Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein tolles Resort zum Tauchen & Relaxen!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Alam Anda Ocean Front Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Alam Anda Ocean Front Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Alam Anda Ocean Front Resort & Spa
3.5 von 5 Hotel   |   Sambirenteng 1, Tejakula, Bali, Indonesien   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 5 Hotels in Tejakula
Berlin
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein tolles Resort zum Tauchen & Relaxen!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. November 2011

Insg. 6 Nächte haben wir im Alam Anda verbracht und waren an zwei Tagen Tauchen. Das Resort ist großartig angelegt - die Wege sind sehr kurz - und wirklich sehr gepflegt. Der Pool ist traumschön, wunderbar tief und mit Blick aufs Meer.
Der belegte Seaview Bungi hat uns sehr gut gefallen, relativ einfach ausgestattet aber mit unverstelltem Blick auf das Meer, einem tollen Daybed auf der Veranda und allem was man braucht. Ab und an hört man mal bellende Hunde oder einen Hahn - aber das Meeresrauschen dämpft alles. Einfach nur schön.

Es gibt am Strand ausreichend Liegen (Schatten & Sonne), die wiederum in ausreichendem Abstand zueinander stehen. An manchen Tagen lagen scheinbar eignerlose Handtücher rum - ein solche Unart!! Zum Glück gibt es im Alam Anda genug Platz...
Das Hausriff läd zum Schnorcheln ein - wir haben so manche Stunde damit zugebracht. Es gibt so viel zu sehen und die Strömung war immer völlig okay.

Im Restaurant sitzt man hervorragend - entweder unter Sternen oder zum Frühstück mit Blick auf Meer & Pool. Das Frühstück war das Beste, welches wir auf Bali genossen haben (vorher Tepi Sawah, dann Santarian). Neben den hiesigen Leckereien gab es tatsächlich eine kleine Wurstauswahl und sonstiges, was manch Deutscher wohl auch im Urlaub nicht missen möchte.

Die angeschlossene Werner-Lau-Tauchbasis scheint gut organisiert. Auf dem Trip nach Tulamben zur USS Liberty (super, auch für Anfänger geeignet) wurde man sehr gut ver- und umsorgt und auch das Hausriff selbst ist schon sehenswert.

Das Spa ist sehr schön angelegt, eine Behandlung nur zu empfehlen.

Das Preis-Leistungs-Gefälle im Resort ist durchweg gehoben.

Kleiner Tipp: Auch wir haben manches Abendessen im Warung Made (aus dem Resort raus zur Straße, dann links, nach 120m auf der rechten Seite) eingenommen. Das Essen ist sehr gut, das Warung selbst sauber und gemütlich. Das Menü kostet ca. ein Drittel von dem, was man im Resort zahlen würde.

Und noch ein Tipp: Der Andenkenladen genau vor der Schranke ist ebenso zu empfehlen. Die Preise sind im Vergleich zum Rest von Bali ziemlich gut (auch bereits die unverhandelten Preise :-).

Wir würden def. wiederkommen!

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

73 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    48
    20
    4
    1
    0
Bewertungen für
9
42
9
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schriesheim, Deutschland
Top-Bewerter
63 Bewertungen 63 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2011

Wir haben eine dreiwöchige Tauchrundreise in Nordbali unternommen. Das Alam Anda Dive and Spa Resort war dabei unsere erste Station (danach Tauchterminal Tulamben, Pondok Sari). Zu den anderen Hotels habe ich auch Bewertungen geschrieben.

Lage: Das Hotel liegt in Sambirenteng im Nordosten von Bali. Der Norden ist insgesamt noch nicht so touristisch erschlossen wie der Süden. Dadurch sind die Menschen noch sehr ehrlich freundlich. Ausser ein paar Warungs und sehr wenigen kleinen Tante-Emma-Lädchen, in denen man ein bischen Obst, Getränke und Knabbereien kaufen kann, gibt es hier überhaupt keine Shoppingmöglichkeiten. Nachts werden die Bordsteine hochgeklappt. Ab vier Uhr morgens krähen dann die ersten Hähne.

Anreise: Vom Flughafen dauert es - je nach Verkehr zwischen 3 und 4,5 Stunden hierher zu kommen. Wir sind ca. 3,5 Stunden unterwegs gewesen. Wir haben allerdings auch Leute kennengelernt, die eben die 4,5 Stunden benötigt haben. Grund: Es war in einem großen Ort unterwegs eine der vielen auf der Insel stattfindenden Hindu-Zeremonien zugange und für 1 Stunde ging dann dort gar nichts mehr.

