Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Resort, leider ohne Umfeld” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Viva Wyndham Fortuna Beach

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Viva Wyndham Fortuna Beach gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Viva Wyndham Fortuna Beach
3.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Doubloon Rd. & Churchill Dr., Freeport, Grand Bahama Island   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 10 von 19 Hotels in Freeport
Mecklenburg
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Schönes Resort, leider ohne Umfeld”
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. März 2009

Wir, Mutter-Vater-Tochter, waren vom 12. - 19.3.09 auf den Bahamas. Das Resort ist von der Ausstattung und der Sauberkeit her zu empfehlen. Abendlich um 09.00 Uhr eine Show der Animateure, die sich Mühe geben das Publikum zu unterhalten. Das Essen ist ganz o.k. obwohl das Frühstück (Rührei, Frühstücksspeck, Würstchen usw.) etwas abwechslungsreicher sein könnte. Der Strand ist schön und wird jeden Morgen gesäubert, das Meer anfangs etwas steinig aber sehr schön zum Baden, Schnorcheln, Tauchen geeignet, eben Natur pur. Wasser blau, türkis einfach toll. Deutsche Handys (Vodafone) funktionieren nicht. Internet ist für 15,- $ für 24 Stunden zu bekommen oder 5,- $ für 15 Minuten alles nur in der Lobby und so. Ach so Lobby, die Mitarbeiter könnten etwas freundlicher und motivierter sein um Probleme der Gäste zu lösen. Buchen Sie das Resort nicht zur Springbreake Zeit (Februar bis in den April) dann fallen die losgelassenen US Teens dort ein und genießen die "wahre Freiheit" - also können auch mit 18 schon Alkohol trinken - was sie dann auch ausgiebig tun. Den Pool, den Whirpool und das Snack und Shack können sie während dieser Zeit vergessen - alles von Springbreakern belagert bzw. überlagert. Einkaufen kann man in Lucaya, ein kleiner Markt mit Souveniers und Edeljuwelieren usw. alles steuerfrei.

  • Aufenthalt März 2009, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3.174 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    494
    1.010
    743
    453
    474
Bewertungen für
743
1.184
57
20
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2008

Das Hotel besteht aus mehreres Appartmentanlagen (jeweils Zimmer mit Eingangsbereich und Bad und Balkon), die ansprechend in der großen Anlage liegen. DIe Zimmer sind sauber, gepflegt und ordentlich eingerichtet. Wir hatten ein Zimmer mit direktem Meerblick (ca. 10 m entfernt).
Die Anlage insgesamt ist schön und weitläufig. Der Flughafen und Hauptort der Insel (Freeport/ Lucaya) sind per Taxi in ca. 15 Min erreichbar. Ein Bus verkehrt nicht, man kann sich aber Räder im Hotel leihen (kostenlos) und in ca 30 Min nach Freeport radeln oder am Hotel Auto oder Roller mieten.
Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und angenehm. Essen und Getränke (Cocktails !) sind gut. Das Hotel bietet diverse kostenlose Sportmöglichkeiten und Animationsprogramme an sowie einige Sportangebote gegen Entgelt (Tauchen, Schnorchelntour, Jetski, ..). Kinderprogramm/ Betreuung wurde (sogar) in der Nebensaison angeboten.
Wenn man keinen 5-Sterne Anspruch verfolgt, aber trotzdem bei gutem Preis-Leistungsverhältnis Urlaub in der traumhaften Karibik mit schöner Kulisse machen möchte, ist ein Zimmer mit Oceanview ein absolutes MUSS. Insgesamt: sehr empfehlenswert !

Aufenthalt November 2008
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
nbg
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2008

Das Essen war geniessbar und man wird satt, jedoch ist der Eindruck des Speisesaals eher wie in einer Firmenkantine. Das Personal könnte motivierter und freundlicher sein, es scheint aber, das die Leute auf Bahamas grundsätzlich eher etwas ruhig und lethargisch sind. Die optional wählbaren Restaurants bieten durchaus brauchbare Qualität. Das Hotel ist nicht unbedingt neu, einige Dinge sehen in der Tat schon etwas abgewirtschaftet aus. Es ist aber nicht so schlimm, dass es einen wirklich stören würde. Das Sport und Freizeitangebot ist prima. Empfehlenswert ist ein Ausflug in den Osten der Insel. Die Strände hier sind ein Traum - möglichst bei Ebbe ! Dazu einen Leihwagen mieten. ACHTUNG: Die Leihwagenvermieter vor der Hoteltür sind Verbrecher. Die betrügen offensichtlich wo es nur geht. Uns wollten die einen abgefallenen Innenspiegel des gemieteten Jeeps anhängen und dafür 300US$ berechnen. Natürlich haben wir den nicht einmal berührt und ein Jeep sollte für das bischen rütteln gebaut sein, so dass nichts abfällt. Wir haben uns dann standhaft geweigert und am Ende haben wir uns auf 10US$ geeignet. Der Strand sit schön, aber kein vergleich zu den brillanten Stränden weiter östlich ....

