Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für London sehr gut” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Lords Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Lords Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Lords Hotel
2.0 von 5 Hotel   |   20-22 Leinster Square | Bayswater, London W2 4PR, England (Notting Hill)   |  
Hotelausstattung
Nr. 803 von 1.055 Hotels in London
Mettlach, Deutschland
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für London sehr gut”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2013

Ich hatte für einen Messebesuch in london ein EInzelzimmer im obersten Stockwerk des Lords Hotel. Für ein englisches Budget-Hotel ist das Haus sehr gut. Mein Zimmer war sauber und die Ausstattung des Hotel insgesamt gut. Leider war das WLan für meine Anforderung zu schwach im obersten Stockwerk. Ich konnte dann aber den Aufenthaltsraum im Erdgeschoss nutzen. Perfekt ist die Lage. Eine belebte Einkaufsstrasse ist nur wenige Hundert Meter entfernt, ebenso die nächste Tube-Station.

Zimmertipp: Wer WLAn braucht, eher im unteren Bereich
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2012, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

335 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    12
    66
    111
    63
    83
Bewertungen für
64
69
36
26
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2012

Nachdem ich die Bewertungen hier gelesen hatte, hatte ich schon ziemliche Befürchtungen, was das Hotel angeht. Zum Teil stimmen die Kritiken, z. B. was die Zimmer- und vor allem die Minibadezimmer angeht. Das liegt aber daran, dass das Hotel in zwei Londoner Stadthäusern liegt, die etwa 100 m auseinander liegen. Die Räume sind kürzlich renoviert worden, allerdings sind vor allem die Doppelbetten ziemlich am Ende. Oben schlafen wird da zum Abenteuer. Manche würden auch sagen Alptraum. Was aber überhaupt nicht mehr stimmt, ist die Kritik am Frühstück. Man bekommt das obligatorische Toast mit Marmelade und kann dann noch vier weitere Dinge dazuwählen, z. B. Muffins oder Croissants. Davon wird man wirklich gut satt. Wem das noch nicht reicht, der bekommt z. B. für sehr günstige 4£ ein Full English Breakfast. Das haben wir allerdings nicht ausprobiert. Der einzige Grund, warum ich nicht noch einmal in dieses Hotel gehen würde, ist allerdings die Sicherheit. Ich habe im 4. Stock des Nebengebäudes übernachtet. Die letzte Treppe da hinauf war sehr schmal und gleichzeitig im Brandfall der einzige Fluchtweg. Da englische Häuser zu großen Teilen aus Holz gebaut sind, habe ich mich da oben wie in einer Mausefalle gefühlt. Vor allem, da das Haus voll belegt war. Deshalb nur zwei Punkte für die sonst sauberen und zweckmäßigen Zimmer. Wenn man weiter unten schläft, mag es ok sein. Die Lage jedenfalls ist hervorragend.

