Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumurlaub mit kleinem Abstrichen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas
5.0 von 5 Hotel   |   Lachania Beach, Lachania 85109, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 1 Hotels in Lachania
Weißenburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumurlaub mit kleinem Abstrichen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2013

Eine wunderschöne,weitläufige Anlage mit Dorf-Charakter und direkter Strandlage.
Schon beim betreten der Lobby hat man das Gefühl direkt über dem Meer zu stehen
Auch vom Hauptrestaurant hat man einen gigantischen Ausblick über die Anlage und das Meer.

Die Zimmer sind gemütlich und mit allem was man braucht ausgestattet
.Im Badezimmer zusätzlich zur Dusche noch eine Jacuzzi-Badewanne mit Sternenhimmel (Fön,Waage,Duschgel, Shampoo,Conditioner und Bodylotion).
Klimaanlage,Fernseher,Nespresso-Maschine und Minibar(geg.Gebühr).

Auf der Terrasse ein Tisch,zwei Stühle und zwei Liegen. Handtücher sind ausreichend vorhanden und werden auf Wunsch täglich gewechselt. Strand/Pooltücher werden täglich ab 10 Uhr an der Strand-oder Poolbar ausgegeben.
Überaus großzügig konzipierte Poolanlage in einem riesigen Gartenparadies.
Es sind am Pool und Strand immer genügend Liegen frei
wir konnten auch keine Reservierer feststellen.

Das Personal ist angefangen bei der Rezeption,Kofferboys über den Service bis hin zum Zimmermädchen einfach phänomenal,herzlich,aufmerksam und immer bemüht dir jeden Wunsch zu erfüllen.

Das Essen am Buffet ist schmackhaft,reichlich und es gibt genügend Auswahl. Zudem hat man die Möglichkeit ein Menue zu wählen,das dann serviert wurde.

Es gibt noch ein italienisches und ein BBQ Restaurant im Haupthaus.
Desweiteren gibt es am Strand noch ein griechisches( Thalassa )und ein asiatisches (Asia) Restaurant.
Die Lage ist wunderschön und das Essen ein Traum.

Unser Tip wenn man Halbpension gebucht hat: Mittags ins Hauptrestaurant gehen,es ist sehr ruhig,fast keine Gäste, das Buffet ist dann zwar klein aber sehr fein und abends an den Strand zum essen in eins der a la carte Restaurants.

Desweiteren gibt es einen Spa-Bereich und einen Fitnessraum mit ausreichend Geräten, Handtücher und Wasserspender.
Zum Spa-Bereich kann ich nicht viel sagen,da nur einmal genutzt.

Ein echtes Highlight ist das Lobster Dinner im "Thalassa" ,ein sechs Gänge Menue vom feinsten, das zwar nicht ganz preiswert ist aber jeden Cent wert.

Womit wir schon bei den kleinen Mängeln wären.

Der Wellnessbereich ist nur frei zugänglich nach Anwendungen,ansonsten kostet die Tageskarte 12.-Euro.

Das WLan im Zimmer funktionierte nur sporadisch

Auf Grund der Beschreibung im Prospekt/Internet und der Lage bekommt man den Eindruck vermittelt, es handle sich um ruhiges und erholsames Wellness und Spa Hotel.
Leider ist es eher ein Baby und Familien Hotel.

Gut ein Drittel der Plätze im Hauptrestaurant besteht aus Kinderhochstühlen und es herrscht zu bestimmten Zeiten eine große Hektik und der Geräuschpegel ist enorm,so das an ein gemütliches Frühstück oder Abendessen nicht zu denken ist.

Wir sind nicht kinderfeindlich,aber ständiges Babygeschrei oder schrille Kindersendungen,die aus Tablets schallen,vor die Kleinkinder schon beim Frühstück geparkt werden; entsprechen nicht unserer Vorstellung von Erholung.
Selbst beim gemütlichen Lobster Dinner am Strand wurde die Romantik von einem Säugling überquäkt.
Da die Anlage aber Gott sei Dank so groß ist,findet man tagsüber immer ein ruhiges Fleckchen.

