Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Hotel ist nur so gut, wie sein Personal” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Schlosswirt Meseberg

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Schlosswirt Meseberg gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Schlosswirt Meseberg
Meseberger Dorfstrasse 27, 16775 Gransee, Brandenburg, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 1 Hotels in Gransee
Karlsruhe, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Hotel ist nur so gut, wie sein Personal”
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. August 2014

Wir hatten uns auf ein gutes Hotel, Ruhe inmitten der Natur gefreut und wurden mehr als enttäuscht. Bei unserer telefonischen Reservierung wurde uns ein ruhiges Hotel mit gutem Frühstück und Restaurant versprochen, es sollte anders kommen. Nach einer Fahrt von über 700 km kamen wir im Hotel an. Wir wurden freundlich empfangen, bezogen unser wetterbedingt aufgeheiztes Zimmer mit Aufbettung und Blick ins Grüne. Trotz der nahen Lage zum See gab es keinen Insektenschutz. Die Holzdielen des Zimmers waren so feucht gewischt, dass lauter stumpfe Wasserflecken sichtbar waren. Auf dem Bettzeug unseres Sohnes befanden sich zwei schwarze Haare. Die Matratzen waren weich und die Kopfkissen dünn gefüllt. Die sonstige Ausstattung des Zimmers war zweckmäßig und geschmackvoll. Auf der Terrasse befanden sich ein Tisch mit zwei kleinen Stühlen. Für uns fehlte der dritte Stuhl, dafür gab es ausreichend Unkraut in den Steinfugen. Das Bad, innenliegend mit Badewanne war gut ausgestattet und geräumig. Auf einem Schild wurde auf die Umwelt hingewiesen, indem man auf das unnötige Waschen der Handtücher hinwies. Das ist auch sehr in unserem Sinne. Aber gleich daneben befanden sich zwei Plastezahnputzbecher in Plastetüten eingeschweißt. Was bitte tut dieser unnötige Abfall für unsere Umwelt? Wieso keine Gläser und dann auch bitte 3 Stück. Wir haben für 3 Personen eingecheckt. Nun war es ein Weiteres die Zahnbürste in diesen leichten, kleinen Plastebecher abzustellen, ohne das dieser umkippt und die Bürste im "Dreck" landet. Wir haben es nicht geschafft. Der Fernseher war mehr als klein. WLAN ist vorhanden. Das Hotel verfügt über einen eigenen kostenlosen Parkplatz, einer Ruhewiese, einem kleinen Pavillon mit integrierter Sauna. Es gibt einen Weg zum See, dort einen kleinen Steg mit zwei Bänken und einer Badeleiter. Es ist ein kleiner schöner See, schattig gelegen im Wald. Doch mit Seen ist diese Gegend geradezu gesegnet, dafür muss man nicht in diesem Hotel wohnen. Auf der Ruhewiese stehen Liegen und auch ein Apfelbaum. Dieser Apfelbaum bietet einen traurigen Anblick. Er wird nicht gepflegt, viele tote Äste lassen ihn trostlos erscheinen. Seine Früchte liegen in der Wiese, dort bleiben sie liegen. Sehr zur Freude der Wespen und sehr zum Ärger von unserem Sohn. Man fragt sich, wieso das Obst nicht aufgesammelt und dadurch gar nicht erst Schlimmeres passieren kann. Mit der Ruhe war es für uns vorbei. Also gingen wir zum Restaurant, setzten uns an einen Tisch auf die Terrasse und bestellten unser Abendbrot. Die Auswahl