Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Hotel, mittelmäßiges Essen, langsames Internet, volles SPA” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Gut Klostermühle

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Gut Klostermühle gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Gut Klostermühle
3.5 von 5 Hotel   |   Mühlenstr. 11 | 15518, 15518 Madlitz-Wilmersdorf, Brandenburg, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
64 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 117 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Hotel, mittelmäßiges Essen, langsames Internet, volles SPA”
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2014

Gut Klostermühle hinterläßt ein zwiespältiges Bild.

Wir haben spontan zwischen Weihnachten und Silvester in Gut Klostermühle ein Zimmer für zwei Nächte (Fr-So) gebucht. Für uns tritt das Hotel gegen Heiligendamm an, da es von Berlin aus recht schnell zu erreichen ist, aber da Heiligendamm in letzter Zeit stark nachgelassen hat, wollten wir mal Gut Klostermühle ausprobieren.

Das Hotel ist auf mehrere Häuser um einen See herum aufgeteilt, die jedoch bis auf die Restaurants mit einem unterirdischen Gang miteinander verbunden sind.

Wir erhielten von unserer gebuchten Junior Suite ein Upgrade in eine Suite (Zi. #56 im Haus Bruyn, sehr zu empfehlen).

Die Zimmer sind im Landhausstil eingerichtet, die ganze Anlage ist sehr gepflegt und sauber. Klostermühle liegt sehr abgelegen, von daher ist es Abends auf tatsächlich sehr still und ruhig, für Erholungssuchende genau das richtige.

Check-In verlief problemlos, allerdings ist anscheinend meine E-Mail zur Restaurantreservierung untergegangen. Ebenso erhielt ich eine Buchungsbestätigung per E-Mail erst auf Nachfrage, hier scheint man die Technik nicht ganz im Griff zu haben. Jedoch wurden dann direkt während des Check-Ins die Tische gebucht. Dies ist auch zu empfehlen, da – wie bereits hier mehrfach berichtet – die Restaurants am Wochenende häufig ausgebucht sind.

Wir sind zunächst ins SPA gegangen: die bereits hier beschriebenen Kapazitätsentpässe bemerkten wir sofort, da am ganzen Wochenende (Fr, Sa, So) keine einzige Anwendung mehr buchbar war. Das ist natürlich äußerst enttäuschend, auf die Notwendigkeit einer frühen Reservierung hätte man ja auch bereits bei der Reservierung hinweisen können.

Der Saunabereich ist relativ groß – allerdings deutlich kleiner als Heiligendamm –, ist jedoch zu Stoßzeiten auch tatsächlich ziemlich überfüllt. Wenn man eher tagsüber oder später geht, dann ist es aber akzeptabel, wir saßen meistens alleine in einer der Saunen. Merkwürdig war, daß man nur exakt zwei Handtücher ("und nicht mehr") zugeteilt bekommt, bei einem Gesamtpreis vom Wochenende von €1.000 finde ich das etwas armseelig und am falschen Ende gespart. Insgesamt macht das SPA einen guten Eindruck, wirkt aber im Winter tatsächlich eher klein. Möglicherweise ist das im Sommer besser, wenn auch noch ein Außenpool mit zur Verfügung steht.

Gleiches gilt übrigens auch für die Handtücherausstattung in den Zimmern, so kleine Handtücher im Bad (exakt zwei!) habe ich noch nie in einem Hotel der Welt überhaupt irgendwo gesehen. Für €300 Zimmerpreis eine Frechheit. Ebenso verbesserungswürdig ist der Room-Service: Es gibt keine explizite Karte, das Liefern von Kaffee und Kuchen aufs Zimmer war schwierig, weil man "erst schauen müsse, ob man eine Thermoskanne habe". Auch dem Zimmerpreis nicht ganz angemessen, aber noch verschmerzbar.

Bei den Restaurants wurden wir von Freunden bereits vorgewarnt, daß man an die Qualität des Essens keine hohen Ansprüche stellen sollte. Insbesondere wurden wir vor dem "gehobenen" Restaurant Klostermühle gewarnt, da hier Preis und Leistung in stärkerer Diskrepanz stehen sollen. Also haben wir uns an beiden Abenden für das rustikale Restaurant Klosterscheune entschieden. Das Ambiente dort ist sehr nett und rustikal – eben in einer alten Scheune.