  • Zufrieden mit — Strand, Essen, Sportangebot
  • Unzufrieden mit: — Autovermietung, Freundlichkeit der Leute, Flair des Restaurantes
  • Aufenthalt November 2008, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2008

wer denkt nicht an Romantik, bahamische oder karibische Musik und Flair wenn er die Bahamas bucht.
Im Viva Wyndham erwartet Sie allerdings etwas ganz anderes.
Das wenig Positive ist schnell gesagt. Eine schöne Anlage mit einem schönen Garten, sauberen Zimmern, einem schönen Strand, an dem man allerdings spätestens um halb sieben morgens in den Wettlauf um eine Liege unter Palmen einsteigen muss. Der Strand wir jeden morgen gereinigt und ist do lala, das Wasser allerdings ist trüb, flach und von Fischen ist, verglichen mit anderen karibischen Inseln wenig zu sehen.
Die negativen Seiten überwiegen leider gewaltig.
Von Service kann auf der Anlage keine rede sein, die Cocktais, die man mit Früchten arrangiert erwartet werden im Plastikbecher ( es gibt keine Gläser) zusammengepanscht und lieblos über den Tresen geschoben. An der MainBar, wo man abends karibische Musik erwartet geht der Kampf um 4o vorhandene Stühle für knapp 300 Gäste gleich nach dem Essen los. Die Tische werden nur in Unregelmäßigen Abständen abgeräumt oder gesäubert. Der Lärmpegel, durch viel zu laute tecno Musik und durch integrierte Billardtische und Tischfußball in der Bar ist gewaltig.
Zum Essen ist eigentlich nur soviel zu sagen: morgens Scheiblettenkäse, durch die Hitze schön verschweißt, fettige Omletts, Salami und jede Menge süßer Yoghurts, Kuchen etc. Die Getränke kann man sich selbst holen, aus teilweise nicht funktionierenden Automaten, Getreu nach dem Motto wenn's alle ist ist es alle wird auch nicht viel nachgelegt.
Das Mittagsbuffet war ganz ok.
Das Abendbuffet, auf das sicgh jeder freut ist ein einziges Desaster: Keinerlei Bahamische oder karibische Küche, keine Salate, dafür kalten Rinderbraten mit grünen Bohnen, kalte Pommes und kalte Spaghetti etc. Wir haben uns nach zwei Tagen entschlossen, für teures Geld jeden Abend nach Port lucaya zum Fisch essen zu fahren und somit nur noch das fettige Frühstück zu uns zu nehmen.
Wer auf einen entspannten Tag am Pool hofft, hofft vergebens.
Eine bestimmt 2000 Watt Anlage sorgt von 10 - 15 Uhr für gewaltigen Lärm und verfügt über ein Titelrepertoire von max. 10 Titeln. Auch der 1,5m tiefe Pool, in dem man seine Füße nur verschwommen erkennen kann und dessen Unterwasserscheinwerfer mit Stromkabel auf dem Beckenrand liegen, ist viel zu klein, dreckig und flach.
Zum Personal nur soviel: kein Service und die meisten verhalten sich relativ arrogant.
Abschließend war ein Urlaub, der fast 5 stellige Ausgabengrößen erreicht hat vergleichbar mit einem 1 Sterne Hotel in der Schinkenstraße auf Mallorca.
Einfach eine pure Enttäuschung!!

