Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ankerteil des Schiffes Mont Blanc als trauriges Denkmal für die Halifax Explosion von 1917” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Mont Blanc Anchor Site

Mont Blanc Anchor Site
Spinnaker Drive, Halifax, Neuschottland (Nova Scotia), Kanada
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 54 von 73 Sehenswürdigkeiten in Halifax
Langenfeld, Deutschland
Top-Bewerter
466 Bewertungen 466 Bewertungen
306 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 135 Städten Bewertungen in 135 Städten
420 "Hilfreich"-<br>Wertungen 420 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ankerteil des Schiffes Mont Blanc als trauriges Denkmal für die Halifax Explosion von 1917”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Januar 2014

Im Rahmen einer Kreuzfahrt im September 2013 machten wir auch einen Tagesstop in Halifax, Canada, und dort hatten wir unsere kleine Stadtrundfahrt mit einem Mietwagen selber organisiert. So fuhr uns unser Führer zu den Sehenswürdigkeiten von Halifax – weit ab vom Hafengebiet steuerte er ein Wohngebiet an, um uns etwas zu zeigen und zu erläutern.
In einem kleinen Park steht auf einem Podest ein Teil eines Ankers vom Schiff Mont Blanc.
Am 6. Dezember 1917 hat eine riesige Explosion des Munitionsschiffes Mont Blanc im Hafen von Halifax stattgefunden – das Schiff war am frühen Morgen mit dem Belgischen Schiff Imo leicht zusammen gestossen – die Schiffe hatten sich eigentlich nur touchiert, aber auf der Mont Blanc hatten einige Benzolfässer der Decksladung Feuer gefangen – da die Mannschaft wusste, was sonst alles an Explosivem geladen war, halfen Löschversuche nicht, sondern man brachte sich in Sicherheit.
Kurz darauf – gegen 9h05 Ortszeit – detonierten 2300 tons Pikrinsäure und zerstörte alles im weiten Umkreis von mehreren Kilometern. Über 1900 Tote waren zu beklagen.
Und dort, wo wir standen - fast 5 km entfernt, dorthin hatte die wahnsinnig heftige Explosion das rund 500 kg schwere Ankerteil der Mont BLanc geschleudert. Auf einer Tafel wird vor Ort das Geschehen vom 6.12.1917 aufgezeichnet, Daten und Fakten werden genannt.
Später dann, auf dem Weg in die Stadt, wies unser Führer an einer Strassenkreuzung auf ein Denkmal – dort sollen in einem Massengrab viele der nicht identifizierbaren Toten begraben sein. Und ausserdem gibt es u.a. den Halifax Explosion Memorial Bell Tower in der Stadt.
Dieses Unglück ist allgemein in die Geschichte eingegangen als Halifax Explosion.
Damals war Halifax während des Ersten Weltkrieges ein wichtiger Hafen für die Versorgung der Truppen in Europa.

Unser Tipp: Sollten Sie nach Halifax kommen, begeben Sie sich auf Spurensuche zur „Halifax Explosion“ und auch zum „Titanic Untergang“, denn auch Rettungsversuche und die Bergung von Toten des Titanic Unglücks wurden von Halifax aus eingeleitet. In der Stadt gibt es mehrere Gedenkstätten, die diesen beiden Katastrophen gewidmet sind.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1 Bewertung unserer Community

Reisende, die sich Mont Blanc Anchor Site angesehen haben, interessierten sich auch für:

Halifax, Halifax Regional Municipality
Halifax, Halifax Regional Municipality
 
Halifax, Halifax Regional Municipality
Halifax, Halifax Regional Municipality
 

Sie waren bereits im Mont Blanc Anchor Site? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mont Blanc Anchor Site besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.