Hotel:
+ wunderschönes Resort mit Gartenbungalows (neuere, modernere Bungalows) mit Terasse, schöner Einrichtung und tollem offenen Frischluftbad (Achtung Moskitos), Villen (für Familien geeignet) und Beachfrontbungalows (älter), die in 2 Reihen vorne Richtung Meer stehen.
Wir hatten einen Gartenbungalow gewählt und waren super zufrieden.

Freunde von uns hatten einen Beachfrontbungalow. Vorteil dabei: Die Beachfrontbungalows sind zwar älter, haben eine wunderschöne Kuschelecke, in der man super chillen kann, während man aufs Meer hinaus sieht (aaaach, herrlich).

Wir würden uns aufgrund der Qualität aber wieder für den Gartenbungalow entscheiden, das ist Geschmackssache.

Außerdem wird die günstige Losmen-Kategorie angeboten. Dabei handelt es sich um Appartments, über die Qualität kann ich nichts sagen.

+ toller, sehr gepflegter Garten. Der Garten wird täglich von Gärtnern bearbeitet und von Blattwerk gereinigt
+ sehr leckeres Frühstücksbüffet mit frischem Obst, man kann sich Eier zubereiten lassen, Toast, gebratener Speck, dunkles Brot, Käse, Wurst, Marmelade (aus einheimischen Früchten -> Ananas etc.) und indonesischen Gerichten (abwechselnd Nasi/Bami Goreng)
+ Das Restaurant war sehr gut. Die Speisen waren schmackhaft und man bekam es auf Bestellung auch scharf. Meist gab es abends ein Special, dass man vorbestellen musste, aber man konnte immer auch à la carte essen, was uns mehr zusagte. Wer günstiger essen möchte kann ausserhalb in einem sehr guten Warung (Made) essen (gleich das erste 100m die Hauptstraße entlang linker Hand/ ostwärts, wenn man aus dem Hotel auf die Straße geht). In den Warungs wird keine Serviccharge/Steuern von 21% fällig. Wir haben abgewechselt, weil beides gut war (Hotel/Warung) und wir nicht immer aus dem Hotel raus wollten nach einem anstrengenden Tauchtag ;-)).
+ ansprechendes, wunderschönes Spa im balinesen Stil (also auch für Nichttaucher geeignet :-))
+ sehr freundliches Personal, von Bettina der deutschen Chefin (die ab und zu auch mit tauchen geht) sehr gut geführt. Unsere Zimmerreinigungskraft hat sich zum Abschluss sogar bei uns bedankt für das Trinkgeld, das wir ab und zu hinterlassen hatten. Sowas haben wir bisher noch nie erlebt.
+ man kann mit Kreditkarte zahlen
- kein Sand/Kiesstrand, sondern nur große Steine, daher für Familien mit kleinen Kindern eher nicht geeignet.

Zimmer:
+ Wir hatten einen geräumigen Gartenbungalow mit Freiluftbad (Regendusche mit ausreichend Wasserdruck und Warmwasserboiler).
+ Safe
+ Klimaanlage
+ Bett mit Mückennetz/Betthimmel
+ Trinkwasser frei (in Thermoskanne, täglich aufgefüllt)
+ Minibar (konnte auch für eigene Getränke genutzt werden)
+ sehr sauber
- kein Fön
- kein Wasserkocher (Kaffee/Tee)
- WLAN nur gegen Aufpreis (eine Stunde einkaufen, nicht vergessen sich immer aktiv auszuloggen, damit nur die Minuten, die tatsächlich versurft werden, gezählt werden)

Sport (Tauchen):
+ gut geführte Werner-Lau-Tauchbasis geführt vom Niederländer Erik Verhoef
+ schönes Hausriff indem erfahrene Taucher auch im Buddy-Team alleine tauchen können
+ täglich 2 lokale Bootstauchgänge. Die Riffe sind
+ es werden zusätzlich wöchentlich auch Touren zu anderen Tauchplätzen angeboten
(Liberty Wrack, Nusa Penida -> Mantapoint für Mantas, Crystal Bay für Mondfische -> Achtung zu Nusa Penida: beides sehr kalt (19 Grad im Vergleich zu sonst 28 Grad, brrr) und zum Teil strömungsreich und auch anspruchsvoller
+ gutes Tauchboot
+ viel Fisch und Kleingetier (Schnecken, Geisterpfeifenfische etc.), wenig Großfisch

