Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Angenehme Anlage, schöner Strand - keinerlei Service” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Tita Tulum Hotel Ecologico

Speichern Gespeichert
Tita Tulum Hotel Ecologico gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Tita Tulum Hotel Ecologico
Carr. Tulum-Boca Paila km 8 | P.O. Box 98, Tulum 077780, Mexiko   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
München, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Angenehme Anlage, schöner Strand - keinerlei Service”
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2013

Wir kamen mit Anbruch der Dunkelheit im Tita Tulum mit dem Taxi an und standen erst mal da wie bestellt und nicht abgeholt. So etwas wie eine Rezeption gibt es dort nicht, nur ein Restaurant ohne Gäste. Schließlich bequemte sich doch jemand vom Personal, das dort zusammen saß und Domino spielte, sich um uns zu kümmern. Wir bekamen dann nur schnell den Schlüssel zu unseren Cabana in die Hand gedrückt und es wurde uns gezeigt, wo es ist. Keine Begrüßung oder dergleichen, keine Erklärungen zum Zimmer – nichts. Nachdem wir erst mal die Tür nicht auf bekommen haben, kam ein Wachmann vorbei, der uns – nachdem wir ihn überzeugt hatten, dass wir keine Einbrecher sind – zeigte, dass man die Tür auf bekommt, wenn man die Klinke nach oben drückt. Das Cabana selbst war relativ geräumig und auch sehr sauber. Über sich hat man das aus Palmblättern geflochtene Dach, die Wände sind zum Teil mit unbehandelten halbierten Stämmen verkleidet und es gibt einige teils verglaste, teils nur vergitterte relativ kleine Fenster, der Boden ist eingefärbter Beton. Als Hauptlicht dient eine äußerst schwache Funzel, an den Betten gibt es jeweils einen Strahler. Das macht alles relativ düster. Durch die nicht verglasten Fenster, die sich an den Betten befinden, kommt bei starken Regen Wasser hinein, wenn man sie nicht mit den Fensterläden verschließt. Die Betten sind ausgesprochen eng, so dass man zu zweit eigentlich nicht genug Platz darin hat. Die Matratzen sind angenehm hart – ich hasse diese weichen Dinger, bei denen man einsinkt wie in einer Hängematte. Es gibt zwar zu jeden Bett ein Moskitonetz, das aber so schräg fällt, dass wir darunter nicht schlafen konnten und es nach der ersten Nacht weg gelassen haben. Das war nicht schlimm, da es so gut wie keine Moskitos gab. Es gibt einen Ventilator im Zimmer, der sich aber nur ein- oder ausschalten lässt. Die Geschwindigkeit lässt sich nicht regulieren und so hat er sich zwar gedreht, gekühlt hat er aber nicht.
Das Bad ist zwar einfach, aber relativ geräumig und man hat genug Ablageplatz.
Ziemlich schnell ist uns aufgefallen, dass es im ganzen Bungalow keine einzige Steckdose gab. Laut Nachfrage ist das in allen Zimmern der Anlage so. Wenn man sein Equipment – das heutzutage halt sehr elektro-lastig ist - aufladen wollte, musste man es im Restaurant abgeben. Dieses schließt um 21:30 Uhr und bis dahin musste man auch die Gegenstände an den Steckdosen wieder abgeholt haben. Da wir uns während unseren Standurlaubs entspannen und viel lesen wollten hatten wir unsere eBook-Reader dabei, die schon ein paar Stunden zum Aufladen benötigen. Das wollten wir eigentlich über Nacht machen, jetzt musste das ganze immer organisiert werden.
