Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhafter Ort der Entspannung und unglaublich hilfsbereite Menschen! Danke für alles!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu The Beach Boutique Resort

Speichern Gespeichert
The Beach Boutique Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
The Beach Boutique Resort
4.0 von 5 Resort   |   154 Moo 4, Hadyao Beach | Thalingchan, Nuea Khlong 81130, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 1 Hotels in Nuea Khlong
Leer
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumhafter Ort der Entspannung und unglaublich hilfsbereite Menschen! Danke für alles!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Februar 2013

Auch wenn unser Urlaub inzwischen 1,5 Jahre her ist (wir waren im August 2011 dort, den Zeitraum kann man hier aber leider nicht anklicken), so möchte ich hier dennoch meine Meinung kundtun, da ich entsetzt bin, was hier einige Urlauber schreiben.
Zuerst: Ja, das Hotel liegt "weit ab vom Schuss". ABER: Das ist auf der Homepage explizit erwähnt und man weiß es also vorher!
Wir hatten 11 traumhafte Tage an diesem wundervollen Örtchen der Entspannung! Wir hatten eine Villa mit Pool (Villa Nr. 3, im Übrigen sehr ansprechend und IMMER sauber) und haben im zweitägigen Wechsel einen Pool-Strand-Tag und einen Unternehmungstag gemacht, wobei wir ausschließlich die Free-Tours in Anspruch genommen haben und so unglaublich schöne Plätze vollkommen gratis besuchen konnten. Der Fahrer war immer super freundlich, selbst wenn er nur wegen uns beiden los musste (dann waren die Tours sogar noch individueller :-)
Generell war in der Zeit, als wir da waren, recht wenig los im Hotel, was uns aber nicht gestört hat.
Das Essen war immer hervorragend (Chicken Satay - ein Traum!), wurde frisch zubereitet und das Ambiente mit Blick auf Pool und Meer hat es perfekt gemacht. Und dass es für thailändische Verhältnisse nicht so preiswert ist wie der Imbiss an der Straße ist für mich absolut nachvollziehbar. Für deutsche Verhältnisse war es definitiv spottbillig und auch wir haben eine Flasche Sekt gratis bekommen oder auch mal ein Dessert als Überraschung.
Die thailändische Mentalität hat uns fasziniert, die Mitarbeiter waren ausnahmslos freundlich. Dass nicht alle Mitarbeiter Englisch sprechen, finde ich absolut ok. Zum Verständigen hats gereicht und die Mitarbeiter an der Rezeption konnten gut Englisch.
Um die grenzenlose Hilfsbereitschaft zu verdeutlichen, kommt hier unser negativer Teil des Urlaubs: Mein Freund musste in ärztliche Behandlung nach Krabi (by the way: wir mussten für die Fahrt dorthin nichts zahlen) und wurde von dort aus direkt nach Phuket in das Internation Hospital eingewiesen. Ich bin natürlich im Krankenwagen mitgefahren. Die Managerin, die ja hier in einem Beitrag so negativ dargestellt wurde, hat uns höchstpersönlich all unsere Sachen und Koffer (die die Mitarbeiter natürlich erst packen mussten, da unsere Abreise ja so nicht geplant war) nach Phuket (wohlbemerkt 200Km hin und 200Km zurück) gebracht, ohne dafür einen einzigen THB zu wollen. Wir haben ihr 20€ in die Hand gedrückt, weil das das einzige Bargeld war, was wir noch hatten, da wir den Krankentransport bar bezahlen mussten, und sie wollte es zuerst nicht annehmen und meinte, dass sie das von Herzen getan hat. Zeigt mir den Hotelmitarbeiter in Deutschland, der sowas macht!
Als absolute Krönung wurden uns die 3 Tage, die wir zwar das Hotelzimmer noch gebucht hatten, aber schon im Krankenhaus waren, nicht in Rechnung gestellt, obwohl unser Gepäck dort ja noch alles blockiert hat.
Wir waren insgesamt 11 Tage im Krankenhaus bzw. ich auf der Besucheretage, 3 davon auf der Intensivstation, und die Mitarbeiter haben sich immer wieder per email erkundigt, wie es meinem Freund geht. So viel Fürsorge und Mitgefühl hat mich unglaublich berührt und ich danke von Herzen allen Mitarbeitern, die uns in den ersten 11 Tagen so einen traumhaften Urlaub ermöglicht haben und uns in der schweren Zeit danach all ihre Hilfe und Unterstützung gegeben haben! DANKE!