Wir würden trotzdem dieses Hotel nochmal zu einer anderen Reisezeit besuchen, weil es einfach traumhaft liegt und ausgestattet ist. Auch weil wir von der Herzlichkeit,Freundlichkeit und Aufmerksamkeit der Menschen die hier arbeiten sehr angetan waren.

Zimmertipp: Die Deluxe-Zimmer mit kleinem Pool sind einfach ideal und haben,wie eigentlich alle Zimmer, einen tr ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.037 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    837
    141
    33
    19
    7
Bewertungen für
213
658
26
12
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (24)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Europe
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2013

Ich kann nur "Yulia_Kan80" zu beinahe 100% zustimmen. Muss aber zugeben, dass die Wertung sehr subjektiv ist, je nach Erwartung.
Ein schönes / nettes Hotel für eine Familie mit kleineren Kindern die tollen Strandurlaub sucht. Eine absolute Katastrophe für ein Paar das Romantik, Verwöhnt werden, Luxus, gutes Essen, ... sucht. Das Hotel funktioniert, und bietet wohl auch alles was auf der Homepage beschrieben wird, entspricht so im Zweifel sogar der Hotelkategorie. Aber es gibt nirgends den erwarteten Charme oder etwas Liebe für das Detail.

Die wohl grösste Katastrophe war das Hauptrestaurant zu Frühstück und Abendessen (bloss keine Halbpension wenn man sich vom Essen etwas mehr als unermessliche Nahrungsaufnahme erhofft). Wir hatten 14 Tage Morgens die identische Musik (selbst dann schimm sollte man zu der Uhrzeit schon auf Pop oder Rap stehen). An einem Abend haben sie es geschafft das gleiche Lied 3 Mal hintereinander zu spielen. Der Innenraum / Buffet ist viel zu hell erleuchtet. Die schire Grösse und das Buffetangebot bedeuten eine dauerhafte Hektik um einen herum, die kein gemütliches Essen ermöglicht. Zumindest nicht wenn man - so wie wir - das gemütliche Essen über einen längeren Zeitraum als einen Höhepunkt des täglichen Urlaubes zelebrieren möchte. Fast jedes Mal beim an den Tisch gehen fehlte irgendwas - mal ein Weinglas, dann das zweite Besteck, dann gab es einen Fischlöffel für das Dessert. Grundsätzlich inakzeptabel für einen mediteranen Urlaub ist die Abendessenszeit zwischen exakt 19:30 (wobei der "Sturm auf das Buffet" schon gut ab 19:00 beginnt) und 21:30. Dann aber zu erleben, dass sowhol morgens (Obst) wie auch Abends (Nachtisch) ab einer bestimmten Zeit einfach nicht mehr verfügbar ist, da andere alles abgeräumt haben, geht nicht. Auch das Konzept parallel "a la carte" und Buffet anzubieten ist zwar ideal um ein breites Speisenbedürfnis abzudecken, lässt aber keine kulinarische Atmosphäre aufkommen.
Das Personal ist sichtlich sehr bemüht, aber in vielen Fällen aus ungelernten Saisonkräften rekrutiert.
Um fair zu sein: Das Angebot an Speisen und Getränke ist mehr als opulent, und gegen die Qualität nichts einzuwänden. Wir haben die "al la carte" Varianten gewählt, und einige sehr leckere Dinge (insbesondere tolle Saucen) präsentiert bekommen.
Schwirieger dann einige eindeutig Convenience geprägten Nachtische oder das Verständnis einer Käseauswahl die sich auf Roquefort, Feta und Parmesan beschränkt.
Der Restaurantmanager hat unsere starke Enttäuschung erkannt, und versucht sich redlich zu bemühen, aber für uns war es nichts. Wie gesagt, wird es aber wohl die Erwartungen des Familienurlaubers mehr als übererfüllen.
Die beiden anderen Restaurants sind in Sachen Lustlosigkeit ihres Arrangements nicht zu überbieten. Wir testeten das Asiatische Restaurant - die Qualität des Essens war ohne Zweifel.
Empfehlen können wir zum Beispiel das Fischrestaurant in Plimiri Beach - keine 10 Minuten mit dem Auto, oder Los Platanos in Lachania.

