Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“super toller Urlaub” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Ocean Maya Royale

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Ocean Maya Royale gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Ocean Maya Royale
3.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Carretera Federal Chetumal, km. 299, Playa del Carmen 77710, Mexiko   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Cottbus, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“super toller Urlaub”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Mai 2014

superschönes Hotel an der Riviera Maya
ca. 40 min vom Flughafen Cancun entfernt
in einer wunderschön gestalteten Gartenanlage (einige Tiere) befinden sich bungalowartige Häuser, in denen 8 Zimmer untergebracht sind
Zimmer + Bett + Bad sehr groß, im TV ein deutscher Sender (= DW), Balkon mit Tisch + 2 Stühlen, Minibar kostenfrei + wird jeden Tag aufgefüllt, Föhn + Bügeleisen vorhanden
Strand + Poolanlage sehr gepflegt, große Poolanlage, Liegen schon um 6 Uhr morgens mit Handtüchern besetzt
gutes Animationsprogramm und -team (sehr nett), nicht aufdringlich aber lustig, kaum laute Musik (nur ab + zu) - war gleichzeitig das Showteam am Abend im Theater
5 verschiedene Restaurants, v.a. das Japanische Restaurant war sehr gut
am Restaurant Nähe Pool wurde mittags ab u zu ein Barbeque vorbereitet
hauptsächlich Amerikaner im Hotel, war aber sehr angenehm - nur ein paar Deutsche
insgesamt sehr freundliche Mitarbeiter (haben immer ein Lächeln im Gesicht)

Ausflugsschalter im Empfangsbereich - Achtung: kostenfreier Transfer nach Playa del Carmen nur mit Stopp bei einem Juwelier möglich (Anfahrt ca. 1 h) - lohnt sich gar nicht. Dann lieber ein Taxi (stehen an der Schranke an der Hoteleinfahrt) nehmen - geht schneller.
Playa del Carmen kann man mal gesehen haben, aber an sich gibt es dort nur eine riesig lange "Einkaufsstraße" (mit vielen Restaurants + Bars), wo man ständig angesprochen wird ... wg dem Strand muss man hier auch nicht unbedingt hin, der im Hotel reicht auch aus
ansonsten ist Tulum+Cancun in der näheren Umgebung sowie Coba ... für alles andere braucht man schon eine etwas längere Anreise (daher lohnt sich eine Rundreise)
wir hatten eine 4 tägige Rundreise mit Neckermann im Vorfeld gebucht - dabei haben wir sehr viel gesehen, es war aber auch recht anstrengend (jeden Tag 6 Uhr aufstehen) - lohnt sich aber allemal, da wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besucht haben (Tulum, Cenote Ik Kil, Chichen Itza, Uxmal, Santa Elena, Merida, Rio Lagartos) ... ich würde sagen eine 4 Tage Rundreise reicht völlig aus (1 Woche wäre zu lang und man sieht am Ende doch überall die gleichen Steine :-))

Zimmertipp: ich denke die Privilege Zimmer müssen nicht unbedingt sein, die normalen DZ sind auch sehr groß hat ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3.945 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.949
    1.270
    396
    197
    133
Bewertungen für
363
2.349
30
12
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. April 2014

Ein sehr guter Service im Restaurant EL Charro, von diesem Kellner, höflich, zuvorkommend immer mit Blick auf das weitere geschehen. Daniel ist kein Weg zu weit. Ob am Strand oder am Pool, er ist immer present, beim zurückholen der Becher, beim servieren der Getränke am Beach....mit seinen schnellen Schritten. Die schnellste Maus von Mexico in Ocean Maya Royal heißt: Daniel Ara Castro. Muchas Gracias

Zimmertipp: Kein Tipp, da ich es nur bestens empfehlen kann.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linz, Österreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2014

Die Anlage ist wunderschön, der Service herzlich und aufmerksam, die unterschiedlichsten Restaurants großzügig gestaltet, sehr gute Küche und genügend Raum für Extra-Wünsche.
Wir haben unseren Aufenthalt sehr genossen und es war der perfekte Abschluss zu unserer Mexiko-Rundreise.

