Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nur die Lage allein kann es nicht sein .....” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Camelot Castle Hotel

Speichern Gespeichert
Camelot Castle Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Camelot Castle Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Camelot Castle, Tintagel PL34 0DQ, England   |  
Hotelausstattung
Nr. 5 von 7 Hotels in Tintagel
List
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nur die Lage allein kann es nicht sein .....”
2 von 5 Sternen Bewertet vor 6 Tagen NEU

Wenn man dort ankommt, ist man vollkommen überwältigt von der wahnsinnig schönen Lage und Aussicht - der Atlantik liegt direkt hinter der Klippe - ein Traum. Dann bekommt man die Vorzeigeräume präsentiert, wo Jeder rein darf - die sind beeindruckend und gepflegt und schön. Die Zimmer sind hingegen ungepflegt, die "Badezimmer" - eine bessere Kabine, die auf einem Schiff Berechtigung hätte - sind mit sehr rostigen und ausgefressenen Türen versehen, es gibt jede Menge Schimmel und Haare der Vorgänger. Ungepflegt !! Der Teppich voll Flecken, die Fenster schon ewig nicht mehr geputzt und voller abplatzender Farbe. Man kann nicht Duschen, ohne das "Bad" unter Wasser zu setzen. Der Hausherr leidet deutlich unter einer Profilneurose; es wimmelt von Bildern, auf denen ER mit A,B,C und D Promis zu sehen ist. Seine Irina, die auch die Rezeption bedient, ist verschlafen-freundlich und vermittelt den Eindruck, dass es ihr egal ist, ob man sich wohl fühlt oder nicht. Ich kann das Hotel nur aufgrund seiner einmaligen Lage empfehlen, Alles Andere geht besser.

Zimmertipp: Auf jeden Fall mit Meerblick buchen, sonst gibt es keinen Grund, hier zu sein.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

510 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    180
    148
    55
    67
    60
Bewertungen für
82
288
15
7
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Igis
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Folgende negativen Erlebnisse im Hotel Camelot Castle Tintagel
Bei der Anmeldung musste ich Unterschreiben, dass ich nicht Rauche im Hotel weil die Feuermeldeanlage im ganzen Hotel nicht funktioniert und die Gäste nicht geschützt sind wenn es Brenn im Hotel.
Im Zimmer war so schmutzig und wir mussten zuerst anstauben die WC Anlagen reinigen und die Fenster innen und Aussen, damit wir das Meer klar sehen konnten dafür brauchten wir ganzen 2 Rollen WC Papier um die Reinigung auszuführen.
Am 2 Tag fragte ich nach, ob ich einen Staubsauger haben könnt um auch mal den schmutzigen Teppich zu saugen. Es wurde dann doch oh Wunder von Hotel Mitarbeiter erledigt.
Im Zimmer waren bei der Ankunft auch 3 Birnen der Lampen defekt.
Der Hotel Inhaber ein Selbstdarsteller haben wir nie gesehen.
Das Auto vom Hotelbesitzer und das Auto vom Hoteldirektor sind so vor dem Hoteleingang geparkt, dass jeder Hotelgast um die Autos herum steuern muss um den Hoteleingang zu erreichen. Sehen Sie sich die Fotos an.
Die zwei Autos wurden auch während unserem Aufenthalt 2-mal von Hotelmitarbeiter gewaschen weil Sie von Möwen verdreckt wurden. Die Autos von den Hotelgästen waren für eine Reinigung nicht von Interesse.
Die Hotelangestellten hatten auch die Aufgabe mit den Hunden des Hotelbesitzers Gassi zu gehen in der Zeit des Frühstücksservice obwohl im Frühstücksraum das blanke Chaos herrschte.
Frühstück: erst an 8.30 Uhr und so warten alle Hotel Gäste in der Hotelhalle und wer nicht schnell genug ist hat auch keinen Tisch im Frühstücksaal und kann wieder in der Hotelhalle warten bis ein Tisch frei wird.
Da diese Hotel mit Gruppen aus Deutschland überschwemmt wir haben Sie keine Chance als Individualgast ein gesittetes Frühstück einzunehmen. Wen dann noch überhaut was auf dem Frühstücksbuffet steht das leer gefegt wurde auch durch das Brötchenmachen der Deutschen Gäste.
Das Beste ist noch wenn Sie einen guten Kaffee zum Frühstück haben möchten und nicht nur schwarzes Wasser so können, nein Sie müssen den noch Extra bezahlen. Obwohl sich des Hotel selbst Lobt den besten Kaffee in Cornwall zu servieren. Richtige ver…. des Gastes. Siehe Foto
Der Hotellift ist sicher seit Woche ausserbetrieb und die vielen alten Gäste müssen die Treppen steigen.
Für die Kosten von 1002.00 SFR für 4 Nächte könnte man sehr viel mehr erwarten.
Vor allem Sauberkeit.
Das Hotel ist mit seiner Position so gesegnet, dass immer genug Gäste das Hotel ansteuern werden. Also mehr schein als Sein trifft hier sehr zu.
Zu loben ist noch die Küche am Abend. Essen Sie alla Carte bekommen Sie sehr guten Speisen aber auch zu einem hohen Preis.