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

308 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    119
    91
    51
    23
    24
Bewertungen für
22
191
13
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Manderscheid, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2013

Wer einfach nur seine Ruhe will und sich mit lesen, schlafen und träumen beschäftigen kann, der ist hier richtig. Allerdings ist zu beachten, dass man nicht sehr anspruchsvoll sein darf. Das Hotel liegt im nirgendwo - es gibt kein Geschäft oder Restaurant in der Nähe. Scooter oder Fahrradverleih wird vom Hotel nicht angeboten. Die Bungalows sind grundsätzlich schön, aber gewaltig in die Jahre gekommen und technisch mit einigen Mängeln. Das größte Problem ist aber der Service. Einen kleinen Shop, in dem man Getränke oder Knabbereien kaufen kann gibt es nicht. Speiseeis - was eigentlich zu einem solchen Urlaub gehört ebenfalls nicht. Das Personal spricht im Restaurant kein Wort englisch, man kann sich nur mit Händen und Füßen verständigen. Auf Grüße wird ganz verzichtet. Der Strand ist schmutzig und ungepflegt, aber das Personal sitzt den ganzen Tag im Restaurant und reagiert nur auf Anforderung. Kurzum, eigentlich eine schöne Anlage, aus der aber nichts gemacht wird.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Hamburg, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Januar 2013

Wir haben dieses Hotel vom 15.12.2012 - 05.01.2013 gebucht. Wir waren von den Bildern im Internet sehr angetan. Und die Bilder entsprachen der Realität. Natürlich wussten wir, dass die Bilder im perfekten Licht aufgenommen wurden! Wir haben das bekommen, was auf den Bildern zu sehen war.
Ich verstehe die vorherigen Bewertungen überhaupt nicht. Da wird über schmutzige Zimmer geredet, über unhöfliches Personal gelästert, über das Frühstück hergezogen und und und...

Wir können dieses absolut nicht bestätigen. Das Zimmer war extremst sauber. Das Personal war so nett zu uns (wie man in den Wald reinruft....). Wir haben sogar noch Abschiedsgeschenke bekommen nebst einer Flasche Wein zum Abendessen.

Warum sollte wir uns darüber beschweren, dass das Hotel 30 Minuten weg "vom Schuss" ist? Wir haben es deshalb gewählt. Wir wollten Ruhe !!!
Warum sollten wir uns darüber beschweren, dass das Taxi 700 Bath (17,5 Euro) vom Flughafen kostet. Das Taxi fährt immerhin mind. 30 Minuten.... ein Witz zu deutschen Verhältnissen.

Dass das Personal an der Rezeption kein Englisch spricht ist nun wirklich gelogen!
Und das der Gärtner, das Zimmermädchen etc. kein Englisch sprechen finde ich ok. Wer von uns spricht schon thailändisch? Wir hatten trotzdem einen herzlichen Kontakt zu fast allen Mitarbeitern.

Im Hotel zu essen, ist in der Regel teuerer als an der Straße. 120 Bath (3 Euro) für ein Hauptgericht ist nun wirklich nicht zu teuer. Ich kann gar nicht glauben, über was man sich so alles beschweren kann. Das Hotel-Restaurant hat genau das geboten, was in dem benachbarten Restaurant angeboten wurde. Dieses war übrigens genauso teuer. Nach zweimaligen "Fremdessen" haben wir nur noch im Hotel gegessen. Ich fand, die Auswahl war groß genug und wir waren schließlich 2,5 Wochen dort und uns hing nichts zum Halse raus..

