Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gut - besser - Gut Pössnitzberg” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Gut Poessnitzberg

Speichern Gespeichert
Gut Poessnitzberg gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Gut Poessnitzberg
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Gut Poessnitzberg
4.0 von 5 Hotel   |   Possnitzberg 168, Leutschach 8463 , Österreich (ehemals Wein Genuss Hotel Possnitzberg)   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 2 Hotels in Leutschach
Wien, Österreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Gut - besser - Gut Pössnitzberg”
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2014

Alles Bestens, wie man es sich wünscht: außerordentlich freundlich und zuvorkommend, schöne Zimmer, Pool - Sauna - Dampfbad, toller Weinkeller, gratis Weinverkostung und Kellerführung, wunderbares Abendessen mit tollen Preis-/Leistungsverhältnis, ausgezeichnetes Frühstück. Immer wieder gerne!

Zimmertipp: Die billigste Zimmerkategorie reicht vollkommen aus und bietet wunderbare Zimmer!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

23 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    14
    6
    2
    1
    0
Bewertungen für
2
11
Allein/Single
0
3
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vienna, Wien, Austria
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Mai 2014

Beschreiben Sie Ihre Erfahrung mit dem Service: Ich war sehr angetan von dem Service, jede Frage wurde kompetent und schnell beantwortet. Tipps zu Ausflügen gab's rasch und zielführend. Besonders stach heraus, dass man auf alle meine Essenwünsche (ich habe eine Nahrungsmittelunverträglichkeit) eingegangen ist. Bei unserem 4-Gang Menü mit Weinbegleitung bekam ich nicht "nur die passenden Beilagen", sondern es wurde eigens ein Menü für mich zusammengestellt, mit dazu passender Weinbegleitung. Sehr gut!! Lediglich beim Frühstück hätte es mehr Speisen geben können, die zu mir passten. Aber, wenn man bedenkt, dass man Eiergerichte sowie Espresso ganz einfach dazu bestellen kann, ohne Aufpreis fand ich das dann auch ok. Lediglich beim Nachlegen auf Anfrage könnte man noch etwas rascher reagieren. Aber wie gesagt, sie waren so toll, dass ich da auch gerne drüber wegsah.

Was hat Ihnen am Zimmer gefallen? Das Bett war sehr gemütlich, und in unserem Zimmer war für 4 reichlich Platz. Auch das Bad sehr geräumig und sauber. Super.

Beschreiben Sie, wie Sie die Lage empfanden? Es stimmt, dass man nicht von jedem Zimmer eine Aussicht auf die Weinberge hat, aber dann muss man eben raus. Man kommt ja nicht, um vom Zimmer auf den Weinberg zu gucken :-) Wir hatten allerdings auch Aussicht auf die Weinberge, aber im Zimmer waren wir nicht viel. Auf der Terrasse oder vom Pool aus hat man tolle Aussichten, und vor allem kann man hinterm Haus gleich spazieren gehen und das tolle Panorama sich ergehen. Herrlich. Gerade, wenn man tags zuvor recht lang bei einer Buschenschank war (Eory 20 Min. entfernt - auch zu empfehlen). Das Hotel ist auch gut von der Autobahn erreichbar. Naja, und einfach der Vergleich mit der Toskana, es stimmt ganz einfach, das sieht fast so aus dort!

Beschreiben Sie, was Ihnen am meisten und am wenigsten gefiel. Am besten gefiel mir eben der Umgang mit Menschen, die nicht alles essen können, die Umgebung, die Qualität der Speisen und der hauseigenen Weine. Der kleine Wellnessbereich, klar könnte die Sauna größer sein und der Pool auch. Aber für das Preis-Leistungs-Verhältnis, war das schon echt klasse. Toll war auch, dass wir (18 Personen) zu keinem Zeitpunkt als Last empfunden wurde. Da hatten wir bei unserem alljährlichen Freunde-Treffen schon andere Hotels gesehen. Am wenigsten gefiel mir, dass das Dampfbad nicht ordentlich heiß wurde, und dass man beim Frühstück noch mehr auf Menschen eingehen könnte, die kein Fleisch essen und keine Kuhmilchprodukte. Ach ja und das W-Lan könnte auf den Zimmern bzw. im Hotel an sich ein bisschen stärker sein.

