Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Breathtaking / Atemberaubend” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Banyan Tree Mayakoba

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Banyan Tree Mayakoba gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Banyan Tree Mayakoba
5.0 von 5 Hotel   |   Carretera Federal Chetumal - Pto. Juarez Km. 298, Playa del Carmen 77710, Mexiko   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Breathtaking / Atemberaubend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Mai 2013

Als Paar waren wir 14 Tage im Banyan Tree im Mayakoba Ressort zu Gast. Ziel war es einen Ausgangspunkt für Strandspass und kulturelle Ausflüge zu finden. Auf unserem Rückflug hatten wir uns die typischen Urlaubsgeschichten anderer Urlauber anhören müssen, wie schlecht der Strand, das Essen oder die Nachbarn waren... Zum Glück war dies nicht unsere Erfahrung! Da ist uns ein Glücksgriff gelungen!

Vorweg, verglichen mit den meisten Pauschalurlauber die für weniger als 2k€ pro Person (14 Tage all inclusive!) den Himmel auf Erden erwarten...muss man sagen, dass man bei dieser Preisklasse auch etwas mehr erwarten kann!Deshalb berichten wir eher über die Fakten und weniger über persönliche Eindrücke.

Mit dem Zug nach Frankfurt, einchecken und boarding. Nach 11 Stunden Flug Ankunft in Cancun, Weitertransport nach Mayakoba mit persönlichem Shuttle (Dauer ca 40 min). Auf dem Weg fiel uns die starke Polizeipräsenz in der Region auf, nach dem Motto "Sicher ist Sicher, Kontrolle ist besser".
Erstes Highlight; nach passieren der Sicherheitskontrolle eine nicht enden wollende Strasse vorbei an Akazien, einem naturbelassener Dschungel, bis wir nach ca 5 min eine im Licht von 2 Feuerstellen erhellte Lobby erreichten. Dort erwartete uns schon Natalia, unsere deutsch sprechende persönliche Assistentin, welche uns gleich mit einem Drink und einem Erfrischungstuch begrüßte. Nach einer kurzen Einführung ging es auch schon in unsere Villa mit eigenem Pool.
Die Villa hat eine Deckenhöhe von ca 7 Metern, eine nichteinsehbare Aussenbadewanne, Ankleidungszimmer, eine Dusche für min. 4 Personen und jeglichen Komfort den man sich für ein 6* Hotel nur wünscht. Viele Kleinigkeiten kann man getrost zu Hause lassen und somit Gewicht sparen (zB Föhn, Badeschuhe, Moskitospray, Kosmetika, Regenjacke, Sonnenmilch etc.)
Die Villa ist groß und bietet ausreichend Platz innen wie außen, sodass man nicht das Gefühl hat, ständig auf Achse sein zu müssen. Einige private Stunden kann man ohne schlechtes Gewissen zu haben auch gerne im Aussenbereich verbringen, bis man dann wieder auf Entdeckungsreise in der riesigen Anlage geht. Dies kann man ganz leicht entweder per Boot oder per Buggy, was beides kostenlos ist, oder per Fahrrad, was aber 6 USD pro Tag kostet. Die Fahrräder sind in einem suboptimalen Zustand. Die Anlage liegt in einem Naturschutzgebiet, dominiert durch die dschungelartige Landschaft (mit einer eigenen Cenote die besichtigt werden kann) und den angeschlossen Golfplatz der sich optimal integriert. Ein Wanderpfad führt durch die komplette Anlage, welcher optimal zum Radfahren oder Joggen geeignet ist (ca. 4km). Tipp, am Morgen oder Abend sieht man die meisten Tiere (Wasch und Nasenbären, Hirsche etc). Eine asphaltierte Strasse führt auch zum Strand, ca 2 km von der Hotellobby entfernt. Für uns jedesmal ein Spass mit dem Fahrrad an den Strand zu fahren, über Brücken vorbei an Lagunen und freundlichen Streckenposten die einem jedesmal ein grüßendes "Hola" zu riefen. Am Strand angekommen erwartete uns ein großer Pool mit Bar und einem Restaurant. Der Strand selbst ist "klein aber fein". Zum Ausleihen gibt es alles, von der Schwimmweste (beim Schnorcheln wichtig) bis hin zum Kajak und immer unter Aufsicht eines "Bademeisters in roter Badehose". Ach ja, Strandliegen waren immer ausreichend und kostenlos verfügbar, also kein Stress mit dem Handtuch um 5 Uhr morgens reservieren zu müssen ;-)
