Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Empfehlenswerter Aufenthalt” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Millards Hotel

Speichern Gespeichert
Millards Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Millards Hotel
3.0 von 5 Kleines Hotel   |   23 Broad Street | Kemptown, Brighton BN2 1TJ, England   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 43 von 97 Pensionen in Brighton
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
“Empfehlenswerter Aufenthalt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2012

Das netteHotel ist vom Busbahnhof schnell zu Fuß zu erreichen. Wir wurden upgraded und hatten von unserem geräumigen Zimmer aus einen schönen Seitenblick auf das Pier. Das Personal war freundlich und das English Breakfast eine gute Grundlage für unsere täglichen Ausflüge während des achttägigen Aufenthalts. So war es ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

460 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    247
    105
    32
    16
    60
Bewertungen für
34
229
15
33
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
UK
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. August 2009

Polizei gerufen als meine Familie (inklusive 10 & 80 Jahre alten Mitgliedern) in Raum-Brandgefahr gefangen waren.
Besitzer laut, beleidigend und gaben uns die Schuld für das Schloss.
Weder das Personal noch wir waren uns der doppelten Abschließung bewusst, und konnte somit nicht geöffnet werden -wird an den Gesundheitsschutz und die Sicherheit gemeldet.
Besitzer forderte "Respekt" da er das Hotel besitzt, woran er uns kontinuierlich erinnerte.
Warfen uns aus dem Gelände in Anwesenheit des Polizisten!!
Zimmer heiß & stickig, Fenster mussten offen gehalten werden, und ist somit sehr laut wegen der Terrasse der Reihenhäuser.
Besitzer will das man sich vor dem Frühstück hinsetzt und verkündet das er der Besitzer ist - große Sache!
Bietet Frühstück welches er nicht liefern kann.
Besitzer unfreundlich, macht einem einen Gefallen indem man in "seinem Hotel" bleiben darf, keine kommunikative/soziale Kompetenz.
Reduziert 10-jährigen zu Tränen durch sein Verhalten/Geschrei.
Wenn Sie gerne lächerlich und runtergemacht werden, und reduziert werden bis Ihnen die Tränen kommen ist dies der richtige Ort, wie stickige laute Zimmer - machen Sie hier Ihren Aufenthalt.
Check-in nur nach Vereinbarung - erbärmlich.
Wegbeschreibungen bekommen Sie nur einmal am Meer für den Fall Sie seien zu dumm um sich zu erinnern.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
leicester
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. September 2008

Wir haben in diesem hübschen Hotel gerade erst zwei fantastische Nächte verbracht. Was für ein toller Kerl Tony ist. Wenn es mehr Menschen wie ihn gäbe, wäre die Welt ein besserer Ort. Er hat uns draußen empfangen, wusste meinen Vornamen, ein guter Start, und gab meiner Frau und mir ein Zimmerupgrade, was noch besser war. Das Frühstück war echt gut, man gab uns echt das Gefühl willkommen zu sein. Das Hotel hat eine fantastische Lage in direkter Nähe der Pier, des Meeres und der Kneipen. Er braucht sich keine eigenen Dankeskarten zu schreiben, er wird eine von mir und meiner Frau bekommen, in der wir uns herzlich für unsern Aufenthalt bedanken.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Oxford
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2008

Diese Bewertung beschreibt die wahren Vorgänge bei Millards und den Besitzer (Tony). Für die Leser, die eine Zusammenfassung bevorzugen - das Hotel war schäbig und zu teuer. Tony war weniger als höflich, ziemlich unmanierlich und manipulierend! Es geht weiter...

Wir hatten unser Zimmer etwa 8 Monate vor unserem Besuch durch eine andere Website gebucht. Zu dem Zeitpunkt hatte ich Tonys drei Telefonanrufe im Bezug auf meine Buchung bereits vergessen!!