Das Frühstück ein Witz? Ich konnte wählen Omlett, Spiegeleier, Rühreier (mit Schinken, Würstchen und Speck), Toast, Marmelade, French Toast, Pfannekuchen in verschiedenen Variationen, frischem Obst, O-Saft etc. Kaffee, Tee... Wem das nicht reicht, der beschwert sich natürlich. Ich hätte gerne frischen O-Saft bekommen. Das ist ein Manko... jawoll.
Das ich keinen Käse zum Frühstück bekomme damit habe ich leider gerechnet. Ich bin halt nicht in Berlin oder so, sondern in Asien... da kann man froh sein, dass man Milch zum Kaffee bekommt und keinen Kaffeeweißer.

Natürlich kann man im Meer schwimmen. Das einzige Problem ist, dass man nicht mit tausenden anderen im Meer schwimmen kann sondern alleine ins Meer gehen muss!! Und der Pool war sauber und gepflegt. Ich weiß nicht, wie solche Bewertungen zustande kommen.

Jeden Tag wurden vom Hotel sog. "Free-Tours" angeboten. Diese haben wir regelmäßig benutzt. Free heißt: Wir haben nichts bezahlt!
Toll war auch, dass wir direkt vom Hotelstrand von einem Longtail-Boot zur 4-Island-Tour abgeholt wurden. Ein sehr schöner Ausflug!

Wir haben dieses Hotel wirklich schätzen gelernt, weil wir zwischendurch immer für 2-3 Tage in anderen Hotels waren. Was uns da begegnet ist, will ich hier nicht beschreiben. Das war unterste Kategorie.

Unser Fazit ist: Wenn man Ruhe und Abgeschiedenheit haben möchte, ein schönes Zimmer, nettes Personal (achtung: aber auch nur nett, wenn man selbst nett ist!!!), leckeres Essen, dann kann man das ruhigen Gewissens weiterempfehlen. Wir haben uns rundum wohlgefühlt.
Wenn man Ruhe oder Zweisamkeit nicht erträgt, dann sollte man dieses Hotel meiden! Sehr zu empfehlen für die letzten Tage eines Urlaubes, um nochmal so richtig runterzukommen.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2013

Wir haben dieses Hotel über booking.com gebucht da uns die Bilde sehr anesprochen haben auch wenn es abgelegen war, es sind fast alle Fotos mindestens 10 Jahre alt bzw. mit Photoshop bearbeitet und wir habendenschlechtesten Service aller Zeiten erlebt.
Sind sehr von booking enttäuscht.
Abholung von Flughafen kostet 20e und auch sonst kommt man ohne Auto niergendst hin.In die Stadt oneway wird 25 verlangt, der Taxi serviceläuft über Hotel ud der Fahrer hält auf dem Weg nich an wenn man ihm darum bittet. Keiner spricht wirklich Englich in den Hotel nicht mal die angebliche Mangerin die, die unhöflichste Person aller Zeiten ist. Im Zimmer kein Telefon da anscheinend die Leute da nichts arbeiten wollen. Also wenn man ein neues Handtuch etc braucht läuft man mal 300m zu Rezeption. Frühstück ist ein witz Was auf de Karte angeschrieben gibt es nicht. Die Kellnerin hat meinen Freund angeschrien weil wir die Managerin sprechen wollten. Sehr unhöfliches Personal , sowas ist uns noch nie untergekommen und kennen wir aus Thailand nicht. 4MA sitzen den ganzen Tag in den Restaurant herum , holen nicht mal die dreckigen Gläser ab. Unsere Gläser sind 2 Tage neben den Liegestuhl gestanden obwohl dort nur 3 Stühle sind. Das essen in den Restaurant ist zu überteuert und wenn man da paar Tage bleibt wird einem schlecht weil es nicht viel Auswahl gibt. Sie nützen die Touristen aber damit aus weil sie wiessen dass es ichts gibt in der Umgebung. Der Strand und auch der eingezäumte private Beach bereich sehr sehr dreckig. Schwimmen kann man in den Meer nicht und ob man den Pool trauen kann wo kapute Fliesen herumliegen bezweifle ich. Wir wollten also früher auschecken da sich die Managerin nicht 1mal bemüht hat geschweige Entschuldigt hat. Von Gelderstattung könnten wir nur träumen.Die Mitarbeiter filmen einem dort und rufen die Polizei es wird einem nicht mal ein Taxi gerufen wenn man sich beschwert so kann man sich selbt kümmern wie man die 30 km in die Stadt kommt. Dieses Hotel gehört von jeder Seite entfernt. Abzocke!!!

