Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super Urlaub- aber nicht mehr mit Neckermann” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Beaches Negril Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Beaches Negril Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Beaches Negril Resort & Spa
3.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Norman Manley Blvd, Negril, Jamaika   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Pauschalangebot
Nr. 10 von 90 Hotels in Negril
innsbruck
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Urlaub- aber nicht mehr mit Neckermann”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2014

Wir waren mit unseren zwei Kindern eine Woche im Beaches Negril. Da wir zwei Doppelzimmer buchen mussten, weil die Familienzimmer bzw. -suiten ausgebucht waren( wir haben im November für Februar gebucht), und zwei Doppelzimmer nur mehr bei verschiedenen Veranstaltern frei waren, haben wir ein Doppelzimmer bei ITS Billa und eines bei Neckermann gebucht. Unser Kundenwunsch war, dass die Zimmer nicht zu weit entfernt liegen sollten...
Wir kamen um ein Uhr in der Früh im Hotel an, der Transfer klappte perfekt. Die Zimmer wurden uns zugewiesen, wobei sich herausstellte, dass sie im 500er Block und im 800er Block gelegen waren, also relativ weit entfernt voneinander. Es wurde uns zugesagt, dass man sich morgen um unser Anliegen kümmern werde...
Am nächsten Morgen stellte sich heraus, dass das Kinderzimmer zwar den gebuchten Meerblick hatte( über ITS Billa gebucht), das Elternzimmer jedoch nicht. Da wir sowieso in ein Zimmer umziehen wollten, das näher beim "Kinderzimmer" liegt, haben wir uns noch nichts gedacht... Dann wurde uns aber an der Rezeption erklärt, bei Neckermann gebe es für dieses Hotel keine Zimmer mit Meerblick und auch der Verweis, dass auf unserem Voucher der Meerblick angeführt sei, half nichts...
Glücklicherweise tauchte dann Karina Lottersberger auf, die Vertreterin von ITS. Und obwohl das über ITS gebuchte Zimmer ja in Ordnung war, nahm sie sich unseres Problems an. Sie rief die Vertreterin von Neckermann an, die ihr dann erklärte, wir seien nicht auf ihrer Betreuungsliste... und weiters haben wir von dieser Dame nichts mehr gehört oder gesehen...
Die Lösung des Problems sah dann so aus, dass Karina der Hotelmanagerin, die für die Zimmerzuteilung verantwortlich war, erklärte, dass Meerblick wirklich Oceanview bedeutet und wir dann ein kostenloses Upgrade in eine Honeymoon-Suite im 900er Block gleich neben unseren Kindern bekamen. Nochmals vielen Dank!
Zum Beaches an sich ist zu sagen: ein tolles Hotel!!! Es gibt verschiedene Restaurants, man isst in allen sehr gut. Es geht überall ganz zwanglos zu, elegante Kleidung kann man zuhause lassen. Der Service ist hervorragend, wir haben kaum einmal so bemühtes Personal erlebt.
Es gibt rund um die Uhr etwas zu essen und wenn man im Fischrestaurant am Strand einen Espresso zum Abschluss möchte, dann wird einem der sogar von einem anderen Lokal hergebracht.
Das Sportangebot des Beaches ist sensationell. Wenn man Segeln und Tauchen (mit Tauchschein) kann, ist das auch includiert. Es gibt meist 3 Tauchgänge pro Tag. Die Ausrüstung ist kostenlos dabei, nur Tauchanzüge müsste man für 10 Dollar ausleihen. Wir hatten unsere eigenen dabei, aber es gibt auch Taucher, die in Badehose und T Shirt abtauchen. Masken, Flossen... alles kostenlos .
Ebenso Wasserski, Banane fahren, Tretboote...
Und sehr entspannend ist auch, dass es am Strand genügend Liegen gibt, so dass man auch immer einen Platz bekommt, wenn man mal ausschläft...
Uns hat der Urlaub im Beaches wirklich gut gefallen und wir können das Hotel in jeder Hinsicht empfehlen. Nur werden wir das nächste Mal ganz sicher beide Zimmer über ITS buchen...

