Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Natur Pur und unendliche Weite” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Big Creek Lodge

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Big Creek Lodge gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Big Creek Lodge
Box 20 | Big Creek, Britisch-Kolumbien VOL IKO, Kanada   |  
Hotelausstattung
Bergneustadt, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Natur Pur und unendliche Weite”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Januar 2014

Meine Reise nach Canada war ein einziges Abenteuer. Ich hatte eine rustikale Holzhütte erwartet stattdessen bekam ich eine 5 Sterne Lodge mit Hottup. Das Essen war eine Wucht. Der kanadische Lachs mit Rosmarinekartoffeln und Rose Wein war unübertroffen.
Steve hat für jeden von uns das passende Pferd ausgesucht und ab ging es in die Einsamkeit.
Querfeldein über Stock und Stein. Die unendliche Weite war einfach umwerfend. Für mich als "Greenhorn" auf dem Pferd war der Schaukelgang auf meiner Gypsy genau das Richtige. So konnte man ganz in Ruhe die unendliche Weite und die atemberaubende Landschaft bewundern.
Nach drei Tagen hintereinander Reiten war ein Tag Pause genau Richtig. Faulenzen, die Ruhe
genießen oder ein Ausflug nach Williams Lake oder Lee's Corner war optimal.
Ich war von Mitte bis Ende Mai dort und wir hatten von Schnee bis puren Sonnenschein alles dabei. Wer einmal von seinem Alltagsstress eine Pause machen will für den ist Abgeschiedenheit der Big Creek Lodge genau das Richtige. Ich werde auf jeden Fall nocheinmal hinfahren.

  • Aufenthalt Mai 2013, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

31 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    24
    0
    0
    1
    6
Bewertungen für
3
12
10
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dortmund, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2013

Unser Aufenthalt auf der Lodge war eine totale Enttäuschung und eine absoluter Reinfall. Wir reisen viel und weit. Sicher ist nicht alles so wie beschrieben, aber dieser Urlaub hat alles übertroffen, was man sich an negativen Erfahrungen auch nur vorstellen kann.
- Die Zimmer waren nett und rustikal eingerichtet, obwohl es Sommer war und abends sehr kühl reichte der bereitgestellte Radiator nicht einmal um ansatzweise etwas Wärme in das große Zimmer zu bekommen. In den Zimmern hört man jeden, aber auch wirklich jeden laut im ganzen Haus.
- Das Essen war lieblos aus Fertigprodukten, garniert mit Salat, Essig und Öl. In 2 Wochen gab es einmal ein Steak, ca. 150g´ohne Nachschlag.
- Das Reiten war einfach langweilig. Selbst als Hobbyreiter einfach zum einschlafen. kaum wechselnde Routen wurden lieblos im Schritt absolviert, Galopp war nur in Ausnahmefällen mal erlaubt (ca. 50m). Kommentarloses abschreiten der Routen (in 2 Wochen 4 verschiedene Routen). Reitunterricht, nicht einmal ansatzweise. Für die Anfänger unter uns keine Chance, aber das passte ja zu dem schonenden "Schritt" und war sichtlich gewollt.
- Aktivitäten, einfach lächerlich. Die tollen Bilder auf der Webseite sind absolut übertrieben. Einmal Gewehrschießen auf einer Wiese und einmal Lagerfeuer, das wars. Rückfragen auf Ankündigungen wie versprochen wurden mit wechselnden Ausreden abgetan. Nun einmal wurden wir zu einer 3 h entfernten Kleinstadt gefahren und abgesetzt, da Joe Einkäufe zu tätigen hatte.
- Wenn Joe und seine Frau noch einigermaßen kommunikativ waren, so waren seine Kinder, die sich eigentlich um die Urlauber kümmern sollen nicht einmal in der Lage "Guten Morgen" oder "Guten Tag" zu sagen. Einige Gäste, auch wir beschwerten sich über diese unangenehme Unfreundlichkeit und bekamen zu Antwort "Die Kinder sind alleine aufgewachsen".
- Preis/Leistungsverhältnis absolut ungenügend. 2 Wochen Langeweile für sehr viel Geld.
Sicherlich wollten wir einen Urlaub ab vom "Mainstream" in der Natur verbringen mit viel Aktivitäten in einer freundliche Umgebung. Aber das war einfach nur schlimm.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neuss, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. März 2013

Wir waren die ersten die über das "neue Geschäftsmodell" Gäste auf der Big Creek Ranch wurden. Man hatte sich überlegt, die Vermarktung in professionelle Hände zu legen und so konnte man den Aufenthalt über Tchibo buchen. Und so waren wir das Tchibo-Team I.