Strand und Meer sind traumhaft.
Allerdings steht der grossteil der Liegen in weniger als 2 Meter Abstand, nahezu wie in schlimmsten Rimini-Verhältnissen. Das ist für diesen Hotelstandard absolut inakzeptabel. Hinzu kommt, dass das überall beliebte Spiel Liegen noch vor dem Frühstück für den ganzen Tag mit Handtüchern zu reservieren toleriert wird. Einige handverlesene Liegen stehen schön abseits - traumhaft - aber der eine Teil ist für bestimmte Gäste / Zimmerkategorien reserviert.

Die beiden riesigen Pools gehören zu den schönsten die man sich vorstellen kann. Herrlich temperiert um bei der Hitze eine nette Abkühlung zu bekommen.
Warum sie allerdings beide ab 19:00 nicht mehr genutzt werden dürfen bleibt unverständlich. Auch warum, wenn der Pool zwischen 19:00 und 8:00 nicht genutzt werden darf die Reinigung zwichen 8:30 und 9:30 stattfindet bleibt unergründlich, ermöglicht es aber nicht sportlich zu schwimmen bevor die Kinderschar einfällt.

Die Zimmer sind nett (wir hatten ein einfaches), aber auch hier gibt es klare Defizite. In der Hotelkategorie ist Laminat einfach nicht angebracht, und auch in der günstigsten Kategorie dürfen Liegen und nicht nur Stühle auf der Terrasse erwartet werden. Die Zimmerreinigung war gröstenteils nicht zu beanstanden, aber Sonnencreme die es am zweiten Tag auf den Spiegel schaffte wurde bis zum letzten Tag nicht entfernt und das Leeren des Mülleimers zwei Tage vergessen. Auch sollte es bei den dortigen Einkaufpreisen Standard sein einen Obstkorb nicht nur am ersten Tag aufzubieten, sondern täglich aufzufüllen. Das fehlende Windlicht auf der Terrasse einmal mehr ein Zeichen mangelnder Liebe für's Detail.

Das Fitness-Centre bestens ausgestattet und nicht zu frequentiert - ein klares Plus.
Vom Hotel aus kann man bestens über den Klippen Joggen gehen.
Das SPA hat ein reichhaltiges Angebot, aber sowohl von der Ausstattung als auch von den "Behanlungen" ist es wieder nur praktisch. Keine Wohlfühlatmosphäre, kein Wellness.
Dass für Sauna, Dampfbad extra bezahlt werden muss ...

Warum gibt es nicht eine einzige gemütliche Bar für Abends? Die Strandbar wäre herrlich herzurichten, wird aber am Abend geschlossen. Die Poolbar ist offen, hat aber keinerlei Atmosphäre um dort Abends zu sitzen. In der grossen Bar gibt es fast jeden Abend Program, vor dem man sich (mit Ausnahme des Gitarrensolisten) besser in Acht nimmt. Wie eindeutig des Gesangs unkundige Damen versuchen Abba-Hits zu interpretieren - unzumutbar. Die Scheiben, die die Sicht auf das tolle Mehr freigeben sollen, waren seit Wochen nicht gereinigt.