Der Service war IMMER tadellos! Angefangen beim Frühstück, ein Buffet welches keine Wünsche offen lässt, ob mexikanische, europäische oder amerikanische / englische Küche, für alle was dabei. Die Qualität der Speisen war erstklassig! Der Service selbst war aufmerksam, effizient, schnell und freundlich. Besonders hervorzuheben ist Senior Miguel Angel Guadarrama Gomez der höchst professionell einen sehr personalisierten Service anbot! Aber auch das restliche Servicepersonal ist sehr freundlich und professionell, wobei die sprachliche Kompetenz der Mitarbeiter mit ihrer Funktion weiter abnimmt (Housekeeping spricht nur gebrochen Englisch). Dies tut aber der Leistung der Mitarbeiter keinen Abbruch. Anderes Highlight war der tägliche Turn Down Bed Service welcher immer darin endete, dass ein kleines Souvenir (span. "Regalo") am Bett platziert wurde.... Sehr nett!!! Wenn man nicht all inclusive gebucht hatte, wir wir es taten, dann ist man neben den sündhaft teuren aber qualitativ sehr hochwertigen Restaurants (3 im Banyan Tree und 6 weitere in den angeschlossenen Hotels Rosewood und Faimond) auf den In Villa-Dinnng Service angewiesen. Auch hier ist die Qualität der Speisen extrem hochwertig, sodass man denken könnte hier arbeitet ein Sternekoch. Die Preise sind viel günstiger als in den Restaurants, wobei die Getränke in der Minibar billiger sind als von der Menükarte. Hier mal ein lowlight, leider gibt es keinen Tisch bzw Stühle in der Villa welche ein angenehmes dinieren möglich machen würden. Hier sollte man sich an den Guest Service wenden, welcher das Problem zeitnah löst. Am Ende war es günstiger für uns den In Villa-Dinning Service fast täglich zu beziehen, als das all inclusive Paket zu wählen.
Um nicht dem Lagerkoller zu verfallen, hatten wir einige (5) Ausflüge über das am Hotel angeschlossene Touristbüro spontan bestellt. Die Ausflüge waren günstiger als bei den meisten anderen Anbietern, wobei der Transport von und nach Mayakoba immer inklusive waren. Hier empfehlen wir Tagesausflüge nach Chichen Itza, Goba, Tulum (Kultur) oder die sportliche Ausflüge zu den Cenoten (Unterwasserhöhlen) und nach Akumal (Riff ideal zum Schnorcheln) oder zu den Inseln Contoy und Mujeres. Wer es noch einfacher möchte sollte entweder die Freizeitparks Xcaret oder Xe-Hal besuchen (Abenteuer all inclusive). Es gibt aber auch Sportaktivitäten im Ressort wie zb kostenloses Tennis auf der hoteleigenen Anlage (bis abends 22 Uhr beleuchtet!)
Es gibt aber auch die Möglichkeit im "kleinen Fischerdorf" Playa del Carmen zu verbringen, wobei die meisten Touristenführer vergessen zu erwähnen, dass das Dorf mittlerweile zu einer kleinen Stadt herangewachsen ist, die keine Wünsche offen lässt. Ein Highlight ist die 5th Avenue, eine touristisch orientierte Fußgängerzone die quer durch die Stadt führt. Die Strasse endet am Hafen von wo aus eine Fähre im Stundentakt für 300 MPesos oder 20€ (hin & zurück) zum Schnorchelparadies "Isla Cozumel" geht. Dort empfehlen wir eine Vespa für ca 30-40 USD Tagespauschale zu mieten und die Insel mobil zu erkunden.
Der Transport vom Mayakoba bis Playa del Carmen dauert ca 15 Minuten und kostet pauschal 230 MPesos und ist ganz einfach über den Guest Service zu bestellen.
Rundum empfanden wir die Reiszeit Mai als ideal für Leute die es etwas ruhiger, aber keine Abstriche am Wetter machen wollen. Trotz nicht-saisonale Zeit hatten wir 14 Tage TOP Wetter und die Anlage war meist nur am Wochenende etwas mehr gefüllt durch amerikanische Kurzurlauber, Hochzeitsreisende oder Firmenevents.
Abschließend wäre noch zu raten, dass man auf des Gepäckgewicht genau achtet. Am Frankfurter Flughafen waren 2kg Übergewicht zu den erlaubten 20kg kein Problem. Am Flughafen in Cancun kostete uns dann die 2kg umgerechnet 47 USD, ohne jegliche Kulanz! Für eventuelle Schmuggeler wäre noch zu sagen, dass beim Boarding in Cancun jegliches Handgepäck von Polizeihunden inspiziert wurde.
Also zusammenfassend, wer das nötige Kleingeld hat und auf Sicherheit gehen möchte DEN ultimativen Urlaub, ohne störende Unannehmlichkeiten zu erleben, der ist im Banyan Tree Mayakoba mehr als richtig!!! Deshalb von uns auch 5 Sterne für das 6 Sterne Hotel!!!!!