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2012

Das Hotel haben wir aufgrund der netten Bilder ausgesucht. Wir wussten, dass es sehr abseits lag, doch wir wollten nur eine Nacht dort bleiben, um einen kürzeren Weg zum Flughafen zu haben.
Die Bilder haben nicht gelogen, das Hotel sieht so aus, wie abgelichtet. Leider waren die sanitären Einrichtungen nicht die saubersten und zusätzlich hatten wir kein warmes Wasser in der Dusche.
Das Personal war ausgesprochen unfreundlich. Geldwechseln schien in dem Hotel nicht möglich zu sein. Kreditkartenzahlung wollten sie nur ab 2000Bath annehmen, obwohl dies nirgends aufgeführt war. Beim Abendessen stand das Personal in der Restauranttür und hat uns die ganze Zeit bekichert.
Ein sehr seltsames Hotel. Aber zum Glück hatten wir nur mit dieser letzten Übernachtung Pech....

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 6. Februar 2012

So unfreundliches und inkompetentes Personal habe ich in ganz SE Asien noch nicht erlebt. Die Zimmer ("Villen") sind zwar recht geräumig, aber ungeschickt geschnitten und DRECKIG. Im Bad schimmeln die Fugen, auf dem Toilettensitz waren die Urinspuren von Vorbewohner, die Handtücher sind verfleckt und das warme Wasser war defekt (nur eiskaltes Duschen möglich).

Die Lage ist sehr schlecht, abseits von aller Infrastruktur wie Läden oder Restaurants, aber trotzdem nicht romantisch. Der Strand ist schmutzig.

Das Essen im Hotel-Restaurant war für Thailand-Verhältnisse langweilig, geschmacklos und überteuert. Auch hier war weder die Hygiene (Teller...) noch die Atmosphäre (lauwarmes Chang-Bier aus der Dose...) gut.

Unsere Empfehlung: Dieses "Hotel"unbedingt meiden! Es gibt so viele schöne Destinationen in Thailand - das "Beach Boutique Resort" gehört NICHT dazu.....

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juni 2011

Ich kann gar nicht genug betonen, wie ruhig das Resort ist. Hier haben sich Fuchs und Hase längst Gute Nacht gesagt und liegen auch schon ein Weilchen im Tiefschlaf. Die Anlage ist linear aufgebaut, alles Bungalows entlang einem zentralen Weg. Oberste Kategorie lohnt sich nicht, Standardbungalow tut's alleweil. Die Hütten sind grosszügig und stilvoll eingerichtet, vor allem das Bad. Das Restaurant ist sicher auf der teureren Seite und da es nicht, aber wirklich gar nichts in Gehdistanz gibt, bleibt einem fast nichts anderes übrig als da zu essen. Die Qualität der Speisen überzeugt aber.
Der Strand ist menschenleer und ewig lang, jeden Abend zogen ein paar Ziegen vorbei, die im Dickicht neben dem Resort wohnen... Sehr entspannend, aber wirklich ruhig. Hier draussen passiert gar nichts. Kinder unerwünscht.
Grosse DVD Auswahl in der Lobby zum gratis ausleihen.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im The Beach Boutique Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Beach Boutique Resort

Anschrift: 154 Moo 4, Hadyao Beach | Thalingchan, Nuea Khlong 81130, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Krabi > Nuea Khlong
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Nuea Khlong
Preisspanne pro Nacht: 27 € - 65 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — The Beach Boutique Resort 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Travelocity, Orbitz, Agoda, Asiatravel.com Holdings, Hotels.com, Tingo, HostelBookers und BookingOdigeoWL als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Beach Boutique Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Beach Boutique Resort Krabi
The Beach Boutique Hotel Krabi-Stadt
Beach Boutique Resort Krabi
Beach Boutique Hotel Krabi
The Beach Boutique Hotelanlage
The Beach Boutique Hotel Krabi Town

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Beach Boutique Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.