Im Gegensatz zum hier beschriebenen war der Service an allen Tagen sehr bemüht, schnell und freundlich. Auch als wir an einem Abend bis um 1 Uhr blieben (da die Bar zuhatte), wurden wir bis zum Ende sehr zuvorkommend umsorgt.

Der Knackpunkt ist leider die Qualität des Essens. Dieses ist zwar preislich völlig im Rahmen (für zwei Personen jeweils zwei Gänge, ein Nachtisch geteilt, Kaffee, Bier = €76) und auch die Karte ist abwechselungsreich, jedoch ist die Qualität des Essens auch teilweise nur mittelmäßig. Der Zander war leider sehr trocken, der "Fischtopf" enthielt zwei Mini-Fischstücke und die Suppe schmeckte geschmacklich eher wie Wasser. Einfachere Gerichte wie Kartoffelsuppe, Buletten, Räucherfischteller, etc. waren dagegen gut. Hier muß das Hotel jedenfalls von Seiten der Essensqualität noch deutlich nachbessern.

Das Frühstücksbuffet ist gut ausgestattet (zwar nicht so umfangreich wie in Heiligendamm, aber vollkommen ok), Eierspeisen werden frisch zubereitet, nur frischgepreßte Säfte fehlen. Hier wenig zu meckern.

Was leider ebenfalls negativ bemerkt werden muß, ist die Qualität der Internet-Anbindung (kostenloses WLAN). Erstens wird die Internet-Anbindung anscheinend gefiltert, denn die Seite des IT-Fachportals "Heise Newsticker" mit dem Wort "Hacker" im Titel war nicht abrufbar, da sie aus "Sicherheitsgründen gesperrt" war. Soetwas ist natürlich eine völlige Frechheit, daß der Internet-Verkehr der Besucher vom Hotel gefiltert und überwacht wird. Bei der Nutzung ist daher unbedingt die Verwendung eines VPN-Tunnels zu empfehlen. Unabhängig davon ist die Internet-Anbindung schrecklich langsam: ca. 60 kb/s, das entspricht nicht mal einem Megabit, in der heutigen Zeit ein Unding. Das Herunterladen einer größeren Datei wurde somit zur Geduldsprobe. Vor Ort herrscht auch schlechter Handyempfang (nur einige Balken 3G bei Telekom, Vodafone ist mit LTE besser, allerdings kein 3G). Hier muss ebenfalls dringend nachgebessert werden.

Von diesen Problemen abgesehen hat das Haus viel Potential. Für ein "Sehr gut" oder "Ausgezeichnet" muß aber auf jeden Fall in den drei Problembereichen Essensqualität, SPA-Kapazität und Internet-Anbindung nachgebessert werden. Preislich sind die €312 für die Junior-Suite mit Seeblick im Gesamtpaket momentan nicht angemessen – ein vergleichbares Zimmer in Heiligendamm kostet um die €280. Durch die Nähe zu Berlin würden wir jedoch eventuell wiederkommen und es auf ein zweites Mal ankommen lassen.

Zimmertipp: Das Haus "De Bruyn" ist gut gelegen, nahe am SPA und sehr ruhig. Zimmer 56 im oberen Stock ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

67 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    26
    21
    12
    5
    3
Bewertungen für
9
32
5
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (16)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2013 über Mobile-Apps

Das Gut Klostermühle ist ein tolles Hotel mit sehr viel Charme. Die ganze Anlage besticht durch eine geschmackvolle Individualität. Schon der erste Eindruck der Landschaft (wirklich direkt am und um den See!) hat uns sehr beeindruckt. Unser Zimmer war in einem geschmackvollen ländlichen Stil und sehr angenehm. Der Service hat uns in allen Bereichen (Rezeption, SPA, Frühstück, etc.) immer sehr zufrieden gestellt. Die beiden Restaurants auf dem Gut sind hervorragend. Auch der SPA-Bereich ist sehr abwechslungsreich und geschmackvoll gestaltet. Wir freuen uns auf den nächsten Aufenthalt!

