Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Guter Service - ungünstige Lage - Ordentliches Hotel” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Eurostars Hacienda Vista Real

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
Eurostars Hacienda Vista Real gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Eurostars Hacienda Vista Real
3.5 von 5 Hotel   |   Paseo Chichen Itza Ret. 3 Lotes 12 y 13, Villas Pakal, Playa del Carmen 77710, Mexiko   |  
Hotelausstattung
Berghaupten, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
“Guter Service - ungünstige Lage - Ordentliches Hotel”
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. November 2014

ZUSAMMENFASSUNG
Zunächst ein paar Grundinformationen zu unserem Aufenthalt. Wir hatten für unseren Aufenthalt eine Ambassador Suite für 10 Tage mit Frühstück Inklusive gebucht. Der Vorteil der Suiten in diesem Hotel ist, dass diese direkt zum hauseigenen Pool gelegen sind. Wir hatten unseren Terrassenausgang direkt vom Schlafzimmer aus mit Blick auf den Pool und den angrenzenden Golfplatz. Im Großen und Ganzen hat uns der Aufenthalt in diesem Hotel wirklich gut gefallen. Allerdings würden wir das Hotel wirklich nur Personen empfehlen, die in ihrem Urlaub Idylle und Ruhe schätzen. Was aber definitiv nicht heißt, dass wir mit unserem Aufenthalt nicht zufrieden waren. Allerdings fehlt mir bei der Vergabe der Punkt "Gut". Da mir befriedigend zu wenig uns sehr gut zu viel ist. Wir persönlich würden bei einem weiteren Aufenthalt in Playa del Carmen ein anderes Hotel aufsuchen. Aber die Gründe dafür können sie der genauen Beschreibung der einzelnen Punkte entnehmen.

PERSONAL:
Das Personal in diesem Hotel gilt es an dieser Stelle ausnahmslos zu loben. Ob von der Betreuung an der Rezeption, über die Reinigungskräfte bis hin zum Caterings Personal beim Frühstück. Von allen Seiten wurde uns Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft entgegengebracht. Also wenn es etwas an diesem Hotel hervorzuheben gilt, dann die Belegschaft die sich durchweg Mühe gibt den Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bescheren. Auch die gute Kompetenz der Mitarbeiter an der Rezeption hat sich beim Nachfragen zu Ausflugsinformationen gezeigt.

ZIMMER:
Dieses Hotel besitzt drei Zimmerkategorien. Man sollte im Vorfeld entscheiden, welche Zimmergröße man gerne bei seinem Urlaub hätte. Wir haben uns von vorneherein dazu entschieden, dass wir auch einmal selbst kochen möchten. Deshalb fiel unsere Wahl auf eine Ambassador-Suite mit 100m² bei der auch eine Küche sowie ein Wohnbereich mit inbegriffen ist. Unseren Wunsch nach einer Badewanne wurde erfüllt. Leider war dieser nicht wirklich im neuesten Zustand und nicht gerade die sauberste. Weshalb wir dann doch auf das Baden im Urlaub verzichteten. Die Größe der Suite mit direktem Zugang zum Pool war wirklich mehr als ausreichend und schön eingerichtet. Die Küche ist ein wenig spärlich ausgestattet, aber zum ab und zu eine Kleinigkeit zuzubereiten hat es vollkommen gereicht. Evtl. als Tipp, ein Geschirrtuch mitbringen. Also mit der Zimmerwahl waren wir auf jeden Fall zufrieden und empfehlen auch den minimalen Aufpreis für diese Suite zu bezahlen. Es lohnt sich wirklich.

