Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Prima!” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hyde Park Court Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Hyde Park Court Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hyde Park Court Hotel
2.0 von 5 Hotel   |   48 Norfolk Square | Westminster, London W2 1RT, England (Bayswater / Notting Hill / Lancaster Gate )   |  
Hotelausstattung
Nr. 949 von 1.063 Hotels in London
Regensburg, Deutschland
1 Bewertung
“Prima!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Oktober 2013

Zugegeben, die Zimmer sind nicht besonders luxuriös (aber echt süß, mit wundrschönem teppichboden), aber das wird durch die prima Lage ( ganz nah an Hyde Park und an der paddington station, von der aus quasi ganz London in wenigen minuten zu erreichen ist, und den hervorragenden service (der Manager organisiert dir auch gerne Informationen zu deinen Flug- und Bustickets und gibt dir insider-tipps) locker wieder wett gemacht.
Wenn man nicht extrem viel Zeit auf dem Zimmer verbringen möchte, sondern mehr Wert auf die Stadt legt, ist Hyde Park Court Jotel echt zu empfehlen!

  • Aufenthalt Oktober 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

179 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    3
    19
    30
    23
    104
Bewertungen für
38
47
7
16
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    2 von 5 Sternen
  • Zimmer
    1,5 von 5 Sternen
  • Service
    2 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Paderborn
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2013

Da unser Reiseanbieter (ab-in-den/Neckerm../Thomas C. dieses Sammelsurium an Zuständigkeiten...) scheinbar negative Bewertungen ungern sieht und garnicht erst veröffentlicht, hier unser Bericht, damit andere Urlauber von diesen Erfahrungen mit dem Hotel verschont bleiben...

Stand: Unser Aufenthalt 21.10.2013 - 24.10.2013

Allgemein:
Als allgemeine Bewertung kann man nur sagen: Katastrophal!

Hoteltyp: Auf kleinstem Raum zusammengequetschte Zimmer, schmuddelig...

Es gibt ja über dieses Hotel schon etliche, nahezu ausschließlich negative Bewertungen im Web zu lesen. Die Bezeichnung, dieses Hotel hätte schon bessere Zeiten gesehen, ist stark untertrieben!
Der gesamte Zustand ist ruinös.

Von Aussen (Fassade u. Grünstreifen)..nach dem Motto "Außen Hui...innen Pfui"...

Der Großteil des Personals beherrscht nicht einmal die Landessprache Englisch vernünftig...

Lage:
Die Lage ist wirklich nahezu hervorragend für London.
Ein kleiner Fußmarsch und man ist am Bahnhof Paddington /Bahn u. Tube.
Selbst der Weg an interessante Touri-Punkte wie Madm. Toussaut, Marble Arch, Bakerstreet, Hydepark ist sehr kurz (je unter 10min Zufuss).
Einziger Nachteil: Von Morgens früh (05:30Uhr) bis spät (01:00Uhr) U-Bahn Geräusche (in den unteren Etagen wie ein Erdbeben!)...schlafen sehr anstrengend....
Die Gegend ist für Londoner Verhältnisse als "sicher" anzusehen. An vielen Punkten Polizeipräsenz.

Rund um das Hotel herum gibt es unzählige Einkaufsläden und Gastronomie (wirklich für JEDEN Geschmack etwas dabei!).

Personal und co:
"man war bemüht"..das trifft die Beschreibung am ehesten ;-)
Man muss sagen, das durchweg indische Personal war stets freundlich und hilfsbereit (im Rahmen ihrer Möglichkeiten).
Sprachprobleme gab es doch einige, da ein ganzer Teil des Personals nicht einmal die Landessprache (Englisch) richtig beherrscht.

Ansprüche an Zimmerreinigung, neue Bettwäsche, saubere Toiletten usw. sollte man nicht haben...oder sich gleich ein anderes Hotel suchen.

Organisation und Management: absolut mangelhaft.

