Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Hotel sowie super Tauchbasis (Pro Dive Mexiko)” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Catalonia Riviera Maya

Speichern Gespeichert
Catalonia Riviera Maya gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Catalonia Riviera Maya
3.5 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Avenida Xcacel Lote 1 Plano 2 Mz. 18 | Solidaridad, Puerto Aventuras 77782, Mexiko   |  
Hotelausstattung
Nürnberg, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Schönes Hotel sowie super Tauchbasis (Pro Dive Mexiko)”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2013

Wir haben unsere zwei Wochen im Hotel sehr genossen. Obwohl die Zimmer recht einfach waren, hat uns dies nichts ausgemacht, man verbringt ja den Urlaub nicht auf dem Hotelzimmer. Die Verflegung war herausragend, sowie die Anstrengungen des Personals auch uns Gäste glücklich zu machen. Die Anlage ist sehr gepflegt! Das Beste am Hotel ist die deutsche Tauchbasis von Pro Dive Mexiko, die überragend ist und unbedingt weiterzuempfehlen. Wir wollen im Winter wiederkommen um mit den Bullenhaien und Schwertfischen zu tauchen, dann ganz sicher wieder mit Pro Dive und wohl auch im Hotel Catalonia.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4.213 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.793
    1.494
    541
    242
    143
Bewertungen für
987
1721
49
13
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2013

Das Hotel ist perfekt für Leute die einfach mal Abschalten aber dabei genießen wollen. Gegen Langeweile helfen diverse Ausflugsziele in der nahen Umgebung die auch auf eigenen Faust oder auch geführt besucht werden.

Das Hotel hat uns auf unseren Flitterwochen auf allen Bereichen (Essen, Service, Freundlichkeit des Personals, Sauberkeit und Aufbau der Zimmer und des Geländes etc.) vollkommen überzeugt!!!

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Palma de Mallorca, Islas Baleares, Spain
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2013

Zuerst möchte ich sagen, dass die Hotelanlage wirklich schön ist und wenn man seinen Urlaub eher auf Entspannen als auf Entdecken auslegt, ist man hier richtig.
Es gab jedoch einige Komplikationen bei der Organisation.
Wir erreichten das Hotel, wollten einchecken, jedoch war das Hotel voll. Wir sagten, wir haben doch eine Reservierung, doch der Chef der Rezeption zuckte nur mit den Schultern und sagte "Yes,everybody has a Reservation"... sehr unsympathisch. Wir wurden schließlich in einem sehr kleinen Zimmer untergebracht und mussten in der ersten Nacht zu dritt in einem Kingsizebett schlafen. Am nächsten Tag zogen wir wieder um, diesmal in zwei normale Brose Zimmer.
Das Hotel ist sehr touristisch, viele Amerikaner, an jeder Ecke Animateure und die Preise von Postkarten etc. verdreifacht.
Ein großes Lob geht aber an die Sauberkeit . Jeden Abend werden alle Wege gründlich geputzt und selbst die Küchenbereiche sind hygienisch einwandfrei!
Das Essen ist erstklassig, selbst am Buffet gibt es qualitativ hochwertige Speisen. Die a-La-carte Restaurants übertrumpfen dann alles: es gibt einen Japaner, einen Italiener, einen Mexikaner und ein Steakhouse. Leider konnte ich nur die ersten beiden probieren, aber diese waren überragend!
Alles in allem hatten wir einen tollen Aufenthalt direkt am Strand. Wer jedoch etwas vom Land sehen möchte, ist hier falsch.

+ Freundliches Personal
+ Sauberkeit
+ Verpflegung
+ direkte Strandlage

- Organisation
- Preise der Tourishops
- abgelegen von der Außenwelt

Aufenthalt März 2013, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Oktober 2012

Die Anreise war ein wenig hollperig. Wir sind am heiligen Abend dort gelandet und mussten auf das Einreiseformular ca 2h warten. Dann ging es mit einem kleinen Hotelbus los. In einer bewachten Anlage die sehr weitläufig gewesen ist erreichten wir dann schließlich das Catalonia Riviera Maya Hotel. Wir waren über Weihnachten und Sylvester dort und haben uns jede Sekunde wohlgefühlt. Auch die Ausflüge nach Chichen Itza und dem Park (Name vergesen) haben sich absolut gelohnt. Einzig der Strand ist nicht so toll. Da würde ich aber mit dem Hotel eigenen Bus oder mit einem Taxi nach Playa del Carmen fahren, dort legen im übrigen auch die Kreuzfahrtschiffe an. Hier hat man auf jeden Fall einen richtig geilen Strand.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Österreich
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2012

