Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das Gesamtpaket passt!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sandals Royal Caribbean Resort and Private Island

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Sandals Royal Caribbean Resort and Private Island gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sandals Royal Caribbean Resort and Private Island
5.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Mahoe Bay, Montego Bay 167, Jamaika   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Pauschalangebot
Nr. 6 von 63 Hotels in Montego Bay
Bayern, Germany
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das Gesamtpaket passt!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. November 2013

Hotel allgemein
Das Sandals Royal Caribbean ist eines von drei Sandals-Resorts in Montego Bay. Es hat 197 Zimmer in 15! verschiedenen Kategorien, die sich teilweise allerdings nur marginal unterscheiden. Altersstruktur 18 - 80, naturgemäß Pärchen, auch gleichen Geschlechts. Herkunft zu 80% Amerikaner und Kanadier, Rest Briten - Deutsche sind extrem selten.

Englisch ist ein Muss. Der General Manager ist zwar ein Österreicher aber das wars dann mit Deutsch.

Das Resort liegt ca. 15 min vom Airport Montego Bay entfernt - sehr angenehme Transferzeit. Alle Flugzeuge starten genau über das Resort - Höhe ca. 800m - Wochentags ca. 15 Starts, Wochenende ca. 20 Starts. Der Fluglärm stört aber NICHT (natürlich subjektiv). Vor dem Resort liegt eine kleine Insel mit einem Pool, einer Snackbar und dem Thai (nur abends). Ein Strand ist dort so gut wie nicht vorhanden. Das Boot geht on demand.

Zimmer
Wir hatten ein Royal Grande Luxe (Caernarvon Building). Vorraum mit 2 Waschbecken. Safe, Minibar, Kaffee-Ecke. Bad mit Dusche in der Wanne und Toilette. Kingsizebett (2x2,20) diverse bestellbare Kissen, Fernsehschrank (Flat). Balkon mit Tisch und 2 Stühlen. Die einfachsten Zimmer sind sehr klein, aber für die Karibik ausreichend - definitiv kein europ. 5-Sterne Niveau. Duschgel, Conditioner und Shampoo werden gestellt.


Verpflegung
Es gibt 8 Restaurants, die insgesamt 24h irgendwas zu essen bieten. Regency: Frühstück und Mittag Buffet, Abends Internationale Küche a la Carte. Cricketer's Pub: Frühstück und Abends britische Küche a la Carte. Le Jardenier: Abends franz. Küche a la Carte. Royal Thai (Insel): Abends Thai-Küche a la Carte (viel Koreander!). Eleanors: Abends karibische Küche a la Carte. Bella Napoli: Pizza tagsüber am Strand. Mariners: karibische Küche und FastFood tagsüber am Strand. Bamboo Shack (Insel): karibische Küche tagsüber.

Beim Thai und beim Franzosen ist eine Vor-Reservierung notwendig. Der Desk dafür ist von 8 - 15:00 geöffnet. Zu unserer Reisezeit waren Termine kein Problem.

Frühstück und FastFood sind natürlich auf das am. Publikum ausgerichtet (Eier, Speck, Würstchen, Röstis). Aber auch Müsli, Obst usw. werden angeboten. Sollte also für Europäer kein Problem sein. Omletts und Pancakes werden frisch zubereitet.

Extrem gefährlich sind die Süssigkeiten zu jeder! Mahlzeit :-D

Am Strand kommen regelmäßig Leute vorbei, die Bestellungen für Getränke entgegen nehmen.


Service
Freundliches Personal - die Butler sind aber recht mufflich zu den "normalen" Gästen (subjektiv). Zimmerreinigung war gründlich und zu verschiedenen Zeiten über den Tag verteilt - bis 16:00 erledigt. Handtücher werden generell alle gewechselt. Bettwäsche einmal die Woche. Minibar (nicht-alk) wird täglich aufgefüllt, auf Wünsche wird eingegangen. Checkout ist - wie bei Sandals üblich - 11:00. Das Resort hat keine Departure Lounge! Wer später abreist, also so ziemlich alle Europäer, sollte mal mit dem Management!! reden, um das Zimmer zu behalten oder ein Zimmer bis zur Abholung zu bekommen :-) Die Zimmerkarte gibt wieder mal nach einer Woche den Geist auf und muss verlängert werden.


Sport/Unterhaltung
Es gibt einen Hauptpool (recht klein) und ein paar Pools vor den Suiten. Ein paar Jacuzzis (ca 42 Grad). Der Strand ist übersichtlich, es gibt große Bäume und Sonnenpilze. Wenn man gegen 8 aufsteht, bekommt man auch Schatten. Die Sandals-Unsitte, dass vom Butler Liegen reserviert werden, ist auch wieder verbreitet. Oft kommt da überhaupt keiner! Handtücher soviel man will.

