Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumanlage im Nordosten der Insel Bali” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Alam Anda Ocean Front Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Alam Anda Ocean Front Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Alam Anda Ocean Front Resort & Spa
3.5 von 5 Hotel   |   Sambirenteng 1, Tejakula, Bali, Indonesien   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 5 Hotels in Tejakula
Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumanlage im Nordosten der Insel Bali”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2012

Dies war die beste Anlage und Team, welche ich bisher erlebt habe ! Angefangen bei der Architektur ,der gepflegten Anlage ; den top ausgebildeten und freundlichen Guides; der balinesischen Freundlich- und Hilfsbereitschaft; dem Team Erik und Bettina, welche wirklich etwas von Organisation verstehen ( die best organisierteste Tauchbasis spricht für sich ).Die Tauchflaschen ( Nitrox for free) haben einen Monoxydgehalt von 0,0 % , welches ich mit meinem Analysegerät testete; das alleine rechtfertigt meiner Meinung nach schon die Preise für die Tauchpakete. Das Essen wird immer liebevoll und hygienisch zubereitet und die vielen Helfer im Hintergrund runden meinen Eindruck ab , dass dies unserer Vorstellung von einem Traumurlaub mehr als entspricht!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

73 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    48
    20
    4
    1
    0
Bewertungen für
9
42
9
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Karlsruhe, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2012

Bereits vor langer Zeit hatten wir von anderen Tauchern den Tipp für´s Alam Anda erhalten, damals stand das Resort jedoch noch unter anderer Leitung. Jetzt endlich konnten wir die Reise nach Bali antreten und können die positiven Bewertungen des Resorts bestätigen.

Besonders hervorheben möchen wir die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals. Uns wurde nahezu jeder Wunsch erfüllt und wir hatten dabei das Gefühl, dass die Crew dies sehr gerne und nicht nur aus Pflichtgefühl tut. Das gilt auch für die angeschlossene Tauchbasis von Werner Lau.

Tauchen ist hier auch die Hauptattraktion, nahezu alle Gäste kommen deswegen hierher. Das Hausriff ist artenreich und leicht zu betauchen, bietet aber auch für Fortgeschittene genügend spannende Dinge.
Strandurlauber und Eltern mit Kindern sind jedoch m.E. fehl am Platz: Einen Strand gibt es nicht und der Pool ist mindestens ca. 1,6 m tief.

Wir wohnten in einem Gartenbungalow inmitten von tropischen Pflanzen und den typisch balinesischen Zutaten wie Buddhastatuen, Brunnen, etc., einfach ein Traum!
Leider nicht so traumhaft waren die Nächte: Spätestens bei Sonnenaufgang (und der ist in Bali viel früher als bei uns!) beginnt die Tierwelt zu erwachen, dann ist die Nacht für Menschen mit einem "leichten" Schlaf vorbei. Nicht allzuweit entfernt ist auch ein Tempel, auch hier beginnen die Zeremonien früh morgens und dauern den Tag über an. Ein in unmittelbarer Nähe des Resorts wohnender Einheimischer beschallte uns zudem zu unregelmässigen Zeiten mit indonesischer Pop-Musik in Stadionlautstärke. Egal, schlafen kann man ja tagsüber auf der Liege!

Hier unsere Tipps:

- Transfer vom Flughafen gleich mitbuchen, klappt wunderbar!
- Der balinesische Kochkurs beginnt sehr eindrucksvoll mit einem Besuch des lokalen Marktes am frühen Morgen. Die deutschsprachigen Rezepte können mitgenommen werden.
- Unbedingt den Wellness-Bereich nutzen! Das Preis/ Leistungsverhältnis ist excellent und das Ambiente einzigartig.
- Tauchen ist besonders am Wrack der Liberty sehr eindrucksvoll. Die Tour startet um 8 Uhr und so ist man vor dem Ansturm der Taucher aus dem Süden vor Ort und kann zwei Tauchgänge in Ruhe absolvieren.

Wir kommen bestimmt wieder!