Wir wurden sehr freundlich von Sabine & Joe empfangen. Die Ranch ist ein Traum. Einfach nur ein Traum. Das prächtige Ranchgebäude, mit eigener Hände Arbeit von Joe selbst gebaut - phantastisch. Urgemütlich. Und die Landschaft sowieso. 600 Kilometer fernab jeder Zivilisation. Irgendwo im Nirgendwo. Nur die Bären, Elche, Biber, die Pferde & wir.

Sabine hat uns jeden Tag mit den köstlichsten Speisen der deutschen Küche verwöhnt. Jeden Nachmittag nach den Ausritten gab es selbst gebackenen Kuchen.

Die Pferde wurden von Steve, dem Sohn des Ranchers, ganz nach den jeweiligen Kenntnissen & Fähigkeiten der einzelnen Reiter ausgesucht und so konnte auch ich, die ich damals gerade erst ein 1/2 Jahr im Sattel saß, die Ausritte von der ersten bis zur letzten Minute genießen.

Hatte ich erst Bedenken wegen der 2 Wochen, so waren diese am Ende doch viel schneller vorbei als es hätte sein sollen. Gerne wäre ich noch länger geblieben.

Vielen Dank Euch allen für eine wunderbare Zeit bei Euch !

  • Aufenthalt April 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2012

Als ich im September spontan entschloss die Natur West Kanadas zu erkunden, wurde mir durch Zufall die Big Creek Lodge empfohlen. Ich war sehr gespannt und muss sagen, dass ich noch nie in solch einer familiären Atmosphäre, sowie solch einer genialen Lanschaft Urlaub gemacht habe.
Die Betreung auf der Lodge war hervorragend, das Essen sehr lecker und die Ruhe absolut entspannend. Ausserdem, auch wenn es die meisten wahrscheinlich nicht interessiert, habe ich noch nie so viele Sterne gesehen :) (und die Milchstraße). Die angebotenen Reitausflüge, das Goldschürfen und auch die sonstigen Freizeitmöglichkeiten haben sehr viel Spaß gemacht und die Betreuung war rund um nicht zu beanstanden.
Ach ja, befor ich es vergesse - das Haupthaus, sowie die einzelenen "Cabins" sind top in Schuss und die Holzarbeiten, welche anscheinend vom Inhaber selber gemacht wurden, sind wirklich beeindruckend. Alles in allem ein wirklich toller Ort zum entspannen und um etwas zu erleben! Danke und liebe Grüße aus Hamburg.

  • Aufenthalt September 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2012

Wahnsinn!!! Als leidenschaftliche Reiterin war es schon immer mein Traum, mal einen Urlaub auf einer Ranch in Kanada zu machen. Nach vielem Überlegen habe ich mich für die Big Creek Lodge entschieden, und es keine Sekunde lang bereut!

Ich versuche mich kurz zu fassen, da ich sonst stundenlang schwärmen würde...

Zu Allererst: DAS ESSEN WAR EIN TRAUM! Und das jeden einzelnen Tag!! Es gab weder Tiefkühlkost, noch Fertigsossen oder sonstwas, sondern jeden Tag frisch von Sabine zubereitete Leckereien! Frisches Gemüse, allerbestes Fleisch, tolle Sossenkreationen, zum Nachtisch oft frisches Obst, einfach nur lecker! Ich habe dort 3 Kilo zugenommen und bereue kein einziges davon...

Der SERVICE beim Essen war immer freundlich, fröhlich, lustig. Die Mädels waren immer gut drauf, haben offenbar viel Spaß an ihrer Arbeit gehabt. Nachschläge, Getränkewünsche, Sonderwünsche, alles absolut kein Problem! Man fühlte sich gleich gut aufgehoben!

Die LODGE selber ist (unglaublich aber wahr) von Joe, Sabine und wenigen Helfern selber gebaut worden! Man kann die Liebe, die in dieses Gebäude gesteckt wurde an jeder Ecke fühlen und sehen! Die Zimmer sind urgemütlich, und alle mit einem eigenen Badezimmer versehen. An der Sauberkeit ist nichts auszusetzen, alles wird liebevoll gepflegt.