Zimmertipp: Wählen Sie ein Zimmer, das nicht im "Kreuzhof" liegt, dann gehen Sie sicher, dass sie nich ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oberzeiring, Österreich
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2014

Meine Gattin und ich nutzten ein 3-Tage-Package Anfang April 2014. Das Hotel liegt in traumhafter Lage umgeben von Weinbergen etwas abseits vom Trampelpfad der Südsteirischen Weinstraße, sodass vom Verkehr keine Beeinträchtigung der Ruhe spürbar war. Zu bemerken ist allerdings, dass wir Tage unter der Woche wählen konnten. Das Haus war auch kaum belegt, was zur absoluten Entspannung natürlich beitrug.
Die Abwicklung der Reservierung und Buchung ging problemlos und rasch vonstatten, der Empfang war herzlich und überaus zuvorkommend. Wir wurden persönlich in ein wunderschönes Zimmer mit Balkon begleitet, das einer höheren Kategorie als das gebuchte entsprach. Von dort konnte man einen herrlichen Ausblick genießen. Die Ausstattung des Zimmers und des Bades (mit getrenntem WC) war großzügig und praktisch. Das Hantieren mit den zahlreichen Lichtschaltern war spannend und unterhaltsam. Für Weingenießer bietet sich nicht nur eine Verkostung im angeschlossenen Weingut Tscheppe an, sondern auch die Bedienung am Weinschrank vor dem Zimmer zu Abhof-Preisen mit ausgezeichneter Glaskultur.
Im SPA-Bereich mit Sauna, Dampfbad geheiztem Außenpool und großen Ruheräumen waren wir alleine. (Feine Liegen und genügend Handtücher!)
Das Frühstück und die übrigen Mahlzeiten wurden im unmittelbar neben dem Hotel gelgenen Kreuzwirt eingenommen. Das ehemalige 3-Hauben-Lokal wurde zu einem "Wirtshaus" umstrukturiert. Die Speisekarte bietet zu absolut fairen Preisen steirische Schmankerln ohne Haubenschnickschnack. Die Tischkultur mit feinem Geschirr und guten Gläsern erinnert noch an die frühere "Hochlultur". Alle Weine von Tscheppe und Polz können glasweise genossen werden. Nach einem deftigen Gruß der Küche kamen ordentliche Portionen auf den Tisch. Der Service war wie auch beim großzügigen Frühstücksbuffet sehr aufmerksam und herzlich. Wir wurden wirklich persönlich nett betreut. Auch der Chef des Hauses, Herr Prenneis, fand immer wieder Zeit für ein Gespräch.
Wir haben während unseres Aufenthalts das Angenehme genossen und nicht nach Mängeln gesucht. Wenn man das Glück hat, während einer ruhigen Zeit hier urlauben zu können, ist das Haus sehr empfehlenswert und wir werden sicher wiederkommen.

Zimmertipp: Für das Genießen der Aussicht inklusive Sonnenunter(auf)gang Zimmer mit Balkon wählen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2014

Sollten sie einmal in die wunderschöne südsteiermark kommen sollten sie das Hotel von
der Familie Polz besuchen wunderschöne Suiten freundliches
Personal Super weine wunderbarer
Champagnerkeller gutes essen zu normalen Preisen wir kommen wieder

Aufenthalt April 2014, Business
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2013

Was soll man sagen - bei so vielen guten (und noch besseren) Bewertungen hier? Entweder wir irren uns, oder die andere?! Oder die anderen wollen nicht sehen, was offensichtlich nicht stimmt ...?