Zimmertipp: Wenn man abends früh ins Bett geht (z.Bsp. weil man von Europa kommt und die Zeitverschiebung einem ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3.226 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.961
    764
    243
    170
    88
Bewertungen für
2.232
184
23
20
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2014

Zunächst waren wir zurückhaltend in unseren Erwartungen, da wir eigentlich ein Nachbarhotel buchen wollten, welches aber schon ausgebucht war. Das Beaches wurde in den Katalogen als Familienhotel empfohlen. Allerdings ist es auch für Reisende ohne Kinder ein traumhaft schönes Urlaubsziel und die weitläufige Anlage bietet genug Möglichkeiten, auch seine individuelle Ruhe zu finden. Aber auch für Familien mit Kindern wird hier alles geboten, was das Herz begehrt, und gerade für Kinder gibt es eine unglaubliche Vielzahl an Animation. Das herausragende ist aber das Personal. Die karibische Freundlichkeit und Herzlichkeit kombiniert mit fachlicher Kompetenz, das sucht schon seines Gleichen. Insbesondere drei Mitarbeiter sollen hier nicht unerwähnt bleiben: Daniela Pons als Guest Relations Manager, Renard mit seinem berühmten "Herbal Garden" und nicht zuletzt Trudy Ann Knott aus der Verwaltungsabteilung. Wir haben traumhafte Urlaubswochen verbringen dürfen. Vielen Dank dafür.

Zimmertipp: Bei den ruhigen Zimmern muß man aufpassen, dass man keine Zimmer zur Strassenseite bekommt, sondern ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Amstetten, Österreich
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Dezember 2013

3 Wochen Traumurlaub mit allem was unser Herz begehrte (abgesehen von dem Fehlstart mit dem Zimmer - siehe unten). Die Hotelanlage und das gesamte Angebot entsprachen genau der Ankündigung im Prospekt und ließen für uns keine Wünsche offen.
Vom 1. - 15. Dezember war es sehr ruhig und wir genossen den Main-Pool und die Pool-Bar, den Strand,... es waren immer viele Liegen frei - am weißen gepflegten Strand ebenso wie am Pool. Keine Wartezeiten bei Wasserschi, Kajak, Basket-Ball,... und auch in den Restaurants immer genau die Plätze, die wir bevorzugten. Ab dem 15. Dezember begann dann die Hauptsaison und plötzlich war allerorts Trubel im Resort, aber immer noch genug Platz für alle.
Persönlich möchte ich folgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hervorheben, ich habe sie auf Grund vieler persönlicher herzlicher Begegnungen kennen und schätzen gelernt und muss zugeben, dass ich sie jetzt zu Hause ein bisschen vermisse:
Lady "Shelly" - Entertainment
Ihre Herzlichkeit hat mich sehr berührt und ihr Gesangs- und Tanztalent bescheren ihr hoffentlich eine große Karriere. Ebenso Lady 'Shaneka', Mr. 'Kenton' und Mr. 'Oshane' - we miss you!!
In der 'Mill' wurden wir tagsüber von Mr. 'Arica' und Mr. 'Samantha' und abends von der Dame mit dem bezauberndsten Lächeln Lady 'Suzan' ganz besonders herzlich verwöhnt und Sonderwünsche waren immer 'no problem'!
Und Mr. 'Fabian' hat uns beim Servieren des Morgenkaffees im Stewfish unseren Song pesönlich vorgesungen.
Last but not least sei der beste Cook-Entertainer den wir je erlebt haben erwähnt: Mr. 'Mickado' hat uns im Kimonos mehrmals fantastisch bekocht und großartig unterhalten!
In der X-Box liebte ich besonders Mr. 'Dwight' - wir haben gemeinsam den bis dahin ungebrochenen Basket-Ball Rekord von 535 Punkten aufgestellt. Ich bin noch immer stolz darauf und freue mich über unsere fantastische Teamarbeit!!
Es war einfach ein Traumurlaub mit 'Schwimmen mit den Delfinen' (extra Kosten), relaxen, Sport, baden im türkisblauen sauberen Meer,.... die seltenen kurzen Regengüsse waren eine willkommene Abkühlung während dem stundenlangem Sonnenbaden. Wir hatten sehr viel Spaß und tolle Gespräche mit MitarbeiterInnen des Resorts und wir fühlten uns rundum wohl und konnten uns super entspannen und unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen.
Yah Man! Irie, Irie!

Zimmertipp: Wir kamen nach einer langen Anreise übermüdet im Hotel an, wurden sehr freundlich begrüßt, danach je ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Germany
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2013

Erst mal die guten Dinge: Der Strand ist wunderschön (puderzucker) und wird immer gut gepflegt. Das Meer ist nahezu perfekt und ab und zu sind "Stingrays" und andere Fische bis im hüfthohem Wasser zu beobachten. Alle Jamaikaner waren sehr freundlich und herzlich. Die Poolanlage ist für Kids die reine Freude. Mehrmals pro Tag kommen die Sesamstrassenfiguren an den Strand und in die Restaurants. Die Kinderbetreuung ist für alle Altersklassen sehr gut.

