Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach nur enttäuschend” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu CUBE Nassfeld

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Speichern
CUBE Nassfeld gehört jetzt zu Ihren Favoriten
CUBE Nassfeld
3.0 von 5 Jugendherberge   |   Tropolach 152 | Talstation Millennium Express, Tropolach, Hermagor 9620, Österreich   |  
Hotelausstattung
Bewertung schreiben

22 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    7
    5
    3
    6
    1
Bewertungen für
Familien
0
6
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Top-Bewerter
79 Bewertungen 79 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
Bewertungen in 54 Städten Bewertungen in 54 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. Dezember 2007

Wir hatten ja einiges von unserem Aufenthalt im Cube erwartet, wurden aber leider in einigen Belangen schwer enttäuscht.

Schon der Check-In war sehr schräg. Wir wurden nicht einmal gescheit begrüßt und konnten gerade unsere Namen sagen, wurden wir schon zur Kasse gebeten - und mußten unseren Aufenthalt gleich bezahlen. Es gab an der Reception leider auch keine weiteren Einweisungen/Informationen, obwohl nichts los war ... na gut.

Dann gabs an der Zimmertür gleich ein weiteres Problem, weil eine der beiden Zimmerkarten (die zugleich auch Skipassfunktion haben - Skipass ist zu einem "Sonderpreis" von EUR 33 / Tag verpflichtend mitzubuchen ... an der Station kostet eine Tageskarte EUR 35) nicht öffnete. Also schnell wieder runter über die Rampe (es gibt im Inneren keinen traditionellen Stiegenaufgang, sondern Rampen, über die man in die 3 Stockwerke gelangt) und auf zur Reception, aber leider war das Mädel an der Reception wieder nicht in der Lage, die Karte richtig aufzuladen. Somit war noch ein dritter Anlauf nötig, bis sie es endlich schaffte, aber da war sie schon mehr als genervt ???

Das Zimmer selbst verfügt über einen sogenannten "Showroom", wo es Aufhängungen für Mountainbikes, Snowboards oder Carver und Trockenstäbe für Sportschuhe gibt. Diese Vorräume, die von außen komplett einsehbar sind, werden Tag und Nacht grell beleuchtet. Diese Vorräume sind außerdem speziell klimatisiert, damit Sportkleidung und -equipment bis am nächsten Tag wieder trocken ist.

A propos spezielle Klimatisierung - in unserem Zimmer (zumindest der "nachgelagerte" Teil des Zimmers, in dem sich die Betten, das Waschbecken, die Dusche und die offenen Ablageflächen befinden) war es einfach nur saukalt. Es hatte draußen zwar um die -10° Grad, aber trotzdem sollte das nicht vorkommen. Ein weiterer Fall für die kompetente Receptionistin ... Auf unsere Frage kam dann nach einem ungläubigen Blick ihrerseits ein einfaches "die Heizung ist zentral gesteuert, da kann man nichts machen". Also hieß es zum Schlafen warm anziehen und sonst auch so wenig Zeit wie möglich am Zimmer verbringen ...

Ja - lt. Prospekt und Werbung gibt es ja da auch allerhand Dinge zu tun. Zum Entertainment zählen
- Cube Club (hat nur donnerstags bis samstags offen)
- Gaming Zone (ja, es gibt einige Playstations II auf den Etagen verteilt, aber die Hälfte davon ist defekt - und auf denen, die funktionieren, gibts schräge Ballerspiele ???; Tischtennis (gegen Pfand für Schläger); Darts gegen Gebühr (leider nie einen Automaten gesehen); Tischfußball gegen Gebühr; Flipper gegen Gebühr; Billard gegen Gebühr
- Fitness Area - aus unerfindlichen Gründen leider zu ??
- Cube Sports - im Prospekt wird immer wieder von MIND. 9 diversen Sportarten gesprochen, aber im Endeffekt hat es sich als MAX. 3 Sportarten bei uns entpuppt
- Bungee Trampolin (kostenlose Nutzung möglich - Zeiten lt. CUBE Wochenprogramm)

Wo wir schon beim nächsten schwierigen Thema wären ... das CUBE Wochenprogramm ??? Angepriesen wird ein abwechslungsreiches Programm aus Sport, Action und Entertainment - wie zB Badminton, Indoor-Abseilen oder Indobaord Contests ... Aber es waren auch so "aufregende" Programmpunkte im Programm wie "Cube Bar" (und das jeden Tag um 14 Uhr ??) oder Cube Cinema am Sonntag Abend um 2030 Uhr (leider hat da auch nie was in der Lobby stattgefunden) ??? Das einzige Highlight statt dem Cinema war, dass die Musik um 2130 Uhr von CD auf Ö3 gewechselt wurde ???

