Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für London ok” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Royal National Hotel

Speichern Gespeichert
Royal National Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Royal National Hotel
3.0 von 5 Hotel   |   38-51 Bedford Way, London WC1H 0DG, England (Bloomsbury / Holborn)   |  
Hotelausstattung
Nr. 740 von 1.075 Hotels in London
Klagenfurt
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für London ok”
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2011

Das Hotel hat knapp 1000 Zimmer und ist riesig groß. Wenn man sich daran gewöhnt hat, dann kann man darin einen guten Aufenthalt haben. Zu beachten ist:
- einchecken ist grundsätzlich erst ab 14.00 Uhr möglich - Koffer können in einem großen Raum untergestellt werden
- wenn man es vermeiden kann, sollte man nicht um 14.00 Uhr zum Check In, da das alle wollen und die Lobby überfüllt ist - mind. 30 min. Wartezeit!
- die Räume sind alt aber sauber
- die Ausstattung ist ok - wir hatten sogar eine Badewanne und der Raum war größer als gedacht
- die Lage am Russell Square ist für Touristen super - Oxford Street, Covent Garden sind leicht zu Fuß erreichbar
- die Qualität der Betten wäre verbesserungswürdig

  • Aufenthalt Juli 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4.120 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    181
    860
    1.580
    719
    780
Bewertungen für
1028
1012
213
259
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
London, Vereinigtes Königreich
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2011

Das Hotel ist perfekt gelegen - 2 Gehminuten von der U-Bahn-Station Russell Square entfernt. Das Zimmer war von der Größe her genau richtig für 3 Personen. Sogar ein Kasten und genügend Abstellfläche waren vorhanden (von London waren wir anderes gewohnt).
Bad und WC waren getrennt und sauber - es gab jeden Tag frische Handtücher. Die Frühstücksräume sind zwar sehr groß, aber noch immer zu klein für die riesige Anzahl an Gästen, die im Hotel untergebracht sind.
Frühstücksangebot: Brötchen (Vollkorn oder Weißmehl) und getoastetes Weißbrot, Marmelade (Orange, Himbeer, Erdbeer, Johannisbeer), Butter (mit Salz und ohne), diverse Sorten Müsli, filetierte Orangen- und Grapefruitscheiben, Orangensaft, Kaffee, Tee
Alles in allem für unseren Kurzurlaub das perfekte Hotel und für einen Städtetrip - oder auch längeren Aufenthalt - sehr zu empfehlen!

  • Aufenthalt Juli 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wentorf
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2011

Der Jugendherbergscharakter alleine würde mich nicht stören. Auch hatte ich offensichtlich Glück, was die Sauberkeit und den Zimmerservice betrifft. Das Frühstück würde ich eher als junkfood bezeichnen, auch full English Breakfast kann delikater und vielfältiger zubereitet werden als nur Dosen mit Tomaten und Baked Beans heiß zu machen.

Was ich jedoch angesichts der Jugend aus aller Welt bedenklich finde ist, im Frühstücksraum von Frauen angesprochen zu werden, die offensichtlich Gäste des Hauses sind und unverblümt ihre Zimmernummer mitteilen. Der Vorfall wurde der Hotelleitung gemeldet, die sich ernsthaft besorgt zeigte und bemüht war, ein Ersatzzimmer in einem anderen Hotel der Imperial-Kette zu besorgen.

  • Aufenthalt Juni 2011, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2011

Habe dieses Jahr mit meiner Mutter einen 4 Tage Trip nach London gemacht. Ich war zuvor bereits zwei mal in London, aber kein Aufenthalt war bisher so unbequem wie dieser.
Die Lage des Hotels ist wirklich gut. Die UBahn ist in wenigen Gehminuten erreichbar und direkt vor dem Hotel sind Busstationen, sogar diese Sightseeing Busse.