Wir waren Anfang Oktober hier und die Zimmer sind ausreichend groß und sauber. Die Buffetrestaurants sind OK aber nicht der Oberknaller. Was richtig cool ist sind die Themenrestaurants! Über Japanisch mit einem Showkoch bis zum Steakhaus (sehr,sehr lecker - nur zu empfehlen) alles ausgezeichnet! Die Leute sind freundlich und zuvorkommend. Außerdem gibt es eine riesige Cocktailkarte und die Alkoholika sind nicht wie sonst in AI-Clubs billig sonder richtig gut (Baccardi Rum). Was ein wenig nervig ist sind die Animateure. Es gibt im ganzen Hotel keinen Spot wo man nicht den ganzen Tag beschallt wird.
Zum Meer: Super zum schnorcheln - aber ohne Schuhe kann man nicht hinein.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Eisingen, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2012 über Mobile-Apps

Als erstes: unser vorrangiger Grund das Hotel zu buchen, war um tauchen zu gehen, von daher war uns die Lage und der Strand relativ egal... Aber mehr dazu am Ende...

Das Hotel hat einen super Service, auch wenn es mit dem englisch manchmal etwas hapert. Man versucht auf alle Wünsche freundlich, zuvorkommend und mit einem Lächeln auf den Lippen nachzukommen. Das Essen im Hauptrestaurant ist sowohl zum Frühstück, als auch zu Mittag und zum Abendessen hervorragend. Es gibt sowohl europäische als auch amerikanische und mexikanische Speisen zur Auswahl.!schade, dass manch deutscher sich immer beschweren muss, wenn es keine "Spätzle mit Soß" oder Schnitzel mit Pommes gibt.... Wir sind hier in Mexiko und nicht in Deutschland!!!!!!!!!

Die Poolanlage ist hervorragend. Das Wasser wird mehrmals täglich getestet und abens gechlort.... Zwei Poolbars im Wasser runden das ganze noch ab.

Es gibt zig berschiedene alkoholhaltige als auch antialkoholische drinks for free, wenn all inclusive gebucht wird. Und nicht nur no name Produkte sondern sehr wohl Bacardi, Vodka, Tequila, Jim Beam und und und.... Je nach Barkeeper mal mehr, mal weniger stark, aber immer super im Geschmack...

Die Standardzimmer sind jederzeit super sauber, spartanisch aber funktionell und gut eingerichtet. Danke an die Putzfrauen die hier einen super Job leisten.

Zum Schluss noch der Strand: weniger gut zum baden, allgemein aber schön und sauber.

Die Lage des Hotels ist für Partygänger weniger geeignet, für einen erholsamen und entspannten Urlaub aber perfekt. Wenig deutsche Gäste, dafür viele Spanier, Engländer und Amerikaner... Alles entspannte Gäste ohne Ballermannfeeling, dafür sehr aufgeschlossen und nett...

  • Aufenthalt September 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Treuchtlingen, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2012

Für die Ungeduldigen die Schnellübersicht:
++ nichts
+ Strandbereich, manches Essen in den A-la-Carte Restaurants, Stil der Anlage, Zimmerservice, Animation, Freundlichkeit des Personals, Service des Reiseleiters (hier Neckermann), zum Teil A-la-Carte Restaurants
° Lage des Hotels, Anbindung an andere Orte
- Preispolitik, mein Zimmer, Bars, tägliches Essen, Preise des Reiseleiters (hier Neckermann), Bewältigung technischer Probleme
-- nichts