Für uns ein absoluter Reinfall, aber die Geschmäcker sind verschieden.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AtriumHotels, Manager von Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 22. Oktober 2013
Sehr geehrter Gast,
Wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um uns ein Feedback ueber den Trip Advisor zu geben. Unser oberstes Ziel ist es, hochklassige Dienstleistungen anzubieten und die Erwartungen unserer Gaeste zu uebertreffen. Wir koennen dies jedoch nur erreichen, indem Sie uns Ihr Feedback geben.
Es tut uns immer leid zu lesen, dass es einen Grund zur Beanstandung gibt und vor allem wenn dieser Grund das Hauptrestaurant betrifft. Wir erhalten selten Reklamationen ueber das Hauptrestaurant. Wir bedauern, dass wir Ihre Erwartungen nicht erfuellen konnten, auch nicht nachdem wir Ihren Wunsch um Abwechslung verstanden haben und Ihnen ein Abendessen in einem privaten Bereich des Restaurants, weit weg von Kindern und Laerm, für die 14 Tage Ihres Aufenthaltes angeboten haben.
Das Hauptrestaurant hat eine bestimmte Kapazitaet von mehr als 300 Personen. Weil wir so schnell und effektiv wie moeglich all unsere Gaeste bedienen moechten, wird die Bedienung im Restaurant in Zeitabschnitten unterteilt und eine bestimmte Anzahl von Gaesten waehrend der Spitzenzeiten erwartet. Wie sie verstehen, koennen wir nicht waehrend dieses Verfahrens den Laerm den vielleicht Gaeste machen kontrollieren. Vom Personal wir das Buffet immer nachgefuellt. Das Dessert wurde Ihnen fast jeden Abend Ihres Aufenthaltes von unserem Kuechenchef am Tisch serviert und wir entschuldigen uns fuer jede Verspaetung. Wir haben die Kommentare betreffend der Musik gelesen. Erlauben Sie uns bitte zu erwaehnen, dass die Musik die Buffet- Themenabende folgt, welche jeden Abend verschieden sind wie z.B. Griechischer Abend, Fischabend, Mediterraner Abend, Italienischer Abend, Asiatischer Abend, Lateinischer Abend und Gala – Abend.
Bezugnehmend auf Ihren Kommentar ueber den Restaurant – Manager, wuerden wir Ihnen gerne mitteilen, dass dieser sehr beliebt bei unseren Gaesten ist. Im Trip Advisor (ueber 200 Bewertungen bis jetzt fuer diese Saison) zeigt er sein Bestes, und die Restaurantangestellten werden als freundlich, hilfsbereit und puenktlich bewertet.
Es tut uns leid zu hoeren, dass die Abendshows nicht Ihrem persoenlichen Geschmack entsprochen haben. Wir akzeptieren von Ihnen jeden Kommentar, so dass wir neue Ideen welche unsere Gaeste ansprechen werden bekommen.
Darüber hinaus sind wir besorgt um Ihre weiteren Kommentare über Zimmer, Pools, Strand zu lesen. Jedoch sehen wir durch Ihre Kommentare, dass Sie unzufrieden mit allen Hotelaspekten waren, und dass fuer Ihren persoenlichen Geschmack keiner gut genug war.
Wir versichern Ihnen, dass alle Hotels ueber Zimmer zur Verbesserung verfuegen und wir glauben, dass das Atrium Prestige Hotel sowohl über die Leidenschaft als auch die Bereitschaft verfuegt um etwas exquisites zu werden.
Wir nehmen alle Kommentare und Meinungen, die unsere Gaeste zum Ausdruck bringen sehr ernst und danken Ihnen nochmals fuer Ihr gegebenes Feedback. Wir hoffen, dass Sie uns die Gelegenheit geben, Sie noch einmal in der nahen Zukunft in unserem Hause begruessen und verwoehnen zu duerfen.
Mit freundlichen Gruessen,
Atrium Prestige Management Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2013

Wir waren im letzten Jahr, Ende September, in diesem Traumhotel und haben gleich wieder für dieses Jahr gebucht. So einen entspannten Urlaub haben wir bisher noch nicht verbracht: traumhafter Meerblick, luxuriöse und sehr reinliche Unterkunft, perfekter, freundlicher und unaufdringlicher Service, gelebte Gastfreundschaft, herausragendes Essen (Frühstücksbuffet und thematisches Abendessen), Distanz zu jeglichem Massentourismus, sehr schön gestalteter und gepflegter Privatstrand mit mehr als ausreichend (Ende September !) Strandliegen und Sonnenschirmen, liebevoll und fast dorfähnlich angelegte Hotelanlage, die zu Abendspaziergängen einlädt und immer noch etwas zum Entdecken bereithält. Wer die permanente Unterhaltung und Beschäftigung sucht, sollte sich eher woanders umsehen. Wer das gute Gefühl völliger Entspannung, absoluter Gelassenheit und ausgezeichneter Bewirtung sucht und sich nach der Ruhe für ein gutes Buch am Strand sehnt, der ist angekommen.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Österreich
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. August 2013