FRÜHSTÜCK:
Wie oben erwähnt, haben wir unseren Aufenthalt mit Frühstück inklusive gebucht. Hierbei wurden unsere Erwartungen allerdings nicht annähernd erfüllt. Eventuell liegt das an unseren Europäischen Vorstellungen von Frühstück. Die Auswahl der Wurstsorten, beschränkt sich einzig auf Schinken. Ein weiterer entscheidender Faktor war, dass es keinerlei frische Brötchen oder Laugen gab und wir uns 10 Tage lang von Toastbrot ernährten. Vor allem war hierbei das Problem dass es nur einen Toaster gab, an dem teilweise 3 Personen anstanden und 1-2 Minuten auf ihren Toast warteten. Die ersten Tage ganz okay, aber irgendwann fehlte uns einfach die Alternative. Die Müsliauswahl beschränkte sich auf zwei Sorten. Zu loben hierbei ist, dass es täglich etliche frische Sorten an Obst zur Auswahl gab. Also im Großen und Ganzen gilt festzuhalten dass das Frühstück geschmacklich in Ordnung war aber die Auswahl teilweise nicht unsere Bedürfnisse erfüllt hat.

LAGE:
Wie hier im Forum schon des Öfteren erwähnt, liegt die Anlage nicht gerade direkt am Meer. Wir sind täglich in Richtung Meer oder 5th Avenue gelaufen und benötigten für einen Weg im Schnitt 25-30 Minuten. Diese sollte man auf jeden Fall einplanen. Uns persönlich hat der tägliche Spaziergang nichts ausgemacht da die umliegende sehr schön anzuschauen ist. Der Preis mit dem Taxi beträgt im Schnitt 70 Pesos für einen Weg. Das sind umgerechnet ca. 4,10€. Die Anlage an sich ist direkt umgeben vom angrenzenden Golfplatz. Dieser ist wirklich traumhaft schön angelegt und nett anzuschauen. Ein großer Nachteil davon ist, dass sich direkt neben der Poolanlage ein großer Teich des Golfplatzes befindet. Dieser zieht etliche Moskitos an die sich nicht davor scheuen zuzustechen. Wir konnten an unserem Körper teilweise bis zu 20 Stiche zählen was die eine oder andere Nacht unerträglich machte. Also hier evtl. mit Mittel vorsorgen.

Zimmertipp: Ambassador-Suite mit direktem Poolzugang. Bietet einen schönen Blick auf den angrenzenden Golfplatz.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

411 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    166
    149
    42
    23
    31
Bewertungen für
98
184
14
6
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2014

Eine wunderschöne Hotelanlage mit einmaliger, südländischer Architektur. Sehr schöne Zimmer. Frühstück direkt am Pool mit Blick auf einen gepflegten Golfplatz.
Das Spa ist im Stil eines Maya tempels gebaut.
Einziger Nachteil: das Hotel liegt in einer gated community weit weg vom Meer und vom quirligen Zentrum von Playa del Carmen

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Billund, Dänemark
2 Bewertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2014

Wir hatten das Hotel von Freunden empfohlen bekommen, die total begeistert waren.

Wir waren sehr enttäuscht.

Lage: Mitten in einer Golfanlage, die von Nichtmitgliedern nicht betreten werden darf. Abseits. 20min zu Fuß in die Stadt. 25min zum Strand. Kein Bus. Mit dem Taxi (auf das man lange warten muss) dauerts 2 min für 70 Pesos. Das Hotel ist nicht ausgeschildert und der Weg nachts nicht beleuchtet, daher für Neuankömlinge nicht zu finden.

Hotel: Winziges Grundstück. Der Golfplatz darf nicht betreten werden und das Hotel ist zwischen den Nachbargrundstücken und einem großen See und der Straße sozusagen eingeklemt. Keine Bewegungsfreiheit. Sehr altes Gebäude. Eine Renovierung/neuer Anstrich würde nicht schaden.
Die Bilder auf der Webseite sind viele Jahre alt.

Rezeption: Freundliche Mitarbeiter, 24h Service, sehr hilfsbereit, zuvorkommend und der einzige Lichtblick. Allerdings rechtfertigt das allein keine 3,5 Sterne.