Tipps:
+ Essen: Warung Made mit sehr guter und preiswerter Küche, vom Hotel 100m in Richtung Osten. Die Restaurant-Chefin ist sehr freundlich.
+ Tour: das Hotel bietet einige Touren an, wenn man ausserhalb des Tauchens auch ein wenig von der Kultur kennenlernen möchte (siehe Homepage). Wir haben die Besakih Tour gemacht, in der man einen schönen Wasserpalast zu sehen bekommt, einige Reisterassen anschauen kann und vor allem das Highlight den höchsten Hindu-Tempel Balis "Besakih" (Muttertempel) besucht. Der Tempel ist am Fusse des größten balinesischen Vulkans Agung gelegen. Er ist sehr groß. Die Eintritte sind schon inklusive, das Mittagessen nicht. Achtung: Innerhalb des Tempels muss man sich nochmals einen Guide für 50.000 Rupien nehmen, um auch in die inneren Bereiche der Tempelanlage zu kommen, aber das lohnt sich auf jeden Fall.
+ Wichtig: da es im Umkreis keinen Geldautomat gibt, kann es sinnvoll sein bereits am Flughafen Geld zu ziehen. Die Automaten auf Bali geben immer maximal 25 Scheine aus. Je nachdem, mit welchen Scheinen (100.000/ 50.000 etc.) die Maschinen bestückt sind (das steht auf der Maschine drauf), ergibt sich daraus der Höchstbetrag, den man abheben kann (z.B. 100.000 x 25 = 2.500.000 Rupien, also ca. 200 EUR). Ob es Wechselstuben gibt, können wir nicht sagen, haben wir nicht gebraucht.
+ Trinkgelder: Direkt gesammelt in die Box an der Rezeption bzw. in der Tauchbasis für das Tauchpersonal abgeben, dann bekommt auch jeder, der an dem angenehmen Aufenthalt mitgewirkt hat, also auch das nicht ständig sichtbare Personal, seinen verdienten Anteil ab.

Zimmertipp: Die Gartenbungalows liegen wie der Name schon sagt im schönen Garten, sind neuer und moderner ausges ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fürth, Deutschland
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2011

Wunderschöne, sehr gepflegte und weitläufige Anlage.
Viele Bungalows mit eigenem Garten und Pool. Es findet jeder einen ruhigen Platz.
Bungalows sehr gepflegt und sauber, gut ausgestattet. Absolut ruhig, nur das Meer, ja, das ist wirklich laut. Aber ist das nicht herrlich?

Außergewöhnich freundliches Personal.

Ordentliches Frühstücksbuffet mit allem wichtigem.

Halbpension ist tatsächlich etwas überteuert (nicht absolut, aber im Vergleich) und die Auswahl könnte größer sein. Mit a la Carte fährt man besser. Insgesamt aber sehr ordentliches Essen. Sehr schönes Buffet, aber zu teurer Grillabend.

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2011

Die Anlage ist wirklich sehr schön, vor allem die Bungalows sind in balinesischem Stil. Der Garten hat es uns wirklich angetan, alles sehr liebevoll gepflegt. Das Personal ist besonders freundlich und stets hilfsbereit. Das Essen ist allerdings ziemlich langweilig, wenn man (bei Halbpension) nicht noch einen extra Betrag für zusätzliche Menüangebote bezahlt. Daher auch nur 4 Sterne.
Leider hatten wir Pech mit dem Wetter, der Ein- und Ausstieg war beim Tauchen und Schnorcheln am Hausriff dementsprechend schwierig.Es gibt allerdings am Hausriff viel zu sehen und die Tauchschule bietet zusätzlich noch die unterschiedlichsten Ausflüge an. Auch hier ist das Personal sehr nett und hilfsbereit.
Für Familien mit Kindern wohl eher weniger geeignet, da es keinen richtigen Strand gibt .

  • Aufenthalt März 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. November 2010

Wir waren zwei Nächte in einem Seaview Bungalow, welcher wieder mal eine Generalerneuerung gebrauchen könnte!! Mobiliar und Beleuchtung sollten dem jetzigen Standard angepasst werden. Dies gilt auch für das Restaurant.
Das Meer sauber, Riff gut zum Schnorcheln. Deutsche Führung, dah er alles ziemlich reglementiert. Alles ist in Euro angeschrieben! Uaah!
Anlage aber sehr schön. Personal sehr freundlich und hilfsbereit.
Die meisten Urlauber haben ein Pauschalarrangement gebucht, die meisten zum Tauchen. Die meisten sind Deutsche. Also, wer seinesgleichen sucht ist dort gut aufgehoben.
Aber ein Geheimtipp mit Kultstatus, so wie sich das Hotel selbst beschreibt, ist es mit Bestimmtheit nicht! Dafür ist es viel zu bieder.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
97 Bewertungen 97 Bewertungen
54 Hotelbewertungen
Bewertungen in 60 Städten Bewertungen in 60 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. November 2010