auf der Karte war sehr überschaubar. Die Kellnerin war freundlich. Als sie unser Essen brachte war ein komplett falsches Gericht dabei und so hieß es, für einen von uns, zusehen und weiter warten. Bei der Rechnung stellten wir für uns fest, dass Preis und Leistung nicht passten. Es hat geschmeckt, aber das war es dann auch. Für die Preisklasse an rot-weis-karierten Tischdecken zu sitzen, dazu kleine Papierservietten mit Werbeaufdrucken. Nein Danke! Nun ging es noch kurz bei weit geöffneten Fenstern auf die Terrasse und danach ins Bett. Morgens wurden wir statt der uns zugesagten Ruhe, grob von lautem Baulärm um 7:30 Uhr geweckt. Doch wenigstens das Wetter meinte es gut mit uns, wir freuten uns auf das Frühstück und den Sommertag. Das Frühstücksbuffet war vom Angebot sehr übersichtlich. Doch ich erspähte zu meiner Freude ein Einweckglas mit Hausmacherwurst. Doch als ich im Beisein von meinem Sohn den Glasdeckel anhob, überkam uns der blanke Ekel. Mein Sohn holte unseren Fotoapparat von unserem Tisch, weil das glaubt einem ja so niemand mehr. Danach gingen wir mit besagtem Glas zum Personal im Nebenraum am Tresen. Dort sagte dann die blonde ältere Bedienung zur jüngeren dunkelhaarigen folgenden Satz: " Wie oft habe ich schon gesagt, die Wurst soll nicht schon über Nacht raus gestellt werden." So, dass war es jetzt für uns. Wir waren entsetzt, angeekelt, da spielte die fehlende Entschuldigung nur noch eine Nebenrolle. Hier würden wir nichts mehr runterbekommen. Unser Sohn aß abgepackt Nutella auf einem Brötchen und wir verließen das Frühstück. Unser Vorteil war, dass wir uns in dieser Gegend auskennen. So sind wir nach Rheinsberg gefahren, um erst einmal ein gutes Frühstück zu bekommen. Den Tag verbrachten wir inmitten toller Landschaft und um 21:15 Uhr kamen wir wieder im Hotel an. Außer einer Kellnerin war kein verantwortlicher Ansprechpartner mehr da. Auf unser Beschwerden hin, tätigte sie einen Anruf und meinte, ihr Chef würde von zu Hause kommen. Dieser kam, war wie am Vortag sehr ruhig, freundlich und hörte sich unsere Beschwerden an. Er sah auch die Fotos. Wir sagten ihm, dass wir für dieses Frühstück nichts bezahlen, für den nächsten morgen kein Frühstück wollen und keine geplante dritte Nacht in diesem Hotel bleiben werden. Er entschuldigte sich, nahm aus der Rechnung das Frühstück heraus und teilte uns nochmals sein Bedauern mit. Ebenfalls erzählte er, erst kurz dort zu arbeiten und unsere Kritik produktiv an seine Mitarbeiter weiterzuleiten. Dafür wünschen wir ihm viel Glück. Denn es ist eine schöne Lage mit Nähe zu Berlin, ein gut saniertes Objekt inmitten von Grün, abseits der Straße.
Was diesem Haus fehlt, ist eine liebevolle Hand, auch mit Blick für Details. Überall auf den Terrassen und Wegen Unkraut, besagter Apfelbaum, überall diese Staubfänger an Kunstblumen im Hotelgebäude. Das obwohl dort die Bauerngärten der Nachbarn vor der Tür liegen. Geschmackvolle Tischwäsche mit passenden Stoffservietten, Insektenschutz vor den Fenstern, funktionale Zahnputzbecher, ein einladendes frischzubereitetes Frühstücksbuffet, mehr Sauberkeit im ganzen Haus ... dann könnte Gast sich wohlfühlen.