Preislich finde ich das Hotel recht teuer. Gut, die Lage macht natürlich auch was aus, aber ich war in der selben Lage letztes Jahr in einem anderen Hotel dieser Kategorie günstiger untergebracht. Vorallem wenn man berücksichtigt, dass der Service im anderen Hotel um Lichtjahre besser war als im Royal National ist der Preis irgendwie nicht zu verantworten.

Über die Sauberkeit konnte ich in meinem Zimmer nicht klagen. Die Betten werden jeden Tag frisch gemacht, auch alle Handtücher, egal ob benutzt oder nicht.
Das restliche Gebäude könnte aber ruhig mal renoviert und besser geputzt werden. Die Gänge und Wände sind alle schon sehr ramponiert und es gingen einige Aufzüge nicht.
Das Hotel ist ansonsten auch sehr hellhörig, was nachts sehr unangenehm war, weil man durch benachbarte Zimmergäste oft mit lauter Musik und/oder Gesprächen und Lärm vom schlafen abgehalten wird.

Was mich aber auf den Gipfel der Weißglut gebracht hat, war das durchwegs unfreundliche Personal, bei dem man das Gefühl hatte ständig etwas falsch gemacht zu haben, wenn man sich z. B. nach Internet oder Taxis erkundigen wollte.
Allesamt schienen die Angestellten nicht gerade begeistert von Ihrem Job oder Touristen zu sein und das haben Sie einen auch sehr spüren lassen.

Der Frühstückssaal war die nächste Katastrophe: Der erinnert nämlich eher an ein McDonalds Restaurant.
Viel zu voll und unübersichtlich, nur kleine Bistrotische mit Plastikstühlen zwischen denen Unmengen an Servicepersonal hin und her rennt und die stehen gelassenen Tablets mit Geschirr und Abfall wegräumen.

Das Frühstück selbst war die nächste Enttäuschung. Ich habe das Hotel mit Frühstück gebucht und auch bereits bezahlt, bekam aber vorort nur "Kontinentales Frühstück".
Dieses bestand aus wahlweise Toast oder Brötchen, drei Sorten Marmelade und Butter - die aber nur gesalzen zur Verfügung stand, wodurch man sie in Kombi mit der Marmelade nicht unbedingt verwenden konnte, und 3 Sorten Cornflakes.
An sich ja ganz ok, wenn man im Urlaub keine Ansprüche hat. Denn wollte man Eier oder Wurst dazu haben, so fällt dies in "British Breakfast" und ist nicht mehr in der Buchung enthalten, sondern man muss 4,50 Pfund dazu zahlen.
Was ich persönlich eine Frechheit finde. In bisher jedem Hotel war alles vom Buffet in der Frühstücksbuchung enthalten und nicht nur das Standard-Frühstück. Ich persönlich bin ein Freund von deftigem Frühstück und hätte beim Royal National für jeden Tag an dem ich nur einen Fetzen Wurst oder mal ein Ei nochmal 5 Pfund fürs Essen bezahlen sollen, obwohl ich bereits für Frühstück bei der Buchung bezahlt habe.

An einem der Tage, die wir dort waren, haben Sie uns dann auch aus unserem Zimmer gesperrt.
Grund war eine Telefonrechnung vom Vorabend, als wir mit dem Zimmertelefon kurz zu Hause angerufen hatten um Bescheid zu sagen, dass wir gut angekommen sind.

