Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Aussicht atemberaubend, Rest durchwachsen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu La Baggiara

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Sori suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
La Baggiara
Speichern Gespeichert
La Baggiara gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Fraz. S. Apollinare 6, Sori, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 10 Pensionen in Sori
Wien, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Aussicht atemberaubend, Rest durchwachsen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2013

Die erste Überraschung war, dass das B&B 10 Minuten vom Autoparkplatz entfernt war. Man muss also steiles steiniges Gelände besteigen, um dann mit dem Auto in weiteren 10Minuten über sehr kurvige und bergige Strassen nach Sori zu kommen. Das wird im Netz nirgendwo erwähnt, und war bei uns mit teilweise älteren Reiseteilnehmern eigentlich nicht unwesentlich.

Der Empfang von Laura und Nino war sehr freundlich, und obwohl wir alle 11 (!) viel zu früh ankamen, waren unsere Zimmer fertig, also alle.
Alle 3-4Tage wechselte Laura Bettlaken und Handtücher. Auch ihr liebevoll zubereitetes Frühstück war mehr als gut!

Leider gab es für unsere Gruppe viel mehr Hausregeln als die beschriebenen 3 und jeden Tag kamen neue dazu. Es wurde leider oft mit zweierlei Maß gemessen und gegen Ende der zweiten Wochen fühlten wir uns nicht mehr wirklich erwünscht, sondern als Störfaktor.
WIr hatten insgesamt 4 Kinder mit, die natürlich auch mal in den Pool sprangen und sich gegenseitig reinstiessen. Oft waren diese aber zu laut (wir hielten aber die MIttagspause akribisch ein), oder machten zuviel Schmutz, welcher für uns nicht ersichtlich war - trotzdem wurde nach uns ständig demonstrativ der Pool geputzt. Umgekehrt durften aber die Hunde der privaten Besucher ihre Runden im Pool schwimmen, was dafür wir nicht ganz so hygienisch fanden.

Weiters wurde unseren 2 Rauchern mitgeteilt, sie haben beim Pool nicht mehr zu rauchen, da sie angeblich mit der Asche die grünen Sitzpolster unter der 'Pavillon' grau färbten. In Wirklichkeit äscherten sie aber immer nur in eine verschliessbare Flasche rein und waren bestimmt nicht die Verursacher der grauen Pölster. Private Gäster von Laura und Nino (die übrigens sehr sehr oft anwesend waren und den Pool dann für sich beanspruchten) durften dort aber sehr wohl rauchen und äscherten quasi "in die Luft". Davon abgesehen hatte man Millionen Hundehaare am Gesäss, nachdem man auf genannten Pöster Platz nahm. Das aber nur am Rande.

Am zweiten Tag stand ich in einer Wasserpfütze, als ich in der Früh das Badezimmer betrat. Was ein schlecht abgedichteter Abfluss war, wie sich später rausstellte, wurde erstmal auf uns geschoben. Angeblich hätten die im oberen Apartement die Klimaanlage zu lange eingeschalten, weshalb Kondenswasser durch die Wand in unser Badezimmer rinnt. Ich möge sie also bitten, die Klimaanlage für diesen Tag ausgeschaltet zu lassen. Tatsächlich wurde die Ursache mit ein bisschen Silikon behoben.

Es ging so weiter und war den ganzen Urlaub durchwachsen. Einmal wurden wir auf ein Gläschen Wein und bisschen Smalltalk nach Unten gebeten. Ein anderes Mal wurde uns wortlos das Poollicht abgedreht und wir aufs Zimmer geschickt.
Man kam sich irgendwie kontrolliert vor, ständig machten wir was falsch und wir hatten keine Ahnung, woran wir waren. Dafür, dass wir aber insgesamt einen sehr hohen vierstelligen Eurobetrag dort gelassen hatten, haben wir schon erwartet, auch abends nochmal ins Pool springen zu können - oder uns zumindest halbwegs frei am Anwesen bewegen zu können.
Mal waren Laura und Nino so freundlich, dass man sie am liebsten umarmt hätte - und dann waren sie wieder wie strenge Lehrer auf Klassenfahrt.
In der zweiten Woche waren wir deswegen tagsüber nur noch weg - am Strand, in Genua oder auf sonstigen Ausflügen - weil wir nicht schon wieder in die Quere der Bewohner kommen wollten.

Zwei unserer Gruppe mussten 3 Tage früher abreisen, hatten aber bis zum Schluss bezahlt. So wollten wir anderen deren Zimmer noch nutzen (da es bei uns anderen mit den Kindern ohnehin etwas enger war) - allerdings waren wenige Stunden nach der spontanen Abreise neue Gäste drin, die vermutlich auch bezahlt hatten. So wurde quasi für ein Zimmer für 3 Nächte doppelt kassiert.
Wir anderen hatten bis Freitag gebucht, haben aber beschlossen, am Donnerstag in der Nacht zu fahren. Unser Bett wurde Donnerstag mittag abgezogen, die Handtücher kurz darauf entfernt. Dass wir uns nachmittags aber erstens nochmal hinlegen wollten und uns zweitens nochmal duschen wollten vor der Abreise, war nicht offensichtlich eingeplant.

Wir empfehlen dieses B&B für Paare, die sich ein bisschen Ruhe gönnen wollen und eine atemberaubende Aussicht geniessen wollen - jedoch auf keinen Fall für Familien oder Großgruppen, die sich auch mal miteinander freuen und abends länger beinandersitzen.
Wir werden nicht mehr kommen (können). Schade.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

62 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    56
    5
    1
    0
    0
Bewertungen für
14
39
4
1
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Sie waren bereits im La Baggiara? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über La Baggiara

Anschrift: Fraz. S. Apollinare 6, Sori, Italien
Lage: Italien > Ligurien > Ligurien > Sori
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Pantryküche Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 10 Pensionen in Sori
Preisspanne pro Nacht: 80 € - 125 €

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie La Baggiara besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.