Verpflegung:
Im Hotel selbst gibt es nur Frühstück.
Wir haben hier erstmals in unserem 25järhigen Reise-Leben erfahren, das die Bezeichnung "Continental" sehr viel Spielraum für Interpretationen bietet...
Toast (muffig, verm. angeschimmelt oder zumindest grenzwertig), Marmelade (zwei nahezu undefinierbare Sorten), Margarine, ebenso undefinierbare "Müsli-Variationen" zum Selbstmixen. Kaffeetrinker sollten eher auf Saft, Milch oder Wasser ausweichen...
Da sich Morgens in der Marmelade und in der Margarine bereits vor Benutzung Toast- und andere Krümel befanden, gehen wir davon aus, dass die Reste für den nächsten Tag wieder zusammen gematscht werden und am nächsten Morgen wieder für andere bereit stehen...
Unsere Erfahrung von 4 Tagen bestätigte die Vermutung leider...
Wir haben es letztendlich vorgezogen, im nahegelegenen Hydepark, am Speakers Corner, Kaffee und Snacks zu uns zu nehmen...

Räumlichkeit:
Der Frühstücksraum ist absolut zu klein, da man sehr gedrängt sitzt. An einigen Stellen hängt die Tapete lose an den Wänden, Fenster innen faulig und abgebröckelt, Tische wackeln, an den aufgelegten Glasplatten bereits Kanten abgebrochen...


Zimmer:

Das Zimmer, bzw. die Zimmer (aufgrund chaotischer Buchungsverhältnisse vorort) kann man nahezu nicht mehr beschreiben...das muss man gesehen haben.... :-(

Schmuddelig, muffig, schimmelig, WC- und Hygieneeinrichtung absolut mangelhaft.
Teppich..uaggg...(gut dass wir Badelatschen mit hatten), in einem Zimmer funktionierte die WC-Spülung nicht, andere Gäste beklagten an der Rezeption, dass Wasser aus dem WC unten auf den Boden lief....
Die Betten (je in einem Familienzimmer, als auch in Notzimmern (2)) bestehen aus Holzkisten (bezogene Hohlkörper), einer aufgelegten Matratze und diese mit einem Tuch umwickelt... Bettdecke ist ein einfaches weißes Laken mit einer rauhen Decke umhüllt.
Lampen und Steckdosen teilweise ohne Funktion.
Extreme Geräuschbelästigung durch die Tube (U-Bahn), man hat den Eindruck, dass die Züge durch das Zimmer rasen...wer noch kein Erdbeben erlebt hat, glaubt vermutlich an eines, wenn der erste Zug vorbei fährt...Hammer!

Ausstattung:
TV (uns war es egal, aber es gab anstatt International-Sat nur eine Handvoll brit. Programme)
Telefon (ohne Funktion)
Beleuchtung: Einige Lampen gingen überhaupt nicht
Steckdosen: Wenn man von reichlich angebrachten Dosen eine funktionierende findet, hat man großes Glück...um es vorsichtig auszudrücken.
Bereitgestellte Getränke (Wassersieder, Instant-Tee u. Kaffee) ...alles vermutlich noch aus der Kolonialzeit übrig geblieben....alter Tee und alter Kaffee
Safe: Vorhanden, aber nicht nutzbar, da bereits verschlossen...
Bad: Wer etwas "beleibter" im Umfang ist, sollte sich vorher überlegen, wie er sich ins Bad quetscht...ebenfalls vorsichtig ausgedrückt...
Für den Rest finden wir selbst nach Rückkehr aus dem Urlaub, keine Worte....