Zimmer: Extrem unterschiedlich. Zuverlässige Klimaanlage mit genauer Temperaturregulierung. Wir bekamen zuerst ein 9qm großes Zimmer. Doppelbett, Kommode mit Fernseher, kein Fenster (!!!). Winziges dunkles Bad. Nach einer Beschwerde, wurde uns ein Zimmer im Erdgeschoss zugeteilt, 25qm, kleine Terrasse zum Pool, zwei Queensizebetten. Sehr schönes Zimmer. Allerdings sehr alt. Putz bröckelt von der Decke, Badewanne mit Massagedüsen die vor Jahren das letzte Mal gereinigt wurden. Die Farbe ist das einzige, was die Fensterrahmen zusammenhält. Insgesamt sehr alt und verschlissen.
Es gibt allerdings auch Suiten, die relativ neu aussehen, zwei Zimmer oder mehr mit Küche (Kühlschrank, Herd, Ofen, Mikrowelle, aber kein Besteck, Töpfe, Gläser...)
Täglich zwei gratis 500ml Flaschen Wasser.
Betten: sehr weich. Ok. Die Daunendecken sind allerdings viel zu warm.

Pool: Klein. Blätter werden täglich rausgefischt. Viele Fliesen fehlen, Renovierung/Ausbesserung tut Not. Das Wasser sieht sauber aus, aber es baden Vögel drin, daher offenbar kein Chlor und fragliche Hygiene. Viele Bäume spenden viel zu viel Schatten. Keine Beleuchtung. Alle Lampen im Außenbereich entweder konsequent ausgeschaltet oder offensichtlich kaputt.

Garten: Nicht vorhanden. Der Grund auf dem das Hotel steht ist nicht viel größer als das Gebäude selbst, daher kaum Bewegungsfreiheit. Die Bäume, Sträucher und Palmen die ums Hotel herumstehen und dran hochranken, wachsen unkontrolliert und spenden viel zu viel Schatten. Kein Gärtner, der Müll aufsammelt, Gras mäht, fegt oder ähnliches.

Frühstück: Im Preis inbegriffen. Küche im Freien neben dem Pool. Buffet ist abwechslungsreich. Warm und kalte Speisen. Vier der sechs warmen Speisen wechseln täglich, der Rest bleibt gleich. Orangensaft aus dem Tetrapak. Insgesamt sehr durchschnittlich im Vergleich zu anderen Hotels. Gefrühstückt wird im Freien an kleinen Tischen entlang des Pools unter Sonnenschirmen. Sehr schönes Ambiente. Hunderte von Vögeln schauen beim Essen zu und plündern den Teller (und das Buffet!!!), wenn man sich abwendet. Vogeldreck überall. Sehr störend und unhygienisch.

Restaurant: Nicht vorhanden. Kein Mittag oder Abendessen möglich. Keine Kaffemaschine, Wasserkocher. Einzige Möglichkeit zur Versorgung im Hotel ist der Kauf aus der Minibar. Es gibt nur EINE EINZIGE Minibar im Hotel und das ist ein kleiner Kühlschrank in der Rezeption. Man kann Pizza aus dem nahegelegenen Restaurant (1km weg) bestellen.

Poolbar: Vorhanden. Man könnte im Pool auf Steinhockern an der Bar sitzen. Allerdings ist die Bar nur bis 15 Uhr geöffnet. Konsequent.

Leben im Hotel: Frühstück von 7.30 bis 11 und das ist auch der einzige Zeitraum, wo man Leute sieht. Den Rest des Tages ist das Hotel abgesehen vom Personal wie ausgestorben. Niemand da. Man kann eine Stecknadel fallen hören. Keine Musik. Keine Beleuchtung außerhalb des Gebäudes. Nach Sonnenuntergang liegt der "Garten" und Poolbereich stockfinster da, abgesehen von einem einzigen defekten Natriumflutlicht, das nachts herrliches Disko-Blinklicht ins Schlafzimmer wirft.