  • Aufenthalt August 2008, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linz, Österreich
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. April 2008

Wir, Ehepaar (47 und 45)mit Kind (5) und zwei Jugendliche (19 und 20) sind gerade von einer Woche im Viva Wyndham zurückgekehrt.
Nachdem wir doch einige negative Kommentare gelesen hatten, hatten wir doch ein etwas mulmiges Gefühl, erlebten dann aber doch eine sehr postive Überraschung.
Die Anlage selbst befindet sich direkt an einem eher einsamen Strandabschnitt ein paar Kilometer östlich von Port Lucaya/Freeport. Alle touristischen Zentren, wie auch der Flughafen sind jedoch per Taxi, die rund um die Uhr zur Verfügung stehen, relativ günstig zu erreichen
Die Hotelanlage macht einen sehr gepflegten, wenn auch teilweise renovierungsbedürftigen, Eindruck. Sie besteht aus mehreren Einzelhäusern, die alle durch einen überdachten Gang verbunden sind, so dass man auch bei Regen (war bei uns leider wichtig) nicht nass wird.
Die Zimmer, keines weiter als 150m vom Strand entfernt, in den einstöckigen Gebäuden sind sehr groß und einfach eingerichtet, aber mit allem Nötigen ausgestattet und verfügen über Balkon oder Terrasse. Diese werden wirklich gründlich gereinigt und täglich mit neuen Handtüchern versehen.
In der Nähe der Rezeption befinden sich eine kleine Boutique und ein Laden, wo man die nötigsten Dinge kaufen kann.
Die Gartenanlage, bestehend aus verschiedensten (blühenden) Sträuchern, Bäumen und Palmen, wird ständig gepflegt und in Schuss gehalten.
Neben dem Hauptrestaurant, indem es Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform gibt, gibt es noch zwei andere - italienisch und orientalisch - mit Reservierung. Das Essen ist sehr gut, aber erwarten Sie keine Gourmetküche. Die Strandbar sorgt für Getränke und Snacks zwischendurch von ca. 11:00 bis 17:30 Uhr. Die Hauptbar, in einem Gebäude neben dem Pool, ist von 10:00 bis Mitternacht geöffnet. Nach Mitternacht gibt es Snacks und Getränke in der Disco, von der jedoch kaum Lärm zu vernehmen ist.
Neben dem herrlichen Strand gibt es einen großen Pool, einen Kinderpool und einen kleinen Jacuzzi. Liegen stehen sowohl am Strand, als auch am Pool stets in ausreichender Anzahl für alle Gäste zur Verfügung. Des Weiteren gibt es eine Möglichkeit, sich stets frische Handtücher für Strand und Pool auszuleihen. Schatten am Strand gibt es entweder durch fix montierte Holzsonnenschirme oder Palmen; kann unter Umständen während Hochsaison knapp werden.
Animationsmäßig ist immer etwas los, wenn man mitmachen will (Beachvolleyball, Bogenschießen, Darts, etc.). Animateure aus allen Ländern der Welt kümmern sich laufend um die Gäste, sind aber nicht aufdringlich, wenn man einmal nicht mitmachen möchte. Am Strand kann man sich kostenlos Kajaks, Segelboote oder Brillen und Schnorchel leihen, oder aber gegen Gebühr Jetski fahren.
Wer eine *****-Anlage erwartet, oder Highlife à la "Ballermann", dem wird es sicher nicht gefallen, der ist hier falsch am Platz; sie stellt auch keinen Anspruch darauf. Aber es ist alles da, was man für einen erholsamen Urlaub braucht: es ist sauber, es ist freundlich, es ist ungezwungen und das Service ist gut. Sicher nicht perfekt, aber sympathisch und gemütlich - eben karibisch.

  • Aufenthalt April 2008, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Viva Wyndham Fortuna Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Viva Wyndham Fortuna Beach

Anschrift: Doubloon Rd. & Churchill Dr., Freeport, Grand Bahama Island
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Bahamas > Grand Bahama Island > Freeport
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Zimmerservice Shuttlebus-Service Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Strandhotels in Freeport
Nr. 8 der besten Resorts in Freeport
Preisspanne pro Nacht: 170 € - 279 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Viva Wyndham Fortuna Beach 3*
Anzahl der Zimmer: 276
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Weg, Expedia, Hotels.com, Low Cost Holidays, ab-in-den-urlaub, Otel, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Viva Wyndham Fortuna Beach daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Viva Wyndham Fortuna Beach Freeport
Viva Wyndham Fortuna Beach Bahamas/Freeport, Grand Bahama Island
Viva Wyndham Fortuna Beach Hotel Freeport
Wyndham Hotel Freeport
Wyndham Freeport
Viva Fortuna
Freeport Wyndham
Viva Wyndham Fortuna Beach Resort
Club Viva Fortuna

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Viva Wyndham Fortuna Beach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.