Aufenthalt Dezember 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2013

Ich bin durch eine Anzeige in der ELLE auf das Gut Klostermühle aufmerksam geworden und habe dort, zusammen mit meiner Freundin, ein traumhaft schönes Wochenende verbracht. Die gepflegte Anlage befindet sich direkt am Madlitzer See - es könnte nicht idyllischer sein. Die komfortablen Zimmer sind auf insgesamt 4 Haupthäuser verteilt. Auch die Ferienhäuser und –wohnungen sehen toll und einladend aus. Wir haben in einem Standard-Doppelzimmer gewohnt. Die gesamte Einrichtung und Ausstattung ist sehr stilvoll und komfortabel, „Sauberkeit“ wird hier großgeschrieben. Wir wurden sehr freundlich empfangen und haben direkt einen guten Überblick über die gesamte Anlage vom Empfangspersonal bekommen. Unsere Wellnessanwendungen (Massage & Peeling) haben wir in dem großzügigen und wunderschönen SPA-Bereich sehr genossen. Das Wellnessteam ist durchweg freundlich und sehr aufmerksam. Wir haben beide Abende in den hoteleigenen Restaurants „Klostermühle“ und „Klosterscheune“ gegessen und auch hier kann ich ein großes Lob aussprechen: die Qualität und Auswahl sind in beiden Restaurants hervorragend. Der Service war sehr gut und hat uns tolle Empfehlungen gegeben. Der angebotene Fisch stammt aus dem eigenen Haussee – frischer können Sie nicht essen.
Da meine Freundin selbst ein Pferd hat, haben wir auch einen Blick in den Reitstall geworfen: von dem Komfort, der Sauberkeit und der pferdefreundlichen Ausstattung war meine Freundin begeistert.
Insgesamt kann ich das Gut Klostermühle jederzeit weiterempfehlen. Das war mit Sicherheit nicht unser letzter Besuch!

  • Aufenthalt November 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
berlin
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 21 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2013

Das Hotel ist für eine starke Auslastung absolut nicht gewappnet. Das mussten wir am Wochenende leider feststellen. Am Samstag war der Spa- und Fitnessbereich so voll, dass keine Liegen und Geräte frei waren. Drei Versuche am Nachmittag und frühen Abend haben uns immer wieder zurück auf das Zimmer geführt. Die Entschuldigung der Rezeption dazu: "Wir sind an diesem Wochenende stark gebucht, dass kann leider passieren". Dass man in ein "Wellnesshotel" fährt um den Wellnessbereich zu nutzen, scheint der Geschäftsführung nicht geläufig zu sein.
Termine für Anwendungen waren am Samstag ebenfalls nicht verfügbar. Kommentar hierzu: "Sie müssen für die Wochenenden schon sehr zeitig Termine machen".
Beim Frühstück das gleiche Problem. Die Tische waren komplett belegt! Wir haben uns schließlich zu anderen Gästen an eine Tafel dazugesetzt und mussten nach längerem Warten unseren Frühstückstisch selbst decken.
Auch an den Abenden das gleiche Spiel, die Restaurants waren komplett belegt. Wir hatten Glück, reserviert zu haben. Einige Gäste haben wir verärgert das Restaurant verlassen sehen, weil sie keine Reservierung hatten.
Von der Grundidee her ist das Hotel nicht schlecht, aber die Umsetzung ist eine glatte sechs. Die Mitarbeiter machen den Eindruck komplett überfordert zu sein und taten uns etwas leid. Schade, bei dem Geld das wir da gelassen haben hätten wir mehr erwartet!
Noch ein Tipp: Sparen Sie sich das Geld für eine Junior-Suite. Diese sind eher lange Flure ohne jeglichem Charme und das Mobiliar scheint völlig planlos platziert zu sein.

