Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Best Vacation.................we come back ....asap” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hedonism II

Speichern Gespeichert
Hedonism II gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Hedonism II
3.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Norman Manley Boulevard | PO Box 25, Negril, Jamaika (ehemals SuperClubs Hedonism II)   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Ankündigung
Für mehr Details bitte hier klicken
Nr. 35 von 91 Hotels in Negril
Ettlingen, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Best Vacation.................we come back ....asap”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Mai 2014

Amazing..........Wonderful.............real Lifestylevacation for swinger - Coupels or Singel -

Für 14 Tage haben wir das Hedo II besucht und sind voller Lob für die gesamte Anlage und dem unglaublich engagierten Personal.

Es war der bisher beste AI Urlaub den wir gemacht haben.

Angefangen am Morgen mit dem unglaublichen Omlett-Maker Austin, der uns nach einer anstrengenden Nacht das erste Lächeln des Tages herauslockte.

Es wahr eine Wohltat aus dem doch sehr Servicefeindlichen Deutschland nach Jamaika zu kommen wo man Dir Aufmerksamkeit schenkt und dir das Gefühl gibt, dass du der einzige Mensch bist, der im Moment höchste Aufmerksamkeit verdient hat.....Respect...YaMan....

Am Anfang des berühmten 7 Mile Beach von Negril liegt diese wundervolle Ferienanlage. Aufgeteilt in den Prude und den Nude Bereich. Buchen sollte man auf keinen Fall einen Bungalow oder ein App in der ersten Reihe im Nudebereich da hier in der Nacht die heissen Partys starten die einem den Schlaf rauben. Ebenfalls sollte man Sorge tragen das man nicht in der Nähe des Nude Pools sein Quartier aufschlägt. Zu Laut da Partyzone. Und die haben es in sich. Alles was gefällt ist erlaubt .....außer und da achten die Security´s besonders drauf.......keine Klamotten im Nudebereich......Alle erdenkliche Getränke sowohl national wie auch international stehen einem an allen Bar´s zur Verfügung. Es wurde permanent sauber gemacht....und alles in Schuss gehalten. Der Burner ist das Fitness Studio. Da gibt es sicherlich Studios die neidisch auf die Ausstattung sind. Alles was man braucht in einwandfreiem Zustand. Natürlich auch hier mit Instruktor wenn gewünscht. Tennis Court, Kajak´s, Katamaran, Schnorcheln, Tauchen in ausgewählten Gebieten....und das alles kostenfrei.....Respect....

Speisen.......unglaublich die Qualität des Buffets.........alles frisch....gute bis sehr gute Qualität....perfekte Zubereitung.....keine fettige Kost.....und wie gesagt die besten Morgenomeletts der Welt von Austin.

Abendunterhaltung.........das ist Geschmacksache........uns war es zu laut ......
Discothek und Pianobar TOP.......

Bei Buchung achtet bitte auf den Veranstaltungskalender da man erwartet das sich zu den Mottopartys in entsprechendem Outfit präsentiert wird. Die Amis und die Canadian´s sind da richtig gut drin.

Sprache.....englisch überall......

Währung....da streiten sich die Gemüter.......mit dem Jamaica Dollar geht alles und es kann sogar sein das man damit am Ende Geld spart.........US Dollar geht immer und überall.......freie Händler die am Strand versuchen Rauchwaren oder Souvenirs an den Mann zu bringen versuchen uns ganz klar über den Tisch zu ziehen....ergo, wie überall auf der Welt....

Ausflüge........das sollte man auf jeden Fall nutzen......Black River YS Waterfall Rumherstellung Ocho Rios Bob Marley Museum und so weiter und so weiter.....empfehlenswert....Jamaica auf eigene Faust zu erkunden geht auch doch da sollte man sich gut vorbereiten und wenn es geht Hilfe von Einheimischen zu nutzen. Taxifahrer machen Tagestouren so ab die 100 US Dollar aufwärts.

Ach es gäbe noch so viel was man berichten könnte, doch wir hoffen das es bis hier her reicht um grundsätzlich positiv gestimmt seinen Urlaub zu buchen.

Negativ........hhhmmmmm

Jeep Ihr braucht Wasserschuhe da leider der Strand nach 10 mtr. mit dichtem Seegras bewachsen ist und man dort unzählige Seeigel findet....Sehr schmerzhaft und die Entfernung der selbigen durch einen Arzt kostet bis zu 400 US Dollar..............

In Sichtweite beginnt dann der feinsandige berühmte Caribean Beach from Negril..........

We will come again.........

