Hill mit der DLR zur Canary Wharf zum Shoppen, dann mit der Jubilee Line bis Westminster zum Big Ben...schon hat man am 1. Tag einen Überblick über das Wichtigste bekommen. Geht man dann noch weiter bis zum Bahnhof Victoria, steigt man dort in die Buslinie 148 und fährt über Knightsbridge, Park Lane und marble Arch in die Bayswater Road, ist man wohlbehalten wieder am Hotel. :o)

Freundlichkeit/Service:
Wir wurden freundlich begrüsst und das Personal war stets entgegenkommend , wir hatten jederzeit einen Ansprechpartner an der Rezeption und im Frühstücksraum. Statt oben genannter Buchung erhielten wir drei Doppelzimmer, wovon zwei davon somit als Einzelzimmer genutzt wurden.
Man machte uns auf den kostenlosen Internet-Zugang (ein PC vorhanden) aufmerksam, auf Frühstückszeiten und wies uns den Weg in die Zimmer.
An der Rezeption steht der Hinweis, dass man die Schlüssel abgeben müsse beim Verlassen des Hotels, darauf nachgefragt sagte man uns, wir sollen die Schlüssel ruhig behalten, sollen aber bitte darauf aufpassen.
Handtücher wurden gewechselt, wenn man sie auf den Boden legte, das Bett wurde täglich gemacht und ebenso die Mülleimer geleert sowie Toilettenpapier ausgewechselt. Die Bäder waren sauber.
Für den Abreisetag befindet sich im 1. Stock ein Gepäckraum, in dem man sein Gepäck lassen kann, wenn man erst spät zum Flughafen muss und London noch "gepäckfrei" nutzen möchte. Auch davon haben wir Gebrauch gemacht.

Frühstück:
Der Frühstücksraum machte einen sauberen und ordentlichen Eindruck, er besteht aus 5-6 Tischen mit Stühlen auf der einen Seite und auf der anderen Seite (Sessel mit Tischen) konnte auch der Lobbybereich zum Essen genutzt werden. Auf einem Tisch standen Kaffee, Milch, Orangensaft und 3 Cerealien (Cornflakes, Müsli, Weetabix) bereit, alles ordentlich und sauber. Am Tisch wurden wir freundlich angesprochen, ob wir Toast wünschen und ob in weiß oder braun. Diese (und auch Tee) wurden hinter dem Tresen vorbereitet. Zusammen mit einer Schale mit Butter, Orangen- und Erdbeermarmeladen wurden uns diese an den Tisch gebracht. Die Toasts waren groß und hielten unerwartet lange vor, obwohl ich sonst morgens ausgiebig frühstücke.

Zimmer:
Das Haus hat im Erdgeschoss die Rezeption, Frühstücksraum und 3 Zimmer. Eines davon war unser gebuchtes Doppelzimmer. Es hatte Doppelbett, Tisch und Stühle, eine helle Dusche/WC (leider war der Duschkopf nicht abnehmbar oder höhenverstellbar und die Armaturen etwas lose), großen kleiderschrank und einen Kühlschrank. Etwas störend wurde eine Notausgangstür empfunden, die direkt an den Speiseraum grenzte. So hörte man es dort morgens ab 7 Uhr klappern, da Frühstück ab 7.30 Uhr began.

Es gibt noch zwei oder drei weitere Stockwerke nach oben, die kennen wir nicht. Im Kellergeschoss gibt es ein paar Räume, zwei davon haben wir als Einzelzimmer genutzt. Beide waren mit Doppelbetten (auch einzeln stellbar), Kleiderschrank, Wanne mit Duschfunktion/WC ausgestattet. Einer der Räume hatte ebenfalls Tisch und Stühle, der andere Raum nicht, da ein Teil des Raumes direkt unter der Treppe verlief und es dann zu eng geworden wäre. Kühlschrank gab es in diesen beiden Räumen nicht, hatten wir aber auch nicht erwartet. Die unteren Räume grenzten direkt an eine Terrasse, die als Abstellmöglichkeit für gartengeräte und Baumaterialien genutzt wurde. An den angrenzenden Bodenbereichen mit Fenster waren kleine Feuchtigkeitsschäden sichtbar.

In ALLEN Räumen: Nachtschränke waren vorhanden, keine zusätzliche kleine Lampe. Die Deckenlampen benötigen einen Moment um hell zu werden, da energiesparend. Zusätzlich gibt es in jedem Raum einen kleinen Wasserkocher und Kaffee/Tee. Alle Betten waren sauber und ordentlich, ebenso die Handtücher. Mülleimer in Bad und Schlafraum waren ebenfalls vorhanden.
Fenster, Türen und Heizungen funktionierten einwandfrei.
Geräusche der U-Bahn waren zwar zu hören, beeinträchtigten uns aber beim Schlafen in keinster Weise, da die Bahnen in so kurzen Abständen fahren, dass man es gar nicht mehr wahrnimmt. Und zwischen 0.00 - 5.30 Uhr fahren sie sowieso nicht.
Teppiche in allen drei Zimmern waren soweit sauber. Grundsätzlich sollte man aber aus hygiensischen Gründen Schuhe anlassen oder ein paar Badelatschen oä anziehen.
Die Räume waren unerwartet groß für Londoner Verhältnisse.