Das Atrium Prestige ist wahrlich ein toller Ort, um zu entspannen.
Wir hatten Suiten mit Pool und tollem Meerblick, eigentlich hätten wir den gesamten Aufenthalt nicht aus den Zimmern gehen müssen, da bei Bedarf alles gebracht wurde.
Das Personal war sehr freundlich und bemüht, das Essen, ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen war immer ausgezeichnet, auch die Gourmetrestaurants waren wunderbar.
Die Getränke sind nicht billig, aber so ist das nunmal in einem 5*****-Hotel.
Die Lage ist perfekt, wenn man es ruhig haben möchte, der Strand ist allerdings nicht so schön, da relativ große, grobe Steine sich dort befinden, aber die Pools sind so schön gepflegt, dass es gar nicht mehr wichtig war, am Meer zu liegen.

Zimmertipp: unbedingt den Aufpreis für ein Zimmer mit Private Pool zahlen - es lohnt sich!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2013

Tja, wo soll ich anfangen. Aufgrund von den positiven Bewertungen im Tripadvisor haben wir dieses Hotel gebucht und zwar mit recht hohen Erwartungen. Es war für uns ein Risiko, da dieses Hotel sehr weit entfernt von Allem ist und man bis zum nächsten größeren Ort eine gute halbe Stunde fahren müsste. Dieses Risiko haben wir genommen und waren leider sehr enttäuscht. Die Ruhe, die wir erwartet haben, haben wir bekommen, aber darüber hinaus haben wir mehr erwartet und zwar ein bisschen Leben im Hotel für die Leute, die am Abend nicht nur im Hotelzimmer rumsitzen wollen. Von dem Personal haben wir so was eingelerntes gehört, dass hier die Familien sich aufhalten, die schon um 21:00 ins Bett gehen. Es lag aber eher an das schlechte Management, dass die Leute am Abend sich so gelangweilt haben, dass sie gar nicht die Zeit in der Bar oder irgendwo anders verbringen wollten.
Dazu kommt mehr. Man sucht in dieser großen Anlage ein bisschen Stil und Gemütlichkeit und vergeblich. Alles ist ziemlich geschmacks- und lieblos. Es gibt nur ein funktionierendes Restaurant, das eine große Kantine sich ähnelt, wo die Leute abgefertigt werden. Das Essen war an manchen Tagen in Ordnung, aber meistens total unspektakulär, fettig, verkocht und sehr sehr eintönig. Andere "zahlreiche" Restaurants waren ein Paar Anlagen, die genau so lieblos eingerichtet waren und immer leer. Es gab nichts in diesem Hotel, was einladend ausgesehen hat. Am Abend gab es absolut marode Veranstaltungen in einer geschmacklos eingerichteten Bar, so dass die Leute, die gekommen sind, schon in eine halbe Stunde geflüchtet sind. Wir haben unseren Urlaub dadurch gerettet, dass wir recht oft nach Lindos gefahren sind. Lindos ist weit entfernt, aber es hat sich gelohnt, um von dieser öde Atmosphäre zu flüchten. Übrigens, wir haben dann später die Leute aus dem hotel öfter in Lindos gesehen.
Die richtige Katastrophe war aber W-Lan. Ich glaube, wenn man verkündet, W-Lan zu haben, dann soll man es auch haben. Es gab W-lan nur im Lobby und sogar dort sehr schlecht und selten! So was habe ich noch nie erlebt. ich glaube, sie sollen dann lieber dafür Geld verlangen aber dann die Leute mit diesem nicht existenten W-Lan nicht ärgern. Und ich spreche nicht über Filme gucken, sondern einfach die allgemeine Info abrufen.
Das einzige positive an diesem Hotel war das Hotelpersonal und dafür gebe ich den zweiten Stern. Alle waren sehr freundlich und unterhaltsam und haben für uns ein Paar Abende gerettet. Das war aber nicht wegen des guten Managements, sondern dass die Leute einfach sehr nett waren.
Wegen der Sauberkeit...es war in Ordnung, wobei es mehr von der Laune von Zimmermädchen abhing.
Also...nach Luxus habe ich vergeblich gesucht. Wenn Sie Verständnis von Luxus und Geschmack haben, dann sollen Sie dieses Hotel vermeiden!