Zimmertipp: Meerblick ist nicht gleich Meerblick. Wenn Sie das Meer sehen wollen müssen Sie Meerfront buchen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2013

Allein die Lage des Hotels Camelot Castle ist eine Reise bzw. Übernachtung wert - bei den Zimmern mit Meerblick liegt der Atlantik praktisch vor dem Schlafzimmer. Die Zimmer sind äußerst geräumig und auch gemütlich, nur die eigenartige WC-Dusch-Kombination in Form einer zusätzlich in das Zimmer hineingestellten Kabine ist sehr gewöhnungsbedürftig.
Das Frühstück war sehr ausgiebig und das Personal zuvorkommend - für eine Übernachtung durchaus empfehlenswert wenn man das Besondere schätzt.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oldenburg, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2013

Ich war jetzt 3 oder 4 mal da und weiß, dass das Hotel etwas abgewohnt ist und schlecht unterhalten wird. Die nachträglich installierten Nasszellen sind für einige sicher gewöhnungsbedürftig, erfüllen aber ihren Zweck. Der aktuelle Besitzer tut leider nichts, das Hotel instand zusetzen. Dafür jede Menge Fotos von "Promis" an der Rezeption und sein Bentley direkt vor der Eingangstür.

ABER: Das Hotel ist weit über 100 Jahre alt und hat den Charme eines alten Seebadhotels. Die Lage im Ort Tintagel, mit Blick auf die Insel Tintagel selbst, ist super. Die Eckzimmer haben eine fantastischen Ausblick auf Meer und Tintagel. Die Lobby ist einfach nur geil. Das Frühstück habe ich auch schon schlechter erlebt. Und die Ü/F ist auch noch relativ preiswert. Ich werde mit Sicherheit wieder dort einkehren.

Nachtrag: Ich habe in keinem Land so oft Urlaub gemacht, wie in GB. Zelten, B&B, Guest House, Hotel, das volle Programm. Es gibt immer wieder Übernachtungen, bei denen alles Top gepflegt ist. Aber selbst in teuren Hotels kann schon mal Staub sein, Spinnenweben oder Grünspan im Bad etc. Ganz offensichtlich haben nicht alle Engländer das gleiche Reinlichkeitsempfinden, wie die Deutschen. Ist es deswegen wegen weniger sauber? Nein, nur eben nicht steril und "rein". Wer das Thema entspannt sieht, wird in GB viel Tolles entdecken und absolut zufrieden zurückkehren.

Mein Wort drauf...

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. November 2012

Das Hotel ist ziemlich gross, der Saloon herrlich und gepflegt. Das Essen im Restaurant ist für englische Verhältnisse sehr gut. Die Preise sind eher gehobene Mittelklasse. Man wird den Eindruck nicht los, dass die Besitzer John Mappin und der selbsternannte "best living artist" Ted Stourton, das Hotel als eine Art Selbstdarstellungs-Plattform benutzen. Aber wem es nichts ausmacht, der soll sich dabei nicht stören. Die Lage ist an stürlischer Klippe, dem Wetter trotzend des Nachts mit allen Winden pfeiffend aufgregend. Empfehlenswert, wenn auch nicht ganz günstig.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2012

Zum Abschluß meines Studiums in England, wollten wir ein paar schöne letzt Tage stilvoll in einem echtem englischen Schloß verbringen. Die Internetseite von Camelot Castle verspricht in dieser Hinsicht auch sehr viel.

Die Ankunft am Hotel zeigt uns, dass leider nur ein Teil der Beschreibung der Wahrheit entsprach: Die Lage ist fantastisch, der Blick über das Meer einzigartig. So einzigartig aber leider auch alles andere im Hotel selbst: Zum Check In wurden uns schon nur die "Pracht"räume des Hotels persönlich gezeigt. Im Nachinein völlig klar warum.