Das Essen im Hauptrestaurant:
Frühstück:
Manchmal dauert es etwas, denn man kann sich seine Plätze nicht aussuchen. Man wartet vor einem Netz bis man zu einem Platz gebracht wird. Entweder beantwortet man die Frage „Is ok?“ vor allen Gästen mit „No“…oder man nimmt, was angeboten wurde.
Auf den ersten Blick ist die Auswahl recht groß, man kann immer irgendwie satt werden. (Müsli, Toast, Warmes, Gebäck…) Was die Qualität angeht, …die Amis waren scheinbar immer zufrieden… Im Einzelnen:
Säfte sind für sich recht geschmacklos, frisch gepresste Säfte…is´ nicht. (Falls man das frisch gepresst nennen sollte….schmeckt es nicht mal wie ein 100% Konzentrat)
Jeden Tag, mit ganz wenig Variation: Rühreier, Speckstreifen, Bohnen, einfaches Obst (Melonen, ich glaube Guave und Ananas). Nur drei Marmeladen, die allesamt nicht sonderlich schmecken. Toaster war mehrfach funktionsunfähig. Kaffee fand ich in Ordnung, man wartet nur oft mal ´ne ganze Weile…da der nicht zu holen ist, sondern wird an den Tisch gebracht wird.
Mittag:
Nicht im Hauptrestaurant genutzt, da ich mich nicht jedes Mal umziehen wollte. Also bin ich zum „Mittagssnack“, der wirklich eintönig, billig und geschmacksfern war. Einzig die Spare-Rips waren in Ordnung. Sonst immer nur Hamburger, Pommes und irgendetwas schwer Definierbares.
Abendessen:
Im Hauptrestaurant ebenso eintönig wie das Frühstück. Es gibt zwar Themenabende, die aber manchmal so manchen eher in die Kinderecke (Pommes, Hamburger, Spagetti) getrieben haben.
Was mich hier ganz Besonders gestört hat: Ich bin in Mexico! Am Meer! Warum ist dann meistens nur ein Fischgericht in einer Wärmeschale da, das schon bei „auf dem den Teller heben“ auseinanderfällt?
Fischvariationen, Fischsuppen, Salate mit Meeresfrüchten, Shrimps/Scampi, Muscheln, Paella…alles Fehlanzeige. Einzig eine Languste konnte man sich vorbestellen….für 45 Dollar pro Person.
A-la-Carte Restaurants
Zum Glück hatte ich 9 Tickets für diese Restaurants. Ach ja, Ticket bedeutet: möglichst schon vor 8 Uhr morgens aufzureihen, um sich in die Restaurants eintragen zu können. So nett die „Einträgerin“ war….manchmal muss man über 30 Minuten, auch in der prallen Sonne, warten, bis man dran kam. Das Essen war erkennbar besser als im Hauptrestaurant.
Zimmer:
Bei der Ankunft wird man gleich gefragt, ob man upgraden will. Mein ursprüngliches Zimmer wäre im Eingangsbereich ohne sonderlichen Ausblick gewesen. Für den Urlaub wollte ich zumindest etwas vom Meer sehen, also nahm ich das Upgrade-Angebot an. Hieß, es werden ca. 200 Euro mehr, am Ende waren es dann 250. Was hatte ich davon?
• Einen wirklich tollen Blick aufs Meer.
• Einen kurzen Weg zum Strand.
• Steten Lärm, da Veranstaltungen und eine Bar direkt vor dem Balkon stattfinden. Auch die Veranstaltungen des Nachbarhotels hört man mehr als deutlich. Zudem hört man die Geräusche aus den Nachbarzimmern.
• 1 Woche keine Klimaanlage. (Zum Glück gab´s einen Ventilator. Die Reklamation wurde zwar bearbeitet, der Techniker hat etwas rumgeschraubt, konnte mir aber nicht sagen ob es klappt. Es hat nicht - weitere Reklamationen wurden einfach übergangen.)
• Das Zimmer ist ordentlich eingerichtet, der Zimmerservice sauber, aber gerne etwas aufdringlich. Wenn man das „Nicht stören“ Schild raushängt, ruft der Service einfach an, ob man nun putzen könnte.
• Einmal krachte das gesamte Vorhanggestänge runter und blockierte die Tür. Man kam nicht mehr rein, der Sicherheitsmann musste über den Balkon reinklettern, der Techniker montierte das Ganze dann wieder einigermaßen.
• Wenn es gewindet hat, etwa 7 von 14 Tagen, pfeift der Wind durch Zimmer. Nicht der schwache Windzug, sondern das stete Geheule stört unwahrscheinlich.
• Die Bar wurde „fast“ immer aufgefüllt, und war reichhaltig. Wasser, Limonaden, Cola, Bier, Kaffeezubereiter.
• Genervt hat mich, das mindestens 5-mal die Chipkarte für die Tür nicht geklappt hat. So nah man am Meer ist….so lange läuft man zur Rezeption.
Die Bars:
Es gibt mehrere mit unterschiedlichen Öffnungszeiten. Ein paar der Mixgetränke sind ok, insgesamt aber wirklich eher schwach. So gut wie keine Markengetränke. Habe bei Ausflügen mit Gästen anderer Hotels gesprochen, die nur den Kopf schüttelten. Bei ihnen gab es nur Markengetränke. Bombays Gin, Martini, Baileys…usw.. Hier kommt das meiste aus Schläuchen, die Flaschen im Hintergrund zeigen aber die „unbekannten“ Marken. Es gab unfreundliche – gelangweilte Barkeeper, ich habe dann meistens nur an der Strandbar geordert, da war ein recht freundlicher Barkeeper.
Animation:
Habe ich nur wenig genutzt, waren aber bei den meisten Gästen recht beliebt. Viele Poolgames, und natürlich Beachvolleyball. Ich selbst war nie an den Pools, kann deshalb auch nichts zur Qualität sagen.
Ausflüge:
Ich habe eine Tour „Schwimmen mit Walhaien“ gebucht. Nette Begleiter, nette und kompetente Betreuung, leider schlechte Wasserqualität, drum keine Fotos.
Eine andere Tour mit Pyramide, Süßwasserhöhlen etc. hat mir ganz gut gefallen. Bei beiden Ausflügen ist der hohe Preis zu beklagen. Insbesondere die Fotos – Foto-CD sind unglaublich teuer, drum hab ich keines davon genommen.
Tag der Abreise:
Um nicht noch weiter zu greifen, komm ich zum Ende. Man konnte bis 12:00 Uhr im Zimmer bleiben. War in Ordnung, da ich schon 1-2 Stunden später abgeholt wurde. Man bekommt eine Rechnung der Zusatzleistungen (Geschäfte etc…), die unglaublich klein ist. Trotz Lesebrille konnte ich sie nicht lesen. Scheint aber bekannt, denn kurz danach bekommt man schon eine Lupe hinterher gereicht. Manko: Man kann in Mexiko (offiziell) nicht mit Dollar zahlen. Die Rechnung erfolgt aber in Dollar. Also wird man seine getauschten Dollars nicht los, sondern muss mit der Kreditkarte zahlen….oder den ungünstigen Eurowechselkurs nehmen. Am meisten geärgert hat mich, dass es kein Wort der Entschuldigung wegen der vielen kleinen Probleme gab. Kein Angebot, den Upgrade-Preis etwas zu reduzieren. Eine CD in die Hand gedrückt und schnell weg mit den „Fertigen“.
Fazit:
Die kleine Anlage hat sicher einige Punkte für sich. Der Strandbereich ist nicht schlecht, ich habe auch um 9 – 10 Uhr noch Liegen bekommen. Es gibt einen Anbieter für Tauch- oder Bootaktivitäten am Strand. Sind recht nett, manche kleine Aktivitäten sind inklusive. Kostenpflichtiges recht teuer. Zum Schwimmen ist das Ganze eher nichts, viele Riffe, viele Steine, begrenzter Schwimmbereich. Wahrscheinlich bin ich zu anspruchsvoll, aber weiterempfehlen kann ich das Hotel nicht. Gleiches gilt für den Spa-Bereich. Man bekommt einen Gutschein, der aber am Ende nicht zur Abrechnung nicht akzeptiert wurde. Der Bereich ist in Ordnung, aber die einzelnen Buchungsmöglichkeiten sind sehr teuer.
PS. Um nach Playa del Carmen zu kommen gibt es definitiv keinen Hotelbus. Die Fahrt mit dem Taxi kostet 20 oder 25 Dollar einfach, obwohl die Stadt nicht allzu weit weg ist. Es empfiehlt sich, die Kleinbusse zu nehmen. Deutlich billiger, auch wenn man trotzdem übers Ohr gehauen wird, wenn man nicht Obacht gibt.