  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.493 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    693
    465
    157
    116
    62
Bewertungen für
6
982
102
17
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Baltenswil, Schweiz
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2014

Ich habe als Single-Frau 12 Tage im Hedonism verbracht, die Tage gleich nach Weihnachten bis nach Neujahr. Meine Bedenken, alleine dorthin zu reisen (was eigentlich nicht so geplant war) wurden schnell zerstreut. Das Hotel wird mehrheitlich von Amerikanern und Kanadier besucht, und trotz der ausgelassen Stimmung fehlt es nie an Stil und Anstand. Im Gegenteil, ich konnte meinen Korb mit so vielen Komplimenten füllen, dass es mir für das ganze Jahr reicht. Der Service des Personals war ausserordentlich (ich möchte hier Patrick vom Spa, Lorna von Guest Relations, Delroy und seine Kollegen und Kolleginnen von den Bars, Jason, der unsere Liegen am naked beach immer perfekt aufgestellt hat, Augustus, der jeden morgen der Strand ausserordentlich von jedem Blatt befreit hat, und natürlich das Dive-Team - Orane, Derrick, Trimane, Richard, Grantley und Monique - erwähnen, welche mir wirklich das Gefühl gegeben haben, herzlichst willkommen zu sein), freundlich und effizient - immer mit einem Lächeln.
Es stimmt, dass die Zimmer nicht supermordern sind, jedoch war die Einrichtung und das Bad einwandfrei, und ich habe wunderbar im komfortablen Bett geschlafen.
Die Abendunterhaltung auf der Bühne war ausserordentlich, die Roots Explosion Band stilsicher, und Winston hat wahrhaftig Broadway - Qualität. Zum Neujahrsdinner gab es neben den speziellen Martinibars und der Erstklassunterhaltung ein vorzügliches Dinner mit Hummer, Austern und Crablegs.... Das Essen war ausgezeichnet, sowohl am Buffet wie in den zwei a la carte Restaurants.
Besonders hervorheben möchte ich, dass das Tauchen im Hotelpreis inbegriffen ist - mit Tauchequipment! Das habe ich weltweit noch nicht angetroffen.

An vielen Orten brüstet man sich, dass man als Fremder ankommt und als Freund geht - im Hedonism wird man schon beim ersten Besuch mit "welcome home" begrüsst, und nachdem ich jetzt ein paar Tage wieder zuhause bin, kann ich sagen, dass ich schon wieder Heimweh nach dem Hedonism und den supertollen Leuten, welche ich dort traf, habe.

Mädels, traut Euch, allein zu gehen (wenn es sich nicht grad anders ergibt), Ihr werdet Euch amüsieren wie eine Königin!

Zimmertipp: Ich war im Oceanview prude - das Meer habe ich nicht oft vom Zimmer aus betrachtet, aber es war ruhi ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Januar 2011

Ich kann so manchen beitrag nicht verstehen wir sind nun schon 15 x dort seit 1995 gewesen und alles in allen eine tolle anlage.
Sauber personal immer ein auge auf alles wenn man einen wunsch hat wird er erfüllt.
Essen abwechslungsreich und gerade die Buffets bei den event super lecker.
Die animation ist nicht aufdringlich aber sehr interessant.
Bei jedem ist es wie überall man kann oder mann kann eben nicht teilnehmen. tennis und tauchen mit ihren lehrern sind vorbildlich.
wir werden also wieder im oktober dort sein und mit netten leuten einen tollen urlaub da verbringen.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hamburg
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2009

Hervorragendes Buffet,traumhafte Srandanlage,je nach Bedarf mit oder ohne FKK.Sehr gute Sicherheit,außerordentlich freundliches Personal.Bei Schwierigkeiten,egal um was es sich handelt habe ich umfangreiche,herzliche Hilfe erhalten,wie ich es noch nirgendwo erlebte,vor allem mit einem ungewöhnlichen Zeitaufwand.Ich werde demnächst sogar mit meiner Tochter in diese freundlich,aufgeschlossene Clubanlage reisen,so sicher habe ich mich gefühlt und gut aufgehoben,ich weiß jetzt wie 100 % ich mich auf die Hotelleitung und die Mitarbeiter verlassen kann,einfach ein gutes Gefühl!Und der Strand,ein Traum!!Und..wunderschöne Nächte!!