  • Aufenthalt Februar 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Klagenfurt, Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2014 über Mobile-Apps

Insgesamt hatten wir einen sehr schönen Urlaub. Die Anlage war sehr sauber, der Service war perfekt, vorallem die liebe Aurora Perez möchte ich hervorheben.
Wir würden immer wieder kommen.
Inge & edith

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kempten, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2014

Von Anfang an haben wir uns in dieser fantastischen Anlage sehr wohlgefühlt. Der Check-In verlief reibungslos, alles war perfekt vorbereitet. Die Zimmer sind riesig und frisch renoviert.
Auch die Badezimmer absolut perfekt und ungewönlich groß. Alles ist sehr sauber und ansprechend. Die gesamte Anlage ist bis ins kleinste Detail perfekt gepflegt (z.B. es wird bei jeder Reinigung der Aschenbecher das Hotellogo in den Sand gedückt).
Super schön war es auch die ganzen tierischen Mitbewohner zu beobachten (Nasenbären, Waschbären, Rehe, verschiedene Vögel und eine Menge großer Eidechsen)
Das Essen war der absolute Wahnsinn für eine All-Inklusive Anlage. Die Qualität war wirklich super, extrem hochpreisige Speisen in Hülle und Fülle alles frisch zubereitet, frischer Fisch, Fleisch nach Wunsch.
Ein großes Kompliment an das Management für einen perfekt organisierten Sylvesterabend, Essen perfekt, kein Schlange stehen, obwohl alle Hozelgäste gleichzeitig zum Essen kamen,
nie ist irgendetwas ausgegangen und super Service.
Aber das Beste an allem war das tolle Personal, alle ausnahmslos freundlich und extrem servicebereit. Alle unsere Wünsche und Anliegen wurden sofort erledigt.
Besonders positiv sind uns Ignacio Hernandez an der Poolbar, Antonio an der Rezeption und Yovannetti im Abendservice an der Hauptbar aufgefallen, alle super professionel, mit viel Freude bei der Arbeit und immer einen netten Spruch auf den Lippen.
Alles in Allem hatten wir einen perfekten Urlaub und werden auf jeden Fall wieder kommen.

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt, Germany
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2014

Wir (Meine Freundin und ich) hatten das Ocean-Maya-Royale für 10 Tage gebucht um dem Winter in Deutschland zu entgehen.
Die Anreise erfolgte problemlos und nach dem wir unser Gepäck hatten ging es am Flughafen in den Außenbereich um mit einem Taxi zum Hotel zu fahren.
Die Anreise mit dem Taxi zum Hotel dauerte ca. 50 Minuten und alles lief problemlos.

Beim Einchecken im Hotel wurden dann mit dem gut aufgelegten, aber dafür anscheinend nicht wirklich aufmerksamen Herrn am Empfang die "Modalitäten" des Aufenthaltes besprochen.

Dies war nicht ganz so einfach, da wir neun Tage über einen Reiseanbieter und eine weitere Übernachtung über einen anderen Anbieter gebucht hatten. Wir waren dann froh, dass wir nicht die letzte Übernachtung in ein anderes Zimmer umziehen mussten.

Alles schien geklärt.....

Da wir schon sehr früh vor Ort waren, konnte man uns leider noch kein Zimmer vor ab zur Verfügung stellen. Die Wartezeit wurde zuerst mit mindestens zwei Stunden benannt. Allerdings konnten wir nach dem Begrüßungscocktail noch am Frühstücksbuffet Platz nehmen.
Zurückgekehrt warteten wir dann auf eine Zuteilung eines Zimmers.
Nach mehrmaligem Nachfragen wurde die Wartezeit immer wieder verlängert und es wurde argumentiert, die Anlage sei ausgebucht.
Letztendlich warteten wir fünf Stunden in der Lobby auf unser Zimmer. Später haben wir dann festgestellt, dass die Anlage augenscheinlich absolut nicht ausgebucht war.
Mit den Räumlichkeiten und deren Ausstattung waren wir zufrieden. Allerdings konnten wir auch jetzt noch nicht richtig in den Urlaub starten, da das Gepäck erst nach 40 Minuten und zweimaligem Nachfragen zu unserem Block gebracht wurde.

Zu diesem Zeitpunkt war die Stimmung etwa zwischen "Hoffen" und "Bangen".

Zum Aufenthalt in den Zimmern und der Anlage haben wir verschiedene Feststellungen getroffen, die leider in der Mehrzahl negativ waren.

Ich beginne aber mit den positiven Punkten.