Wifi: wechselhafte Deckung. Gratis in der Lobby und am Pool. Reicht allerdings nicht bis in alle Zimmer.

Wellness/Spa/Fitness: Klingt herrlich. Muss aber zugekauft werden. 5US$ für Sauna/Spa pro Nase und Tag. Massage ab 50US$ (teuer im Vergleich zu den zahlreichen Anbietern in der Stadt...)

Playa del Carmen: ca 20 min zu Fuß entfernt. Tausende Souvenirgeschäfte, die alle das gleiche anbieten. Mehrere kleine Supermärkte entlang der Straße. Einige riesige Supermärkte ca 15 min zu Fuß von der Innenstadt entfernt. Lebendiges Nachtleben. Unzählige Touristen, die sich auf der 5th Avenue (der bei Touristen beliebtesten und daher belebtesten Straße) entlangschieben. Hunderte Straßenverkäufer. Übertäuerte Preise. Man wird ständig angesprochen und in die Läden genötigt und z.T. belästigt und beleidigt, wenn man Nein, Danke sagt. Abseits der Touristenstraße spricht keiner Englisch.

Strand: überwiegend gepflegt, strahlend weißer Karibiksand, Etliche Palmen, blaues Meer. Tausende Touristen. Dicht an dicht in Liegestühlen. Der Strand rechts von der Fähren-Abfahrtsstelle ist viel besser, sauberer, weniger Touristen, da der Strand von den Hotels beschlagnamt wird. Keine Bars, daher auch keine Verkäufer und Leute, die hartnäckig Massagen anbieten wollen. Allerdings auch keine Liegestühle oder Palmen, die Schatten spenden könnten.


Zusammenfassend ist das Hotel für sehr zurückhaltende, einzelgängerische Reisende, die die Stille und Askese lieben sehr gut geeignet. Der Rest sucht sich lieber ein anderes Hotel.
Auf der Webseite wirbt das Hotel mit 4 Sternen, bei anderen online Anbietern mit 5 Sternen. Ich habe viele Hotels gesehen und bin viel gereist. Ich würde max 2 Sterne geben.
Schade.

Zimmertipp: Auf keinen Fall in der Nähe der Küche oder Studiozimmer. Kun wenige Zimmer haben Balkon oder Terrass ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg , Germany
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2013

Die Lage des Hotels in einer Condoanlage direkt am Golfplatz ist sehr ruhig.
Zum Strand oder ins Ortszentrum sind es ca. 20min. zu Fuß.
Check In war freundlich und hilfsbereit.

Bei den Zimmern gibt es gravierende Unterschiede:

Standardzimmer sind sehr klein und bieten kaum Tageslich , da sie zum Gang ausgerichtet sind.
Ambassadorzimmer sind erheblich größer und haben einen sehr großen Balkon.
Die Zimmer in der Nähe der Küche haben den Nachteil das um 6 Uhr der Lüfter anspringt welchen man im Schlafzimmer dröhnen hört.

Ein generelles Problem war leider die Sauberkeit:
Viel Staub und Haarbüschel im Zimmer und kaum ein Laken und Handtuch ohne Flecken und Löcher...das ist selbst beim verhältnismässig günstigen Preis nicht akzeptabel.

Der Pool ist ganz o.k.. Allerdings gibt es kaum möglichkeiten in der Sonne zu liegen , da eine Baumreihe Schatten spendet. Liegen gibt es nicht viele , allerdings haben die Zimmer am Pool eigene Liegen.

Das Frühstück im Restaurant könnte besser sein. Die Auswahl ist begrenzt und wechselt auch kaum. Das Restaurant ist nur zum Frühstück und Mittag geöffnet. Möchte man abends etwas essen muß man also nach Playa del Carmen.

Fazit: bekommt man ein ordentliches Zimmer mit nettem Ausblick ist es für den Preis noch o.k.
Es gibt aber sicherlich auch Alternativen in Playa del Carmen.

