Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“BETTWANZEN!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu St Joseph Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
St Joseph Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
St Joseph Hotel
3.0 von 5 Hotel   |   43-45 Longridge Road | Earls Court, London SW5 9SD, England (Earls Court)   |  
Hotelausstattung
Nr. 987 von 1.066 Hotels in London
Blackpool, Vereinigtes Königreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“BETTWANZEN!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2013

Das SCHLECHTESTE Hotel meines Lebens. Enges Zimmer, das Bad kaum größer als ein normaler Schrank, die Badezimmertür ließ sich nur halb öffnen, bevor sie ans Bett stieß, das Waschbecken war winzig (unmöglich, sich hier das Gesicht zu waschen, ohne den ganzen Boden nass zu machen). Schäbige Möbel. Musste mein Gepäck ins vierte Stockwerk tragen (kein Hilfe vom Personal). Ich hatte mir vorgenommen, es zwei Nächte hier auszuhalten. Aber am ersten Morgen bin ich aufgewacht, und habe eine Menge Wanzen (einige von ihnen recht groß) überall auf der Decke, den Kissen und dem Bettlaken herumkrabbeln sehen. Das war der HORROR. Das Bett war völlig von Bettwanzen verseucht. Ekelhaft und schrecklich, festzustellen, dass ich in diesem von Wanzen befallenen Bett geschlafen hatte. Natürlich habe ich schnellstmöglich meine Sachen gepackt und meine Gepäck wieder runtergetragen. Als ich den Angestellten an der Rezeption über die Wanzen informiert habe, konnte ich seine Reaktion kaum fassen, ich zitiere: "Da kann ich nichts machen, ich bin nicht der Hotelbesitzer, ich arbeite nur hier". Als ich dann gefragt habe, ob sie etwas dagegen unternehmen werden, hat der Angestellte mit unglaublicher Gleichgültigkeit mit den Schultern gezuckt - also ich nehme mal an, dass die Antwort auf meine Frage dann "nein" lautet! Schreckliches, dreckiges, ekelhaftes, alptraumhaftes Hotel - sollte meiner Meinung nach geschlossen werden. Die Tatsache, dass das Hotel von den Gästen, die in diesen Zimmern übernachten, Geld verlangt, ist eine Schande.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertung schreiben

216 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    4
    24
    59
    45
    84
Bewertungen für
45
56
5
26
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    2,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2 von 5 Sternen
  • Service
    2 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Melbourne
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2013

Das Hotel ist ein echter Schock. Nichts anderes als ein Hostel mit dreckigen kleinen Zimmern und einem Bad, in dem man über der Toilette stehen muss, wenn man duschen will. Das ziemlich seltsame Schild an der Badezimmertür, das beschreibt, wo man das Klopapier hinstellen soll, lässt einen an ein Hotel in der dritten Welt denken. Mein Freund hat gefragt, ob er ein zusätzliches Kissen bekommen kann. Der Mann am Empfang ist sofort aufgestanden, hat das Kissen genommen, auf dem er gesessen hatte und hat es ihm gegeben. Unfasslich, so etwas kann man sich nicht vorstellen. Nur wer absolut niedrige Ansprüche hat, sollte hier übernachten. Die Betten sind sehr klein und außergewöhnlich unbequem.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com.au auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Landau in der Pfalz, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. März 2013

Welch ' positive Überraschung , das Hotel war recht ordentlich ! Wir verbrachten 4 Nächte . Die Lage und das Äussere sehr einladend . Zimmer sauber ,ordentlich: Bettenservice tgl, Handtücher tgl . Betten sehr gut ausgestattet mit guten Matratzen . Zimmer bei eisiger Aussentemperatur sehr gut beheizt . Hygiene in Dusche auch gut .Frühstück hygienisch ok( aber perfektem Kaffee, soviel Sie mögen ).
Sieht man einmal ab von einem recht einfachen Frühstück, einem weniger charmanten Personalservice, der Enge des Raumes , muss man bei Nähe zu City das Preis-Leisungsverhältnis sehr zu schätzen wissen. Ok, kleine Abstriche wie leichte Hellhörigkeit im Haus bei Treppenbenutzung anderer Gäste , bei Einfachheit des Mobiliars und einfachsten Frühstück , waren wir sehr zufrieden bei diesem tollen Preis . Das abschliessende Lächeln des Rezeptionisten verhalfen über sonst geringen Dienstleistungsgedanken hinweg .

  • Aufenthalt März 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dietzenbach
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2013

Das Hotel ist klein, aber recht hübsch. Die Räume sind klein aber ok - aber leider hellhörig; die Bodendielen knarzen, die Treppen sind schmal, steil und leicht gefährlich (wackelige Stufen). Herumstehende Klappbetten machen die Flucht im Brandfall wahrscheinlich schwierig.

Obwohl die Einrichtung ganz neu ist, steckt die Tûcke im Detail. Zum Beispiel sind die offensichtlich ganz neuen Betten (keine Doppelbetten!) so aufgebaut, dass sie fröhlich vor sich hin wackeln. Sie brechen nicht sofort zusammen, vermitteln aber den Eindruck, man solle sich besser nicht bewegen. Aber wer täte das schon, auf einem Bett?

Das schön eingerichtete Bad wäre großartig, könnte man irgendwo seine Sachen auch nur hinlegen. Der Snackautomat wäre wunderbar, wenn der Eigentümer nicht Geld sparen wollte und darum selber zu reparieren versuchte, was ihn zum Dauerwrack macht.