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AtriumHotels, Guest Relations Manager von Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 20. August 2013
Sehr geehrte Gaeste,

Wir danken Ihnen fuer Ihren Aufenthalt im Atrium Prestige Hotel. Es tut uns leid zu hoeren, dass Sie mit dem Service und der Qualitaet unseres Hotels nicht ganz zufrieden waren. Wir bieten unseren Gaesten hochklassige Dienstleistungen an und sind stolz darauf. Diese Dienstleistungen sind wir stets bemueht zu verbessern und moechten Ihnen versichern, dass wir alle Kommentare und Meinungen unserer Gaeste ernst nehmen. Das Hotel befindet sich in einem abgelegenem Ort, weil wir den Begriff der absoluten Ruhe und Erholung unterstuetzen. Deswegen wird unseren Gaesten morgens und abends ein leichtes Animationsprogramm angeboten. Wir entschuldigen uns bei Ihnen, wenn die Abendshows unserer Animation in der Bar nicht Ihrem persoenlichen Geschmack entsprochen haben.

Bezugnehmend auf unser Essen und unsere Getraenke, streben wir an einen vorbildlichen Service und eine ausgezeichnete Kueche anzubieten und sind ueberrascht, dass sich dies bei Ihnen waehrend Ihres Aufenthaltes im Atrium Prestige Hotel nicht bemerkmar gemacht hat. Obwohl wir beabsichtigen jedem Gast ein echtes kulinarisches Erlebnis anzubieten, in dem wir die besten Ressourcen aus unserer traditionellen griechischen Kueche und Rezepte verwenden, ist es verstaendlich, dass wir nicht den Geschmack aller Gaeste zufrieden stellen koennen. Wir beachten die Vielseitigkeit unserer Kundschaft und haben eine grosse Auswahl an Gerichten in unserem Buffet, aber es liegt an jedem Gast wie er die zur verfuegung gestellten Dienstleistungen in jeder besuchten Abteilung des Hotels auswertet. Wir erforschen und ueberwachen alle Kommentare unserer Gaestefrageboegen und moechten Sie gerne darueber informieren, dass das Ergebnis der Gaestezufriedenheit im Hauptrestaurant ueber 92% betraegt. Dieses bedeutet, dass wir den persoenlichen Geschmack unserer Gaeste in einer hohen Prozentzahl zufrieden stellen. Dennoch, danken wir Ihnen fuer Ihr gegebenes Feedback. Sie helfen uns somit, unser Angebot zu verbessern.

Wir erkennen das Problem mit der Internet – Verbindung waehrend Ihres Aufenthaltes und versichern Ihnen, dass wir das Problem in unserem Netzwerk restauriert haben. Jetzt haben wir eine gute Internet - Verbindung im gesamten Hotel.

Erlauben Sie uns zu erwaehnen, dass wir als Atrium Hotels – Familie und Team uns stets bemuehen, die Erwartungen unserer Gaeste zu uebertreffen und bieten den besten Service und griechische Gastfreundschaft an, worauf wir sehr stolz sind. Unsere Absicht ist es all unseren Gaesten glueckliche Erinnerungen und ultimative Entspannung anzubieten. Wir hoffen, dass Sie uns die Gelegenheit geben, Sie noch einmal in unserem schoenen Hotel begruessen zu duerfen und die Wahrnehmung Ihres ersten Urlaubs zu einem perfekten zu aendern. Bitte zoegern Sie nicht, uns direct auf operations@atriumpretsige.gr zu kontaktieren. Wir wuerden uns sehr gerne um Ihre persoenlichen Wuensche kuemmern, damit Sie mit uns einen wunderschoenen Urlaub geniessen koennen!