Für mich war natürlich das Reiten ein wichtiger Punkt. Hier wurden meine Vorstellungen komplett erfüllt. Es ging quer durch die kanadische Wildnis, auf Pferden, die einfach genial waren! So trittsichere und unerschrockene Pferde habe ich noch nie erlebt! Selbst wenn Kojoten oder andere Tiere "vorbeikamen", sind die Pferde kompett ruhig geblieben! Die Auswahl der Pferde fand am ersten Tag statt. Jeder wurde individuell nach Reiterfahrungen und -kenntnissen gefragt und bekam dann das passende Pferd für die zwei Wochen zugeteilt. Wir hatten in unserer Gruppe sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Es wurde, insbesondere für die Anfänger, Reitunterricht angeboten und durchgeführt, alternativ ging es auf die landschaflich wirklich beeindruckenden Ausritte. Die Guides haben jedem, der Hilfe brauchte, jederzeit geholfen, sind auf alle Wünsche eingegeganen, haben jeden Morgen wieder ausführlich erklärt, wie die Pferde zu satteln sind, und sich einfach wirklich liebevoll um jeden gekümmert. Fragen durften jederzeit gestellt werden, sie es über die Landschaft, die Pferde, das Cowboyleben, oder die wilden Tiere...

Sabine und Joe, sowie alle drei Mädels, die dort gearbeitet haben, waren von Anfang an absolut freundlich, zuvorkommend, und haben einen wie Familienmitglieder behandelt. Keine Spur von "Belehrungen" oder Schweigen, nur Freundlichkeit, Lachen, gute Gespräche, einfach eine tolle Athmosphäre. Joes Erzählungen über Kanada, die Gegend, oder auch sein spannendes Leben als Kunstflieger waren abslout interessant und beeindruckend, meine Unterhaltungen mit Sabine waren früher oder später eigentlich immer von Lachkrämpfen durchzogen... Ich habe mich einfach wie zu Hause gefühlt...

Ach ja: Ein Traum war natürlich auch der Whirlpool im Freien, mit Blick auf den Big Creek, in dem man nach dem Reiten die Muskeln entspannen konnte!!!!

Ich habe natürlich auch die schlechten Kritiken auf dieser Seite gelesen, und ich habe keine Ahnung WO diese Leute waren, aber garantiert NICHT bei der FAMILIE HOESSL auf der BIG CREEK LODGE!!! Der Urlaub dort war einfach nur Traumhaft!! Und damit er nicht einmalig bleibt, habe ich gleich für 2013 wieder gebucht! :D

  • Aufenthalt Juni 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2012

Durch eine Empfehlung aus meinem Bekanntenkreis, wurde ich auf die Big Creek Lodge aufmerksam und buchte trotz einiger herber im Internet veröffentlichten Kritiken meinen Sommerurlaub auf der Lodge.
Und ich bin unendlich froh darüber, nicht auf diese anscheinend blinden Kritiker gehört zu haben-denn dieser Urlaub war einer der schönsten meines Lebens!
Die Gastgeber haben mich von Anfang an herzlichst aufgenommen, sodass ich mich nicht wie ein Fremder, sondern wie ein Teil der Familie gefühlt habe. Joe´s Geschichten und Berichte über das Leben und die Arbeit auf der Lodge waren spannend und lehrreich, es ist beeindruckend, was die Familie erlebt und geschafft hat. Das hat mich sehr geprägt.

Sabine ist ein Goldschatz- sie kocht wunderbar. Das Essen war stets frisch, gesund und abwechslungsreich; mit viel Liebe angerichtet- einfach guad! Von Tiefkühlkost und Fertigsoßen keine Spur.

Die Lodge und die Cabins sind ein Traum aus Holz- die Zimmer komfortabel und gemütlich( vor allem die Betten sind der Wahnsinn!), der Essbereich hell und einladend mit einem tollen Frühstücksbuffet, im Wohnzimmer mit den riesigen Sofas und dem großen offenen Kamin kann man die Abende gemütlich ausklingen lassen.
Ein Highlight ist auch der Whirlpool unter freiem Himmel- es gibt nichts schöneres, als nach einem langen Tag, müde vom Reiten und der Höhenluft, dort mit Blick auf den Big Creek die Sterne zu genießen und die Seele baumeln zu lassen...

Apropos ´reiten´: am Tag nach der Anreise wurden uns je nach Erfahrung und Reitkenntnissen die Pferde zugeteilt. Das Faszinierende war, dass jeder von uns-ob absoluter Anfänger oder erfahrener Reiter- auf Anhieb das scheinbar für ihn perfekte Pferd zugeteilt bekam.
Die Guides waren sehr erfahren und freundlich- haben ausführlich alles erklärt und Fragen auch
beim dritten oder vierten Mal geduldig beantwortet. Sie sind auf jeden einzelnen Reiter individuell eingegangen und man hatte das Gefühl, dass es ihnen wichtig ist, dass wir etwas lernen und nicht nur stumpf ihren Anweisungen folgen.
Die Pferde waren sehr ´freundlich´, machten einen gesunden und motivierten Eindruck. Auch waren sie sehr gut gepflegt; Sättel und Trensen qualitativ hochwertig.
Die Ritte, wenn auch wegen der Anfänger leider hauptsächlich im Schritt, waren toll.
Die Landschaft, die Ruhe- einfach die unberührte Natur auf dem Pferdrücken erleben. Es war wunderschön!!
Die Guides haben etwas über die Umgebung erzählt oder uns einfach die Stille genießen lassen(dies sehe ich anders als einer meiner Vorredner nicht als Kritikpunkt, sondern als besonderes Feingefühl). Bei den kleinsten Problemen ( verlorener Zügel, unbequeme Steigbügellänge usw.) haben die beiden stets bedacht und kompetent gehandelt- im Vordergrund stand immer das wohl der Gäste.
Die Ritte waren sehr abwechslungsreich, die Natur unglaublich vielseitig- in den Pausen wurde das Lunch genossen( Sandwiches, Obst, Müsliriegel,Schokolade...) und der Ausblick genossen.