Am Hauptpool recht laute Musik. Am Stand OK.

Wassersport: Kajak, Segeln, Surfen, Tauchen. Tauchen inklusive 2x für zertifizierte Taucher; 1x für Resorttaucher. Das Tauchgebiet ist gigantisch. Wenige Großfische, aber dafür intakte Riffe/Korallen. Nachtauchgang ist unbedingt zu empfehlen (80$ pP). Wir kamen auf 25 Tauchgänge!

Jeden Abend um 20:00 irgendeine Show/Veranstaltung - haben wir nicht besucht.

Es gibt einen SPA mit Anwendungen (gg horrende Gebühr).


Businnes
WLAN kostet 42$ für eine Woche, funktioniert aber auch am Strand. In einigen höheren Zimmerleveln ist es umsonst.


Zusätzliche Tipps und Zusammenfassung:
Wie bei kinderfreien Resorts (meist) üblich, sehr entspanntes Urlauben. Natürlich immer wieder Jungesellinnenparties und tagsüber (einige) recht laute Amis. Abends ist im Restaurant aber Ruhe und Romantik angesagt :-) Transfer zum Flughafen und zurück ist inbegriffen - am Airport gibts bei Ankunft eine eigene Lounge.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3.510 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    2.295
    711
    238
    153
    113
Bewertungen für
88
2.701
4
27
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2012

Wir hatten neben der Hochzeitsplanung im ersten Halbjahr noch einige andere Themen, wie z.B. Umzug, so dass wir uns in den Flitterwochen vorwiegend erholen wollten. Das ist uns in diesem wunderschönen Resort absolut gelungen.

Bereits die Begrüßung am Flughafen (eigene Lobby) war sehr nett, dann ging es per kurzem Privattransfer (das Hotel liegt ca. 15min vom Flughafen weg, so dass man tagsüber ein bißchen, aber nicht störenden Fluglärm hat) ins Hotel, wo man uns sehr freundlich begrüßte. Im Rahmen des Honeymoon-Upgrades hatten wir ein Beachfront-Zimmer bekommen und eine Flasche Sekt wartete auf uns.

Das Zimmer war geräumig und wurde täglich gesäubert. Die Mini-Bar wurde auch täglich mit alkoholfreien Getränken aufgefüllt. Die Klimaanlage funktionierte problemlos.
Es hatte einen Balkon und durch die tolle Lage hatten wir einen traumhaften Blick auf das Meer und die Off-shore Insel.

Wir waren schnorcheln (findet im offenen Meer statt), auf der Offshore-Insel, paddeln, schwimmen und wollten eigentlich auch zum Wasserski-fahren ins Partner-Hotel, sind aber daran gescheitert, dass der Bus-Transfer erst um 10h anfängt, der Anfänger-Kurs um 9:30 gewesen wäre. Das fanden wir sehr schade.
Trotz der feucht-schwülen Hitze haben wir regelmäßig Tennis gespielt, weil es mit Robin, dem Tennistrainer, einfach viel Spaß gemacht hat. Er hat auch das Aqua-Gym geleitet, so dass wir auch hier regelmäßig dabei waren.
Die Animation war engagiert, aber hat einen auch in Ruhe gelassen, wenn man nicht wollte. Die zumeist amerikanischen Gäste sind begeisterte Volleyballer (ob Beach oder Pool), da geht es hoch her. Daneben gibt es noch andere Aktivitäten wie Boccia, Darts, Billiard oder Shuffle-Board.

Abends ist dann meistens eine Show. Die Themen wiederholen sich, da die meisten Gäste max. 1 Woche bleiben. 1x die Woche ist White Party, 1x Beach-Party.

Das Essen ist sehr gut. Frühstück und Mittagessen in Buffetform lassen keine Wünsche offen. Abends kann man reservierungsfrei im Regency Suite, einem englischen Pub oder im jamaikanischen The Pavillon essen. Nach Reservierung kann man auch französisch im Le Jardinier oder thailändisch im Royal Thai essen. Abends kann man sich aus verschiedenen Gängen ein 4-Gang-Menü zusamnenstellen. Auch hier ist das Essen sehr gut, auch wenn gerade in den Spezialitätenrestaurant die Authentizität nicht so groß ist. Gerade beim Royal Thai auf der Insel entschädigt allerdings der wahnsinnige Ausblick und die schöne Überfahrt. Ebenfalls einen Traumausblick hat man vom Deck des Regency. In den Partnerhotels kann man ebenfalls essen. Hier sollte man frühzeitig reservieren, da es nur begrenzte Kontingente gibt. Wir waren im Tokio Joe´s, was uns besonders gefallen hat. Bei den Getränken handelt es sich ausschließlich um Markenspirituosen bzw. um guten Wein.

