Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Lehrreich und Kurzweilig” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Museum of London

Museum of London
150 London Wall, London EC2Y 5HN, England (City of London)
44 0 20 7001 9844
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 53 von 948 Sehenswürdigkeiten in London
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Historische Museen, Museen
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Gebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
fürth
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lehrreich und Kurzweilig”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2013

Mit eines der besten Stadtmuseen, die ich je besucht habe.
Ein Muss für jeden London-Fan. So viel zu entdecken, so viel zu lernen ohne belehrt zu werden. Einfach klasse.
Und für Little Britain-Fans: Das Straßenschild Little Britain hängt direkt dem Haupteingang gegenüber :)

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.636 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    958
    533
    111
    30
    4
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für einen Regentag ... aber auch bei Sonne”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2012

Wer etwas über die großartige Geschichte dieser Sadt erfahren möchte für den ist das Museum of London ein muss ... Interaktiv, lehrreich, spannend ... toll gelegen und nach oder vor dem Museum gibt es vieles zu entdecken was andere London Besucher garantiert nicht gesehen haben ! Smithfields market, das William Wallace memorial (braveheart !), Barbican usw

U-Bahn Barbican ist um die Ecke, tolles essen in Beppes Cafe (https://www.facebook.com/pages/Beppes-Cafe/155948361101526)

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Immenhausen, Deutschland
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Geschichte von London”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2012

Hier kann man die Geschichte von London wundervoll nacherleben.
Besonders schön sind ist die Nachbildung von Londinium und der Victorian walk.

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kostenloser Eintritt...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2012

Bevor wir die Ausstellung besuchten, hat uns die Notdurft in die Toilettenräume geführt - der Eindruck war sauber und alles Wichtige stand zur Verfügung.

Man wird chronologisch durch die Entwicklungsgeschichte von London geführt. Zuvor hatten wir bereits im Eingangsbereich vom Personal ein kleinen Wegweiser erhalten. Fotos ohne Blitzlicht sind erlaubt.

Wir wurden nicht nur mit historischen Artefakten bei Laune gehalten, es gab auch passende Musik und kurze Verfilmungen. Es gefiel uns, wie Kinder spielerisch an die Geschichte Londons herangeführt wurden. Zwischendurch konnten wir uns auch mal hinsetzen zum Verschnaufen, ein kleines Café hatte Kaffee, Kuchen und Sandwiches angeboten (Preis-Leistung in Ordnung). Uns hatte das Viktorianische Viertel, der Lustgarten im 18.Jahrhundert und die Verfilmung zum Great Fire gefallen. Leicht schauderhaft und mit Gänsehauteffekt fanden wir die Ausstellung zum 2. Weltkrieg. Insgesamt haben wir 4 Stunden im Museum verbracht...Prädikat wertvoll!

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
kamen
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Im Zweifelsfall oder bei wenig Zeit lieber in ein anderes Museum”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2012

Warum schätze ich dieses Museum deutlich geringer als die meisten anderen großen Museen Londons ?

Ich denke es fängt schon damit an, daß das 'Museum of London' in einer, meiner Meinung nach, wirklich unattraktiven Gegend Londons liegt: der City. Es ist schlechter mit der Tube zu erreichen, es ist nicht ganz leicht zu finden, man muß entlang von ein paar fiesen Straßen wandern, und der Bau selber ist architektonisch eher zweckmäßig bis belanglos. Kein Vergleich zu den alt-ehrwürdigen Bauten des British Museum, Natural History Museum, Victoria & Albert etc.

Wenn man dann als Besucher kein tieferes Interresse an Archäologie, der Römerzeit und/oder Stadtentwicklung hat, fällt es einem schon etwas schwierig sich dort zu amüsieren. Ich schaltete in Anbetracht von ein paar tausend römischer Pfeilspitzen, Werkzeuge und Münzen recht schnell auf Durchzug, und beeilte mich in die geschichtlich nicht so weit entfernten Teile des Museums zu gelangen, wo ich mehr Spaß hatte. London in den 'swinging 60ies' ist halt nicht ganz so trocken wie lehrreiches aus der grauen Vorzeit...

Das keine Mißverständnisse aufkommen: es ist mitnichten ein schlechtes oder langweiliges Museum, aber man braucht schon eine gewisse Prädisposition um dort auf seine Kosten zu kommen, welche ich nicht mit brachte.

London-Reisenden welche nur wenige Tage in der 'gelobten Stadt' zur Verfügung haben, und möglichst viel dort sehen und erleben wollen, würde ich daher eher zum Besuch anderer Museen raten, welche ich als kurzweiliger empfinde und in schönerer Umgebung angesiedelt sind. So habe ich z.B. bei meinem Besuch im 'Museum of London' keine weitere nahgelegene Möglichkeit zum Essen gehen / Pause machen gefunden, als die museums-eigenen Restaurants selber. (Was wohl daran liegt, das rund um das Museum, und darunter, nur vielbefahrene und häßliche Straßen sind...) Anders dagegen die Umgebung der 'Museumsmeile' in Kensigton (Natural History Museum, V&A und Science Museum, alle nur wenige hundert Meter auseinander) und die Umgebung um das British Museum, wo man dutzende gastronomische Alternativen sowie andere touristisch interessante Angebote findet.

Wer zwei Wochen Zeit mitbringt um die Stadt zu erkunden, kann auch dieses Museum 'der Vollständigkeit halber' besuchen. Schaden tut's sicher nix, und kosten tut's auch nix.

Aufenthalt Juli 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Museum of London angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Museum of London? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Museum of London besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.