Die Bungalows selbst stehen recht dicht aneinander, teilweise sind nur 1-2 Meter Abstand. Als im Bungalow neben uns relativ lärmende Amerikaner eingezogen sind, „durften“ wir jeden Tag mit diesen zusammen aufwachen, da man jedes Wort, das sie gesprochen haben, gehört hat.
Das Restaurant war wirklich ziemlich teuer und die Auswahl äußerst spärlich. Wir haben dort eigentlich nur gefrühstückt, aber auch nicht jeden Tag, weil erst ab 8 Uhr geöffnet war. D.h. vor einem Ausflug zu Frühstücken war dort nicht möglich. Nachdem wir nach unserer Ankunft dort das einzige Mal Abend gegessen haben und zu viert ohne große Extras 150$ verbraucht haben, sind wir zukünftig immer mit dem Taxi nach Tulum gefahren und haben dort sehr viel besseres und preiswerteres Essen bekommen (Tipp: das beste Restaurant war für uns das „Charlies“). Deshalb hat es uns auch nicht gewundert, dass im Restaurant eigentlich nie Gäste waren.
WiFi gibt es, allerdings nur im Restaurant, so lange dieses offen hat. Den Zugangscode erhält man auf Nachfrage.
Überhaupt ist sowas wie Service im Tita Tulum nicht vorhanden. Man kann dort schlafen und etwas zum Essen bekommen – und das war es auch schon. Es gibt keine Infos, weder über das Resort selbst noch über mögliche Aktivitäten. Man kann nicht, wie wir es von anderen Resorts her kennen, Bücher oder Spiele ausleihen. Es werden keine Touren vermittelt oder Transfers organisiert. Wenn man etwas braucht, hat man eher das Gefühl die Angestellten zu stören. Wobei es auch keinen Haupt-Ansprechpartner gibt, sondern nur das Service-Personal im Restaurant. Und da ist es mit der Verständigung schwierig, weil Englisch kaum gesprochen oder verstanden wird.
Diejenige, die sich noch am meisten Mühe gemacht hat, war das Zimmermädchen. An der Sauberkeit gab es nichts auszusetzen, außer dass man mal eine Krabbe oder die Hinterlassenschaften des Geckos im Zimmer gefunden hat bzw. zu Hause dann die eine oder andere Kakerlake aus dem Koffer geflüchtet ist. Das halte ich aber für normal, wenn man in diesen Regionen Urlaub macht.
Ein Pluspunkt für das Tita Tulum ist die Strandlage. Der Strand dort ist wirklich wunderschön, das Meer perfekt zum Baden geeignet. Der Sand ist recht fein und hell, der Strand mit Palmen eingesäumt. Für Schatten sorgen außerdem einzelne Stroh-Sonnenschirme. Das Meer ist ruhig, es geht flach ins Wasser. Es gibt dort keine Steine oder Korallen, so gut wie kein Seegras und auch keine Quallen, so dass man – ohne Badeschuhe – einfach ins Wasser laufen kann. Von der Anlage her stehen relativ einfache Liegen und hölzerne Liegestühle zur Verfügung.
Allerdings wurde uns auch gleich am ersten Morgen klar, warum das Tita Tulum „Ecologico“ heißt: während bei allen anderen Hotels der Strand in der Früh sauber gemacht wurde, hat man ihn dort „natürlich“ gelassen. Gut, außer ein klein bisschen Seegras und den allgemeinen Strandgut war da nichts und wir legen auf so etwas auch keinen Wert. Aber das war halt für uns wieder ein Zeichen, dass das Personal so gar keine Lust hatte sich um irgendwas zu kümmern. Naturbelassen war auch das Wasser, das im Bad aus der Leitung kam. D.h. der Salzgehalt war dort ausgesprochen hoch und nach 9 Tagen Aufenthalt waren die Haare vom Salz ganz steif.