Kritikpunkte sind z.B.:
Auf der Homepage werden Sachen vorgegaukelt, die nicht halten: Bei oberflächlichem Lesen könnte man nämlich meinen, man hat vom Zimmer aus Aussicht auf/ in die Weinberge. Keine Spur davon! Von unserem Zimmer aus hatten wir eine 1A Aussicht auf die Hausmauer 5m gegenüber. Das war´s. Vom Balkon aus war dann um die Ecke ein Teil eines Weinhügels zu sehen.
Unser Zimmer war alles andere als "ruhig". Das liegt einerseits an der Bauweise, wegen der man jedes Wort hört, das am Gang gesprochen wird. Zum anderen liegt es daran, dass die Leute, die in diesem Hotel einkehren, sich kein bisschen um Rücksicht scheren. Da werden in der Nacht (zu jeder Zeit) die Autotüren geknallt, da wird vor den Fenstern und Balkonen laut geredet, da wird auf den Gängen laut weiter gequatscht, als wären diese Typen alleine. Man versteht die Leute bei ihren nächtlichen Lärmereien so gut, dass man sie dann in der Früh wiedererkennt, beim Frühstück ...
Das Service beim Frühstück lässt zu wünschen übrig: es wird nur langsam nachgelegt, wenn überhaupt. Wenn z.B. beim "reichhaltigen Langschläferfrühstück bis 11 Uhr" schon um 9 Uhr die Leberpastete leer ist, dann bleibt der leere Topf bis 10 Uhr stehen und wird dann weggetragen, ohne Ersatz. Oder: am ersten Tag war um 9 Uhr das Müsli leer. Die leere Schüssel ist 1 1/2 Stunden später noch immer dort gestanden.

Der Ruheraum ist was Größe und Temperatur betrifft ein Witz: etwa 25m² groß, mit 12 Liegen vollgestellt, von denen nur 4 einen kleinen Tisch haben, auf dem man Zeitschriften oder Getränk abstellen kann. Dazu herrscht dort alles andere als Ruhe: es ist der Durchgangsraum zwischen Sauna und Außenpool und es ist ein ständiges Kommen und Gehen. Wegen der dauernd offenen Türe nach draußen ist es dort kalt – und sogar im Zimmer wärmer.
Das Zimmer ist kalt und lässt sich kaum erwärmen, trotz Heizung auf Höchststufe. Wir hatten recht warme Tage - aber was macht man, wenn es einmal richtig kalt ist? Zur "Sauberkeit" im Zimmer haben wir 2 Fotos gemacht: es wird offensichtlich nur oberflächlich gereinigt. Die "Designer-Dusche" sieht aus nach verrostetem Stahl, der moosig geworden ist, von den Seifen und dem Duschgel der Leute davor. Wahrscheinlich ist das auch so.
Der größte Witz aber ist der Flat-TV: das Ding hat eine Bildschirmgröße von vielleicht 40 cm - wenn überhaupt. Vom Bett aus, aus einer Entfernung von 5m, ist wenig zu erkennen.

Es wird also an den falschen Stellen gespart: bei der Sauberkeit, beim Frühstück, beim Heizen, bei der Zimmereinrichtung. Das ist nicht Meckern auf hohem Niveau, sondern etwas, das andere Hotel besser können - und billiger.

2 Sterne (statt 3), damit die Bewertung auffällt.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
138 Bewertungen 138 Bewertungen
85 Hotelbewertungen
Bewertungen in 96 Städten Bewertungen in 96 Städten
117 "Hilfreich"-<br>Wertungen 117 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2013