Das Alam Anda liegt etwas abgelegen. Dafür Ruhe pur. Das Hausriff lädt zum Schnorcheln und auch zum Schwimmen ein und es gibt immer etwas zu entdecken. Die Anlage hat viele tolle Liegemöglichkeiten und einen wahnsinnig tollen Pool. Unbedingt Bilder im Internet anschauen. Die Sicht vom Pool auf das Meer ist super. Die Bungalows sind grosszügig und haben eine tolle Veranda zum liegen, lesen und dem Meeresrauschen zu zuhören. Moskitonetze sind vorhanden. Die Badezimmer sind Openair und haben warmes Wasser (Duschen, keine Mandis). Alles sehr sauber. Es gibt gratis Trinkwasser so viel man braucht (und Erdnüsschen (:-)). Die Küche ist sehr "Deutschlastig (Mitteleuropa) ", was ich persönlich sehr bedauert habe. Sogar die Indonesischen Gerichte sind auf "Deutsch" angepasst. Indonesien hat eine tolle Küche und Kartoffeln und Hamburger kann ich zu Hause wieder essen. Es hat eine grosse Bücherecke um Lesestoff zu leihen. Die Crew ist sehr hilfsbereit und freundlich. Eine familiäre Anlage (grosse Tische um gemeinsam zu essen), mit genügend Rückzugsmöglichkeiten. Man kann nicht gut dem Strand entlang laufen aber man kann im Inland herumwandern. Der Spa ist auch schön gemacht und ein Besuch lohnt sich alleweil. Ein sehr empfehlenswerter Platz für Urlaub und Ruhe.

  • Aufenthalt September 2010, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2010

Die Zimmer befinden sich in sehr komfortablen Bungalows und Villen, die im schönen tropischen Garten direkt an der Nordostküste gelegen sind. Alle Bungalows und Villen sind im landestypischen Stil und fügen sich sehr schön in die Umgebung. Der Garten ist sehr gepflegt. Die Zimmer sind sehr geräumig, stilvol und komfortabel ebenfalls im typ.Stil eingerichtet. Die Bungalows haben eine Terrasse mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten oder ein Daybed. Das Bad ist zwar im Bungalow, aber trotzdem offen und mit den Kieselsteinen in der Dusche sehr chic. Ablageflächen sind reichlich vorhanden. Im Himmelbett schläft man wie Prinzessin (und Prinz) auf der Erbse. Sehr entspannend, viel Platz! Neben der Rezeption ist eine gut bestückte Bibliothek mit Schmökern in div. Sprachen. Reisetipps und organisierte Touren kann man jederzeit an der Rezeption bekommen. Es geht fast familiär und sehr persönlich zu. Das offene Restaurant lädt immer zu einem leckeren Essen oder Getränk ein. Dezente Musik und ein schöner Blick aufs Meer entspannen zusätzlich. Ein schöner Pool fügt sich harmonisch in den Garten ein. Es gibt sogar eine ganz tiefe Ecke für Tauchübungen. Den phantastischen Spa-Bereich möchte man am liebsten gar nicht verlassen. Hier bekommt man Ruhe und Entspannung, Kraft und Vitalität gleichzeitig. Angeboten werden alle möglichen Massagen und Schönheitsbehandlungen. Die Preise erlauben durchaus auch mehrmals den Besuch. Der leckere Ingwertee nach den Behandlungen ist scharf und einzigartig im Geschmack. Die Tauchschule im Hotel ist hervorragend ausgestattet. Viele Tafeln zu den Tauchgebieten, heimische Flora und Fauna sind sehr anschaulich und lehrreich. Auch für Nichttaucher bietet sich eine interessante Unterwasserwelt direkt am Hausriff beim Schnorcheln.

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Alam Anda Ocean Front Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Alam Anda Ocean Front Resort & Spa

Anschrift: Sambirenteng 1, Tejakula, Bali, Indonesien
Lage: Indonesien > Bali > Tejakula
Ausstattung:
Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 von 5 Hotels in Tejakula
Preisspanne pro Nacht: 88 € - 213 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Alam Anda Ocean Front Resort & Spa 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, ab-in-den-urlaub, HRS, Weg, Agoda und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Alam Anda Ocean Front Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Alam Anda Dive Und Spa Hotelanlage
Hotel Alam Anda Dive And Spa Resort Sambirenteng
Alam Anda Hotel
Alam Anda Ocean Front Resort & Spa Bali/Tejakula
Alam Anda Dive And Spa Resort Hotel Sambirenteng
Alam Anda Sambirenteng

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Alam Anda Ocean Front Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.