Zimmertipp: Wer es ruhig haben will sollte Zimmer in der obersten Etage verlangen, die Zimmer sind recht hellhör ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2013

Die ganze Anlage ist ein Traum! Die hervorragend sanierten und modernisierten historischen Gebäude (Mühle, Scheune, Rezeption und Fischerhaus gruppieren sich sehr harmonisch um die Südseite des Sees. Die neueren Gebäude auf dem Hügel hinter dem Fischerhaus passen sich prima dem Stil an. Alles ist hochmodern eingerichtet, es fehlt an keinerlei Komfort.
Und drumherum nur Wald, aber was für einer. Fast urwaldartig ist es teils, aber trotzdem gut erschlossen über ein kleines Wegenetz. Die vier km um den idyllischen See (aus dem teilweise auch der Fisch in den Restaurants stammt) sind die perfekte morgendliche Joggingstrecke.
Neben der tollen Anlage ist das grosse Plus des Hauses, dass das Mitarbeiterteam einfach rundum serviceorientiert, zuvorkommend und charmant arbeitet. Man merkt, dass alle vom Koch über Rezeptionist, Fahrer, Kosmetikerin und Service gerne dort arbeitet und sein Handwerk versteht.

Ich war während der Herbstferien dort für 6 Tage und habe eine kleine Ayurveda AntiStress Kur gemacht. Mit viel Mühe wurde jeden Tag extra für meine Kur gekocht (morgens, mittags, abends dann in der Mühle oder Scheune) die Anwendungen und die Beratungen waren sehr gut (ich kenne das auch aus Sri Lanka im Original) und auf individuelle Wünsche wurde immer eingegangen.

Dazu der schöne Saunabereich, ein Pool und die ruhige Atmosphäre - herrlich!

Zur Abwechslung gibt es Fahrräder zu mieten, Ruderboote und Kajaks, und wer reiten mag, es gibt auch Pferde.

Die ganze Mischung, schöne Räume, nette Menschen, sehr gutes Essen, mitten in der Natur aber doch nur ne dreiviertelstunde von meiner Haustür in Berlin-Charlottenburg - das ist einmalig und für jeden, der Erholung sucht, unaufdringlichen guten Service und etwas Verwöhnprogramm perfekt.

Zimmertipp: Fischerhaus erster Stock Fenster zum See
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hongkong, China
Beitragender der Stufe 
240 Bewertungen
50 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 172 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2013

Ich wurde ein Wochenende hierher eingeladen und fuhr zögerlich hin. Aber: welch eine schöne Überraschung! Am den See, wo sich die beiden Restaurants befinden, wurden Freienhäuser und am Hang Hotel- und Badehäuser gebaut, oben auf dem Hügel ist die Reitanlage. Ich hatte ein wunderbares Zimmer mit Blick über den See. Das Zimmer war besonders hübsch mit Antiquitäten eingerichtet, das Bad ausreichend groß. Unter meinem Zimmer fand eine Hochzeit statt, die aber nicht störte. Gegen die Mücken haben die Fenster Mosquitogitter, das man an einer Strippe herunterziehen kann.
Der Wellnis- und Spabereich ist super: verschiedene Saunen, innen und außen gibt es ein Schwimmbad, Massage- und Behandlungsräume, Schönheitsbehandlung, Ajuveda etc.... Ich hatte ein Salzpeeling und eine Aromamassage. Beides wunderbar, jedoch hätte ich gerne eine etwas festere Massage gehabt. Der Ruheraum mit Tees und Zitronenwasser zur freien Verfügung ist sehr geschmackvoll mit einem Kamin mitten im Raum, ich kann mir vorstellen, daß dieses besonders im Winter herrlich ist.
Wir haben in beiden Restaurants gegessen. Der Service war sehr aufmerksam, freundlich und hatte auch Sinn für Humor. Unser Essen war viel, viel besser, als erwartet. In der Mühle, die im Übrigen die Außenbeleuchtung antreibt, hatte ich u.A. Kartoffelrisotto. KÖSTLICH ! Als uns die Mücken zu sehr plagten, nahmen wir unsere Gläser und setzten uns hinein. AUch das war für das Personal kein Problem. Die Küche ist offen und so konnten wir beobachten was gekocht wurde.
in dem Restaurant am See, wo wir Lunch und ein 4 Gänge Menu gegessen haben ist das Essen eher regional. Wunderbar war die Fischplatte mit selbstgeräuchertem Fisch. Auch das Brot ist besonders gut! Das 4 Gänge Menu hat uns gut gefallen. Bei der Hauptspeise konnten wir wählen zwischen Fisch und Fleisch. Das Fleisch war so zart, daß ein Messer kaum nötig war! Die Portionen sind gut bemessen.
Wir haben uns sehr woh gefühlt, ich kann es nur weiterempfehlen und werde sicherlich wiederkommen.