Das Personal ist wahnsinnig freundlich und zuvorkommend, was umso mehr überrascht, da Sandals ja eine no-tip-policy hat. Gerade das Servicepersonal hat sich immer sehr aufmerksam um uns gekümmert. Sogar am Strand wurden Drinks serviert.

Das Hotel war sehr sauber, v.a. wenn man bedenkt, dass natürlich draußen überall Sand rumliegt. Die Pools und Whirlpools waren ebenfalls sauber. Einziger Wehmutstropfen: die Mücken! Das Hotel holt zwar morgens und abends die Chemiekeule raus und lässt sprühen, allerdings sind einige Mücken resistent, und so wurden wir trotz eifrigen Einsprühens unsererseits ordentlich gestochen. Auf jeden Fall was gegen Mückenstiche in die Reiseapotheke packen!

Das Wetter ist schwül-warm, tropisch eben. Es kühlt sich auch nachts kaum ab. Das war für uns ungewohnt. Dank der Klimaanlage läßt sich das Zimmer gut runterkühlen. Wir haben sie nachts nicht durchlaufen lassen, mussten sie aber immer mal wieder anstellen. Es hat in den 11 Tagen 1x kurz geregnet, einen Tag etwas öfter, wurde dabei aber auch nicht kühler.

Das Hotel richtet sich ausschließlich an Paare. Einzelreisende sind meist als Gäste der Hochzeiten da, die sozusagen täglich (und meist 2-3) statt finden. Neben den Amis, für die Jamaika wie ein Mittelmeerurlaub für uns ist, sind auch Europäer (vorwiegend Briten) und andere Gäste da. Wir waren während der 11 Tage die einzigen Deutschen, was wir aber auch ganz angenehm fanden.

Wettbewerbe und besondere Veranstaltungen (z.B. den Honeymooner´s Huddle) gibt es auch. Bei einer Tombola haben wir einen 1/2 Tag Cabana (eine Art Himmelbett am Strand) gewonnen. Dazu gehörte auch Butler-Service. Das war der absolute Traum und beim nächsten Mal würden wir das auf jeden Fall auch buchen! Eigener Strandabschnitt, Kühltasche mit Getränken, Korb mit Sonnencreme, Handy, um die Butlerin anzurufen, die einem alle Wünsche erfüllt....

Das Sandals Royal Carribbean hat alle unsere Träume erfüllt! Neben den Erwartungen an die Karibik (türkisfarbenes Meer, weißer Sand, Palmen), die sich erfüllt haben, hatten wir ein tolles Hotel mit vielen Möglichkeiten, sehr gutem Essen, leckeren Getränken und äußerst zuvorkommendem Personal!
Für uns die perfekten Flitterwochen!

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neuss, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juni 2012

Hallo zusammen.

Das Sandals Royal Caribbean ist ein Traum!
Wir sind dorthin geflogen, um zu heiraten und schon vor der Hochzeit, nach nur 2 Tagen aufenthalt war klar, dass wir auf jeden Fall dorthin zurück kommen werden. Ob man nun schon verheiratet ist, oder nicht - ob man dort heiratet, oder nicht - es ist ein Traumurlaub!!
Bisher waren wir noch nirgendwo so sicher zurückzukommen wie bei diesem Resort auf Jamaika!

Es sind in dieser Anlage nur Paare anwesend - alle Altersklassen sind vertreten.
Das Essen, die Mitarbeiter, der Service, die (ehrlicherweise nicht aufdringlich) angebotenen Aktivitäten, die Hygiene, das gesamte Urlaubserlebnis sind einfach sagenhaft!!

Direkte Strandlage, hoteleigene / private Insel, und eben JAMAIKA! :-D

Wenn ihr bereit seit, den Flug von 8-11h auf euch zu nehmen, dass ist das der ideale Ort für einen Pärchenurlaub!
Zusätzlich dazu haben wir dort geheiratet und es ist wundervoll gewesen.
Die komplette Organisation wird einem abgenommen, man hat den Tag wirklich für sich und kann ihn als Ehepaar genießen. Und das Highlight war: Wir sind uns nicht wie Massenware vorgekommen, sondern wurden individuell behandelt, unsere Wünsche wurden eingebaut, und es war einmalig.
Man kommt sich wirklich sehr integriert vor, wenn einen die Angestellten langsam kennen lernen und schon nach wenigen Tagen auch in kurzen Gesprächen mit Namen anreden können.