  • Aufenthalt September 2011, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Catalonia Riviera Maya? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Catalonia Riviera Maya

Anschrift: Avenida Xcacel Lote 1 Plano 2 Mz. 18 | Solidaridad, Puerto Aventuras 77782, Mexiko
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Riviera Maya > Puerto Aventuras
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 10 der besten Resorts in Puerto Aventuras
Nr. 10 der Familienhotels in Puerto Aventuras
Nr. 10 der Strandhotels in Puerto Aventuras
Nr. 12 der Romantikhotels in Puerto Aventuras
Preisspanne pro Nacht: 109 € - 285 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Catalonia Riviera Maya 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, Weg, ebookers.de, Expedia, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Hotels.com, HRS, Agoda und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Catalonia Riviera Maya daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Catalonia Riviera Maya Bewertung
Hotel Puerto Aventuras Catalonia Riviera Maya
Hotelbewertung Catalonia Riviera Maya
Puerto Aventuras Catalonia Riviera Maya
Hotel Catalonia Riviera Maya Puerto Aventuras
Catalonia Riviera Maya Puerto Aventuras, Mexiko
Catalonia Hotel Mexico
Catalonia Rivera Maya
Riviera Maya Catalonia
Catalonia Riveria Maya

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Catalonia Riviera Maya besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.