  • Aufenthalt Februar 2009
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
cape cod massachusetts
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2008

Wir sind gestern zurückgekehrt und es war dort so leer wie noch nie. Das Management dort hat die ganze prüde Seite inklusive der Zimmer, dem Reggae Cafe, der pürden Beach Bar zugemacht und alle auf der FKK-Seite einquartiert (weniger als 80 Gäste die ganze Woche). Gut war dabei, dass wir viel Zeit am FKK-Pool, Strand und Hot Tub (waren wir zum ersten Mal drin) verbracht haben und es war auch superlustig, die Rutsche nackend runterzurutschen! Wir haben dort viele tolle Leute kennen gelernt. Die Zimmer waren alle mit neuer Klimaanlage ausgestattet, was wir sehr zu schätzen wussten. Nicht so toll war, dass es im Restaurant abwechselnd einen Abend japanisches und einen Abend italienisches Essen gab, aber nie sehr lange, und das Reggae Cafe hatte auch nie auf! Weniger als 80 Gäste und es war schwer, einen Tisch dort zu bekommen. Sie haben nur bis 20.30 Uhr Reservierungen angenommen. Das Büfettrestaurant wurde in ein a la carte Restaurant umgewandelt und zum Mittag- und Abendessen gab es jeden Tag das gleiche. Sie haben dort auch nicht mehr so viele Angestellte. Ein paar Tage lang arbeiteten dort nur Winston und Dean. Danke an Winston, du bist superlustig! Die meisten Extras, die wir dort so mochten, gibt es nicht mehr. Hedo 2, ihr habt ganz schönen Mist gebaut. Bei so wenigen Gästen hattet ihr die Chance euch von eurer besten Seite zu zeigen, vielleicht wieder nächsten September. In dieser Hurrikansaison waren dort viele Leute mit der Annahme hingereist, dass der Service und das Angebot noch besser sein würde, stattdessen war alles schlechter und wir reisten alle ein wenig veräppelt wieder ab. Ich werde ein viertes Mal ins Hedo 2 zurückkehren, aber nicht noch einmal im September. Ich werde mich bei der Geschäftsleitung beschweren, weiß aber nicht, ob das was bringt, ich werde wieder schreiben. Ich würde gerne die Meinung von anderen hören, die dort vom 16. bis 23. September oder so waren. Apropos: Vielen Dank an alle, die mithalfen, dass der Trip trotzdem noch lustig wurde. Jay und Judi

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mid Florida, Florida
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
76 "Hilfreich"-<br>Wertungen 76 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2008

9.-18. Mai 2008
... und wieder war es ein wundervoller Urlaub. Wir kamen in der Superclubs Lounge in Montego Bay vor 12:00 Uhr Mittag an. Innerhalb von 10 Min. konnten wir zum wartenden Bus gehen. Wir machten einen kurze Pause, um ein Bier zu trinken/auf die Toilette zu gehen. Im Resort hatten wir das Zimmer 2267 und Tony (er und sein Team sind toll) brachten unsere Taschen in unser Zimmer in wenigen Minuten. Um 13:30 Uhr waren wir am Nacktbadestrand. Die Tage verbrachten wir sehr glücklich: Morgens lagen wir faul unter dem großen Baum mit Büchern und MP3-Playern, nachmittags schleppten wir uns zu den Pools, wärmten uns auf im Whirlpool und am Abend schauten wir uns die Shows an. Hier einige der Höhepunkte:
Essen
Frühstück: SPECK und sehr viel davon! Neu: Es gab echten Lachs für die Bagels, aber Bagels gab es nicht täglich. Es gab englische Muffins, Croissants oder Toast. Mittag- & Abendessen: Der Cäsar-Salat war so gut wie immer mit echten Anchovis als Beilage, bei den Hauptgerichten gab es immer was gutes wie Spanferkel und Lasagne. Das Pastafari war toll (man muss das Filet und die Crème Brulee probieren) und auch im Munasan (man sollte etwas von allem probieren, dieses Jahr gab es Fisch neben den Garnelen, den Hühnchen und Rind) war es nett. Der Grill am Nacktbadestrand: Pommes Frites knusprig außen, man sollte den gegrillten Käse mit Tomaten und Speck probieren ... lecker.

Nach dem Jerk Chicken konnte man süchtig werden.

Zimmer
Das Bett war ein wenig hart, aber man konnte drauf schlafen. Die neue Klimaanlage funktionierte gut, man muss nur die Lüftung dahin stellen, wohin man sie möchte und sie auf jeden Fall öffnen, nachdem die Zimmermädchen gegangen sind. Die Dusche hatte einen tollen Wasserdruck und jederzeit hatten wir heißes Wasser. Das einzige Problem war, dass ein wenig Wasser aus der Dusche lief, das wir mit alten Badetüchern aufwischten. Das Waschbecken war verstopft - wir riefen beim Wartungsdienst an, die es innerhalb von 30 Min. reparierten. Wir hatten eine tolle Sicht auf den Nacktbadestrand. Das Zimmer 2267 hat eine zentrale Lage mit Aussicht auf die Massagehütte und wenn wir etwas vergessen hatten waren wir schnell wieder im Zimmer. Wir fanden ein "Geschenk" oben auf dem Schrank, aber da wir nicht rauchen ließen wir es liegen für andere Gäste. Housekeeping war ausgezeichnet, jeden Tag brauchten sie nur 1 Stunde, um es sauber zu machen.