Erst als wir unsere Rechnung an der Reception bezahlt hatten, durften wir unser Zimmer wieder betreten.
Das ist mir so auch noch nie unter gekommen. In jedem Hotel ist es doch immer so, dass man mit dem Auschecken alles bezahlt, was sich so angesammelt hat - Minibar, PayTV, Telefongespräche, Zimmerservice... Hier nicht! Hier wird man ausgesperrt! Immerhin hätte man ja auch einfach eine Rechnung mit der Bitte um Bezahlung ins Zimmer legen können und nicht einfach die Tür verriegeln :-(

Bei meiner Reisebuchung hatte ich ebenfalls ein Zimmer mit SAT TV geordert, damit man nach einer anstrengenden Sightseeingtour abends doch vielleicht mal ne Stunde fern sehen kann. Einen Fernseher hatten wir zwar. Auf dem gab es aber nur 16 Programme, von denen 14 englische Sender waren, 1 Italienischer und 1 Deutscher: NTV
Auf Anfrage nach anderen Kanälen oder irgendwelchen Kino-Sendern oder etwas in der Art, sagte man uns -wie immer pampig- dass das alle Sender sind und wenn wir Filme sehen wollen würden, dann sollten wir doch die englischen Sender kucken. Scheint wohl auch eine neue Definition von Sat-TV zu sein...

Am Abend vor unserer Abreise wollte ich mich nach einem Internet-Terminal im Hotel erkundigen, da ich ausnahmsweise darauf verzichtet hatte meinen Laptop mitzunehmen.
Das Hotel verfügt zwar über Internet im ganzen Haus über WLAN, aber alle 8 Computer-Terminals die sie im Hotel hatten waren außer Betrieb auf unbestimmte Zeit :-( Man hat mir dann empfohlen 2 Straßen weiter in ein Internetcafe zu gehen, wenn ich etwas brauche.

Tja..Das waren nur die Hauptgründe für meine eher negative Bewertung. Es gab noch viele schlechte Einzelerlebnisse, die ich hier jetzt nicht alle aufzählen möchte.
Ich war nur sehr überrascht und enttäuscht, weil ich bisher noch keine solchen Erfahrungen mit Londoner Hotels gemacht habe.,,überhaupt mit irgendwelchen Hotels irgendwo.

Fazit:
Wie gesagt kann man es in diesem Hotel für 1-2 Nächte wohl gut aushalten weil es in einer sehr praktischen Lage für Touris liegt. Möchte man aber einen entspannten Urlaub über längere Zeit in London verbringen kann ich dieses Hotel leider überhaupt nicht empfehlen. Schon garnicht für Familien.

Ich empfehle daher eher in ein kleineres Hotel zu gehen, die nicht solche Massen an Touris abfertigen müssen. Das Royal National ist eher eine Industrie in der man sich nicht Willkommen fühlt und irgendwie "abgefertigt" wird wie am Fliesband...

  • Aufenthalt Juni 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2011

Wir besuchten dieses Hotel für einen 5-Tages-Aufenthalt in London. Ausschlaggebend für die Wahl war der Preis und die Lage. Das sind die 2 Punkte, die ausnahmslos für dieses Hotel sprechen. Von der Tube ist man nur knapp 3-4 Gehminuten gelegen. Die Busse halten direkt vor der Tür. Wenn man in Heathrow landet, fährt die Picadilly LIne bis zum Russel Square (ca 300m vom Hotel entfernt). Mit der Hygiene hapert es dann doch sehr. Leichter Schimmel im Badezimmer, keine Klobürste und die Hotels waren nicht annähernd komplett rein! Auch die Decke, die auf dem Bett lag war alles andere als sauber. Undefinierbare Flecken schmückten diese. Die Matratze war absolut durch gelegen, so dass ein entspanntes Schlafen so gut wie unmöglich war. Ein weiterer Faktor, der das Schlafen schwer macht, ist die Tatsache, dass dieses Hotel von großen Gruppen und Klassen aufgesucht wird. Gerade die jüngeren Hotelbesucher ziehen es in den Nachtstunden vor, herum zu schreien und die Flure unsicher zu machen. Sehr zum Leidwesen der "normalen" Hotelgäste. das Frühstücksbuffet ist zweckmäßig bestückt. Getoastetes Weißbrot, Butter, 3 verschiedene Marmeladen und 3 verschiedene Cerialien. Englisches Frühstück gibt es für 4,50 Pfund extra, ist aber ebenfalls nicht der Rede wert.Die Frühstückshalle lässt keinerlei Art von Gemütlichkeit aufkommen, so dass man hier nicht mehr Zeit verbringt, als nötig. Das Personal erschien uns recht unfreundlich, das liegt sicher aber auch an der Masse der Hotelgäste. Wären die Hygienemängel nicht gewesen, würde ich sagen, zum Schlafen reicht es völlig aus, da jedoch nicht einmal dieser Punkt gegeben ist, kann ich dieses Hotel definitiv nicht weiter empfehlen!