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Maschwanden
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. August 2012

Das Alam Anda war auf jeden Fall einen Besuch wert. Ich würde aber nicht zwingend nochmals dorthin fahren. Wir haben ein Losmen-Zimmer bewohnt, das im Vergleich zu anderen Zimmern im gleichen Stil auf Bali ca. 4x so teuer war. Wenigstens war es sauber und wir hatten warmes Wasser zum duschen.
Die Anlage ist schön und wird auch gut gepflegt.
Das Restaurant serviert sehr gutes Essen zu einem angemessenen Preis. Es gibt immer wieder Special-Buffets, die dann aber relativ teuer sind.
Wir haben im Spa eine 130-minütige Behandlung gebucht, haben dann aber ca. 45min davon wartend verbracht, bis das Hautpeeling trocken war... Die Massage war aber sehr gut!

Die Werner Lau Tauchbase ist sehr gut eingerichtet mit neuem Equipment und sehr nettem Personal. Ich hatte am Anfang kurz das Gefühl ich sein in einer Massenabfertigung gelandet, was sich dann aber ganz und gar nicht bewahrheitet hat. Tauchen ist sehr teuer!

  • Aufenthalt August 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2012

Wir waren zu zweit 12 Tage (Juli 2012) zum Tauchen und Relaxen dort. Das Klima war super angenehm, alles sehr sauber und gepflegt, das Essen großteils wirklich sehr gut, das Personal sehr freundlich. Die Sicht beim Tauchen war bei uns leider mäßig, trotzdem haben wir auch die Tauchgänge sehr genossen. Fürs Baden im Meer ist zu empfehlen, Schuhe zum Schwimmen mitzunehmen. Wir war im einem Gartenbungalow untergebracht, wirklich schön und großzügig gestaltet, insbesondere das Bad hat uns sehr gut gefallen. Die Terassenmöbel sind bei den Sea-View-Bundgalows gemütlicher, außerdem ist die Terasse weniger einsichtig, sie sind allerdings nicht ganz so neu und etwas kleiner.
Wir haben vom ersten Tag an den Urlaub in vollen Zügen genossen und würden sofort wieder hinfahren.

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nidderau, Deutschland
Top-Bewerter
56 Bewertungen 56 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2012 über Mobile-Apps

Schon zum 2. Mal haben wir uns entschieden ins alam anda zu gehen. Diesmal für sechs tage in die purmani-villa. Vor 2 jahren war es lumba lumba. Jetzt haben wir einen guten vergleich. Nach anfänglicher enttäuschung das die wirklich spektakuläre lumba lumba bereits vergeben war haben wir jedoch purnami überaus genossen. Der pool ist vielleicht etwas kleiner, dafür besser geschnitten. Überhaupt ist ein eigener pool fast nicht notwendig, der hauptpool ist einfach ein traum. Schön tief, frisches wasser nach dem tauchen, herrlich. Purnama hat ein klasse offenes wohnzimmer zwischen den 3 zimmern, die alle in etwa gleichwertig sind. Die Bäder sind leicht unterschiedlich. Insgesamt haben uns die zimmer im purmani besser gefallen. Der grosse pluspunkt in lumba lumba ist das riesige gartengrundstück und die sicht auf das meer. Der service ist über jeden zweifel erhaben, extrem aufmerksam und freundlich. Das frühstück kann in der villa serviert werden (geringer aufpreis).
Das Essen im Alam Anda ist gut, vielleicht etwas zu europäisch (Obwohl nicht nur die kinder die chicken nuggets lieben....) und wahrscheinlich auch nicht der grösste trumpf verglichen mit den möglichkeiten in ubud oder seminyak.
Keine wirkliche kritik, wir würden aber empfehlen keine halbpension im voraus zu buchen. Erwas eingeschränkte auswahl und für buffets zahlt man extra. Gerade mit kindern fährt man besser, wenn man a la carte ist. Hat das management für uns aber gut gelöst.
Der meer ist für tauchen und schnorcheln wirklich klasse, wobei wir in der pedang bay im südosten letzlich noch mehr riff-fische sehen konnten.
Abschliessend: für uns bleibt das alam anda ein traum hotel in einer traum location. So schön, dass wir von unserer villa in ubud, obwohl mehr als doppelt so teuer schwer enttäuscht waren. Luxus ist nicht gleich preis.

