Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönster Schnorcheltrip!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Solomon Water Taxi & Tours

Solomon Water Taxi & Tours
Soufrière, St. Lucia
+1 758-717-5643
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Zertifikat für Exzellenz 2014
Details zur Sehenswürdigkeit
Kiel, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönster Schnorcheltrip!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Mai 2012

Wir legten im April 2012 mit der Carnival "Victory" auf St. Lucia an und hatten uns schon von zu Hause aus entschieden nicht den Landausflug von Carnival zu buchen. Somit nahmen wir per E-Mail ca. 1 Woche vor dem geplanten Trip Kontakt zu Solomon auf und baten ihn uns ein Angebot für eine Schnorcheltour mit seinem Wassertaxi zu machen. Die Antwort kam prompt und hörte sich verlockend an, jedoch erschien uns der Preis (250 US-Dollar für 2 Personen incl. Snacks und Getränke) etwas hoch. Wir antworteten, dass wir für 220 US-Dollar einschlagen würden und bekamen umgehend die Bestätigung. Solomon schrieb uns, er wüde uns um 9 Uhr am Kreuzfahrt-Terminal in einem roten T-Shirt erwarten. So war es dann auch, wir fanden ihn recht schnell und mussten lediglich eine halbe Stunde warten, bis sich alle anderen seiner Gäste einfanden. Wir konnten dann nocheinmal wählen, ob wir eine reine Schnorcheltour mit dem Wassertaxi oder eine Kombi-Tour (mit dem Drive-In-Volcano) machen wollten. Wir entschieden uns, wie geplant für die reine Schnorchel-Tour zu machen. Da die anderen Gäste dies nicht wollten, bestiegen wir mit Solomon und einem seiner "Assistenten" alleine eines seiner Wasser-Taxis. Er begrüßte uns sehr herzlich, erzählte uns in gutem Englisch, was wir nun vorhatten und zeigte uns die Kühlbox mit den Getränken nur für uns. Und dann ging es auch schon los, mit Voll-Speed zum ersten Strand. Unterwegs zeigte Solomon uns immer mal wieder etwas, erzählte viel und beantwortete alle unsere Fragen. Wir sahen auf diese Weise eine Felsen mit Tunnel, durch den wir hindurch fuhren, eine Fledermaushöhle mit tausenden von Fledermäusen und den Strand, an dem Dr. Dolittle gedreht wurde. Unser erster Stopp war dann am Anse Chastanet-Bay, wo wir unsere Sachen an den Strand legen konnten (Solomons Assistent hat darauf aufgepasst) und in dem Meeresschutzgebiet auf der linken Seite der Bucht losschnorcheln konnten. Für karibische Verhältnisse war es dort sehr schön. Teilweise Korallenbewuchs und viele unterschiedliche Fische - bis hin zu Barrakudas. Dann ging es mit dem Boot weiter zum "Coral-Garden", wo wir vom Boot aus losgeschnorchelt sind. Hier gab es viele Korallen und Schwämme zu sehen, leider waren an diesem Tag auch Tierchen im Wasser unterwegs, die Solomon See-Ameisen nannte, sie haben gezwickt, aber die roten Punkte, die sie auf unserer Haus hinterließen waren nach 1/2 Stunde wieder verschwunden. Dann fuhren wir auf die zwei Pitons zu, Solomon gab uns immer wieder Möglichkeit zu fotografieren, und brachte uns schließlich zum Jalousie-Beach. Hier konnten wir zunächst noch einmal vom Boot aus zum Schnorcheln ins Wasser springen um dann mit dem Boot an den Strand gebracht zu werden. Dieser ist wirklich toll, allerdings nur, wenn man dort Hotel-Gast ist und den Hotel-Strand besuchen darf. Für alle anderen ist eine kleine Ecke abgegrenzt, in der man kostenlose Liegestühle (die glücklicherweise im Schatten stehen) nutzen kann. Hier bekamen wir die Möglichkeit zu relaxen oder zu schnorcheln, unsere Kühlbox mit den Getränken hatte Solomon uns mit an den Strand genommen und wir konnten uns an einem kleinen Buffet unseren Mittags-Snack zusammenstellen (angeblich von Solomons Mutter hergestellt - wie auch immer) und konnten unter diversen landestypischen Salaten und Hähnchengerichten wählen. Alles schmeckte sehr gut und bekam uns gut. Dann ging es irgendwann mit den anderen Gästen von Solomon gemeinsam auf einem Boot wieder zurück zu unserem Kreuzfahrer. Dort kamen wir gegen 16 Uhr wieder an.
Alles in allem war dieser Ausflug eines unserer persönlichen Highlights auf unserer Karibik-Kreuzfahrt und können Solomon, der uns wirklich sehr herzlich begegnete, ruhigen Gewissens weiterempfehlen. Einziger, aber auch wirklich kleiner Kritik-Punkt: Solomon hat keine Bade-Leiter am Boot, für uns Frauen ist es dann vielleicht nicht ganz so leicht, aus dem Wasser wieder ins Boot zu klettern, aber Solomon war auch hierbei wieder sehr hilfsbereit...

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

144 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    125
    13
    2
    1
    3
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Solomon Water Taxi & Tours angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Solomon Water Taxi & Tours? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Solomon Water Taxi & Tours besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.