Als Erstes muss die Gartenanlage erwähnt werden, welche unserer Ansicht nach, ihresgleichen sucht. Gestaltung und Pflege sind unglaublich. An jeder Ecke wird an der Anlage gemäht, geschnitten, gepflanzt usw. Alles grünt und blüht.
...und alles, ohne dass der Urlauber durch die Arbeiten gestört wird. Die Gartenarbeiter sind quasi unsichtbar, aber doch immer am werken.

Weiterhin positiv ist anzuführen, ist der Sandstrand. Selten haben wir solch weichen und weißen Sand vorgefunden. Die Lage der Anlage gibt zwar nur einen begrenzten Bereich vor, es sind aber ausreichend Liegen und auch Schirme (wenn gesucht) vorhanden.

Das Essen im Ressort kann man ohne Übertreibung als hervorragend beschreiben. Die "Themenrestaurants" sind allesamt gemütlich, ruhig und das Essen ist sehr gut. Das am häufigsten von uns genutzte Buffet-Restaurant war, was Einrichtung angeht vielleicht etwas ungemütlicher, aber das Essen war super und die Bedienungen freundlich und schnell. Einzelne Ausnahmen gab es auch hier, aber das waren dann tatsächlich Einzelfälle. In der Regel wurde einem jeder Wunsch abgelesen und man hatte nie das Gefühl, einer Massenabfertigungsanlage zum Opfer zufallen.

Als schon letzten positiven Aspekt, haben wir die vielen wilden Tiere in der Anlage festgestellt, welche die ohnehin schon faszinierende Gartenanlage komplettierten.
Ob es die Leguane auf fast jedem Stein oder die Nasenbären waren, die zum Nachmittag aus den benachbarten Mangrovenwäldern in die Anlage "stürmten" um nach Fressbarem zu suchen. Es war immer wieder ein "Schauspiel", die Tiere zu beobachten. Mit etwas Glück konnte man in den frühen Morgen- oder Abendstunden sogar ein Reh vor seiner Terrassentür bei Äsen beobachten.

Leider muss ich jetzt auch mehrere negative Punkte hier niederschreiben.

Die Punkte späte Zimmerzuweisung und verspäteter Koffertransfer zum Zimmer wurden ja bereits oben angeführt und werden nicht weiter ausgeführt.

Weiterhin ist uns aufgefallen, dass das Personal teilweise trotz augenscheinlicher Verfügbarkeit nicht effizient arbeitete. Dies betraf jedoch hauptsächlich Servicepersonal wie Zimmerreinigung und Lobbyservice. Ich habe es dann mal salopp so ausgedrückt:
"Das Personal tut beschäftigt - bekommt aber nichts geregelt."

Noch nie in einem Hotel erlebt habe ich, dass benutztes Toilettenpapier, anstatt es in der Toilette wegzuspülen, in einem bereitgestellten Kunststoffeimer entsorgt werden sollte. Dies war von dem Ekel, den es ausgelöst hat abgesehen, auch im Bezug auf die einmal tägliche Reinigung des Zimmers aus hygienischer Sicht sehr befremdlich (...und das ist jetzt noch gesittet ausgedrückt!!!)
Aus meiner Sicht ist allein dieser Punkt für mich ausreichend, das Hotel nicht mehr zu wählen. Leider habe ich diese Tatsache in der vorhergehenden Akquise in keinem der besuchten Foren gelesen. Wahrscheinlich war es den Schreibern zu ekelhaft, es niederzuschreiben.
Wenn dieser Mangel aus technischen Gründen vorhanden ist, ist es an dem Hotel, diesen so schnell wie möglich endgültig zu beheben und nicht der zahlenden Kundschaft ein Verhalten abzuringen, welches für mein Empfinden unmöglich ist.

Das von uns gebuchte Zimmer entsprach eigentlich unseren Erwartungen. Einziges, aus meiner Sicht (kleines) Manko, war die schmale Dusche mit einem Duschkopf, welchen man salopp als "ausgelutscht" bezeichnen könnte. Die eigentlich schöne, frei begehbare Dusche hatte lediglich eine Breite von 65cm. Die etwas komplizierte und seltsame Benutzung des Zimmersafes war ebenfalls ungewöhnlich. Man musste an der Rezeption einen Schließzylinder mit Schlüssel abholen, mit welchem der Safe dann verriegelt werden konnte.