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2012

Aufgrund der doch zahlreichen negativen Bemerkungen über dieses Hotel, hatte ich schon befürchtet, dass die Unterkunft unsere Abifahrt ruinieren würde. Gott sei Dank, war dies nicht so. Das Hotel liegt in ruhiger Lage, was aber nicht bedeutet, dass dort nichts geboten ist. Man muss nur eine Straße weiter laufen und schon hat man alles was man braucht. Das Whiteleys (Einkaufszentrum), Restaurants (darunter auch zahlreiche Fastfood-Restaurants wie McDonalds, Burger King, Subway, Pizza Hut), Supermärkte, Apotheken und die U-Bahn-Station "Bayswater".
Das Hotel selbst ist recht sauber, zwar nicht übermäßig, aber dennoch zu ertragen. Die Treppenhäuser sind sehr verwinkelt und teilweise sehr eng und man konnte sich schnell mal verlaufen, was besonders doof ist, wenn man schwere Koffer dabei hat, denn das Hotel verfügt nicht über einen Aufzug.
Die Zimmer sind nicht groß, der Platz reicht aber aus um seine Koffer unterzubringen. Die Betten sind teilweise Stockbetten, die Matratzen sind angenehm hart, die Decken angenehm dick, nur die Kissen sind etwas flach. In den Zimmern befindet sich ein Flachbildfernseher, auf dem jedoch nur britische Sender empfangen werden, was ich persönlich aber eigentlich nicht unangenehm sondern interessant fand. Es ist zu empfehlen Adapter für europäische Steckdosen und Mehrfachsteckleisten mitzunehmen, wenn mehrere Personen auf den Zimmern sind, da nur zwei europäische Steckdosen und zwei britische Steckdosen auf den Zimmern waren. Das Badezimmer ist sehr klein und verdient diese Bezeichnung eigentlich nicht. Man könnte, wenn man wollte, gleichzeit duschen, aufs Klo gehen und Zähne putzen. Das Problem bei einigen der Bädern war, dass die Dusche nur mit einem Vorhang vom Rest getrennt war und somit das Wasser im ganzen Bad schwamm. Das ist aber auch das einzige was ich persönlich negativ ankreiden könnte. Die Zimmer wurden täglich gereinigt (also Betten gemacht und Mülleimer ausgeleert, so ist es mir zumindest vorgekommen).
Das Frühstück bestand aus einem Stück Baguette und einem Stück Vollkornbaguette. Diese sind im Preis inbegriffen, sowie eine Tasse Tee, Kaffe oder 'Orange Sqash' (dies schmeckte allerdings wie abgestandene Orangenlimonade, sodass ich den Kaffee vorzog, der hingegen sehr gut war), zwei Stück Butter, und zwei Döschen Marmelade. Nutella, Milch, Eier, Waffeln oder was sonst noch zum Frühstück angeboten wurde musste extra bezahlt werden (z.b. 1 Pfund für ein kleines Döschen Nutella).
Die Rezeption war ständig besetzt und alle Mitarbeiter waren stets freundlich.
WLan muss selbst bezahlt und an der Rezeption die Zugangsdaten angefordert werden.
Alles in allem ist das Lords wirklich zu empfehlen, vor allem, wenn man eigentlich den ganzen Tag unterwegs ist und nur schlafen und frühstücken möchte.

  • Aufenthalt März 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mai Khao, Thailand
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2012

Eine Knast Zelle ist vom Komfort meineserachtens höhergestellt als dieses sich selbst als HOTEL bezeichnende Drecksloch. Sollte ich mal in den Knast kommen so wird mir Knast mehr Komfort bieten können, angefangen von den Wärtern, wo ich glaube dass selbst ein schlechtgelaunter Wärter netter ist als die in diesem nennen wir es jetzt mal Hotel, unwissenden Menschen. Das Bett im Knast muss wunderschön sein gegen die Betten dort. Vielleicht kennt man das noch diese alten Vorkriegs Betten mit sch.. Federn. Wenn dann mal Waschtag währe im Knast so währen die Duschen im Knast ein Pallast gegen diese 1,8qm (also man hat sich das so vorzustellen: Dusche man kann sich nicht drehen! Dann Toilette in der Dusche, d.h. setzt man sich auf die Toilette könnte man so duschen, dann ein Waschbecken, größe 2Kinder Hände groß).....
Aber lieber laufe ich einmal durch die Wüste als die ganzen Treppen OHNE LIFT !!!
Ich soll mich nicht so anstellen?!.... also wir rechnen mal...einmal nur hoch 80 st. dann wieder runter man wollte zu Frühstück im Luftschutzkeller, also 90 Stufen wieder runter dann noch was holen von oben +90st. wieder runter 80st ...London..... am Abend wieder 80st also komme ich an nur einem sch.. Tag auf 420 TREPPENSTUFEN also wer für einen Treppenstufen Maraton oder so trainiert ....perfekt .... d.h. das sind inetwa 2940 und mehr Stufen in einer Woche .........hallo!?
Wenn ich entscheiden könnte zwischen Knast und in dieser Absteige KNAST !!
zwischen mitten auf der Straße schlafen in London und da STRAßE !!
BLOß NICHT BUCHEN AUCH WENN BILLIG !!!