Nun die Dinge, die eher nicht so gut sind (teilweise katastrophal)....: Die Sauberkeit der Zimmer könnte wesentlich besser sein (wir fanden noch Zehennägel der Vorgänger....). Die Handtücher in den Stationen, die zur freien Verfügung stehen sind den ganzen Tag meistens leer. Man muss eine halbe Stunde durch den ganzen Club gehen um dann hoffentlich irgendwann einige zu bekommen. Hat man dann welche, so geht die Suche nach freien Liegen los - am besten früh aufstehen und reservieren (wer will denn das ?!). Die Es gibt einige bessere "Cabanas" am Strand, die aber für 125 USD pro Tag gemietet werden müssen. Man liegt besser und ein Butler bringt Essen und Getränke. An einem Tag war unser "Cabana" von anderen Gästen belegt, bis die Sache dann geklärt war, fehlte uns der halbe Tag - man wollte uns was Gutes tun wegen der verlorenen Zeit - dies ist bis zum Ende nicht passiert. Aber ein Gutschein über 10% über Fotos (sehr überteuert !) und Sachen aus dem Kiosk bekommt man nicht anerkannt (wir sprechen über einen 14 USD Rabatt - hier weiss man eben wie man Kunden behandelt...). Es gibt mehrere Restaurants, das Frühstück ist normal und wird somit als gut bewertet. Ansonsten sind alle Restaurants schlicht gesagt "SCHLECHT" !! Ausser Burger und Fast Food Krams gibt es nichts. Alles mit Pamp Saucen und hauptsache fett. Wenn ihr einen gegrillten Fisch essen wollt, werdet iht vergeblich suchen. Die Weine sind mehr als schlecht; selbst die Weinkarte, auf der man Weine gegen Bezahlung bestellen kann. Rotweine werden bei einer Zimmertemperatur von über 30 Grad serviert und es wird behauptet er käme aus dem Weinkeller. Die Cocktails sind schlechter als schlecht - alles fertig zusammengemischt. Durch das ALL IN bekommt man die dementsprechende Qualität...
Swim Up Bars schliessen schon um 17 Uhr !
Beim Italiener sagt man uns dass der Parmesan aus ist - erst wenn man 3 mal reklamiert, gibt es auf einmal wieder Parmesan.... ?! Geht man nicht gleich um 17.30 zum Abendessen, muss man davon ausgehen, dass einige Speisen schon nicht mehr zu haben sind. Es gibt noch einiges mehr zu bemängeln, was ich aus zeitgründen aber nicht mehr aufzähle.

Fazit: Niveau ist weit unter Robinson oder Aldiana anzusehen und daher nicht mit diesen Clubs zu vergleichen. Für uns auf jeden Fall nie wieder Beaches oder All Inklusive ! Wenn man noch bedenkt, was das Ganze Resort kostet, so kann man schon einen Traumurlaub in einem guten Hotel machen......

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gaggenau, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Dezember 2012

Der Urlaub im beaches negril war absolut traumhaft. Strand, Zimmer etc. Waren hervorragend.
Besonders erwähnen wollen wir Lesmor, der Kellner im stewfish restaurant, er war sehr freundlich und hat uns ausgezeichnet bedient. Ebenso möchten wir Marlon erwähnen, der uns in sämtlichen bars mit den leckersten Drinks versorgt hat.

Tyron und Alicia waren unsere Strandhelden. Sie haben uns immer bestens mit Drinks versorgt, sodass wir teilweise nicht mal aufstehen brauchten.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Freiburg
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2012