Unser Fazit?
Selbst für Londoner "Lowcost"-Verhältnisse unter aller Sau! (Sorry!)
Den Reiseanbietern wäre anzuraten, dieses Hotel aus dem Angebot zu nehmen...
Abgesehen vom chaotischen Management und dem desolaten Gesamtzustand ist der einzige Trost das freundliche und hilfsbereite Personal. Leider ist die Kommunikation mit einem Teil davon sehr anstrengend, da die nicht einmal die Landessprache richtig beherrschen...Bis zu diesem Hotelaufenthalt sind wir immer davon ausgegangen, dass Inder auch Englisch sprechen....eine absolute Fehleinschätzung!
Das wirklich sehr freundliche Personal macht die Mängel aber leider nicht wett.
Das Hotel ist die absolute Katastrophe...
Selbst in einem arabischen 1-Sterne Hotel fühlt man sich wohler (eigene Erfahrung!)

Wir haben soetwas noch nicht erlebt...in 25 Jahren nicht, Nirgendwo!

  • Aufenthalt Oktober 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gloucester, Vereinigtes Königreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2013

Eines der schlechtesten Hotels, in dem ich je übernachtet habe. Zimmer wie ein Schuhkarton, man konnte sich kaum darin umdrehen, es roch schlecht und war sehr dreckig. Dem Personal an der Rezeption war das alles egal, es gab kein Frühstück vor 7.30 Uhr. Viel zu teuer für das, was einem geboten wurde.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Stockholm, Schweden
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2013

Das Hotel ist nett, wenn man ein paar Tage mit ein paar Freunden oder sowas hier bleibt. Nettes Personal und gutes Frühstück, aber ohne große Auswahl. Gutes Zimmer mit netter Aussicht. Mir hat es gut gefallen. Nettes Hotel nahe der Oxford Street. Man sollte seine Freunde mitbringen, für Kinder nicht so geeignet.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2013

Zuerst das positive: Gute Betten und nahe der Paddington Station.
Aber das nächste mal laufen wir lieber etwas weiter und können dafür nachts schlafen.Die Vibrationen der Tube ließen unser Zimmer im UG regelrecht erzittern.Ausserdem war das Zimmer
schmuddelig ,der Boden nur eklig und das Bad so klein, dass man sich fast nicht darin bewegen konnte.Das Hotel hat seine besseren Zeiten lange hinter sich, alles ist abgenutzt und abgewohnt .
Das Frühstück war milde gesagt sehr spartanisch,die Tischdecken unter einer Glasscheibe wurden auch schon länger nicht mehr gewechselt.
Fazit: Lieber etwas mehr zahlen,dafür aber ein sauberes und ruhiges Hotel.

Zimmertipp: Nehmen Sie ein anderes Hotel!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tübingen, Deutschland
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2010

-zimmer ganz anders als auf den internetbildern.
-das treppenhaus ist sehr, sehr eng und mit einem dreckingen (wahrscheinlich nie geputzten) teppichboden ...
-das zimmer war im obersten stock (wobei alle anderen zimmer auch in den unteren stockwerken frei waren... sehr merkwürdig....
-das hotel wird von indern betrieben und zwar nur von männern.
-bei der ankunft hat ein inder noch schnell das zimmer geputzt, unsere koffer standen schon im raum und er saugte 1min drum herum!
-das bad einfach nur ekelhaft! klo direkt neben einer offenen dusche. wird abgetrennt durch einen duschvorhang! (minikleines bad)
-in das doppelbett konnte man nur von einer seite. es war sehr klein und sah nicht sonderlich sauber aus.
- der teppichboden war auch total vergammelt, alt und ungepflegt. man wollte da nicht in socken laufen!
-das fenster hatte risse im vergammelten holzrahmen.

wir haben eingecheckt, sahen das zimmer und sind nicht eine nacht geblieben, weil es uns total angewidert hat!!! wir haben uns sofort nach einem anderen hotel in der straße umgeschaut und glücklicherweise auch sofort eines gefunden!!!

das hotel ist absolut NICHT zu empfehlen!!!