Das nächste Stichwort: Musik. Musik wird eigentlich den ganzen Tag im Haus gespielt. Samstags und sonntags wurde eigentlich den ganzen Tag die selbe CD auf und abgespielt, bis der Wechsel am Sonntagabend erfolgte. Und sonst kam es auch immer wieder zu Stilwechseln - je nach Lust und Laune des jeweiligen "DJs" (dieser Job konnte von jedem Angestellten des Cube erfüllt werden, solange er die Technik bedienen konnte).

Ah - Mitarbeiter im Cube zu sein, ist auch ein anstrebenswertes Ziel. Man muss nur wichtig mit einem Cube-Shirt mit "Crew" hinten drauf rumlaufen, inkompetent sein und sollte die einfachsten Fragen (wie zB "Gibts hier auch kalte Milch?") nicht beantworten können. Und eins noch ganz wichtig - natürlich sollte man beschäftigt wirken, auch wenn mans nicht ist. Dies wird auch schwierig, wenn man zu viert hinter der Reception an einem Sonntag-Abend ist - und im Haus ca. nur mehr rund 25 Gäste verweilen.

Die Zimmer wurden während unseres 4-tägigen Aufenthalts nicht gereinigt, kein Mistkübel wurde geleert, keine Handtücher gewechselt (Handtuch-Wechsel erfolgt normalerweise am 3. Tag).
Es ist außerdem nicht gestattet, mitgebrachte Speisen und Getränke im Cube wie auch in den Zimmern zu deponieren bzw. zu konsumieren (auf diese Tatsache wird man an jeder Ecke im Haus hingewiesen). Wenn man dann in der Hausordnung weiterliest, erfährt man, dass einem sogar HAUSVERBOT erteilt werden kann, wenn man dagegen verstösst ???

Trotz allem gibt es auch ein paar positive Punkte hervorzuheben:
- Nähe zur Liftstation (ca. 100 m entfernt)
- Relax Area im Keller (ist ganz in Ordnung)
- Frühstücksbuffet (relativ große Auswahl im Vergleich zu anderen Jugendherbergen)
- Design selbst innen und außen

Alles in allem ist der Cube eine bessere, hippe Jugendherberge, die teilweise mit falschen Aussagen lockt und dann nicht hält, was versprochen wurde. Um das verlangte Geld (rund EUR 73 / Nacht für ein Doppelzimmer inkl. Frühstück und Skikarte) läßt sich aber sicher was Besseres finden.

  • Aufenthalt Dezember 2007, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im CUBE Nassfeld? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über CUBE Nassfeld

Anschrift: Tropolach 152 | Talstation Millennium Express, Tropolach, Hermagor 9620, Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Kärnten > Hermagor > Tropolach
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 von 9 Sonstigen Unterkünften in Tropolach
Preisspanne pro Nacht: 81 € - 153 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — CUBE Nassfeld 3*
Anzahl der Zimmer: 129
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
CUBE NASSFELD liegt nur 50m von der Talstation entfernt und stellt somit den idealen Ausgangspunkt für Skifahrer und Snowboarder dar. In der Skiregion Nassfeld-Hermagor warten 110 Kilometer Pisten sowie sonnige, südseitige Hänge im größten und modernsten Wintersportgebiet Kärntens. Die Region zählt mit Sicherheit zu einer der besten Skiregionen Österreichs! TIPP: CUBE NASSFELD ist - vor allem durch die kostengünstigen 4er- und 8er Zimmer mit Etagendusche/WC - der Treffpunkt für Studenten, Partybegeisterte und Gruppen aus aller Welt! Durch die offene Gestaltung und die moderne Lifestyle Architektur bricht CUBE mit vielen Tabus und wird zum Hot Spot für alle, die gemeinsam mehr erleben wollen ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, HostelBookers, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei CUBE Nassfeld daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Cube Hotel Nassfeld
Nassfeld Cube
The Cube Nassfeld
Cube Nassfeld Hermagor
Cube Nassfeld Bewertung
Cube Nassfeld Hotel Nassfeld
Hotel Cube Nassfeld
CUBE Nassfeld Tropolach, Kärnten

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie CUBE Nassfeld besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.