Als wir bei Millards eintrafen, führte Tony uns in den Empfangsraum im Untergeschoss des Hotels und lud uns ein, auf den Sofas Platz zu nehmen. Wir fanden das seltsam. Tony stellte uns dann einigen anderen weiblichen Gästen vor, die bereits dort saßen und auch einchecken wollten. Bizarr - Das war das erste Mal, dass ich anderen Gästen vorgestellt wurde bei der Anmeldung in einem Hotel / B&B. (Als Berufstätige reise ich in England jede Woche und wohne regelmäßig in Hotels und B&Bs). Nach der Vorstellung erzählte uns Tony 20 Minuten lang von seinen 'Wäscheproblemen'. Er versicherte uns, unsere Zimmer seien davon nicht betroffen, machte aber immer weiter. Ich versuchte, über die Situation zu scherzen und das Thema zu wechseln. Tony unterbrach mich mitten in der Unterhaltung, als ob ich ein unartiger Schuljunge wäre! Danach wurden wir zu unserem Zimmer gebracht, vor den weiblichen Gästen, die im Empfang sitzen blieben. Als wir unser Zimmer erreichten - das am unteren Ende des Treppenaufgangs lag, erwähnte Tony, dass wir wahrscheinlich von dem Lärm der Leute, die die Treppen auf- und abgingen, gestört werden würden. Innerhalb des Zimmers bestand Tony dann darauf, er habe mir eine E-Mail geschickt mit der Erklärung, das Zimmer sei 'kompakt'. Ich erinnerte mich an keine E-Mail. Was das Zimmer angeht: Weder Kühlschrank noch Ventilator funktionierten. Die Bettdecke hatte Flecken (Wer weiß woher! ). Die En-Suite ähnelte einer Toilette mit nachträglich eingebauter Dusche. Die Duschtüre drückte gegen die Toilette und ließ sich nur halb öffnen, um die Dusche zu verlassen, und dann musste man ins Schlafzimmer treten, um sich abzutrocknen. Das Aufziehfenster musste mit einem halben Besenstil offen gehalten werden.

Beim Frühstück am nächsten Morgen ordnete Tony die Gäste in einer Warteschleife an. Wenn man zum Frühstücken kam, konnte man sich nicht einfach an einen Tisch setzen. Tony ließ uns auf den Sofas im Empfangsraum warten, bis er einen Sitzplatz für uns hatte. Er erklärte, alles Essen werde frisch auf Wunsch zubereitet (was doch in den meisten Hotels der Fall ist). An dem einen Morgen warteten bereits einige Mädchen auf den Sofas, bevor mein Partner und ich eintrafen. Wir erhielten aber vor den Mädchen einen Tisch (beachten Sie bitte, dass dies der 2. Vorfall ist, in dem Männer vor Frauen abgefertigt werden). Dann hatte Tony ein ERNSTHAFTES Problem mit Portionen. Wenn man um ein weiteres Glas Saft und mehr Toast bat, war es wie eine Szene aus 'Oliver' - MEHR, JUNGE!! Die Mädchen am benachbarten Tisch baten um mehr Kaffee. Er sagte, es gebe nur eine halbe Tasse, weil er noch mehr Gäste hätte, die noch nicht gefrühstückt hatten - SO EIN XXX / Der schlimmste Geizkragen!!!!! Ich würde nie wieder hier wohnen. Ich fühle mich dieser Kritik wegen nicht schuldig, denn sie ist offen und ehrlich. Ich unterhielt mich mit anderen Hotelgästen am selben Wochenende. Sie waren auch enttäuscht über den Preis, den Standard und den Besitzer und seine Art, seine Gäste 'zu versorgen'.

Lassen Sie sich nicht von all den DANK-Karten auf dem Tisch im Empfang täuschen. Ich wäre nicht überrascht herauszufinden, dass Tony sie selbst geschrieben hat. Wer schickt heute denn noch 'Dank-Karten' an ein Hotel? Tony, der Besitzer, ist ein Kontrollfreak, der sich überlegen fühlt und Gäste behandelt, als seien sie eine Zumutung, dumm und untauglich. Millards liegt im Zentrum des 'Homosexuellen-Dorfes'. Ich habe den Eindruck, dass Tony eine spezielle Art von Gästen bevorzugt, denn er scheint ein Problem mit Heterosexuellen und Frauen zu haben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Durham, Vereinigtes Königreich
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. Dezember 2007