Zusätzlich sollten 2-3 Tage für Exkursionen eingeplant werden.
Wir haben "Zipline" und "RiverFalls + Swim with Dolphin's" gebucht.
Traumhaft!!!
Es gibt für jeden eine große Auswahl an Aktivitäten, die direkt vor Ort gebucht werden können, dann wird man abgeholt uns los geht's!
Zusätzlich gibt es über das hoteleigene "Büro" "Soon come back" die Möglichkeit, schon eine Wiederkehr zu buchen und drastisch zu sparen!

Lohnenswert und in keinster Weise negativ!!
Schöne Grüße und viel Spaß bei der Planung vom Jamaikaurlaub im Sandals Royal Caribbean...

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2009

Liebe Leser,

in unseren Flitterwochen ist so viel schief gegangen, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll. Leider komme ich erst heute dazu meinen - wie ich finde - sehr wichtigen Hinweis zum Hotel zu geben.
Die Sandals Gruppe betreibt eine traumhaft schöne Website mit wunderschönen, romantischen Fotos, die leider nur ansatzweise der Wahrheit entsprechen.

Das Hotel Royal Caribbean ist schon ziemlich in die Jahre gekommen, hat keinen langen Strand zum Spazieren gehen und liegt ca. 1,5km neben der Startbahn des Flughafens Montego Bay. Unser gebuchtes Zimmer, dass angeblich schon ein Upgrade (wegen Honeymoon) gewesen sein soll, lag ebenerdig direkt neben der Hauptanfahrt des Hoteleingangs. Jetzt kann man sagen "Pech", aber in einem 5-Sterne-Hotel erwarte ich in jedem Zimmer einen gewissen Mindeststandard. Dieses Zimmer an sich war so dunkel und klein, dass selbst mein Keller zu Hause heller ist (wirklich keine Übertreibung). Nach diesem Schock haben wir uns beschwert und bekamen umgehend ein viel größeres Zimmer mit besserer Einrichtung. Nichtsdestotrotz mussten wir weiterhin feststellen, dass das Essen und der Service nicht 5 Sternen entsprechen. Auch die täglich lauten Flieger haben uns die Suppe versalzen.
Hinzu kam, dass die "Private Island" so heruntergekommen war, dass man auf einen Aufenthalt tagsüber verzichten konnten. Mein Mann und ich sind daraufhin zur Hotelleitung gegangen und haben nach vielen Diskussionen das Hotel gewechselt. Wir sind dann im ca. 1,5 Stunden entfernten Sandals "Dunn´s River" gelandet, das schon viel besser war. Leider auch hier kein Strand zum richtigen Spazieren gehen. Der Wachmann warnte uns sogar das Hotelgelände zu verlassen, da wir sonst überfallen würden. Sehr ermutigend!
Das Essen dort war gut und das Zimmer ok.
Alles in allem sind wir in diesem Sandals besser klar gekommen. Aber bezüglich des Marketings, das Sandals betreibt, soll jeder bloß gewarnt sein. In Zeiten von Photoshop ist eben alles möglich.
Nunja, das waren unsere Flitterwochen. Ich bin froh, dass es im Endeffekt auf unsere Ehe und nicht auf eine Reise ankommt :-))) Ich bin optimistisch, dass wir in Zukunft noch viele "echte" romantische Reisen unternehmen werden.

PS: das Hotel "Almond´s Smugglers Cove" auf St. Lucia ist wirklich schön, in einer Buch gelegen mit einem zu jeder Tageszeit hervorragendem Essen und einem extrem herzlichen Service!!!!!

  • Aufenthalt November 2008, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sandals Royal Caribbean Resort and Private Island? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sandals Royal Caribbean Resort and Private Island

Anschrift: Mahoe Bay, Montego Bay 167, Jamaika
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Jamaika > Saint James Parish > Montego Bay
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 4 der Spa-Hotels in Montego Bay
Nr. 5 der Strandhotels in Montego Bay
Nr. 5 der Luxushotels in Montego Bay
Nr. 5 der besten Resorts in Montego Bay
Nr. 5 der Romantikhotels in Montego Bay
Nr. 7 der Familienhotels in Montego Bay
Preisspanne pro Nacht: 366 € - 923 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Sandals Royal Caribbean Resort and Private Island 5*
Anzahl der Zimmer: 197
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, TripOnline SA, Prestigia, Hotels.com und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sandals Royal Caribbean Resort and Private Island daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sandals Royal Caribbean Hotel Montego Bay
Sandals Royal Caribbean Hotelanlagen
Sandals Royal Caribbean Montego Bay
Sandals Royal Caribbean Resort Jamaica
Sandal Royal Caribbean

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sandals Royal Caribbean Resort and Private Island besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.