Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“einfaches Hotel direkt am Strand” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Sunset on the Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Sunset on the Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sunset on the Beach Resort
2.5 von 5 Hotel   |   Norman Manley Blvd, Negril, Jamaika   |  
Hotelausstattung
Nr. 72 von 90 Hotels in Negril
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“einfaches Hotel direkt am Strand”
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. April 2014

Ich bin zusammen mit meiner kleinen Schwester im November 2013 in diesem Hotel gewesen. Die Mitarbeiter sind super freundlich und sehr herzlich. Von den Zimmern darf man nicht allzuviel erwarten. Die Fenster haben kein Glas und sind nur durch eine art Holz Jalousie zu schließen. Die Sauberkeit war in Ordung und die Zimmerausstattung für den Preis OK. Wir haben Vollpension gebucht. Schade war es das man wenn man Vollpension gebucht hat nur eine ziemlich beschränkte Auswahl an verschiedenen Gerichten hatten wovon beim Frühstück auch nicht immer alle verfügbar waren. Die Abendspeisekarte hat sich alle ca. 3 Tage Wiederholt. Was wirklich toll ist ist die direkte Lage am Strand, so kann man schon gleich beim Frühstück den tollen Blick aufs Meer genießen. Der Strandabschnitt der zum Hotel gehört ist relativ klein aber wir haben immer eine Liege abbekommen. Was ich persöhnlich etwas nervig fand sind die ganzen Händler die den Tag über immerwieder vorbei kommen, einige gehen nach einem freundlichen "No Thanks" weiter aber andere waren ganz schön aufdringlich und nervig. Was noch positiv war ist das in ca. 5 min fußweg entfehrnung eine kleine Shoppingmeile ist, in der man alles bekommt was man so braucht (mitbringsel, trinken, speisen,..). Für alle die keine hohen Ansprüche an das Hotel haben und schnell neue Leute kennen lernen wollen ist dieses Hotel perfekt.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

190 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    49
    58
    37
    17
    29
Bewertungen für
34
44
15
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
berlin
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2014

Unser one bedroom beach view Apartment bestand aus einer Küche mit billigen Möbeln, keine Kochutensilien, welche ich mir von der Hotelküche dann ausgeliehen habe, ein Schlafzimmer mit gutem großen Bett und Meerblick ca. 50m vom Meer entfernt sowie einem Wohnbereich mit einem separatem Bett für die Tochter. Es ist einfach ausgestattet aber rel. sauber und ausreichend. Das Frühstück ist befriedigend, nichts außergewöhnliches , aber völlig O.K.
Beachbar ist preiswert. Das größte Manko ist das Meer, denn leider befindet sich dieses Haus am Anfang von Negril von der Stadt aus betrachtet, d.h. der Negril River fließt nicht weit weg ins Meer und färbt das klare hellblaue Meer dann trüb braun ein. Das geschah fast täglich, abhängig von der Strömung gegen Mittag, dann gingen wir nicht mehr baden im Meer.

Zimmertipp: Beach view Apartment ist versetzt hinter dem Restaurant gelegen, der Meerblick ist zwar da, aber doc ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2013

Sunset on the Beach ist ideal für allein Reisende. Schnell kann man hier Kontakte knüpfen, wenn man mag, aber auch für sich bleiben. Ricardo, der Security Mann, achtet darauf, dass die Hustler am Strand nicht aufdringlich werden. Stacey, Chefin des Restaurants, ist freundlich und herzlich, Cherry ist eine echte Seele, und Melvin, Chef des Staffs, erfüllt einem jeden nur machbaren Wunsch. Die Zimmer sind nett und sauber, das Essen wie in einer amerikanischen Frittenbude. Allerdings muss man nur über die Straße gehen (vorsicht: Linksverkehr) und man kann soviel jamaikanisches gutes Essen bekommen wie man mag.
Das einzige, was mich gestört hat, waren die amerikanischen Gäste, die sich immer noch wie Kolonialherren aufführen. Vielleicht bin ich da als Europäerin auch besonders empfindlich. Ansonsten ist das Sunset zu empfehlen, wenn man gut und preiswert wohnen will.