Zimmertipp: Zimmerwahl ?? auf der Staße einchecken am Bordstein (ist besser) !! oder wenn es sein muss dann ganz ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2012, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dachau
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. April 2012

Während unserer Abschlussfahrt der 10.Klassen waren wir mit 3 Lehrkräften und 34 Schülern im März 2012 zu Gast im Lords-Hotel. Aufgrund der schlechten Bewertungen in diesem Forum waren unsere Schüler sehr aufgebracht und wollten teilweise nicht an der Sprachreise teilnehmen. Da wir, die Lehrkräfte, aufgrund von Erfahrungen vielfacher Auslandsreisen, die Erwartungshaltung der Schüler, den Komfort-Standard von Metropol-Unterkünften betreffend, einigermaßen reduzieren konnten, fiel das Urteil für unsere Unterkunft dennoch positiv aus.
Die Zimmer, sowohl Ausstattung als auch Raum betreffend, waren durchaus akzeptabel und auch die hygienischen Zustände fanden wir nicht ,wie bei vielen Vorkritikern, in bedenklichem Zustand. Warmwasser war ständig verfügbar und von Motten, Haaren oder gar Flöhen war nichts zu finden. Das TV-Programm, was auf derartigen Reisen eigentlich grundsätzlich nebensächlich oder überflüssig sein sollte, beschränkte sich auf rein britische Sender, was bei den Schülern dennoch auf positive Rückmeldung stieß ("South Park" im Orginalton).
Natürlich gab es seitens der Schüler Beschwerden über das gebotene Frühstück, da es neben den zwei Baguettes "nur" Marmelade und Butter gab. Daraufhin stellten wir, in Absprache mit den sehr kulanten Hotel-Verantwortlichen, den Schülern zusätzlich Aufstrich (Nutella und Streichwurst) zur Verfügung, womit jeder sein Fühstück genießen konnte.
Allgemein war das Personal, vom Service zur Rezeption sehr kooperativ, zuvorkommend und freundlich.
Zudem war der Gruppenraum gleich neben der Rezeption ein optimaler Versammlungsort für Besprechungen und gemeinsame Planungen sehr nützlich.
Somit können wir die Beschwerden der "Vorredner", insbesondere der Klassenleitungen, nicht wirklich nachvollziehen, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt in dieser Unterbringung durchaus.
Besonders hervorzuheben ist die ruhige und optimale Lage des Hotels, denn mit der Bayswater-Station (5 Minuten Fussweg) und den unzähligen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, bietet die unmittelbare Umgebung einen guten Ausgangspunkt für Untenehmungen aller Art.
Die "ReiseLeiter" der Mittelschule Dachau Sued

Zimmertipp: Die Zimmer im Untergeschoss hatten ein Defizit an Tageslicht!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2011

Hallo Leute,

ich bin die letzte Woche(12-16 September 2011) mit meiner Schulklasse auf Abschlussfahrt dort gewesen, und dieses Hotel ist einfach nur unglaublich widerlich. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu erzählen, es gab so viel inadäquates.

Zuerst beginne ich mit dem einzig Positiven unseres Aufenthaltes in diesem Hotel, dies war eindeutig die Lage. Dieses Hotel liegt knapp 5 Minuten entfernt von der Underground Haltestelle "Bayswater". In und um Bayswater gibt es eine Menge zu Essen ( Hauptsächlich Fast Food, von Mc Donalds, über Burger King bishin zu Pizza Hut und Subway), aber auch ein paar Restaurants, welche wirklich zu empfehlen sind. Ein gutes Beispiel dafür ist die Pizzeria "Bella Italia", die es geschafft hat mich und meine Klassenkameraden davon zu überzeugen, dass auch Non-Fast-Food in London preiswert und deliziös sein kann.

Nun zum Negativen. Der Name des Hotels ist "Lords Hotel". Diese Bezeichnung ist unangebracht und stimmt nicht mit den Qualitäten dieses Hotels überein.Eigentlich darf es sich meiner Meinung nach nichtmal "Hotel" nennen, sondern lediglich Hostel. Es ist nämlich nicht mehr als eine schlechte Jugendherrberge. Gründe dafür sind prägnant und einleuchtend:

1) 4-5 Leute werden in einem Zimmer untergebracht, indem man nicht mal einen Koffer abstellen kann, geschweige denn einen Schrank besitzt in den man seine Klamotten verfrachten kann.