Die Zimmer entsprechen im besten Falle noch einer besseren Jugendherberge, eher noch Richtung "Gefängnis" gehend. Teppichböden aus den 50er Jahren, dreckig, alt und klebrig. Ein "Badezimmer", das man sich so erstmal ausdenken muß: Ein Plastikkubus mitten ins Zimmer gestellt, bestehend aus einer sehr schmalen Dusche, direkt daneben eine Toilette und sofort neben der Toilette ein Waschebecken, das man aber so leider nicht nutzen kann, da die Toilette den Stellplatz vor dem Waschbecken einnimmt. Daher muß man mit einem halben Bein im Zimmer stehen und sich mit dem anderem im Plastikkubus ausbalancieren. Ein eigenes Licht gibt es natürlich nicht im Bad.

Sämtliche Möbel im Zimmer sind Sperrmüll, der Fernseher funktioniert nicht, es waren noch nichtmal Handtücher im Zimmer. Obwohl "Nichtraucher" gebucht, stellte es für das Hotel kein Problem dar, die Gäste auf den Fluren rauchen zu lassen, was natürlich immer bis in die unabgedichteten Zimmer zog. Als ich die fehlenden Handtücher anmerkte und empfahl uns auch umgehend den Fernseher zu reparieren, war die Antwort der Rezeption: Do you really need towels and TV now? Can't we do that tomorrow morning?" Unfassbar. Ich mußte 5mal anrufen, bis zumindest die Handtücher kamen. 3 von den 5 Anrufen wurden schlichtweg ignoriert.

DIe Bedienung im Restaurant ist an Langsamkeit und Unprofessionalität nicht zu überbieten. Das präsentierte Frühstück, sowohl continental als auch english: ein Witz und ein ekelhafter dazu.

Beim Check-Out, wagte ich eine Bemerkung bgzl. der Qualität und der Diskrepanz zwischen Beschreibung und Wirklichkeit zu machen. Die professionelle Reaktion war: "That is your problem. Bye."

Anstelle in Luxusautos, die repräsentativ vor dem Eingang platziert werden (Bentley, Ferrari, Jaguar ... alles keine Gästeautos) sollte der Hoteleigentümer in Erwägung ziehen, in Renovierung bzw. Abriss zu investieren. Dass man renovieren würde, versprechen zwar diverse Schilder im Hotel, aber diese hängen vermutlich auch schon seit Jahren an derselben stelle und lenken wenigstens sekundenweise von der unerträglich erschütternd häßlichen Kunst an den Wänden ab.

Unterm Strich kann ich nur ausdrücklich vor diesem Hotel warnen. Viel zu hohe Preise, Lügerei, Unprofessionalität und Abzocke. Das alles an einem Ort, der so schön sein könnte, da er eigentlich alles bietet, was ein Hotelbetreiber braucht. Wenn der Hotelbetreiber seinen Beruf ernsthaft betreiben würde und um das Wohl der Gäste bemüht wäre.

Zimmertipp: Die richtige Zimmerwahl, ist auf jeden Fall in einem anderen Hotel. Auf keinen Fall hier!!!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 15
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. März 2012

Wir wollten uns mal etwas Tolles leisten und haben eine Nacht im Camelot-Castle gebucht.

Der Ort und die Burgruine direkt daneben sind toll. Das Hotel nicht!

Nachdem wir gebucht haben, haben wir hier viele Bewertungen gelesen, die uns gewarnt haben. Leider war das Zimmer nicht stornierbar. Für eine Nacht, kann es ja nicht schlimm werden....

Bei unsere Ankunft wusste man anscheinend, dass ich versucht hatte, telefonisch zu stornieren. Entsprechend "misstrauisch" war das Personal. Als wir dann den Welcome-Drink mehrfach ablehnten, war das Personal sehr abweisend.
Wir haben uns den Tag über draußen aufgehalten und sind abends nur zum Schlafen zurückgekommen.
Überall hängen komische Bilder und auf den Betten lagen Flyer zur Selbstfindung.
Die Fotos im Internet sind nicht original.
Ein Betonbau mit "Badezimmer-Kapseln" im Zimmer.
Nicht geheizt.

NACHTS FING IRGENDWO EINE ORGEL AN ZU SPIELEN - UNHEIMLICH!

  • Aufenthalt Juli 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Camelot Castle Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Camelot Castle Hotel

Anschrift: Camelot Castle, Tintagel PL34 0DQ, England
Lage: Vereinigtes Königreich > England > Cornwall > Tintagel
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant
Hotelstil:
Nr. 5 von 7 Hotels in Tintagel
Preisspanne pro Nacht: 120 € - 276 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Camelot Castle Hotel 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Tingo, Venere, Travelocity und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Camelot Castle Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Camelot Castle Hotel Tintagel, Cornwall
Hotel Camelot Castle Tintagel
Camelot Castle Tintagel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Camelot Castle Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.