Aufenthalt Mai 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.134 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    910
    138
    60
    20
    6
Bewertungen für
242
720
14
35
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2013

Wr waren schon in einigen spa Hotels und auch schon in unterschiedlichen Banyan tree Hotels.
Banyan tree mayakoba gehört sicher zu den besten ueberhaupt. Das ganze hat seinen Preis ist es aber Wert. Das einzige was es ggfs zu bemängeln gibt - das ist aber auch Geschmacksache ist die Tatsache das uns zwei der Restaurants nicht so überzeugt haben ... Nicht schlecht aber eben nicht ueberwaeltigend wie der Rest des Hotels ...

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BTGroup, General Manager von Banyan Tree Mayakoba, hat diese Bewertung kommentiert, 14. Januar 2013
Sehr geehrter Herr Jws_fra,

Vielen Dank, dass Sie Banyan Tree Mayakoba fűr Ihren Mexiko-Aufenthalt ausgewählt haben.
Ich bin sehr erfreut, dass Sie unser Hotel als eines der Besten in unserer Hotelkette bezeichnen; vielen Dank fűr dieses Kompliment. Wir hoffen, dass Sie bei uns reichlich Erholung und Sonne gefunden haben.
Es wäre mir eine Freude, Sie das nächste Mal persönlich zu begrűssen. Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn ich Ihnen auf irgendeine Art und Weise bei der Planung behilflich sein kann.

Freundliche Grűsse,
Maximilian Lennkh
Generaldirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2012

Das Banyan Tree war das letzte Hotel auf unserer Mexiko Reise. Wir fanden das Hotel aufgrund der sehr guten Bewertungen interessant und Wert ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen. Dementsprechend hoch waren unsere Erwartungen. Wir hatten uns für eine Garden Villa entschieden. Die Villa ist wirklich toll, so wie in schon vielen Bewertungen beschrieben. Das Zimmer ist sehr groß und bietet allen Komfort. Bei unserer Ankunft hatten wir allerdings den Eindruck, dass in unserer Villa schon ein bisschen länger nicht richtig sauber gemacht wurde. Im Pool hatte sich schon einiges an Grünzeug aus dem Garten angesammelt und in der Outdoorbadewanne waren einige vertrocknete Blätter liegen geblieben. Erst als die Reinigungsleute am nächsten Tag kamen wurde alles richtig sauber gemacht. Die gesamte Anlage Mayakoba ist für Naturliebhaber ein echtes Paradies. Man sieht viele Leguane und Vögel und fühlt sich der Natur sehr nahe. Daher kann man hier sehr schön spazieren gehen und die Seele baumeln lassen - zum Erholen absolut empfehlenswert. Auf den Wegen des Hotels wird mit Caddys gefahren – die Fahrer waren das Personal im Ressort was wir am nettesten fanden.
Wenn man sehr viele Ausflüge machen wollen würde, wäre es auf jeden Fall besser näher zu Playa del Carmen zu wohnen da allein eine Einzelfahrt nach Playa del Carmen, die nur 10 Minuten dauert, ca. 15 EUR mit dem Taxi kostet.
Die Essmöglichkeiten im Banyan Tree sind leider sehr begrenzt, was uns etwas enttäuscht hatte. Es gibt ein Thai Restaurant mit wirklich guter Küche. Es gab Plätze zum Draußen sitzen und Plätze in einem kleinem klimatisierten Raum. Zunächst hatten wir uns für Plätze draußen entschieden, es aber später bereut. Die Plätze sind genau am Kanal gelegen und unglaublich romantisch, allerdings hatten wir nach 5 Minuten so viele Insektenstiche, dass wir gezwungen waren in den kleinen gekühlten Raum umzuziehen. Da war die romantische Stimmung dahin. Über die Qualität des Essens kann man nicht meckern, hat aber auch seinen Preis. Den Service in solchen Restaurants empfinden wir immer als überkünstlich freundlich, was wir nicht so mögen. Am nächsten Tag haben wir das zweite verfügbare Restaurant ausprobiert, welches eher europäische Küche bietet. Hier fanden wir die Atmosphäre wesentlich entspannter, das Essen war auch hier top. Was wir ein bisschen vermisst haben ist ein Restaurant für mexikanische Küche, da wir ja in Mexiko sind. Genervt hat uns auf jeden Fall das man jeden Tag das Restaurant erst reservieren musste. Einmal hatten wir auch Pech und das Restaurant war ausgebucht und wir mussten darauf hoffen, dass wir noch einen Platz in dem zweiten Restaurant ergattern würden. Wir hatten auch einmal am Counter der Restaurant-Reservierungdame!! ein Restaurant reserviert, aber am Abend hatte man uns gar nicht auf der Liste. Gästen die nach uns kamen ging es ebenso. Hier könnte man auf jeden Fall noch ein wenig Prozesse optimieren und vor allem für die Gäste vereinfachen. Das Frühstück fanden wir total klasse, die Bedienung war super nett und stets bemüht. Allerdings war es ein bisschen nervig, da man während des Frühstücks 3mal seine Zimmernummer bestätigen muss (1. Bei der Platzzuweisung, 2. Beim Bestellen des Ei-Omeletts, 3. Beim Bestellen des Frühstückssekts). Wir haben auch In-room Dining einen Abend ausprobiert. Das Essen war gut, die Preise sind aber gesalzen. Das Schönste am Hotel war der Spa-Bereich. Die Massage war super entspannend und wir haben das echt genossen.
Alles im allem fanden wir das Preis-Leistungsverhältnis nicht angemessen. Für diesen Preis muss einfach alles perfekt sein.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2012