Der nächste Missstand betrifft leider wieder das Personal. Wir mussten feststellen, dass offensichtliche Missstände nicht bzw. erst nach einigen Tage behoben wurden. Ein durch Tiere hinterlassener Exkremente-Haufen genau im Zugang zum Wohnblock, wurde leider erst nach drei Tagen beseitigt. Auch hier lag die Sache an der Ekelgrenze.
Weiterhin ist uns an mehreren Tagen aufgefallen, dass der Zimmerservice zwar ordentlich aber sehr spät erledigt wurde. Unser Zimmer war an einem Tag nach Rückkehr vom Strand um 16.45 Uhr, trotz zwischenzeitlicher Reklamation, noch immer nicht fertig.
Erst nach einer weiteren, deutlichen Reklamation, wurde die Reinigung veranlasst.

Einen Night-Service, welchen wir von einem Fünf-Sterne-Hotel bis dato gewohnt waren gab es nicht.
Ist nicht zwingend notwendig, aber für eine Anlage in diesem Segment eigentlich selbstverständlich.

Die Strandtücher waren in einem grenzwertigen Zustand und außerdem ungewohnt klein. Zeitweise waren sie sogar vergriffen und es dauerte ca. 30 Minuten, bis neue Tücher verfügbar waren. Auch dies entsprach nicht dem gewohnten und erwarteten Standard einer Fünf-Sterne-Anlage.

Der Fitnessraum der Anlage war zwar gut nutzbar, da selten frequentiert, jedoch von einem modernen Raum mit neuen Geräten zu sprechen wäre phantasiert. Der Raum an sich hatte begrenzte Aufnahmemöglichkeit und lag im Hauptgebäude, so dass man vor und nach dem Sport immer durch die Lobby musste. Im verschwitzten Zustand nicht immer angenehm...
Weiterhin waren die vorhandenen Laufbänder an den letzten drei Tagen nicht nutzbar. Es war ein Schild vorhanden, dass darauf hinwies, dass die Bänder repariert würden, eine Reparatur war jedoch nicht feststellbar.
Zu guter Letzt war es mangels Desinfektionsmittel nicht möglich, die Geräte zu reinigen. Auch dies gehört zur Grundausstattung eines jeden Sportbereichs.

Abschließend wurde uns dann am vorletzten Tag klar, dass die bei Anreise aus unserer Sicht geklärten Aufenthalts- bzw. Abreisemodalitäten, doch nicht so geklärt waren.
Nach dem wir am Abend erneut feststellen mussten, dass das Zimmer nicht gereinigt worden war, wurde uns bei der Reklamation mitgeteilt, dass wir ja eigentlich am Morgen schon das Zimmer hätten räumen müssen.
Der Versuch den Sachverhalt zu klären, war erst dann möglich, als die in den eigenen E-Mails abgelegten Voucher für die Übernachtungen vorgezeigt werden konnten. Die bei Ankunft ausgefüllten und sogar händig durch den Mitarbeiter des Empfangs hervorgehobenen Abreisedaten waren nicht auffindbar.

Letztlich werden hier noch zwei Negativpunkte aufgeführt, welche aber vom Hotel nicht beeinflussbar sind, jedoch durchaus Auswirkungen auf den Aufenthalt haben.

Zum Einen war das Meerwasser in der Bucht sehr stark verschmutzt und bei Weitem nicht als klar zu bezeichnen. Dies war wohl begründet in einer vorangegangenen Schlechtwetterphase, von welcher wir auch noch drei Tage mitbekommen haben. Ein Schwimmen im Meer war aus unserer Sicht nicht möglich. Als dann am vorletzten Tag auch noch ein ca. 2,5m langes Krokodil entlang des Standabschnittes im brackigen Wasser "patrouillierte", wurden auch die hartgesottensten Meerschwimmer abgeschreckt. Allerdings war dem Sensationstourismus durch das Reptil "Tür und Tor" geöffnet.

Als letztes haben wir festgestellt, dass vielen Urlaubern im Hotel, die für eine solche Anlage eingeforderte und auch selbstverständliche Einsicht in die guten Sitten und Gebräuche, fehlte bzw. nach übermäßigem Alkoholkonsum verloren gegangen war. Oftmals hätte man sich gewünscht, dass fundamentale Verhaltensanforderungen vom Personal freundlich aber bestimmt eingefordert worden wären.