Tony, der Besitzer/Manager, erschien hinter uns auf der Straße als wir an der Tür klingelten, er war offensichtlich gerade von seiner nachmittäglichen Happy-Hour wiedergekehrt. Er schien von Anfang an die Kontrolle über das Gespräch zu haben und von diesem Moment an mussten wir uns anhören, wie er sich selbst lobte.
Dies ist eine kleine Frühstückspension in einem abgenutzten Rohbau voller Müll. Straße, aber günstig gelegen für das, was die Stadt zu bieten hat.
Das Zimmer, eines der besseren, war einfach und ohne Luxus und wenig Aufmerksamkeit zum Detail, zum Glück war das Wetter gut und wir konnten hinausgehen, wenn Tony außer Sichtweite war.
Wir zucken zusammen, wenn wir daran denken, wie Tony verkündete, dass "wir mögen es sauber, was mögen wir?" und sein starrer Blick uns dazu zwang, ihm zu antworten "wir mögen es sauber"...haben wir das wirklich getan?
Ja, haben wir. Tony war in Kontrolle und wir wollten ihn nicht verärgern.
Das Frühstück wurde von Tony groß angepriesen, aber in Wirklichkeit war es ein Witz, einfach ein fettiges englisches Frühstück serviert im Freien auf Möbeln aus Aluminium, der Orangensaft ging aus, Servietten waren zusammengefaltete Stücke einer Küchenrolle, aber wir hatten das Vergnügen, eine Karte, auf der "Dankeschön" geschrieben stand, zu bekommen.
Eine wahrlich ungemütliche, schreckliche Erfahrung...aber na ja, jeden das seine, es tur mir leid, aber wir kommen nicht wieder und werden auch nicht dem Fan Club beitreten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Karlsfeld
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. April 2007

Wir hatten für 2 Nächte im Millards Hotel gebucht (pro Nacht und Zimmer 40 GBP). Durch ein Missverständnis hatte das Hotel leider die Security Nummer der Kreditkarte nicht bekommen. Wir kamen also dort an und der Besitzer des Hotel (sehr arrogant!) sagt nur "We have a problem".
Er hatte das Zimmer anderweitig vergeben, da er meine Security Nummer nicht hatte (alle anderen Daten lagen ihm komplett vor). Er behauptete dann, dass er jeden Tag nachgefragt hatte und wollte mir auch diese E-Mails zeigen, die er jedoch nicht fand (da es diese nicht gab). Es waren genau diese vorhanden, die ich bekommen hatte. Das war 1. die Buchungsbestätigung und eine Anfrage wg. der Nummer einige Tage später, zu dem Zeitpunkt waren wir jedoch schon in England unterwegs (was durch eine andere Mail von mir bekannt war). Er hatte also genau 1x nachgefragt und das wars...
Wir saßen also erstmal ohne Zimmer da. Lt. Aussage des Hotelbesitzers hatte er bereits ein "Arrangement" mit dem Nachbarhotel getroffen - konnte uns aber nicht sagen was dort ein Zimmer kostet. Er ging also erstmal rüber und fragte nach. Das Zimmer war leider um 20 GBP teuerer als da gebuchte Hotel.
Als wir dann fragten, ob es in der Nähe ein Internetcafe gibt erzählte er uns etwas von 25 Min. bis man dort ist - stimmte nicht, es gab eines ca. 5-10 Minunten entfernt.
Wir fragten dann ob wir die Koffer stehen lassen könnten um in anderen Hotels nachzufragen, das war auch nicht möglich, da wir nicht seine Gäste waren...
Wir haben uns dann mit unseren Koffern auf die Suche gemacht und zwei Straßen weiter im "Pebbles Bed&Breakfast" ein Zimmer für 50 Pfund gefunden. Dort war alles sehr sauber und der Besitzer war sehr freundlich!
Also wenn ihr im Millards Hotel bucht fragt lieber vor der Abreise in den Urlaub nach ob auch wirklich alle Daten vorliegen, die benötigt werden!!!

  • Zufrieden mit — Gute Lage.
  • Unzufrieden mit: — Dass unser Zimmer storniert war.
  • Aufenthalt April 2007, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Millards Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Millards Hotel

Anschrift: 23 Broad Street | Kemptown, Brighton BN2 1TJ, England
Telefonnummer:
Lage: Vereinigtes Königreich > England > East Sussex > Brighton and Hove > Brighton
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Hotelstil:
Nr. 43 von 97 Pensionen in Brighton
Preisspanne pro Nacht: 73 € - 145 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Millards Hotel 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Hotels.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Millards Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Millards Hotel Brighton, England

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Millards Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.