Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Lage und Aussicht (mit Sonnenuntergang)” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Beachcombers Hotel

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Kingstown suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Beachcombers Hotel
Speichern
Beachcombers Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
3.5 von 5 Hotel   |   Villa Beach, Kingstown, St. Vincent   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 9 Hotels in Kingstown
AchimHB
Top-Bewerter
111 Bewertungen 111 Bewertungen
65 Hotelbewertungen
Bewertungen in 73 Städten Bewertungen in 73 Städten
98 "Hilfreich"-<br>Wertungen 98 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Lage und Aussicht (mit Sonnenuntergang)”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Februar 2009

Es gibt mehrere Häuser in einem Garten. Das untere Ende des Grundstücks liegt unmittelbar am Sandstrand, davor befindet sich ein sehr kleiner Pool. In geringer Entfernung liegt eine Insel und zwischen St. Vincent und dieser Insel liegen zahlreiche Yachten vor Anker. Sehr malerisch.

Das Zimmer 30 (Super Deluxe Room) ist wunderschön, geräumig und hat nach drei Seiten Fenster. Es gibt einen privaten Balkon mit Blick über das Dach des Restaurants und der Bar auf die Bucht mit den Segelbooten. Wunderschön. Die Ausstattung ist gut. Ein großes, massives Bett mit reichlich Kissen, Couch, Tisch, zwei große Kommoden, großer Schrank, Klimaanlage, Deckenventilator, kleiner Fernseher, Kühlschrank, kleiner Grillofen, Wasserkocher, Fön und dann noch großzügige Nachttische mit großen Lampen.

Zurück im Hotel gegen 17 Uhr ist mein Koffer bereits auf dem Zimmer. Die junge und attraktive Joanna bringt mich zu meiner Unterkunft für fünf Nächte. Das Zimmer ist wunderschön, geräumig und hat nach drei Seiten Fenster. Es gibt einen privaten Balkon mit Blick über das Dach des Restaurants und der Bar auf die Bucht mit den Segelbooten. Wunderschön. Die Ausstattung ist gut. Ein großes, massives Bett mit reichlich Kissen, Couch, Tisch, zwei große Kommoden, großer Schrank, Klimaanlage, Deckenventilator, kleiner Fernseher, Kühlschrank, kleiner Grillofen, Wasserkocher, Fön und dann noch großzügige Nachttische mit großen Lampen.

Die Gitter vor zwei Fenster lassen erahnen, dass es offensichtlich ein höheres Sicherheitsbedürfnis gibt. Eine Info an der Tür ermahnt auch zum Verschließen mit Riegel, wenn man sich im Raum aufhält.

Es gibt neben den britischen Steckdosen auch zwei Steckdosen im US-amerikanischen Format und im Bad eine Steckdose, in die gleich britische, US-amerikanische und europäische Stecker passen.

Das Bad ist geräumig, die Dusche riesig und es gibt reichlich Handtücher. Shampoo und Duschzeug muss man selbst dabei haben. Eine kleine Infobroschüre zum Hotel liegt aus, aber nahezu jede Information stimmt nicht mehr.
WiFi ist kostenlos und die Geschwindigkeit mit 60 kb/s beeindruckend. Allerdings wird die Geschwindigkeit im weiteren Verlauf stark variieren und teilweise unter 12 kb/s fallen.

Nebenan gibt es ein weiteres Hotel und leider wirft man dort alte Gartenstühle und anderen Unrat in die Nähe des Zaunes des Beachcombers. Das ist nicht weiter tragisch, da sowieso nur mein Zimmer eine Sicht dorthin bietet und nahezu jeder wohl eher in Richtung Meer schauen wird.

Abendessen ist ab 18:30 Uhr verfügbar. Um 19 Uhr stehe ich auf der Matte. Es gibt eine sehr übersichtliche Karte mit zwei Vorspeisen, drei Hauptgerichten und zwei Desserts. Die Preise sind eher hoch. Meine Wahl fällt auf den Cäsar Salat und den Red Snapper. Diesen gibt es heute jedoch nicht, sondern wahlweise Dolphin und Kingfish. Jetzt frage ich mich natürlich, warum das nicht zuvor gesagt wurde? Bei drei Speisen doch eine berechtigte Frage. Ich nehme den Kingfish.
Es gibt vorweg kleine warme Brötchen und Butter. Sprudelwasser ist nicht verfügbar. Der Salat kommt recht schnell und besteht nur aus grünem Salat mit Croutons und geriebenen Käse, ist aber lecker. Zwei mittelgroße Stücke Kingfish, Reis und etwas Gemüse sind die Hauptspeise. Es sieht nicht nach viel aus, sättigt jedoch ungemein.
Nur drei Tische sind besetzt und das zur Hauptsaison. 108 EC$ kostete das Abendessen inklusive 8% Steuern und 10% Servicegebühr.

Viele Moskitos schwirren unbemerkt umher. Ich wurde in der kurzen Zeit im Restaurant rund 20x gestochen. Lange Hosen, Socken und lange Ärmel sind absolut notwendig.

Leider gibt es auch sonst viele Moskitos. Im Zimmer steht ein elektrisches Gerät zum Verdampfen von Plättchen, die Moskitos verjagen sollen. Der Erfolg ist eher mäßig. Wenigstens sind die Fenster mit Moskitonetzen geschützt und so lassen sich diese problemlos über Nacht geöffnet halten.

Frühstück ist im Preis inbegriffen, aber im Internet wurde das Frühstück bei tripadvisor.com von vielen Reisen als sehr mager beschrieben. Tja, daran hat sich nichts geändert. Es gibt Toast, zwei Sorten Marmelade, ein Tablett mit ein paar Scheiben Pampelmuse und dann noch Müsli. Es gibt noch einen Teller und eine Schüssel. Kaffee oder Tee wird nach Rückfrage gebracht. Der Kaffee schmeckt schlichtweg lausig. Fraglich, ob ich noch einmal dieses Frühstück nutzen werde.

Die Straße ist teilweise zu hören, aber fast nur bei großen LKW. Die etwas höher gelegenen Häuser dürften mehr von der Straße mitbekommen.

Die einfacheren Zimmer sollen deutlich weniger attraktiv sein. Diese Kritik bezieht sich auf Zimmer 30.

  • Zufrieden mit — Lage, Aussicht, kostenlosem WiFi, Ausstattung
  • Unzufrieden mit: — Frühstück, Moskitoplage
  • Aufenthalt Februar 2009, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

125 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    42
    59
    10
    8
    6
Bewertungen für
22
37
14
21
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Beachcombers Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Beachcombers Hotel

Anschrift: Villa Beach, Kingstown, St. Vincent
Lage: Karibik > St. Vincent und die Grenadinen > St. Vincent > Kingstown
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 9 Hotels in Kingstown
Preisspanne pro Nacht: 53 € - 82 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Beachcombers Hotel 3.5*
Anzahl der Zimmer: 32
Auch bekannt unter dem Namen:
Beachcombers Hotel St. Vincent/Kingstown
Beachcombers Hotel Kingstown

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Beachcombers Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.