Fazit:
Eigentlich wäre das Tita Tulum eine wirklich nette Anlage. Es ist kein Betonklotz, recht klein mit einzelnen Bungalows. Die Strandlage ist optimal und alles recht sauber.
Negativ ist das Grundkonzept der Anlage:
Außer Unterkunft und Essen wird einfach nichts geboten und es gibt auch keinen, an den man sich mit Fragen wenden kann.
Weiterhin hat uns das Fehlen einer Steckdose im Zimmer, das Salzwasser aus der Leitung und das Preis-Leistungsverhältnis im Restaurant schon recht gestört.

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

128 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    75
    33
    11
    8
    1
Bewertungen für
23
55
3
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bielefeld
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2013

Die Anlage Tita Tulum liegt an dem kilometerlangen, wunderschönen Palmenstrand Tulums, an dem sich unendlich viele (kleine) Hotel- und Cabanja-Anlagen reihen. Glücklicherweise keine großen Hotel-Anlagen.
Tita Tulum liegt traumhaft unter Palmen, direkt am Strand. Das kleine Restaurant bietet gutes Essen mit herrlichem Meerblick (auch im Schatten unter Bäumen). Das alles ist wirklich perfekt. Aber der Preis von 120 USD pro Nacht in der "Low Season" (Frühstück extra, wir haben pro Person für ein normales mexikanisches Frühstück 110 Peso pro Person extra bezahlt) relativiert die Gesamtbewertung. Die Nachbarhotels sind teilweise noch erheblich teurer. Mit der Infrastruktur kann der Preis nicht gerechtfertigt werden, denn wir haben auf der Isla Holbox, der Isla Mujeres oder in Mahahual schlechtere Versorgungswege erlebt, aber ein viel besseres Preis-Leistungsverhältnis und auch bessere Standards der Cabanjas. Bei dem Preis in Tita Tulum stört man sich dann schon daran, dass es im Zimmer keine einzige Steckdose gibt (zum Aufladen von Akkus oder Rasierapparat) oder das Brauchwasser salzig ist. Und ökologische Standards konnten wir nicht entdecken, außer dass es offensichtlich eine Solaranlage gibt. Aber wer bereit ist, die Preise zu zahlen, findet am Strand von Tulum ein echtes Strand-Palmen-Paradies.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weilheim, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Februar 2012

sehr,schönes kleines Hotel ( 8 Zimmer) in absolututer Traumlage. Nicht ganz billig, für Tulum ist das Preis/Leistungsverhältnis aber absolut o.k.
Wir haben uns sehr wohlgefühlt Die Zimmer sind sehr schön, sehr sauber und groß.
Die ganze Anlage war sehr sauber und gepflegt (ein "Danke" an Arthuro, den fleißigen, jungen Mann für alles)
Das Personal war zu uns sehr freundlich und zuvorkommend (auch bei uns war die Besitzerin nicht anwesend).Frühstück war nicht umwerfend, aber reichlich und gut.
Abendessen war sehr lecker. Preise:Tulum ist halt mal nicht ganz billig, das sollte man vorher wissen.
Im übrigen können wir die negativem Kritiken nicht nachvollziehen und würden sofort gerne wiederkommen!

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Solothurn
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Februar 2010

Ok mit Moskitos und Kakerlaken muss man sich in diesen Gefilden wohl rumschlagen, wenn nicht alles hermetisch abgedichtet ist. Aber ansonsten war es einfach wunderbar! Die Preise sind zwar nicht die niedrigsten, doch der paradiesische Strand, die tolle Küche und die Hängematten mit Palmen-Meerblick sind es wert!Das Personal ist sehr freundlich und es herrscht eine herzlich-familiäre Atmosphäre. Wer es naturnah und trotzdem mit guten Essen mag und nicht in 5 Minuten beim nächsten Supermarkt und Disco sein muss, ist definitiv an der richtigen Adresse. Einziger Minuspunkt: Schlecht mit ÖV erschlossen.