Südsteiermark, eine herrliche hügelig-bergige Landschaft mit Weinbergen, Wiesen, Feldern (z.B. Kürbis – für das berühmte steirische Kernöl), Obst- und Hopfenplantagen, einfach eine Landschaft zum Immer-Wieder-Kommen. Diesmal waren wir bei einer Veranstaltung eingeladen und der Veranstalter hat für uns das Hotel Gut Pössnitzberg gebucht. Das moderne kleine Design-Hotel – es nennt sich (zu Recht!) auch Wein.Genuss.Hotel – liegt an einer nicht sehr stark befahrenen Straße mitten im Weinbaugebiet.
Der Empfang an der Rezeption war freundlich, eine Mitarbeiterin hat uns bis zum Zimmer begleitet (und auch das Aufbewahren des Gepäcks nach dem Auschecken wurde in der Rezeption zuvorkommend erledigt). Parkplätze sind beim Hotel ausreichend und kostenlos (auch in der Tiefgarage) vorhanden. Unser Zimmer im zweiten Stock war angenehm groß, sauber, modern eingerichtet mit großem Doppelbett (daneben sozusagen im Nachtkästchen waren kleine Weinstöcke gepflanzt!), Kasten, Schreibtisch, Sessel, Fernseher, Telefon, Internetanschluss und Safe. Minibar gibt es keine, dafür im Gangbereich vor den Zimmern einen „Weinschrank“ zur Entnahme von Wein. Vom großen Balkon aus (mit Tisch und Sesseln) hatten wir einen schönen Blick in die Weinberge... Der Sanitärbereich war ebenfalls groß und sauber, mit Dusche, Fön, Bademänteln und -schuhen für den Wellnessbereich, kleinen Toiletteartikel, WC darin in einem eigenen Raum. Etwas gewöhnungsbedürftig waren die Lichtschalter, für die man fast eine Gebrauchsanweisung benötigt hätte (da „toben“ sich sichtlich manchmal Lichtdesigner aus...). Leider war das Zimmer relativ „hellhörig“, was am Morgen etwas störend war.
Den recht kleinen Wellnessbereich (Sauna, Dampfbad, Ruheraum) haben wir nur besichtigt, überaus angenehm war es – trotz der morgendlichen Kühle – vor dem Frühstück im beheizten Außenpool zu Schwimmen (es gibt eine großzügiger Terrasse dazu, Badetücher liegen auf den Liegen bereit), und das mit tollem Blick auf die Weinberge. Das Frühstück war ausreichend und das Service nett. Neben dem Hotel liegen das mehrfach ausgezeichnete Restaurant Kreuzwirt (wir haben dort leider nicht gegessen) und das angeschlossene Weingut Tscheppe, in dem Weinverkostungen angeboten werden, in dem man aber auch die ausgezeichneten Weine dieses bekannten Weinguts kaufen kann.
Nicht genutzt haben wir das (kostenlose!) Angebot, Vespas, E-Bikes oder Fahrräder auszuleihen; neu war bei unserem Aufenthalt, dass ein Elektro-Fahrzeug „eCar Twizy“ relativ günstig gemietet werden konnte – Kollegen haben das getan und waren recht begeistert.
Außer der Teilnahme an der Veranstaltung, die überaus nett und angenehm im nahe gelegenen Weingut Eory stattgefunden hat, haben wir auch eine kleine Wanderung hinauf zum Eory-Kogel (mit traumhafter Aussicht auf die wunderschöne Gegend, sowie mit der „größten Weintraube der Welt“, einer Skulptur aus Stahl und Glas) gemacht, und sind vor der Heimreise noch auf einer der Weinstraßen der Umgebung durch die schöne Landschaft gefahren. Für all unsere Unternehmungen war das Hotel Gut Pössnitzberg ein überaus angenehmer und empfehlenswerter Stützpunkt – wenn diesmal auch nur für eine Nacht.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Dezember 2012

Schönes Haus abgelegen in Weinbergen; Zimmer geschmackvoll und groß, makellos sauber.
Personal durchwegs sehr freundlich aber unprofessionel bis hilflos! Frühstücksbuffet bietet zwar viel Auswahl, jedoch nur geringe Mengen, es wird nichts nachgelegt. Personal auch hier freundlich aber langsam und schlecht ausgebildet. Netter Wellnessbereich, jedoch seeeehr klein!
Abendessen beim Kreuzwirt teuer aber hervorragend! Ein stilvolles Genusserlebnis. Hotel kann mit der Qualität des Restaurants leider nicht mithalten.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Gut Poessnitzberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Gut Poessnitzberg

Anschrift: Possnitzberg 168, Leutschach 8463 , Österreich (ehemals Wein Genuss Hotel Possnitzberg)
Lage: Österreich > Steiermark > Leutschach
Ausstattung:
Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Leutschach
Preisspanne pro Nacht: 150 € - 218 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Gut Poessnitzberg 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Odigeo, Odigeo, Hotels.com, Venere und HRS als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Gut Poessnitzberg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Gut Poessnitzberg Leutschach, Steiermark

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Gut Poessnitzberg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.