Herzlich willkommen im wahrscheinlich asiatischsten Hotel Mexikos – dem Banyan Tree Mayakoba!
Nur 45 Minuten vom Flughafen Cancun entfernt erwartete uns dieses außergewöhnliche Hotel. Die Auffahrt zum Hotel führt durch sattes Grün – verschlungene schmale Wege lassen großartiges erahnen. Uns so ist es dann auch: kaum angekommen ahnen wir schon, dass wir liebsten nicht mehr abreisen möchten.
Der großzügige Willkommensbereich mit verschiedenen Restaurants und Rückzugsmöglichkeiten, schicke Sofas unter strahlend blauem Himmel, dazu der sehr genüssliche Welcome Drink – herrlich.
Das Personal ist äußerst freundlich, kein Wunsch bleibt unerfüllt. So stellen wir uns den Beginn unserer Ferien vor.

Die Villen sind riesig und sehr geschmackvoll eingerichtet. Alle mit eigenem Pool, einem privaten Garten und wunderschönen Badezimmer inkl. Open-Air Badewanne.
Wer mag bekommt für ein kleines Entgelt Fahrräder zur Verfügung gestellt, selbstverständlich werden wir aber auch wann und von wo auch immer von einem Buggy abgeholt.
Und ganz besonders ist die Möglichkeit mit einem keinen Boot von der Lobby durch die Mangroven zum Strand gebracht zu werden.

Kulinarisch bietet uns das Hotel eine hervorragende Küche an. Das Frühstücksbuffet lässt keinen Wunsch unerfüllt, die Restaurants zum Lunch und Dinner sind alle sehr schick eingerichtet, der Service ist entsprechend und die Küche ebenso hervorragend. Ganz besonders romantisch sind die Terrassen des „Safron“ Restaurants über den Mangroven. Im schummrigen Kerzenlicht werden hier asiatische Köstlichkeiten serviert.

Zu erwähnen ist auch das sehr außergewöhnliche Spa, das hervorragende Spa-Menü und die sehr gut ausgebildeten Therapeuten. Ein MUSS für mindestens einen Besuch.

Am Strand erwartete uns türkiesblaues Wasser, sehr bequeme Liegen und eine leichte Brise – so lässt es sich aushalten im Paradies.

Alles in allem können wir nur sagen - wenn Mexiko dann bitte mit Banyan Tree! Wir hatten eine hervorragende Zeit und kommen gerne wieder.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wolfsburg
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2009

Das Hotel befindet sich in einer Anlage "Mayakoba". In dieser Anlage gibt es noch weitere Hotel, die wir uns angeschaut haben. Kein anderes Hotel kann mit Banyan Tree mithalten. Die ganze Umgebung des Banyan Tree ist wunderschön. Die Anlage ist sehr ruhig, ordentlich und sehr sauber gehalten.

