Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Besser geht es nicht !” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Beaches Turks and Caicos Resort Villages and Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
Beaches Turks and Caicos Resort Villages and Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Beaches Turks and Caicos Resort Villages and Spa
3.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Lower Bight Road, B.W.I, Providenciales   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 14 von 44 Hotels in Providenciales
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Besser geht es nicht !”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2012

Wir sind im Januar 2012 zum vierten Mal im Beaches Resort auf Turks & Caicos gewesen und werden im Januar 2013 wieder dort unseren Urlaub verleben.

Unsere Tochter ist 5 Jahre alt und wir genießen den Urlaub dort als Familie, aber auch als Paar sehr.

Die Kinderbetreuung ist hervorragend. Bereits im Windelalter werden dort die Kinder liebevoll und kompetent betreut. Das Kids Camp ist nach der Sesamstrasse ausgerichtet und zwischenzeitlich gibt es 7 Charaktere die dort für Unterhaltung sorgen. Vom Cookie Monster über den grossen Big Bird ist alles vertreten - Ernie und Bert natürlich auch. Am Nachmittag gibt es verschiedene Programme an denen man teilnehmen kann. Kekse backen mit Cookie Monster oder Tanzen mit Zoe. Für jeden ist etwas dabei. Abends gibt es eine Bühnenshow die i.d.R. 30 Minuten dauert. Es ist sehr abwechslungsreich und schön gestaltet.

Wir sind immer für 3 Wochen vor Ort und haben selten eine Show doppelt gesehen.

Wenn man möchte kann man sein Kind für ein paar Stunden betreuen lassen und auch als Erwachsener die Zeit einmal als Paar alleine genießen. Es gibt verschiedene Bereiche im Resort die ausschließlich nur für Erwachsene sind.

Es handelt sich um eine all inklusive Anlage mit 17 Restaurants. Es ist für jeden etwas dabei und eine Gewichtszunahme ist garantiert !

Alles ist sehr sauber und es wird auch immer etwas gemacht. Im Service sind alle sehr hilfsbereit und freundlich. Die Zimmer, Restaurants und Pools sind sehr sauber und gepflegt. Der Strand ist einfach einmalig und das Wasser super klar. Hobbycat und Surfen, aber auch Tauchen ist im Preis inklusive. Die Sportgeräte sind sehr gepflegt.

Tennisplätze und Fitnessräume gibt es ebenfalls - auch hier ist alles super, gepflegt und alles im Preis inklusive.

Die Hotelanlage ist sehr groß und dadurch merkt man die vielen Gäste auch nicht. Man findet immer eine Liege ob im Schatten oder in der Sonne. Sandspielzeug, Schwimmwesten etc. bekommt man gratis ausgeliehen im Kids Camp.

Service am Strand gibt es ebenfalls. Es sind fast keine Gäste aus Europa dort. Viele Amerikaner und Kanadier. Wir haben in den 4 Jahren nur eine Familie aus Deutschland getroffen.

Frühstücken kann man in verschiedenen Restaurants mit Büffet, aber auch in einem Restaurant zum Frühstück auf Bestellung. Im Cafe Paris gibt es den ganzen Tag über leckeren Kuchen, Törtchen und Obst, sowie Kaffee, Latte Macchiato und vieles mehr.

Für die etwas grösseren Kinder gibt es die Möglichkeit die X-Boxen in einem extra Bereich zu bespielen - es ist die reine Spielhölle und die Kinder finden es super. Auf dem Zimmer hat man ebenfalls eine eigene X-Box zur Verfügung. Für uns kam es nicht in Frage, weil unsere Tochter beim letzten Urlaub erst 4 Jahre alt war und sie sich damit nicht beschäftigt.

Es gibt einen riesigen Aquapark mit Wasserrutschen, Gegenstromanlagen und einen Piratenschiff auf dem ebenfalls verschiedene Rutschen auch für die kleineren Hotelgäste angeboten werden.

Handtücher werden den ganzen Tag über nachgelegt und nicht selten hat jeder Gast 2 - 3 Handtücher im Einsatz.

Wir haben bevor unsere Tochter zur Welt kam in den Sandals Hotels unseren Urlaub verbracht. Diese sind nur für Erwachsene und nicht für Kinder. Mit unserer Tochter wurden wir dann zum Gast bei Beaches. Wir haben keine bessere Anlage bisher gefunden und werden daher weiterhin zu den Beaches Gästen zählen.