  • Aufenthalt November 2009, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2010

Klar - wer eine (im Verhältnis noch) preisgünstige Unterkunft in London wählt und ein Luxusverwöhnprogramm à la Savoy erwartet, hat von Haus aus verzerrte Realitätswahrnehmung.
Völlig klar - für eine Studienreise mit Kultur- und Sightseeings-Galopp durch London, wo man den ganzen Tag unterwegs ist, braucht man wirklich keinen Schnickschnack-Komfort, sondern eine solide Unterkunft. Einfach, freundlich, sauber - passt schon.
Hier ist das einzig Positive wirklich allein die geringe Distanz zu Paddington!
Kleinstzimmer - frech, aber sei's drum. Nicht abschließbares Fenster (auf dem groundfloor!) zu einem Innen-Röhren-Hof von max. 2x2 Metern - Kopfschütteln, Wertsachen mitnehmen - Ei drüber.
ABER: Jedes der Fotos, die ein anderer Besucher eingestellt hat, entsprechen der unbeschreiblichen Wahrheit! Das Bad ist eine ins Zimmer hineingestellte Dixi-Klo-Nasszelle, schimmelig, schmierig, ohne Badeschlappen nicht zu begehen. Aus dem Teppichboden winken schon förmlich die Milben, alles ist modrig, ungepflegt und obendrein stinkt es unerträglich! Handtücher, die nach der Benutzung deutlich am Boden für die Wäsche sein sollten, werden wieder aufgehängt!
Die durchweg indische Belegschaft lächelt einen mit indifferentem Kopfgewackel an und meint durchweg: Sorry, I will tell the boss about it. Die Belegschaft spricht übrigens nur notdürfig ENGLISCH !!! einmal mussten wir unsere Zimmernummer AUFSCHREIBEN, weil er sie nicht verstand!!! (ich bin übrigens zweisprachig, es KANN also hier keine Kommunikationsschwierigkeiten geben!)
Ein anderes Mal warteten wir 10 Minuten vor dem Hotel, weil der Rezeptionist mal eben Tee holen war. Er keifte uns lautstark an, dass wir LÜGEN würden und er nur maximal 2 Minuten weg war. Egal, ob 2 oder 10 Minuten - unmöglich, einen Gast anzublaffen und der Lüge zu bezichtigen. Einfach nur unglaublich!
Frühstück: Die TischCHEN auf engstem Raum sind mit dünner Papiertischdecke abgedeckt, Butter und Marmelade wird unappetitlich in Töpfchen reingeschmiert und sieht nur noch eklig aus. Es gibt keine Teller, sondern Cornflakes-Schüsselchen. Das Blechbesteck weist zuweilen Essensreste auf. Die lapprigen Brioches oder Croissant-Verschnitte sind nicht zu beschreiben, es gibt Spiegelei mit kalten Bohnen und Toast. Die Bedienung telefoniert AN STÜCK und während sie serviert! War nicht ein Mal der Fall, sondern beinahe jeden Tag.
Hier gehört ein Inspektor der Gesundheitsbehörde aufmerksam gemacht und ich werde definitiv nach einer Hotelvereinigung recherchieren und ein entsprechendes Schreiben loslassen.
Die Moral von der Geschicht: Auch wenn als Alleinerziehende mit Teenager das Budget knapp ist - lieber noch 200 Euro weiter sparen und ein anständiges Hotel wählen.

  • Aufenthalt August 2010, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hyde Park Court Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hyde Park Court Hotel

Anschrift: 48 Norfolk Square | Westminster, London W2 1RT, England
Lage: Vereinigtes Königreich > England > London > Bayswater / Notting Hill / Lancaster Gate 
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück
Hotelstil:
Nr. 949 von 1.063 Hotels in London
Preisspanne pro Nacht: 100 € - 197 €
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — Hyde Park Court Hotel 2*
Anzahl der Zimmer: 22
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Budget Places, Expedia, Hotels.com, HostelWorld, Agoda, HostelBookers, Hotel.de, Odigeo, Odigeo und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hyde Park Court Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hyde Park Court Hotel London
Hotel Hyde Park Court London
Hyde Park Court London

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hyde Park Court Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.