2) Das Bad gleicht einem Dixi-Klo, ist einen Quadratmeter groß und die Dusche befindet sich fast über der Toilette. Als Multitasking Talent kann man somit gleichzeitig duschen, Hände waschen und sein Geschäft verrichten. Dies führt dazu, dass das Bad vollständig durchnässt ist. (Ehrlich gesagt gibt es auf Campingplätzen bessere Duschen mit mehr Platz)

3) Bei manchen Zimmern kommt es desöfteren vor das kein Wasser vorhanden ist, oder einfach nur kaltes Wasser. Wenn dann mal beides, kaltes und warmes Wasser läuft, dann immer nur abwechselnd. Entweder man duscht ganz heiß, oder arschkalt.

4) Der Geruch in den Zimmern war ebenfalls nicht erquickend, darüberhinaus hat das Ho(s)tel einen Charme, der nicht mehr aktuell ist.

5) Sehr lustig war es zu sehen, dass das Ho(s)tel seine Zimmer mit neuen Flachbild-Fernsehern ausgerüstet hat, welche HD ready sind, aber lediglich flimmern und 4 Programme zeigen. Anstatt 200€ für einen schlechten Fernseher in jedem Zimmer zu verblasen, hätte man lieber mal das Geld in die Dusche investieren sollen, oder in neue Betten, die nicht quietschen.

6) Betten quietschen, Hotel ist sehr hellhörig, Wänder sehr dünn, schwachsinnige Zimmeraufteilung und gefährlich Treppen mit Teppichbezug. Dort hochzukommen gleicht einer artistischen Meisterleistung!

7) Das Frühstück ist immer das gleiche, anstatt CONINTENTAL breakfast, bekommt man zwei Baguette Rollen, ein bisschen Butter, schlechte Marmelade und ne Tasse Kaffe, Tee oder ein Glas Orangensaft. Alle anderen Luxusgüter, wie z.B. MILCH, EIER, BACON,APFELSAFT kosten extra. Für ein Ei bezahlt man dann rund 1 Pfund. Man hat das Gefühl die Bedienung möchte einen schon morgens am Frühstückstisch ausnehmen und den letzten Pence für ihr schlechtes Hotel herausholen.

8) Das schlimmste ist, die meisten Zimmer sind befallen von BETTWANZEN, viele Mitschüler und ich bekamen Ausschlag und Bisse ( Ja, Bettwanzen können Hepatitis und co übertragen).

Fazit: Ein Drecksloch sondergleichen, das sein Geld nicht wert ist, aber anscheinend gibt es in London nichts besseres für den Preis. London ist eine Stadt mit Extremen. Extrem teuer und extrem billig. Etwas dazwischen gibt es nicht, wenn dann nur sehr selten.

Bitte nicht buchen, diese Ho(s)tel ist sein Geld nicht wert, Alternative: Parkbank im Hyde Park ;-)


Liebe Grüße

Anonymous

  • Aufenthalt September 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 19
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vientiane, Laos
1 Bewertung
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2011

Ich war vergangene Woche mit einer Schulklasse in London und im Lords Hotel untergebracht. In 3 der 5 Zimmer (sie brachen 27 14-Jährige in 5 Zimmern unter!) gab es an bis zu 3 der 4 Nächte Aufenthalt kein Warmwasser, in 2 Zimmern stank es aus dem Abfluss, in einem Zimmer konnte man das einzige Fenster nicht öffnen. Beschwerden wurden immer mit "we already called the plumber" oder "our professional plumber checked it and it worked" abgewimmelt, bzw. wurde anstatt sich zu entschuldigen auf Konfrontation gegangen und beschwichtigt. Absolut nicht service- und kundenorientiert, kein bisschen gastfreundlich. Die Zimmer sind ziemlich dreckig obendrein, es wird nicht jeden Tag Staub gesaugt bzw. der Mülleimer (1 kleiner Ikeakübel in einem 7er Zimmer!) geleert, man hört alles durch. Nie wieder!

  • Aufenthalt Mai 2011, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 10
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Lords Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Lords Hotel

Anschrift: 20-22 Leinster Square | Bayswater, London W2 4PR, England
Lage: Vereinigtes Königreich > England > London > Notting Hill
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Hotelstil:
Nr. 803 von 1.055 Hotels in London
Preisspanne pro Nacht: 78 € - 155 €
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — Lords Hotel 2*
Anzahl der Zimmer: 67
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Despegar.com, HostelBookers, Agoda, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Otel, Budget Places, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Lords Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Lords London
Lord Hotel London
London Lords Hotel
Lords Hotel In London
Lords Hotel London

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Lords Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.