  • Aufenthalt Januar 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7.263 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    4.794
    1.573
    451
    237
    208
Bewertungen für
5.040
751
25
92
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bolzano (Bozen), Italien
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2012

Schöne , sehr gepflegte Anlage speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgelegt. Qualitativ hochwertiges Essen aber nach US-amerikanischem Geschmack zubereitet. Freundlicher und aufmerksamer Service, sehr viel Wachpersonal. Beim Frühstück á la carte muss man lange warten, jedoch ist die Auswahl an verschiedenen Restaurants schon beeindruckend.
Ich war alleine dort: als Alleinreisender fühlt man sich unwohl. Sogar die Kellner fragten dauernd: where is your family? Ich bin jeden Tag zum 40 min. entfernten Club Med spaziert, ein herrlicher Spaziergang übrigens an einem der schönsten Strände der Welt.
Der Strand beim Hotel ist sehr überlaufen (für Karibische Verhältnisse) und sehr schmal. Das nahe gelegene Korallenriff, ist nicht sehenswert.
Insgesamt sicher gut für Familien mit Kleinkindern oder Teenagern, die sogar eine eigene Teen-Disco finden, aber nicht unbedingt für Paare oder Alleinreisende zu empfehlen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grünberg, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2010

Das Resort ist riesíg und besteht aus 3 Villages: Italienisch, karibisch und französisch. Es gibt unzählige Pools und Whirlpools und arin auch Swim-up Bars. Die meistens Angestellten sind sehr freundlich und man fühlt sich dort wohl.
Das Meeri ist traumhaft schön in türkis und der Sand superweich.
Es werden vom Hotel einige Aktionen angeboten wie Windsurfen, segeln und schnorcheln. Esgibt 16 Restaurants mit einer großen Auswahl an Speisen (vorallem beim Frühstück!). Nur der Nachtsch ist meistens nicht so lecker gewesen.
Hatte eine tolle Zeit dort, jedoch ist es weniger zu empfehlen für Studenten der Leute in meinem Alter, da in der Disco nicht wirklich was los war nd es eher für Pärchen und Familien gedacht ist.

Aufenthalt Februar 2010, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Epsom, Vereinigtes Königreich
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2008

Wir sind gerade von einem zweiwöchigen Urlaub mit unseren 2 Söhnen im Alter von 5 und 7 im Beaches Turks & Caicos (gehört zur Sandals-Gruppe) zurückgekehrt. Um den Urlaub zusammenzufassen: die Kinder hatten super viel Spaß, aber für uns Erwachsene war es durchschnittlich. Wir waren letztes Jahr im Ritz Carlton auf Grand Cayman und das Hotel hat uns viel besser gefallen. Ich glaube das Problem am Beaches ist, dass es sich um ein großes Resort handelt, dass sehr monoton ist (Unterhaltung, Essen und Getränke). Einer unserer größten Kritikpunkte war, dass während unseres Aufenthalts eine Investmentfirma eine Gruppenbuchung über 6 Wochen gemacht hatte (Angestellte & Familien) und dass Beaches daher beschloss, den Privatkunden Unannehmlichkeiten zu bereiten. Sie sperrten regelmäßig die French-Riviera-Poolterrasse um 14 Uhr ab, um große Abendessen am Pool aufzubauen (während unseres Aufenthalts mindestens 6 Mal), schlossen Restaurants, um etwas für die Gruppe auszurichten und änderten den ganzen Terminplan für die Unterhaltung, wodurch es Probleme mit um Voraus gebuchten Restaurants gab und wodurch wir die Teilnahme unseres Sohns in der Parade verpassten. Das Beaches sollte sich etwas schämen. Dies ist ein Familienhotel und das wird in der Broschüre nicht einmal erwähnt. Etwas Ähnliches passierte uns vor 8 Jahren im Sandals auf den Bahamas (nur für Paare)! Die Teilnehmer einer RIESIGEN Konferenz kamen an, übernahmen das Hotel und es war gar kein romantischer Urlaub nur für Paare mehr. Wir gelobten, nie wieder in einem Hotel der Sandals-Gruppe zu übernachten, dachten aber, dass es sich geändert hat und probierten es noch einmal.

Die Einzelheiten:

Zimmer: Luxury French Riviera. Die erste Überraschung war, dass es keinen Balkon gab, nur eine Schiebetür und ein Geländer. Enttäuschend, wenn man vorhat, auf dem Balkon etwas zu trinken, während die Kinder im Zimmer schlafen! Die Zimmer sind abgenutzt aber in Ordnung, die Klimaanlage war kaputt, wurde aber innerhalb von 2 Stunden repariert. Am zweiten Tag gab es kein warmes Wasser und man reagierte gleichgültig, wann es repariert werden würde und wir mussten unterdessen die Einrichtungen im Wellnessbereich nutzen! Essen/Getränke: die gehobene Küche bestand aus einem guten Steak, war aber nicht wirklich „gehoben”. Die Teller waren angeschlagen, es gab zu allem Kartoffelbrei und die Tarte au Citron erinnerte an einen geschmacklosen Käsekuchen. Das Abendessen in den Büfettrestaurants war in Ordnung und abwechslungsreich, das Frühstücksbüfett gut. Das Kimonos ist lustig für die Kinder und recht lecker, die Sushibar war in Ordnung, wenn es jeden Fisch von der Karte gab, die Pizzen in der Pizzeria sind gut und man kann sie auch mitnehmen, Bobby D's Fastfood ist in Ordnung und bei den Kindern beliebt (die Wraps sind recht gut). Es ist ziemlich nett, dass man so viel Eiscreme bekommt, wie man will. Das Café de Paris ist in Ordnung für Kaffee, aber ich muss sagen, dass die Nachspeisen im Hotel - abgesehen von den Muffins und manchen französischen Gebäckstücken - mit unechter Sahne gemacht werden und unserer Meinung nach furchtbar waren.