Fazit:
Es hat uns gut gefallen, unsere Erwartungen waren klein und wurden entsprechend nicht enttäuscht, in manchen Bereichen sogar übertroffen. ich würde wiederkommen und kann das Haus empfehlen, wenn man man mit oben genannten Kriterien leben kann.

  • Aufenthalt November 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2012 über Mobile-Apps

Außer den beiden oben genannten Pro-Argumenten konnte das Blue Bells leider nicht punkten. Schmuddlige Zimmer, in denen sich neben Schimmel und anderen Körperflüssigkeiten auch ein komischer Geruch breit macht und das überaus ausgewogene Frühstück, bestehend aus einem Toast mit abgepackter Marmelade ( ;-) ) sind nur für solche interessant, die eine preiswerte Absteige beim nächsten London-Trip suchen. Allen anderen raten wir Augen und Ohren offen zu halten - eventuell finden sich in den überhalb der U-Bahn gelegenen Zimmern ja noch andere Bewohner..

  • Aufenthalt September 2011
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erkrath
Top-Bewerter
66 Bewertungen 66 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. März 2012 über Mobile-Apps

Das Hotel ist einfach eine Katastrophe! Es wurde renoviert, so dass wir auf einer Baustelle waren. Von Preisnachlass keine Spur. Allerdings wurde nur der äußere Lack verbessert, die inneren Werte entsprechen weiterhin dem Charme der Vorkritiken. Die Betten waren ok, allerdings konnte man das Bad nicht wirklich benutzen, die Zimmer nicht vernünftig abchließen, die Fenster nich zu machen und Navhttischlampen gab es auch nicht. Dafür permanent Handwerker, die bis tief in die Nacht ins Zimmer wollten.

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Salzburg
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2011

Das Hotel zeigt sich auf der eigenen Website durchaus als passabel. Wer Hotels in London kennt weiß, dass man sich um 50-60 Pfund nichts besonderes erwarten kann. Wenn es jedoch schon fast an Gesundheitsgefährdung grenzt sollte man erst gar nicht anreisen. Ich kann nicht sagen woher die Fotos auf der Website des Hotels stammen, mit den Zimmern haben Sie nichts zu tun. Mein erstes Zimmer entsprach einem Auffanglager in Nordafrika - kein Scherz. Aber auch das als "you will love this room" angepriesene Zimmer war nicht akzeptabel. Versiffte Betten, verdreckte Böden. Bereits nach 5min juckte es mich am ganzen Körper. Eine Nacht musste ich bleiben bevor ich in ein anderes Hotel übersiedelte. Zum Frühstück gab es eine halbe Kanne Kaffee mit Zucker - sonst nichts. Bein Brot, geschweige denn Schinken, Käse, Marmelade oder etwas vom English Breakfast - einfach Nichts. Den Mitarbeitern brachte ich ein Good Morning entgegen - nach dem dritten, mittlerweile lautstarken Versuch wurde zumindest ein "Sichtkontakt" hergestellt. Man kann nur hoffen, dass eine etwaige Finanzkriese den Markt bereinigt und derartige Hotels vom Erdboden verschwinden!

  • Aufenthalt Oktober 2011, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2011 über Mobile-Apps

Wie so oft, ein heruntergekommenes, schoenes Haus an guter Lage (Portobelloroad um die Ecke).
Schlechter Service, die U-bahn direkt unter dem Zimmer, alle 8 Minuten ein Zug. Der Teppich im Zimmer hat schon einiges erlebt. Sogar mit Schuhen eine Zumutung. Zimmer im 3. Stock sind etwas moderner. Allerdings hat die el. Installation im Badezimmer nicht funktioniert.

  • Aufenthalt Juli 2011
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Blue Bells Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Blue Bells Hotel

Anschrift: 14 Pembridge Square, Notting Hill Gate, London W2 4EH, England
Lage: Vereinigtes Königreich > England > London > Bayswater / Notting Hill / Lancaster Gate 
Ausstattung:
Hotelstil:
Nr. 719 von 1.066 Hotels in London
Preisspanne pro Nacht: 87 € - 127 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Blue Bells Hotel 3*
Anzahl der Zimmer: 25
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Budget Places, TripOnline SA, Hotels.com, HostelBookers und Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Blue Bells Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Bluebells Hotel London
Hotel Blue Bells London
Blue Bells Hotel Bewertung
Blue Bells Hotel London
Blue Bells London

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Blue Bells Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.