  • Aufenthalt Juli 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bludenz, Österreich
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. April 2012

Waren zwei wochen dort auf urlaub. Hatten sea-view bungalow nr.4. Gesamte anlage sehr gepflegt. Gärtner waren ständig unauffällig am arbeiten, Gesamtes personal sehr freundlich (ohne unterwürfigkeit), wünsche oder schadensmeldungen (einmal ging licht im bad nicht mehr) werden umgehend erledigt, gutes angebot an ausflugstouren. Tauchbasis gepflegt, sehr entspannt und wieder freundlich. Nitrox. Küche gut. Kosten waren im resort natürlich höher als außerhalb, deshalb ruhig auch mal draussen essen gehen. Wlan im resort gebührenpflichtig, das is ein kleiner nachteil, insbesondere, da nach zeit und nicht nach datenvolumen abgerechnet wird. Hier besser eine sim-karte eines indonesischen anbieters kaufen, verbindung zwar nicht so sicher, aber wesentlich billiger. (z.b. 1stunde kosten 40000rupien im resort, mit sim karte habe ich 50000 rupien für 300mb gültig für 10tage gezahlt, damit bin ich den ganzen urlaub dann ausgekommen).
Die balinesische nordküste ist ruhig und touristisch nicht so erschlossen wie der süden, also eher für ruhesuchende geeignet. Wer action will wäre hier falsch.
Wir würden dort wieder buchen.

  • Aufenthalt April 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deinste, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2012

Meine Frau und ich haben im Frühjahr 2012 zwölf wundervolle Tage und Nächte im Alam Anda verbracht. Das Resort ist etwas weit vom Schuß. Je nach Verkehrslage fährt man zwischen 3 und 4 Stunden vom Flughafen Denpassar. Für Menschen, die Ruhe suchen, der Hektik des Alltags entfliehen wollen und auch den restlichen Tourismustrubel nicht brauchen, lohnt es sich auf alle Fälle.
Unsere Reisezeit war perfekt am Anfang der Trockenzeit gelegen und wir waren mit 13 Gästen anfänglich und vielleicht 25 am Schluß in einem sehr ruhigen Ressort.

Neben den 22 Garten und Beachfrontbungalows findet man ein paar größere Villen mit eigenen Pools und vier einfachere Zimmer (Losmen) für Rucksacktouristen in einer tropische Gartenlandschaft.
Wir haben einen Gartenbungalow gebucht und den Blick in die gepflegte Gartenanlage sehr genossen. Die Bungalows sind sehr schön angelgt, tadellos gepflegt und werden täglich gereinigt. Einen Fernseher wird man Gott sei Dank vergeblich suchen.
Der Kühlschrank ist mit Getränken und Snacks zu für Deutsche angemessenen Preisen gefüllt. Die 1,5 Liter Flasche Wasser kostet rd. 1,20€. Es gibt täglich eine Kanne Trinkwasser für umsonst.
Schampoo und Duschgel muss man sich mitbringen.
Das Doppelbett mit durchgehender Matraze war für unsere Verhältnisse etwas hart, aber ansonsten ok.
Die Beachfrontbungalows sind etwas kleiner und wegen der Strandnähe weniger ruhig gelegen.

Das Resort hat ein open air Restaurant in dem indonesische wie internationale Gerichte von 7:00 bis 22:00 Uhr zu moderaten Preisen angeboten werden.
Indonesische Gerichte liegen a la carte zwischen 5 und 7€. Hamburger/Pommes oder ein großes Baguette mit Tuhnfisch, Hühnchen oder Ei bei 5€, Steakgerichte bei ca.9€, 0,6L Bintang Bier bei 3€ und der durchaus anständige Latte Macchiato bei 2,50€.
Das Frühstücksbuffet ist ok, aber nach 12 Tagen etwas langweilig.
Halbpension kostet je nach Anbieter rd. 20€ Aufpreis gegenüber ÜF. Man hat die Wahl aus der sehr ähnlichen Menü-Karte Vorspreise, Hauptgang, Dessert und Getränk zu wählen. Für uns hätte sich das nicht gelohnt, da wir das eh nicht hätten essen können, somit waren wir mit ÜF finanziell besser bedient. Wir haben 140€/Person für 12 Tage an Essen/Getränken bezahlt und haben manchen AfterDive Latte getrunken.