Mit freundlichen Gruessen,

Atrium Prestige Management
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Reinach, Schweiz
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
74 "Hilfreich"-<br>Wertungen 74 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2013

Wir waren im Juni für eine Woche im Atrium Prestige. Da wir direkt über das Hotel gebucht haben, hatten wir einen Privat Transfer vom Flughafen Rhodos zum Hotel. Mit dem Privat-Transfer hat man rund eine Stunde Anfahrt.
Das Hotel liegt direkt am Meer an der unberührten süd-östlichen Küste von Rhodos. Weit weg von den Touristischen Hochburgen. Das Atrium Prestige bietet 6 Restaurants, 4 Bars, das Thalasso Spa Center mit beheiztem Meerwasser und beheizbaren Süßwasserpools, 2 Außenpools, eine kleine traditionelle Kapelle, ein beheiztes Hallenbad und einen Kindergartenbereich mit Spielplatz.

Ankunft:
Nachdem wir von einem Taxi zum Hotel gebracht wurden, hat uns Katharina Mitsinioti persönlich begrüsst. Diese Begrüssung war sehr herzlich, so dass wir uns von Beginn an wie zu Hause fühlten. Nach einem kurzen Hotelrundgang und einem Aperitif wurden wir zum Zimmer begleitet, in dem bereits eine gekühlte Sektflasche, eine Obstschale und etwas Baklava auf uns gewartet hat. Selten wurden wir so herzlich und zuvorkommend Empfangen.

Zimmer 5013:
Wir übernachteten im Platinum Beach Villa mit Meerblick und eigenem Pool. Diese Zimmer sind an vorderster Front etwa 5-10 Meter oberhalb des Strandes. Auch hat es hier kein weiteres Zimmer oben dran. Neben der Minibar, dem Safe, und der Kaffee-Maschine bietet dieses Zimmer 3 Fernseher, eine Wirlwanne mit Sternenhimmel und zwei Klimaanlagen. Die Einrichtung ist eher schlicht, jedoch mit schönen Akzenten, die das ganze Ambiente sehr gemütlich machen. Das absolute High-light war jedoch der private Pool von 20qm. Dazu kommen noch die beiden Liegestühle, eine kleine Ratan-Lounge und eine Aussendusche die das Ganze abrunden. Man hat zwar bei diesem Zimmer links und rechts weitere Zimmer, diese sind jedoch mit Wänden getrennt. Auf den Bildern der Homepage sind da zwar offene Fenster in dieser Wand, diese sind jedoch zugemacht worden.

Restaurant:
Da wir Halbpension gebucht haben, haben wir jeweils im Hauptrestaurant "Aegean" gegessen. Alle anderen Restaurants waren A-La Carte und man hätte dies separat bezahlen müssen. Das Frühstücksbuffet war gross und man hat von enorm vielen Brotsorten, über Salate, Früchte und haufenweise warmer Speisen, alles gefunden. Am Abend gab es jeweils 4 Hauptgänge, aus denen man aussuchen konnte. Die Karte war auch auf Englisch und Deutsch übersetzt. Zusätzlich war auch hier ein reichlich gedecktes Vor- und Nachspeisebuffet vorhanden. Die Qualität der Speisen war ganz ok, jedoch von der Raffinesse her nicht auf dem Niveau von 5Sterne Hotels in Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz). Wirklich schade war eigentlich nur, dass man die 25.- Euro für die Halbpension nicht gutgeschrieben bekommen hat, wenn man in einem der A-La Carte Restaurants zu Abend essen wollte. In diesem Fall bekommt man lediglich einen Voucher für einen Lunch im Aegean...wer ausreichlich am Morgen und am Abend isst, braucht nun wirklich nicht zusätzlich auch noch einen Lunch. Für uns war das völlig unbrauchbar.
Am letzten Abend sind wir trotzdem im asiatischen Restaurant essen gegangen. Wer asiatische Küche so liebt wie wir, wird hier enttäuscht sein. Es war zwar lecker, jedoch fern von echter asiatischer Küche.