  • Aufenthalt August 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

9 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    5
    2
    1
    0
    1
Bewertungen für
3
4
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Göttingen, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. April 2014 über Mobile-Apps

Trotz kurzfristiger Buchung am Nachmittag erhielten wir noch zwei hervorragende Zimmer.
Der Service verdient den Titel "Spitzenklasse".
Die Zimmer sind groß, das Bad ist hervorragend ausgestattet.
Alles war absolut sauber und schön hergerichtet.
Das Ambiente verdient 5 Sterne. Wellnessbereich top. Ruhigste Lage.
Gutes Restaurant mit freundlicher Bedienung.
Ein Hotel, welches man uneingeschränkt weiterempfehlen kann.
Mein Geheimtipp, ehrlich!

Aufenthalt April 2014, Business
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Amöneburg, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2014

Sehr angenehmes Hotel mit großen und ansprechend ausgestatten Zimmern. Das Frühstück ist sowohl absolut als auch unter preislichen Aspekten betrachtet herausragend. Ungewöhnlich fand ich, dass für nur fünf Frühstücksgäste ein wirklich umfängreiches Frühstücksbüffet angeboten wurde. Das hat man schon ganz anders erlebt...

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
112 Bewertungen 112 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 46 Städten Bewertungen in 46 Städten
65 "Hilfreich"-<br>Wertungen 65 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2013

Das erste Mal war ich bei einer Hochzeit im August hier Gast und nun Sonntags zum Spaziergang
und Mittagsmahl.(5 Personen) Wir waren uns einig, Toll ! Die kleine Runde um den Huwenosee (1,5
Stunden) im Herbstlaub ist herrlich und das Essen danach wunderbar . Jeder von uns hat etwas Anderes gegessen. ( Wild ,Fisch, Geflügel ) Allen hat es sehr geschmeckt . Der Topfenstrudel danach war der Höhepunkt. (findet man kaum in Österreich so gut) Für Berliner eine super Ausflugsadresse in kurzer Fahrt zu erreichen. Das Schloss der Regierung kann man durch den Zaun beäugen. Das Gelände ist sehr gut gepflegt und es gibt einen direkten Durchgang zum See.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2012

Das Restaurant Schloßwirt ist ein altes von der Messerschmidt-Stiftung liebevoll restauriertes Werkstattgebäude direkt gelegen neben dem wunderschön resraurierten Schloß.welches nun Gästehaus der Bundesregierung ist.Das neu errichtete Hotel daneben habe ich noch nicht besucht.Die Küche im gemütlichen Restaurant u.auf der schönen Terrasse mit ortsüblichen Spezialitäten bes.Fisch ist sehr gut u.preiswert.Freundliches ,adrettes Personal

  • Aufenthalt Juni 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Top-Bewerter
81 Bewertungen 81 Bewertungen
67 Hotelbewertungen
Bewertungen in 53 Städten Bewertungen in 53 Städten
96 "Hilfreich"-<br>Wertungen 96 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2010

Hotel ist traumhaft gelegen neben dem Schloss Meseberg;
Gegend drumherum doch eher trostlos, daher nur für Kurz-Trips geeignet, sonst droht Langeweile;
Zimmer sehr gut und modern;
angeschlossenes Restaurant ist sicher zu empfehlen, aber auch nicht gerade günstig;
gut geeignet für einen ruhigen Erholungsurlaub

  • Aufenthalt April 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Top-Bewerter
118 Bewertungen 118 Bewertungen
42 Hotelbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
54 "Hilfreich"-<br>Wertungen 54 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2010

Direkt neben Schloß Meseberg und mit Blick auf das Schloß und seinen schönen Barockgarten liegt dieses Hotel. Die Anmeldung erfolgte im Restaurant, das im Nebengebäude liegt. Zunächst wurden wir zum kostenlosen Parkplatz hinter der Hotel geführt. Dann wurde uns unser sehr geräumiges und freundlich helles Zimmer im Erdgeschoß mit Doppeltüren zur Terrasse und Blick auf Schloß Meseberg gezeigt. Es gefiel uns auf Anhieb. Auch das Badezimmer war groß und komfortabel ausgestattet.
Da wir uns leider einen sehr kalten und regnerischen Maitag ausgesucht hatten, sind wir in die Sauna (unten im Hotel) gegangen und haben es sehr genossen, diesen Bereich ganz für uns zu haben. Klein - aber fein.

Das Abendessen im Restaurant war gut und liebevoll angerichtet, wobei die Portionen für uns kaum zu bewältigen waren. Auch hier war der Service ausgesprochen freundlich und professionell.

Das Frühstücksbuffet wurde im Festsaal des Restaurants serviert und bot eine gute Auswahl. Auch unsere Sonderwünsche nach Cappuccino wurden gern erfüllt.

Wir haben unseren Aufenthalt trotz des schlechten Wetters sehr genossen und würden dieses Hotel jederzeit empfehlen. Bei schönerem Wetter hätte es sicher gelohnt den Fahrradverleih in Anspruch zu nehmen oder ausgiebiger im Barockgarten zu wandern.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Schlosswirt Meseberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Schlosswirt Meseberg

Anschrift: Meseberger Dorfstrasse 27, 16775 Gransee, Brandenburg, Deutschland
Lage: Deutschland > Brandenburg > Gransee
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Gransee
Preisspanne pro Nacht: 83 € - 98 €
Anzahl der Zimmer: 28
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HRS und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Schlosswirt Meseberg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Schlosswirt Meseberg Gransee, Brandenburg
Hotel Schlosswirt Meseberg Gransee

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Schlosswirt Meseberg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.