Alles wirkt irgendwie halbfertig, verkehrt herum, falsch, defekt oder nutzlos, wie z.B. der verkehrt herum befestigte Spiegelschrank oder der halb montierte Zimmer-Safe, die Schrauben liegen noch daneben, dessen Kombination niemand weiß. Das nicht richtig schließbare Fenster und die originell montierte Heizung ohne Thermostat sind dagegen irgendwie landesüblich - das eine zu heiß, das andere zu kalt - beides hebt sich auf.

Wer Probleme mit zu großer Wärme hat, braucht vor dem Duschen keine Angst zu haben - Heiß- und Kaltwasser sind nicht beschriftet und erst nach Minuten zu unterscheiden - unter kaltem Wasser wird die haut blau, unter "heißem" weniger. Der montierte Föhn hat nicht nur eine aufregende Verkabelung, sondern zeigt nach kurzer Zeit der Benutzung Tendenzen zu explodieren. Der anscheinend pakistanische Inhaber betrachtet allerdings solche Kritik als Angriff auf seine Ehre, was ja auch seine Gründe haben mag.

Das Frühstück ist kaum ernstlich diskutabel: Stapel von gleichartigen Käsescheiben sind vorhanden, zwei Arten Konfitüre, Haferflocken, alles andere weniger oder gar nicht. Der wechselwarme Fließbandtoaster sorgt für farbliche Abwechslung am Morgen, der Orangensaft aus der Maschine mit seinen schwarzen Flocken auch.

Freundlicher Luxus wie Wasserkocher auf dem Zimmer, samt Tee und Kaffee, sowie ein (leerer) Kühlschrank, sowie teils freundlicher Umgang machen das Hotel zu einem preiswerten Angebot für junge oder flexible Leute ohne Ansprüche; zwei Straßen weiter steht ein McDonald's, dort gibt es auch morgens Essbares samt kostenlosem Internet.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2012 über Mobile-Apps

Der Empfang war unfreundlich, das Doppelzimmer selbst für eine Person viel zu klein, alles sehr hellhörig und der Gesamteindruck eher vernachlässigt. Mein Zimmer lag im Keller mit Blick auf die Mülltonnen und direkt einsehbar von der Strasse, so dass ich die Vorhänge immer geschlossen hatte. Das Frühstück beschränkt sich auf Toast mit Marmelade, Käse und Cornflakes. Internet kostet 12£ für 7 Stunden! Selbst ein Stecker-Adapter wird für 5£ verkauft ...

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paderborn, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2012

Das Hotel haben wir für 3 Nächte gebucht: 24.03.2012 bis 27.03.2012. Das Zimmer Nr. 306 war sehr klein, aber ruhig. Im Badezimmer war das Waschbecken zu klein, um sich zu waschen. Dusche-Kabine: Spuren von Schimmel (s. Foto). Die Fernbedienung für Fernseher war nicht vorhanden.
Mangelhaftes Zimmer: Vor allem war das eine große schwarze Folie vor dem Fenster (von außen s. Foto). Die Wände und Decke: Mehrere tiefe Locher und Risse.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hard, Österreich
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2011

Ich kann allen Lesern von diesem Hotel nur abraten!
Das immerhin als *** titulierte Hotel bietet in keinster Weise das, was man von einem Hotel dieser Kategorie und diesem Preis erwarten kann: Die Zimmer sind winzigst, jedliche Abstellmöglichkeiten für Gepäck/Toilettartikel etc. fehlen. Einen Aufzug sucht man vergeblich, man schleppt sein Gepäck selbst über eine halsbrecherische, enge Treppe in den 3. Stock. Jeder Service, der auch nur ein wenig über "ein Dach über dem Kopf" hinausgeht, wird gesondert und überteuert verrechnet: Gepäckaufbewahrung, Verleih eines Zwischensteckers, ...
Der Gipfel allen Übels war jedoch das Personal beim Frühstück: Die beiden hierfür zuständigen "Damen" wiesen uns um 9.25 (Frühstückszeit wird bis 9.30 angegeben) in rüdestem Ton vom Frühstück ab, obwohl noch zahlreiche Gäste mitten beim Frühstück waren. Erst eine Beschwerde beim gemühten, aber überforderten Rezeptionisten verhalf uns doch noch zu einem Platz am äussert kargen Buffet. Der Versuch, eine Scheibe Toastbrot zu rösten scheiterte an den "Damen", die uns offensichtlich anlogen, der Toaster sei kaputt (nur hatten die anderen Gäste ihn 5 Minuten vorher offensichtlich benutzt und er war noch warm...). Um 9.40 trieben uns dann die "Damen", wie die anderen verdutzten Gäste auch, mit dem Hinweis, dass sie jetzt anderes zu tun hätten, aus dem Frühstücksraum. Man hatte regelrecht Angst, sie würden auch noch handgreiflich dabei werden...
Meiden Sie dieses Hotel!!!

  • Aufenthalt April 2011, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im St Joseph Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über St Joseph Hotel

Anschrift: 43-45 Longridge Road | Earls Court, London SW5 9SD, England
Lage: Vereinigtes Königreich > England > London > Earls Court
Ausstattung:
Hotelstil:
Nr. 987 von 1.066 Hotels in London
Preisspanne pro Nacht: 50 € - 217 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — St Joseph Hotel 3*
Anzahl der Zimmer: 40
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Budget Places, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Agoda, Booking.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei St Joseph Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
St Joseph Hotel London
Hotel St Joseph London

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie St Joseph Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.