  • Aufenthalt Juni 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ulm, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2012

Dieses Hotel ist kein All-inclusive, allenfalls Vollpension. Eigentlich ist von "gomorrah" schon alles gesagt worden. Die Sicherheit am Hoteleigenen Strandabschnitt ist aber mangelhaft. Während unseres Urlaubs (3 Wochen) zweimal den Gästen Kamera gestohlen! Es gibt jede Menge hotelfremde Gäste (nicht nur des Schwesterhotels) die sich die Liegen (Hartplastik ohne Auflage) schnappen, ebenso die Sonnenhüte. Das Hotel hofft auf zusätzlichen Konsum an der Bar. Das "Restaurant" hat den Charme eines Wartesaales 3.Klasse, keine Klimaanlage.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2012

Habe eine Woche im Sunset verbracht und war richtig enttäuscht. Meine Eindrücke:

Lärmbelästigung:
Das Hotel liegt mitten in Negril, d.h. links und rechts und auch im Hotel selbst nonstop Party!! Die Beschallung war so extrem, dass die Fensterscheiben geklirrt haben! Abends um 5 gehts los, bis morgens um 4, 5 Uhr. Mittwochs ist immer hauseigene Karaoke-Party (open air!), bis in die frühen Morgenstunden. Egal welches Zimmer man belegen würde, es ist überall brutal laut. Auch am Freitag war wieder Party im Hotel, es wurde uns aber eine Ausweichmöglichkeit angeboten (Übernachtung im Schwesterhotel), was für mich zwar OK war, aber doch etwas umständlich!

Beach:
Der Strand des Hotels ist klein, aber OK. Leider gibt es viel zu wenige Liegen, da auch die Gäste des Schwesternhotels den Strand nutzen können. Zum Strand gehört eine Bar, in der den ganzen Tag durch laute Musik gespielt wird. Man wird laufend angesprochen ob man eine Massage wolle oder vielleicht doch nur Zöpfchen im Haar? Echt lästig, schliesslich handelt es sich um einen Privatstrand.

Essen:
Habe All-Inclusive gebucht, aber Achtung, das bedeutet noch lange nicht ALL-Inclusive! Vor Ort haben wir erfahren, dass wir nur Semi-AI bekommen (konnte man bei der Buchung nicht wählen, stand auch nicht in der Hotelbeschreibung oder den Reiseunterlagen); zum Frühstück gabs Kaffee oder Tee, welchen man sich selber holen musste. Frühstück und Lunch bestand aus einer fixen Menü-Karte, aus welcher man sich Vor- Haupt- und Nachspeise aussuchen durfte. Aber von allem nur etwas! Ein Beispiel: Frühstück mit 2 Eiern, dazu standartmässig ein Stück (!) Toast und ein paar Bratkartoffeln. Dazu konnte man sich wahlweise Speck, Schinken oder Früchte bestellen, aber wie schon gesagt, nur eine Extra-Zutat, nicht etwa Schinken und Früchte! Für mich ist das nicht AI. Die Frühstücks- und Mittagsauswahl war immer gleich, jeden Tag. Zu Mittag gabs nur Fastfood, Burger oder Sandwiches, alles mit Pommes, nur Kalorienbomben. Abends gabs abwechselnd zwei verschiedene Karten, spätestens nach 4, 5 Tagen wirds also langweilig. Fisch gabs nur Snapper und frittierte Calamares, Meeresfrüchte nur gegen Aufpreis (gemäss Gäste-Info wären beim echten AI Langusten etc. inklusive gewesen). AI-Getränke waren lokales Bier, Softdrinks, Hauswein und ein paar Cocktails (alle nur frozen, non-frozen kannten sie nicht). Am zweiten Tag ging die Cola aus, innert wochenfrist wurde sie nicht ersetzt. Genauso Mineralwasser, gabs irgendwann auch keines mehr.
Die Qualität der Speisen war aber gut, es hat geschmeckt! Leute mit grossem Hunger könnten aber probleme bekommen...
Der Service war langsam und unfreundlich, die Bedienung ist rumgeschlurft und hat böse geguckt.