Leider gilt es zum Abschluss noch auf einen Sachstand hinzuweisen, der zwar durch uns nicht belegbar ist, aber trotzdem aufgeführt werden sollte.
Uns beiden sind im Verlauf des Urlaubs aus dem Zimmer Gegenstände abhanden gekommen. Bei mir war es eine Sonnenbrille und bei meiner Freundin eine Uhr. Beides, nicht wirklich wertvoll und deswegen auch nicht im Tresor untergebracht, fehlte irgendwann. Da wir uns anfangs nicht sicher waren, wo und wann die Gegenstände zuletzt gesehen worden waren, folgten mehrere Suchaktionen und auch Nachfragen in der Hotellobby.
Wir waren uns jedoch beide absolut sicher, dass die Gegenstände zuletzt im Zimmer lagen und auch nur dort abgelegt wurden.
Da wir bei den Nachsuchen nicht fündig wurden und die Gegenstände auch zu Hause nicht wieder aufgetaucht sind, müssen wir davon ausgehen, dass sie von Personen entwendet wurden, die eine Zimmerberechtigung hatten (das Zimmer war immer verschossen und die Fenster verriegelt).
Ein Nachweis für einen Diebstahl war nicht möglich und von daher haben wir beim Hotel diesbezüglich nicht vorgesprochen. Ärgerlich - aber leider nicht zu ändern.

Bilanzierend war der Urlaub trotz der vielen negativen Details für uns durchaus erholsam, da wir grundsätzlich versuchen, immer das Beste aus einer Situation zu machen.
Negative Erscheinungen versuchen wir auszublenden oder zu umgehen. Dem Wetter in Deutschland sind wir erfolgreich entflohen.

Sollte sich in dem Hotel in den oben aufgeführten negativen Feststellungen in Zukunft nichts zum Besseren verändern, würden wir es trotzdem beide übereinstimmend, NICHT mehr als Urlaubsort auswählen.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Dezember 2013

Vom Einchecken an war das Urlaub ohne wenn und aber traumhaft.
Die Anlage gleicht einem Paradies Vorhang auf die Sonne und das Meer grüßen.
Auf dem Weg dann zum Frühstück zeigt sich das nicht nur Urlauber sich in der sauberen,mit Liebe zum Detail angelegten Anlage wohlfühlen auch eine Vielzahl der dort lebenden Tierwelt.
Hola(Hallo) hat man ganz schnell gelernt es wird einem tausenfach von nettem, offenem und herzlichem Personal zugerufen.
Das Personal zeigt uns was Freundlichkeit heißt ,Danke.
Hier merkt man das man zu Hause willkommen ist.
Das Angebot an Speisen ist so reichhaltig das für jeden Geschmack reichlich vorhanden ist.
In verschiedenen Restaurants kann man sich jede Menge Gaumenfreuden zergehen lassen.
Erholungsfaktor excelent
Da es uns Deutschen leider vergönnt ist alles nur positiv zu sehen im nächsten Satz das Aber.

Aber leider geht jeder auch so schöner Traum einmal zu Ende.

An das gesamte Hotelpersonal ein mil gracias /tausend Dank

Zimmertipp: Wir hatten De Luxe mit Meerblick 1207 traumhaft.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Ocean Maya Royale? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ocean Maya Royale

Anschrift: Carretera Federal Chetumal, km. 299, Playa del Carmen 77710, Mexiko
Telefonnummer:
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Riviera Maya > Playa del Carmen
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 22 der besten Resorts in Playa del Carmen
Nr. 26 der Spa-Hotels in Playa del Carmen
Nr. 30 der Strandhotels in Playa del Carmen
Nr. 34 der Familienhotels in Playa del Carmen
Nr. 53 der Romantikhotels in Playa del Carmen
Preisspanne pro Nacht: 142 € - 3.277 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Ocean Maya Royale 3*
Anzahl der Zimmer: 320
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, Expedia, TripOnline SA, Prestigia, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, HotelTravel.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Ocean Maya Royale daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ocean Maya Royale Playa Del Carmen, Riviera Maya, Mexiko
H10 Ocean Maya
Hotel Ocean Maya Playa Del Carmen
Ocean Maya Playa Del Carmen
Hotel Ocean Maya Royale Playa Del Carmen
Ocean Maya Bewertung
Ocean Maya Hotelbewertung
Playa Del Carmen Hotel Ocean Maya Royale
Ocean Maya Royale Hotel Playa Del Carmen
Hacienda Maya

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ocean Maya Royale besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.