Höhepunkte bei Aktivitäten etc.
Wasserrutsche: Wir beide gewannen Preise beim Nacktrutschen (eine Flasche Rum und eine Strandtasche). Das Ziel war, den höchsten Spritzer gegen die Discowand zu machen oder am lautesten zu schreien. Der Hafen bei Nacht: Man sollte sich am Abend die Zeit nehmen, einige Minuten am Hafen spazieren zu gehen. Man sollte sich vom Buffet ein Brötchen mitnehmen, um die Fische und Rochen zu füttern und dabei zu beobachten. An einem Abend machten wir einige tolle Fotos und die Küste mit dem Lichtern war magisch. Neue Themenabende: Es gibt jetzt auch eine "Western-Nacht" und eine "Kasino-Nacht". Bei der Western-Nacht gab es einen Country Western Sänger, der ziemlich gut war, seine Stimme war schön kräftig. Die Kasino-Nacht war sehr neu, auch für die Angestellten, sie arbeiten noch dran. Es dürfte viel Spaß machen, wenn sie gelernt haben, wie man Blackjack spielt und den Schwung aufrecht erhält. Massage: Ich hatte eine lange Aromatherapie-Massage, die sehr gut für meinen Rücken war. Es war ein wenig unangenehm, wie weit die Massage ging - sie beinhaltete die ganzen Gesäßmuskel, den Bauch und die Brust. Ich hätte das mit dem Masseur vor der Massage besprechen sollen, war mir aber nicht bewusst, dass der Umfang der Massage geändert worden war, denn die vorherigen Massagen waren nicht so umfangreich gewesen. PDAs & PDPs: Es gab viele tagsüber und auch nachts, sowohl bei vielen Paaren, die in sein möchten, als auch von anderen. Einige Paare wurden davor gewarnt, nicht in die Nähe des Resorts zu gehen da es anscheinend Leute gab, die sie "in flagranti" filmen wollten. Weg vom Resort: Wir gingen den Strand runter vorbei an Sandals und den Stränden. Wir hatten das noch nie vorher gemacht, aber es war herrlich gewesen. Wir machten einige schöne Fotos von der Flora und Fauna. Es hatte Spaß gemacht, aber wir müssen sagen, dass wir in Sandals nur eine Gruppe von Leuten sahen, die wirklich "miteinander sprachen" und ihre Stühle zusammen gestellt hatten. Ansonsten blieb man als Paar für sich. Das würde niemals im Hedonism 2 passieren, wo jeder mit jedem spricht. Der Höhepunkt unseres kleinen Spaziergangs war die Entdeckung, das die Preise an den Verkaufsständen bei den Stränden und Sandals sehr günstig waren, die Verkäufer waren nicht zu stressig und hatten ein umfangreiches Angebot. Verglichen mit dem Straw Markt waren die Verkäufer und die Souvenirläden im Hedo auf jeden Fall besser; In Zukunft wollen wir dort einkaufen gehen. Und zu guter letzt muss ich mich bei den Leuten vom Sandals entschuldigen, die eines Tages zur Nacktbar am Strand vom Hedo kamen. Ich wollte sie nicht wirklich erschrecken, als ich die Blasen gegen sie richtete und damit anzeigen wollte, zur "dunklen Seite zu kommen".





Wie ich schon sagte (wobei ich meine beste Charlies Engel-Haltung einnehme), vielleicht sollten sie das nächste Mal das Resort, wo sie Urlaub machen besser wählen. Wählen Sie das Hedonism 2!

Respekt!

TamNRudy

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hedonism II? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hedonism II

Anschrift: Norman Manley Boulevard | PO Box 25, Negril, Jamaika (ehemals SuperClubs Hedonism II)
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Jamaika > Westmoreland Parish > Negril
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 14 der Spa-Hotels in Negril
Nr. 21 der Strandhotels in Negril
Nr. 22 der besten Resorts in Negril
Nr. 32 der Romantikhotels in Negril
Preisspanne pro Nacht: 203 € - 414 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hedonism II 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, HotelTravel.com, Expedia, Hotels.com, HostelWorld, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, LogiTravel, ab-in-den-urlaub, HotelsClick, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hedonism II daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hedonism Resort
Hedonism 2 Resort
Club Hedonism
Hedonism Negril
Jamaica Hotel Hedonism
Hotel Hedonism Ii Negril
Jamaica Hedo 2
Hotel Hedonism Jamaica
Hedonism Ii Hotel Negril
Hedonism Jamaica

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hedonism II besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.