Das Resort bietet zahlreiche Gelegenheiten zum Tauchen an lokalen und etwas weiter gelegenen Tauchspots an. Die Tauchbasis ist unkompliziert, die aufmerksamen Tauchguides werden kostenfrei gestellt. Das Leihequipment ist nicht das Neueste und ich fand es etwas teuer. Boje (5€ pro Aufenthalt) und Tauchcomputer (24€/5 Tauchtage) sind Pflicht für jeden.
Uns hat das Tauchen sehr viel Spaß gemacht und ich habe hier auch außer bei den Preisen eigentlich nichts negativ anzumerken. Die Preise sind auf der Internetseite der Tauchbasis angegeben, wo sich jeder selbst ein Bild machen kann.

Wer schon mal in Bali ist und das Spa nicht nutzt ist selber schuld. Eine Massage gibt es natürlich nicht zu Preisen wie am Strand, aber mit ca. 24€ ist man bei einer einstündigen Massage gut bedient und genießt zudem ein angenehmes Ambiente. Die Ayurvedische Synchronmassage gibt es für rd. 38€ (muss man unbedingt nehmen!) und das rundum sorglos Paket mit Massage, Peeling und Blütenbad für rd. 60€.
Wir waren jeder 5 mal zur Massage, alle ausprobiert und 234€ ausgegeben und hätten noch öfter gehen sollen.

Tips:
# Bucht man den Hoteltransfer direkt übers Alam Anda, kostet das 27€/Person/Strecke
# Im Hotel kann man cash in Euro bezahlen, was den Umrechnungskurs beim Tauchen und Spa-Anwendungen spart
# Am Flughafen höchstens 100€ umtauschen (für Trinkgelder und ähnliches) und sich auf keinen Fall auf die Kofferträger einlassen, die einen perfekt mit dem Trinkgeld über den Tisch ziehen können. Wenn man es dennoch tut, höchstens 5000 Rupien geben (das ist völlig angemessen), auch wenn er noch so enttäuscht aus der Wäsche guckt !!!
# Ohrstöpsel mitbringen, wenn man morgens länger als bis 4:00 schlafen möchte und keinen Bärenschlaf hat (siehe Schlusssatz)

Wir hatten einen rundum runden und erholsamen Urlaub mit einem Wehrmutstropfen. Und das waren die blöden Hähne außerhalb des Ressorts, die uns jeden Morgen in aller Herrgottsfrühe geweckt haben.
Ach ja, und WLAN gibts für 4€/Std, was ich für völlig rückständig und unverschämt halte.

Und ein paar Worte zum Thema Müll würde ich auch noch gerne loswerden.
Bali hat grundsätzlich ein Müllproblem, was schon andere Bewerter festgestellt haben. Ob man das dem Hotel anlasten kann/muss, möchte ich hier nicht bewerten, da man deutsche Maßstäbe einfach nicht ansetzten kann, wenn das Hotel auch unter deutschem Management steht. Sie könnten sicherlich mehr tun, als die jährlichen Flußbettreinigungen zu unterstützen und die Hotelzufahrten links und rechts besser sauber halten lassen, speziell in der Nebensaison, wo das Personal meist nur rumsteht und auf Gäste wartet. Das Resort selbst ist tadellos sauber und gepflegt, im Hausriff findet man schonmal Stofffetzen oder Plastiktüten, die sich in den Geweihkorallen verfangen haben.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Alam Anda Ocean Front Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Alam Anda Ocean Front Resort & Spa

Anschrift: Sambirenteng 1, Tejakula, Bali, Indonesien
Lage: Indonesien > Bali > Tejakula
Ausstattung:
Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 von 5 Hotels in Tejakula
Preisspanne pro Nacht: 88 € - 216 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Alam Anda Ocean Front Resort & Spa 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, Hotel.de, ab-in-den-urlaub, Weg, HRS und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Alam Anda Ocean Front Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Alam Anda Hotel
Alam Anda Dive Und Spa Hotelanlage
Hotel Alam Anda Dive And Spa Resort Sambirenteng
Alam Anda Ocean Front Resort & Spa Bali/Tejakula
Alam Anda Dive And Spa Resort Hotel Sambirenteng
Alam Anda Sambirenteng

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Alam Anda Ocean Front Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.