Zur Freizeitgestaltung: Ich war hauptsächlich zum reiten gekommen- von daher war ich überglücklich über die langen Ritte, die mit der Pferdeflege meistens den ganzen Tag in Anspruch nahmen.
Jeden 4. Tag war ´reitfrei´, um den Pferden einen Erholungstag zu gönnen. An solchen Tagen sind wir entweder nach Williams Lake gefahren, wo es viele Einkaufsmöglichkeiten gibt- ein Muss ist der ´Western-Store´, wo es Westernboots, Cowboyhüte, Gürtel, Kleidung und Mitbringsel im Westernstil gibt.
An einem anderen ´reitfreien´ Tag sind wir mit einem kleinen Boot zum Fischen auf einen wunderschönen See rausgefahren. Die Forellen, die wir gefangen hatten, standen am Abend frisch zubereitet auf dem Tisch-köstlich!
Ein besonderes Cowboy-Erlebnis war auch das Lagerfeuer, dass wir an einem Abend gemacht haben. Es wurden Marshmallows geröstet, Geschichten erzählt und in der Ferne konnte man die Koyoten heulen hören.

Abschließend will ich noch einmal sagen, dass ich die Zeit auf der Big Creek Lodge in vollen Zügen genossen habe, denn es war ein durchweg perfekter Urlaub!
Ich würde jederzeit wieder dort buchen und kann eine Reise an dieses traumhafte Fleckchen jedem empfehlen, der sich nach einem Urlaub in der Wildnis sucht und dem viel an einer familiären Amosphäre und liegt.

  • Aufenthalt September 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2012

Nach langen Suchen und recherchieren fanden wir die Big Creek Lodge. Unser Urlaub dort war einfach fantastisch ! Die "Lodge" liegt in einer wunderbaren Berglandschaft mit den Kordillieren vor dem Fenster jedes Zimmers ! Die Räume sind sehr liebevoll und mit viel Sinn zum Detail ausgelegt. Die Zimmer sind äusserst sauber und ruhig. Nur der Big Creek ist zu hören wenn man das Fenster öffnet. Die Lodge wurde mit dem Gast im Sinne gebaut: Fußbodenheizung (damit keine Lärm leitenden Heizungsschächte wie es sonst so in Nordamerika üblich ist), keine Gebläse. Jedes Zimmer hat sein eigenes Bad mit Dusche. Balkone um die Lodge herum um die Stille und Natur genießen zu können. Und auch ein Jacuzzi hottub! Idylle mit vollem Komfort !

Schon beim Ankommen und dem ersten Betreten der Lodge fühlten wir uns wie zu Hause. Die Gastgeber sind unheimlich freundlich und sehr aufmerksam. Es gibt keine Barrieren und wir hatten einfach eine tolle Atmosphäre !

Die Mahlzeiten waren wunderbar und schmackhaft. Gesunde und ausgewogene Kost mit frischen Gemüse, selbstgemachte Soßen, köstlichen Fleischgerichten. Keine Wiederholungen !

Die Ausritte waren Freude ! Die idealen Pferde für jedermann. Herrliche Natur !

Wir würden jeder zeit wieder auf die Big Lodge fahren ! Es war ein herrlicher Urlaub ! Jedem zu empfehlen !

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Big Creek Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Big Creek Lodge

Anschrift: Box 20 | Big Creek, Britisch-Kolumbien VOL IKO, Kanada
Lage: Kanada > Britisch-Kolumbien > Cariboo
Hotelstil:
Nr. 5 von 30 Sonstigen Unterkünften in Cariboo
Preisspanne pro Nacht: 106 € - 109 €
Anzahl der Zimmer: 5
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Big Creek Lodge daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Big Creek Hotel Cariboo
Big Creek Lodge Kanada/Cariboo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Big Creek Lodge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.