Zimmertipp: Wir hatten 3 Zimmer und alle waren sehr geschmackvoll eingerichtet. Seeblick ist natürlich besonders ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juli 2013

Ich habe mit meinem Mann ein Wochenende im Doppelzimmer verbracht. Unser Zimmer war sehr klein, und komplett mit Holz ausgekleidet - ich fand das erdrückend. Der Balkon war eher ein Austritt, also nicht nutzbar. Auf Grund der Mücken musste man das Fenster in der Nacht geschlossen lassen - andere Hotels lösen dies mit einem Fliegengitter. Grundsätzlich ist die Gestaltung eher etwas für Blockhütten-Romantiker als für Architektur-Liebhaber. Die Anlage ist sehr schön gelegen, sehr weitläufig, die Zimmer in unterschiedlichen Häusern auf der Anlage untergebracht. Bei schönem Wetter macht der Spaziergang zum Frühstück oder zum Restaurant Spaß, bei Regen ist das kein Vergnügen. Teilweise kann man auch durch verschiedene Tunnel von A nach B gelangen. Es gibt einen schönen Pool und einen Wellnessbereich, den wir allerdings nicht genutzt haben.
Ein richtiger Wermutstropfen war der schlechte Service im Restaurant. Ungelernte Mitarbeiter, langsam, unaufmerksam und dann auch nur mäßige Speisenqualität. Wenn man das den ganzen Urlaub "genießen" darf ist das kein Vergnügen. Hier sollte man unbedingt etwas verbessern.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Madlitz-Wilmersdorf.
24.4 km entfernt
Hotel Schloss Neuhardenberg
Hotel Schloss Neuhardenberg
Nr. 1 von 2 in Neuhardenberg
4.5 von 5 Sternen 26 Bewertungen
21.3 km entfernt
Landhaus Alte Eichen
Landhaus Alte Eichen
Nr. 2 von 7 in Bad Saarow
4.5 von 5 Sternen 48 Bewertungen
35.4 km entfernt
Waldseehotel Wirchensee
Waldseehotel Wirchensee
Nr. 3 von 4 in Neuzelle
3.5 von 5 Sternen 26 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
27.4 km entfernt
Seehotel am Südhorn
Seehotel am Südhorn
Nr. 1 von 1 in Wendisch Rietz
4.0 von 5 Sternen 18 Bewertungen
20.4 km entfernt
Hotel Esplanade Resort & Spa
Hotel Esplanade Resort & Spa
Nr. 1 von 7 in Bad Saarow
4.0 von 5 Sternen 116 Bewertungen
24.7 km entfernt
A-ROSA Scharmutzelsee
A-ROSA Scharmutzelsee
Nr. 3 von 7 in Bad Saarow
4.0 von 5 Sternen 155 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Gut Klostermühle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Gut Klostermühle

Anschrift: Mühlenstr. 11 | 15518, 15518 Madlitz-Wilmersdorf, Brandenburg, Deutschland
Lage: Deutschland > Brandenburg > Madlitz-Wilmersdorf
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Madlitz-Wilmersdorf
Preisspanne pro Nacht: 124 € - 173 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Gut Klostermühle 3.5*
Anzahl der Zimmer: 66
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das Gut Klostermühle – ein Wellnesshotel in Brandenburg - ist in seiner Art einmalig in Deutschland. Nur 60 Autobahn-Minuten von Berlin entfernt direkt am Madlitzer See, liegt das exklusive Resort inmitten eines Waldes von über 3000 Hektar. Die Individualität, die Großzügigkeit der Natur und die Kombination aus Hotel, Brune Balance med & SPA, zwei Restaurants, Theaterforum und Reitanlage machen es zu einem perfekten Domizil für die, die eine stilvolle Auszeit genießen wollen. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Odigeo, Odigeo, Weg, TUI DE, Unister, ab-in-den-urlaub und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Gut Klostermühle daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Gut Klostermühle Madlitz-Wilmersdorf, Brandenburg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Gut Klostermühle besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.