Die Getränke sind in Ordnung, aber man bekommt keine richtigen Cocktails wie einen Mojito mit frischer Minze. Im Ritz Cayman schon. Es gibt viele süße, recht ähnliche Cocktails. Der normale kostenlose Wein und das Bier waren in Ordnung.

Kids Camp: Man kann nach der Registrierung einfach kommen und gehen. Gut in Altersgruppen aufgeteilt (2-3, 4-5, 6-7, 8-11...).

Unser Siebenjähriger war begeistert und sie kümmerten sich bei Bedarf bis 21.30 Uhr um die Kinder, damit man in den Restaurants nur für Erwachsene essen kann. Der Fünfjährige hatte auch Spaß, besonders mit den Figuren aus der Sesamstraße (um die bis 5 Jahre alten Kinder kümmert man sich bis 21 Uhr). Die Höhepunkte der beiden waren: der X-Box-Raum, Völkerball, Gummientensuche, Kekse backen mit dem Krümelmonster, Basteln, T-Shirts batiken (bringen Sie ein zusätzliches weißes T-Shirt mit), Tennisstunden und natürlich die beiden Wasserrutschen! Wir Eltern hatten auf jeden Fall Zeit für uns und die Kinder waren begeistert.

Annehmlichkeiten/Unterhaltungsprogramm: der Strand war super, aber viel seichter als der 7-Meilen-Strand auf Grand Cayman - meiner Meinung nach ziemlich gleich gut. Für die Leute mit Butler-Service wurden die besten Liegen im Schatten reserviert und dann wurden sie den ganzen Tag nicht genutzt. Man muss also früh aufstehen, um eine Liege mit Sonnenschirm zu bekommen - seien Sie gewarnt! Manche kleine Fische schwimmen direkt bis zum Ufer, was für kleine Kinder super ist. Das Meer ist ruhig und kristallklar. Atemberaubend.

Die kostenlosen Bootsfahrten zum Schnorcheln sind super, aber zum Riff beim Strand (wo die weißen, geraden Bojen sind) kann man hinschwimmen und es ist genauso schön. Die Fahrt auf dem Kitty-Kat-Boot ist schön (wir sahen unter anderem eine Schildkröte und einen Baracuda), es war kostenlos, weil wir uns über die verminderten Annehmlichkeiten wegen der Firmengruppe und Buchungsprobleme beschwerten. Man sollte sich also melden, wenn etwas schief läuft! Die Hobie Cats machen Spaß. Es gibt auch Kajaks. Wir spielten auch Tennis, was man aber am frühen Morgen vor der größten Hitze machen sollte!

Die abendliche Unterhaltung bestand aus unterschiedlichen Dingen (hängt davon ab, was man mag) - Familienfilme, Tanzshows, der Feuermann, Spiele unter Einbeziehung des Publikums... Es gibt einen Wochenplan - wenn man also 2 Wochen da ist, sieht man in der 2. Woche wahrscheinlich das Gleiche noch einmal.

Der Geschenkartikelladen ist gut sortiert. Es gibt die nötigen Toilettenartikel, Kleidung und auch Geschenke. Im Hotel ist auch eine Krankenschwester.

Unser Urlaub war schön, aber teuer, wenn man bedenkt, was wir dafür bekamen.

Der italienische Teil des Hotels wird im Moment gebaut (Eröffnung im Januar 2009), was keine schlimmen Auswirkungen auf das Hotel hatte. Es sieht schön aus: Wasserrutschen, mehr Annehmlichkeiten und neue Zimmer. Mein Mann fand aber heraus, dass jeder eine Tageskarte für den Eintritt ins Hotel kaufen kann (den ganzen Tag essen/trinken und alle Einrichtungen nutzen). Ich würde mir deshalb Gedanken machen, ob diese neue Idee dazu beiträgt, dass das Hotel als Themenpark genutzt wird und die Gäste unter den überlaufenen Einrichtungen leiden müssen. Das wird sich herausstellen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Beaches Turks and Caicos Resort Villages and Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Beaches Turks and Caicos Resort Villages and Spa

Anschrift: Lower Bight Road, B.W.I, Providenciales
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Turks- und Caicosinseln > Providenciales
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 7 der besten Resorts in Providenciales
Nr. 8 der Spa-Hotels in Providenciales
Nr. 10 der Strandhotels in Providenciales
Preisspanne pro Nacht: 676 € - 1.538 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Beaches Turks and Caicos Resort Villages and Spa 3*
Anzahl der Zimmer: 770
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Low Cost Holidays, Expedia, Weg, TripOnline SA, ebookers.de, ab-in-den-urlaub und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Beaches Turks and Caicos Resort Villages and Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Beaches Turks And Caicos Resort Villages And Spa Providenciales, Karibik
Hotel Beaches Turks & Caicos Providenciales
Beaches Turks Caicos Providenciales

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Beaches Turks and Caicos Resort Villages and Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.