Zimmer:
Das Zimmer war sauber, aber wie oben schon beschrieben sehr hellhörig. Das Badezimmer ist abgebraucht, aber sauber geputzt. Es gab einen TV mit Satelliten-Empfang, grosse Senderauswahl (wer's braucht), einen Safe, aber keinen Haartrockner wie in der Beschreibung fälschlicherweise erwähnt.

Als wir den Lärm nach einigen Tagen nicht mehr ertragen konnten, konnten wir ins Schwesterhotel Sunset on the cliffs wechseln. Lärmtechnisch siehts da jedoch genau gleich aus, was aber in dieser Beschreibung nichts zu suchen hat.

Mein Fazit: das Hotel ist vielleicht für Teenager im Urlaub mit Freunden geeignet, oder für Leute die völlig schwerhörig sind. Die permanente Beschallung war für mich ein Grund um 4 Tage früher abzureisen. Auch das Speisen-Angebot hat mich enttäuscht. Alles in allem ein katastrophaler Urlaub.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
home
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2008

Ich komme alle drei Monate nach Negril und war im Laufe der letzten fünf Jahre immer im Sunset on the Beach. Ich bin schon in vielen Hotels gewesen und Sie können mir glauben, dass dies hier das beste Preis/Leistungsverhältnis bietet. Die Angestellten sind super und Roxie an der Bar ist eine sehr nette Dame. Spence ist einer der Sicherheitsbeamten und er ist sehr hilfsbereit. Herr Henery, der Manager, ist sehr nett. Wenn Sie nach einer eleganten Anlage suchen, dann sind Sie hier falsch, es ist ein Hotel ohne jeden Schnickschnack. Das Essen ist gut. Man sollte Zeit mitbringen, man ist eben auf Jamaika. Negril ist sicher. Ich reise als Frau alleine und bin schon um 2 Uhr morgens am Strand gewesen und hatte nie Probleme. Man kann alleine zu Fuß gehen. Was Taxen angeht - man ist wie gesagt auf Jamaika und ich hatte keinerlei Schwierigkeiten, man muss nur verstehen, dass die hier anders fahren als wir es von daheim gewohnt sind. In einigen Bewertungen stand zu lesen, dass es hier nicht sicher sei - das stimmt nicht. Erholen Sie sich und genießen Sie Ihren Urlaub.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.ie auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Austin, Texas
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. April 2008

Wenn man nach einem Hotel am Strand zu einem vernünftigen Preis sucht, dann ist man hier richtig. Das Hotel selbst ist okay. Die Zimmer sind recht schön und geräumig, die Decken sind hoch aber es gibt keine Vorhänge, nur Rolladen. Das Hotel liegt sehr nahe an einer Tanzhalle unter freiem Himmel wo DJs spielen und wo getanzt wird - wenn Sie können, dann sollten Sie es sich ansehen, die Musik ist toll und es macht unglaublich viel Spaß. Ansonsten wird einen die Musik wohl nicht so schnell zum Schlafen kommen lassen. Die Angestellten waren nicht allzu zuvorkommend. Das Einchecken begann um 16 Uhr aber wir konnten erst nach 18 Uhr aufs Zimmer, nach dem langen Flug ließ man uns da einfach warten. Hier gehen die Uhren eben anders. Aber der Hauptgrund für einen Aufenthalt in diesem Hotel ist der Strand. Negrils 7 Mile Beach ist traumhaft schön und das Hotel liegt direkt am Strand. Wir haben uns von zuhause mit Alkohol und Snacks eingedeckt und haben die im Hotel untergebracht. Ich glaube, dass hier jedes Zimmer über einen Kühlschrank verfügt. Stellte sich heraus, dass wir mit der Strategie jede Menge Geld gespart haben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sunset on the Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sunset on the Beach Resort

Anschrift: Norman Manley Blvd, Negril, Jamaika
Lage: Karibik > Jamaika > Westmoreland Parish > Negril
Ausstattung:
Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 72 von 90 Hotels in Negril
Preisspanne pro Nacht: 92 € - 164 €
Hotelklassifizierung:2,5 Stern(e) — Sunset on the Beach Resort 2.5*
Anzahl der Zimmer: 32
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Low Cost Holidays und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sunset on the Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sunset On The Beach Hotelanlage
Sunset On The Beach Hotel Negril

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sunset on the Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.