Personal:
Das Personal war wirklich durchgehend ausserordentlich freundlich und zuvorkommend. Die meisten konnten sich gut in Englisch, teilweise sogar auf Deutsch verständigen. Vor allem Katharina Mitsinioti, die unseren Aufenthalt für uns Gebucht hatte, hat uns umgehauen. Sie war stets bemüht, alles nur Mögliche zu organisieren und hat diesen Aufenthalt zu einem wahren Erlebnis für uns gemacht.

Wellness/Spa:
Wir haben eine 30Minütige Massage erhalten, diese war wirklich sehr angenehm. Den Rest haben wir allerdings nicht wirklich genutzt, denn das wunderschöne Wetter und das kühle Nass draussen waren viel verlockender.

Strand:
Der Strand direkt beim Hotel ist mit gräulichem Sand aufgeschüttet, so dass man hier gut Barfuss gehen kann. Einzig wenn man ins Wasser reinläuft, hat es Steinchen, die etwas weh tun, Badeschuhe sind trotzdem nicht unbedingt notwendig. Schnorcheln kann man zwar gut hier (sehr klares Wasser) jedoch ist die Vielfalt der Meeresbewohner hier nicht vergleichbar wie z.B mit Ägypten. Liegestühle hat es zu Genüge. Obwohl das Hotel ausgebucht war, hatte es stets freie Plätze, was bestimmt daran lag, dass viele der Zimmer eigene Pools haben und auch am Hauptpool noch weiter Liegen platziert sind.

Generelles:
Man kann direkt im Hotel Autos mieten oder zwei Mal pro Tag den öffentlichen Bus nehmen, der direkt vor dem Hotel hält. Der nächste grössere Ort ist Lindos, rund 40 Minuten mit dem Bus für ca. 4.- Euro pro Weg/Person. Der Shuttelbus zum Wasserpark bei Faliraki ist gratis.
Ausserdem hat es auf dem Hotelgelände einen Mini-Market. Hier findet man alles über Kleider, Karten, Geschenke, Getränke zu fast einheimischen Preisen. Hier könnte man auch günstig Alkohol einkaufen, wenn man nicht immer teure Cocktails konsumieren möchte.

Fazit:
Wer Ruhe sucht ist hier am richtigen Ort. Weit und breit gibt es nichts bis auf die Hotelanlage. Allerdings ist das Hotel auch sehr gut auf Familien ausgerichtet. Wir haben uns auf jeden Fall mehr als ausreichend erholt und unser Zimmer war der absolute Hammer! Wir werden auf jeden Fall wieder kommen.

Zimmertipp: Das Hotel bietet extrem viele verschiedene Zimmerkategorien, was man so aber auf der Homepage nicht ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lahania
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juli 2013

Schöne, saubere Zimmer. Wir hatten ein Bungalow mit Pool und freier Meersicht - herrlich! Allerdings gibts auch Zimmer, die sehr stark den Blicken anderer Gäste exponiert sind ... Zudem sehr gut: Die Check-Out-Zeit konnte gegen einen kleinen Aufpreis verlängert werden. Weniger gut: Das Essen im Haupt-Restaurant und der sehr kiesige Strand ... Schliesslich erwies sich die Rezeption als sehr unflexibel, als es darum ging, einen Baby-Therometer zu besorgen. Wir hätten mit einem Taxi für 60 Euro (!) ins nächste Dorf fahren und den Thermometer in der Apotheke kaufen müssen ... Schade.


  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas

Anschrift: Lachania Beach, Lachania 85109, Griechenland
Lage: Griechenland > Dodekanes > Rhodos > Lachania
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Lachania
Preisspanne pro Nacht: 123 € - 273 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas 5*
Anzahl der Zimmer: 254
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Low Cost Holidays, TripOnline SA, Odigeo, Weg, Odigeo, ab-in-den-urlaub und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Atrium Prestige Rhodos
Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas Rhodos/Lachania
Hotel Atrium Prestige Rhodos
Hotel Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas Lachania
Atrium Prestige Thalasso Spa Resort And Villas
Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas Hotel Lachania

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.