Zimmertipp: Standardzimmer meiden. Der Aufpreis für das Ambassadorzimmer ist minimal , aber der Unterschied enor ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2013

Aufgrund des Preises, drücke ich nochmal ein Auge zu. Die Erscheinung des Hotels ist sehr gut, aber nach zwei Nächten dort, war ich übersäht mit Bettwanzenstichen, was ich persönlich ganz ganz schrecklich finde! Abgesehen davon, waren die Putzfrauen mit unserem Zimmer leider noch nciht fertig, als wir um 4 Uhr nachmittags wieder ins Hotel kamen und prompt fiel mir auch noch die Kühlschranktür entgegen, was aber sofort behoben wurde! Gutes Frühstück, schöner Pool, schöne, ruhige Anlage! Tipp: Zu Fuß in die Stadt gehen dauert nur 20 min und spart jeweils 70 PESOS!

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2011

Wir haben das Hotel über HRS zu einem sehr attraktiven Preis gebucht, dafür können wir es auf jeden Fall empfehlen. Das Hotel macht durch die schöne Lobby und den großen gepflegten Garten einen imposanten und schönen Eindruck, ebenfalls interessant ist die dierkte Lage am Golfplatz und einem See in dem sich Schildkröten befinden, das gesamte Gebiet befindet sich ein einer sehr exklusiven Anlage, can 15 Min zu Fuß entfernt von der City oder dem Strand.
Die Zimmer selben fallen etwas klein aus sind aber durchaus attraktiv und gepflegt. Das im Preis enthaltene Frühstücksbüffet ist nicht unbedingt mit deutschen Hotels vergleichbar aber sicherlich als ausreichend zu bezeichnen, die Köche bereiten den Gästen auf Wunsch auch Omletts usw zu.
Über die angeblichen 5 Sterne kann man sicher streiten aber das Preis-Leistungsverhältnis
stimmt auf jeden Fall, für 2-3 Nächte empfehlenswert. Leider ist die SPA Anlage schon seite längerem geschlossen, ob diese nochmals eröffnet wird ist fraglich.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. Februar 2011

Das Hotel wird als fünf Sterne Hotel geführt. Der günstige Preis sollte einen aber schon aufmerksam machen. Wir sind leider darauf reingefallen.
Das Hotel hatte vielleicht mal vor 10 Jahren die Berechtigung fünf Sterne führen zu dürfen. Derzeit sind es höchstens 3 Sterne. Das Zimmer haben wir über HRS.de gebucht und zwar für unter 100 Euro. Die Zimmer die wir dafür bekommen haben waren unter 25 m². Das Frühstück war schlecht und entsprach dem Standard einer Pension.

Das Spa war geschlossen und in einem sehr schlechten Zustand. Die Toiletten im Fitness-Raum, der auch schon einmal bessere Zeiten gesehen hat, waren länger nicht gereinigt. Diese zur Hochsaison Anfang Januar.

Ich kann dieses Hotel definitiv nicht empfehlen!

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Eurostars Hacienda Vista Real? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Eurostars Hacienda Vista Real

Anschrift: Paseo Chichen Itza Ret. 3 Lotes 12 y 13, Villas Pakal, Playa del Carmen 77710, Mexiko
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Riviera Maya > Playa del Carmen
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 43 der Spa-Hotels in Playa del Carmen
Nr. 97 der Romantikhotels in Playa del Carmen
Preisspanne pro Nacht: 76 € - 167 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Eurostars Hacienda Vista Real 3.5*
Anzahl der Zimmer: 77
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, ab-in-den-urlaub, Booking.com, ebookers.de, HotelTravel.com, Prestigia, Hotels.com, TripOnline SA, Unister, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Eurostars Hacienda Vista Real daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Eurostars Hacienda Vista Real Playa Del Carmen, Riviera Maya, Mexiko

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Eurostars Hacienda Vista Real besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.