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2011

Dank der früheren Bewertungen waren wir auf das Hotel gut vorbereitet und daher auch nicht so überrascht. Grundsätzlich kann man sagen, dass alles was hier drin steht stimmt. Wir hatten Glück, bei uns waren alle Handtücher vorhanden und auch die Jungs an der Rezeption waren sehr nett und hilfsbereit. Allerdings hatten wir auch keine Beschwerden vorgebracht.

Das Frühstücksbüffet ist nun eindeutig in Continental und english Breakfast aufgeteilt. Wir hatten das englische Frühstück, was wir uns aber auch hätten sparen können. Dank der vorherigen Bewertungen hatten wir uns Wurst mitgenommen und das wurde auch von dem Hotelpersonal akzeptiert. Der Speiseraum ist wirklich sehr laut, was aber auch an der Menge und der Mentalität der Hotelgäste liegt. Überwiegend sind in diesem Hotel Spanier, Chinesen/Japaner und Engländer.

Das Zimmer ist sehr klein gewesen und sicher auch nicht mehr auf dem neuesten Stand, aber zum schlafen hat es gereicht. Blöd waren nur die einfach verglasten Fenster, da wir so die ganze Nacht die Lüftungsanlage auf dem Hof gehört hatten und morgens dann den Straßenlärm von der nahe gelegenden Straße.

Toll ist, dass das Hotel super zentral liegt, so dass teure Fahrten in die Stadt entfallen.
Für einen Kurzurlaub ist das Hotel ok, aber für einen längeren Aufenthalt würden wir ein anderes Hotel empfehlen. Außerdem können wir uns auch gut vorstellen, dass es in der Urlaubszeit extrem laut wird, da es dann vermutlich ausgebucht ist.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luzern
Top-Bewerter
136 Bewertungen 136 Bewertungen
66 Hotelbewertungen
Bewertungen in 53 Städten Bewertungen in 53 Städten
54 "Hilfreich"-<br>Wertungen 54 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. Januar 2011

Das Royal National Hotel in London ist eines der grössten Hotels Englands. Es ist ideal gelegen nahe West End und vielen Attraktionen. Die Russell Square Tube Station ist ganz in der Nähe zu Fuss erreichbar. Die Zimmer sind relativ klein und die Einrichtung nicht mehr ganz auf dem neusten Stand. Sauberkeit war okay, aber es ist relativ laut, vor allem wenn das Zimmer auf die Hauptstrasse rausgeht. Zudem kommen die ganze Nacht hindurch Leute nach Hause, was dem Schlaf nicht gerade förderlich ist.

  • Aufenthalt Juli 2010, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Royal National Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Royal National Hotel

Anschrift: 38-51 Bedford Way, London WC1H 0DG, England
Lage: Vereinigtes Königreich > England > London > Bloomsbury / Holborn , Camden / Primrose Hill
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 740 von 1.075 Hotels in London
Preisspanne pro Nacht: 103 € - 150 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Royal National Hotel 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Orbitz, Cheap Tickets, HotelTravel.com, Otel, TripOnline SA, Despegar.com und getaroom.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Royal National Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Royal National Hotel London
Royal National London
Hotel Royal National London
London Royal National Hotel
London National Hotel
Hotel Royal National In London
Hotel National Royal
National Hotel London

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Royal National Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.