Wir waren in einer Garden Villa und es war traumhaft. Morgens nach dem Aufstehen konnte man gleich im eigenen Pool schwimmen. Der Pool war super zum Schwimmen.
Die Garden Villa ist mit einer Aussenbadewanne ausgestattet. Abends konnte man gemütlich in dieser Wanne unter Kerzenlicht, welches an der Wand vorgehalten ist, baden. Das Badezimmer verfügt über zwei Waschbecken (super Design) eine super Dusche (zum Sitzen), eine Toilette und einen begehbaren Kleiderschrank. Das Zimmer war sehr groß und verfügte über Fernseh, Musikanlage, Telefon etc. Für Espressotrinker war sogar eine Espressomaschine im Zimmer, natürlich kostenlos.

Wir hatten ein Package gebucht, mit Frühstück. Das Frühstück ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich. Es gab sehr viele warem Speisen (z.B. Garnelen, Grouper, Enchiladas, Suppe usw. Dies alles aufzuzähen würde stundenlang dauern. Zudem gab es Süßspeisen, Wurst Käse, Müsli, frischgepresste Getränke etc. Der Service beim Frühstück war super. Die Kellner waren jederzeit sofort zur Stelle. Die Sachen, die man sich vom Buffet ausgesucht hat, wurden vom Kellner abgenommen und an den Tisch gebracht. Die Kellner waren jederzeit super aufmerksam, ob man etwas benötigte. Großes Lob!!

Der Zimmerservice war genial. Es wurde morgens bzw. mittags gereinigt und abends kam der Roomservice. Jeden Abend wurde vom Housesitter das Bett zurecht gemacht, Bademäntel und Hausschuhe zurechtgelegt und für einen besonderen Duft oder Stimmung ein Teelicht angezündet. Wenn man abends in die Villa zurückkam und dies alles sah, fühlte man sich superwohl.

Der Strand befindet sich etwas von der Reception entfernt. Mann konnte entweder mit einem kleinem Boot oder Auto zum Strand gefahren werden. Wer es sportlicher mag, konnte sich Fahrräder ordern und zum Strand fahren. Natürlich alles kostenlos
Am Strand selbst konnte man mit Wlan seinen Computer benutzen.

Die Beachbar war sehr schön und die Strandboys sehr aufmerksam. Zur Erfrischung wurden kleine kalte Handtücher gereicht, herrlich. Am Strand waren sehr schöne weiche gepolsterte Liegen ( kein Plastik oder Alu), die durch den Strandboy hergerichtet wurden. Essen und Getränke wurden vom Strandboy an die Liegen gebracht. Supernette Strandboys.

Fazit: Das Hotel ist das bisher beste Hotel, welches zum Entspannen gebucht wurde.
Während unserer Zeit hier im Hotel, waren keine Kinder und keine Russen, überwiegend Amerikaner oder Mexicaner. Wichtig ist auch, wenn man in das Banyan Tree fährt, dass man zumindest englisch sprechen sollte.

  • Aufenthalt September 2009
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Banyan_Tree_Mayakoba, Vice President / Area General Manager von Banyan Tree Mayakoba, hat diese Bewertung kommentiert, 12. Oktober 2009
Sehr geehrter bella63 Wolfsburg,

Im Namen der Banyan Tree Mayakoba Familie moechte ich mich recht herzlich fuer Ihren Eintrag in deutscher Sprache bedanken.
Es freut uns sehr das Sie Ihren Urlaub bei uns genossen haben und wir wuerden uns freuen Sie in naher Zukunft wieder bei uns begruessen zu koennen.

Herzliche Gruesse

Pancho Llamas
Vice President
Area General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Banyan Tree Mayakoba? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Banyan Tree Mayakoba

Anschrift: Carretera Federal Chetumal - Pto. Juarez Km. 298, Playa del Carmen 77710, Mexiko
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Riviera Maya > Playa del Carmen
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 8 der Romantikhotels in Playa del Carmen
Nr. 9 der Spa-Hotels in Playa del Carmen
Nr. 10 der Strandhotels in Playa del Carmen
Nr. 10 der Luxushotels in Playa del Carmen
Nr. 15 der Familienhotels in Playa del Carmen
Preisspanne pro Nacht: 496 € - 1.478 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Banyan Tree Mayakoba 5*
Anzahl der Zimmer: 117
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Low Cost Holidays, Hotels.com, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Banyan Tree Mayakoba daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Banyan Tree Mexico
Hotel Banyan Tree Mayakoba Playa Del Carmen
Mayakoba Mexico
Banyan Tree Mayakoba Playa Del Carmen, Riviera Maya, Mexiko
Banyan Tree Mayakoba Hotel Playa Del Carmen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Banyan Tree Mayakoba besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.