  • Aufenthalt Oktober 2007, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2009

Die Zimmer sind groß, schlicht und einfach eingerichtet und sauber.Das Leitungswasser roch nach Schwefel. Einrichtung im Restaurant, war für den Preis viel zusehr plastisch, Ökocabanja??? Das Personal überwiegend, nicht gerade sehr freundlich, hatte das Gefühl " Null Bock ". Aber wahrscheinlich lag es daran, das die Chefin des Hauses gerade im Urlaub war. Die Anlage war sonst sehr sauber und man war direkt am Strand. Das Frühstück war soweit in Ordnung, ausser das der Kaffe ab und zu nach Spülmittel schmeckte.Um nach Tulum reinzufahren muss man ein Taxi nehmen, es gibt keine Busverbindungen. Ich bin absolut nicht verwöhnt, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmte einfach nicht! Nach dem wir auf Isla Holbox im "Mawimbi" waren, haben wir gesehen, das es für weniger Geld viel romatischer, netter und freundlicher sein kann. Das war ein absoluter Traum!!!

  • Unzufrieden mit: — Personal und Service
  • Aufenthalt Dezember 2008
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Speyer
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2009

Für den doch recht saftigen Preis, 145 USD pro Nacht, hätte ich etwas mehr erwartet. Die Cabanas waren sehr spartanisch eingerichtet und auch die Sitzgelegenheiten im "Restaurant" waren leider nur Plastik-einfach. Dafür war das Personal strunzdoof und unflexibel. Die Preise im Restaurant waren gesalzen, das konnte sich das Haus wohl auch nur leisten, weil das Taxi nach Tulum je Strecke 75 Pesos, also 4,50€ kostete. Der Kaffee war lau(sig) oder schmeckte nach Spüli. Frühstück gab es erst ab 08:00 Uhr. Leider war das Personal auch nicht willens Englisch zu verstehen, Kritik half also wenig.
Besser im Casa Banana frühstücken, schon ab 07:30 Uhr oder im Om Tulum essen gehen. Aus dem Hotel, die Strasse entlang nach links,wenige Minuten Fussweg.
Positiv: Die Lage ist herrlich. Das war es aber auch schon :-(

  • Zufrieden mit — Strand
  • Unzufrieden mit: — Personal, Service, Preisen, Restaurant, Zimmer, Komfort, Kaffee
  • Aufenthalt Dezember 2008, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hückeswagen
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2007

In diesem kleinen und romantischen "Hotel Ecolólogico" mit seinen strohgedeckten Bungalows ganz nahe am herrlich weißen, sandigen Strand, konnten wir ausgiebig faulenzen und entspannen.
Schaukelnd in den Hängematten ließen wir uns von dem warmen Wind umschmeicheln, die Sonne genießen, hörten dem Rascheln der Palmwedel und dem Rauschen der Wellen zu.
Zwischendurch waren auch Entdeckungen und Besichtigungen in der Nähe auf dem selbst gewählten, zwanglosen Programm (Ausgrabungsstätte Tulum, Coba und Punta Laguna, Biosphärenreservat Sian Ka'an, Ausgrabungen von Chunyaxché bei Muyil).
Die freundliche Besitzerin Tita, die auch sehr gut deutsch spricht, gab uns einige wertvolle Tipps und Infos.
Alles in allem können wir dieses Hotel bestens denen empfehlen, die Ruhe, Entspannung und glasklares, warmes Meerwasser suchen, aber auch die Vorzüge einer nahe gelegenen Einkaufsmöglichkeit und nicht weit entfernte Sehenswürdigkeiten genießen wollen.

  • Zufrieden mit — natütliche Anlage
  • Unzufrieden mit: — teures Essen
  • Aufenthalt April 2007, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Tita Tulum Hotel Ecologico? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Tita Tulum Hotel Ecologico

Anschrift: Carr. Tulum-Boca Paila km 8 | P.O. Box 98, Tulum 077780, Mexiko
Telefonnummer:
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Riviera Maya > Tulum
Ausstattung:
Kostenloses Parken Restaurant
Hotelstil:
Nr. 15 von 67 sonstigen Unterkünften in Tulum
Preisspanne pro Nacht: 104 € - 155 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, BookingOdigeoWL und BookingOdigeoWL als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Tita Tulum Hotel Ecologico daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Tita Tulum Hotel Ecologico besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.