Das Hotel ist absolut klasse! Sehr gepflegte und saubere Anlage. Die Menschen sind extrem freundlich und zwar alle. Hier hat man wirklich das Gefühl "der Gast ist König". Wir hatten ein kleines Anliegen was sofort behoben wurde. Noch nie haben wir uns so gut aufgehoben gefühlt.
Durch die 6 verschiedenen Restaurants wurde uns das Essen auch nach 3 Wochen nicht langweilig. Unser absolutes LieblingsRestaurant ist das Stewfish. Es ist direkt am Meer und hat dadurch ein ganz besonderes Ambiente. Wir hatten dort einige Male CandellightDinner - herrlich.
Das Hotel ist ein Familienhotel. Wir haben uns jedoch auch als Paar sehr wohl gefühlt.
Sie verfügen über ein hochwertig ausgestattetes Fitnesstudio und einen Kraftraum.
Das WassersportCenter bietet Wild Cat, Bananaboat, Hobie Cat, Watertrikes, Kanu. Wasserski-, und Tauch-Kurse. Schnorchelausflüge, Glasbodenbootfahrten. Und das alles KOSTENLOS!! Alleine schon das sind Kosten, die immens sind.
Empfehlen kann man alles in dem Hotel. Besonders gefallen hat es uns jedoch - wie erwähnt - im Stewfish. Sauna und Oneal haben uns die Abendessen dort wirklich sehr sehr angenehm gemacht. Und an der Beachbar haben uns Archer und Selucia das Leben verschönert. Wir hatten sehr viel Spaß mit ihnen.
Deutsche Gäste hat es nicht viele. Die meisten sind Amerikaner, Kanadier und Engländer.
Die englische Sprache sollte man beherrschen, da alle Englisch sprechen.
Das Hotel hat einen SpaBereich. Der ist allerdings recht teuer. Wir haben uns am Beach für ein kleines Geld massieren lassen.
Sie lesen einem wirklich jeden Wunsch von den Augen ab - sollten überhaupt noch Wünsche offen sein. Das Hotel ist absolut nur zu empfehlen.
Das Hotel liegt etwa 7 km vom Ortskern von Negril entfernt. Mit dem Taxi fährt man für 5 - 7 U$ nach Negril und für ca. U$ 13,- zu Rick's Cafe. Die Klippenspringer und das dortige Ambiente sollte man sich nicht entgehen lassen.
Toll ist auch ein Kirchenbesuch am Sonntagmorgen in God's Church in Negril.
Wir haben am Stand einen Rastafari (Howard) kennengelernt und haben zwei Ausflüge mit ihm unternommen und einen über die Reiseagentur gebucht. Die Ausflüge waren klasse. Uns haben die YS-Falls noch besser als die Dunn's River Falls gefallen. Die St. Elisabeth-Tour ist sehr schön. Black River ist ein riesen großes Gebiet und die Bootsfahrt ist richtig schön. Wie gesagt sind die Ys-Falls auch genial und die Appelton Estates sind auch sehr interessant.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2012

Sehr schöne Anlage und extrem freundliche Leute, vom Zimmermädchen bis zur Strandbar.In der Anlage wird alles geboten. Besonders viele Wassersportangebote.
Leider ist alles außerhalb des all inklusive sehr teuer. 10 Minuten refresch Tauchen 80 US$, Internet pro Tag 15 US$ ( 42 US$ pro Woche). Die Anlage liegt etwas außerhalb. Taxi zum Ricks Cafe 50US$ ( PS das Cafe kann man sich sparen, totaler Nepp ).Taxi in die " City " von Nigril 15 US$. Wer Urlaub in der Anlage liebt ist hier richtig. Sehr schön für Kinder. Es gibt hier einen eigenen großen Kinderpool. Eismaschine und super Hamburger. Da kommt Mc Donalds oder Burgerking nicht mit. Viele Restaurants in der Anlage. Allerdings ist der Japaner sehr laut, dass Essen ist aber OK. Freitags Samstags stark von Amerikanern besucht. Zimmer verfügen über eine XBox, allerdings ohne Spiele. Man braucht in der Anlage Englisch Kentnisse !!

Zimmertipp: we stay hat the 2 th floor, after beachs a littel bit high
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Beaches Negril Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Beaches Negril Resort & Spa

Anschrift: Norman Manley Blvd, Negril, Jamaika
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Jamaika > Westmoreland Parish > Negril
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Negril
Nr. 4 der Spa-Hotels in Negril
Nr. 4 der Strandhotels in Negril
Nr. 5 der besten Resorts in Negril
Nr. 10 der Romantikhotels in Negril
Preisspanne pro Nacht: 495 € - 1.209 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Beaches Negril Resort & Spa 3*
Anzahl der Zimmer: 215
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Expedia, Hotels.com, ab-in-den-urlaub und Weg als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Beaches Negril Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Beaches Negril
Beaches Negril Hotel Negril
Beaches Hotel Negril
Negril Beaches Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Beaches Negril Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.