Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hervorragende Relax-Insel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Don Pablo Collection

Speichern Gespeichert
Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Don Pablo Collection gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Beste Preise vom bis zum
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Don Pablo Collection
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Isla de Cayo Levantado | Bahia de Samana, Dominikanische Republik   |  
Hotelausstattung
Weinfelden, Schweiz
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hervorragende Relax-Insel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2013

Sehr freundliches Personal, gutes Essen, schöne und grosszügige Zimmer bzw. Suiten. Lediglich das selbständig geführte Tauchcenter auf der Insel könnte freundlicher sein. Beim Verkauf sind sie sehr zuvorkommend aber nachdem man eine Dienstleistung erworben hat, dann wird man nicht mehr beachtet, teilweise nicht mal mehr begrüsst. Das ist etwas entäuschend, hat jedoch nichts mit dem Hotel direkt zu tun.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.633 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    2.117
    360
    101
    41
    14
Bewertungen für
358
1882
21
9
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (32)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Oktober 2013

Ich war schon an vielen Orten (auch auf den Malediven) und ich muss wirklich sagen, dieses Hotel ist mein absoluter Favorit. Wenn man einfach einmal ein paar Tage abschalten möchte und dies ohne Kindergeschrei ist man hier am richtigen Ort. Wir machten eine kleine Rundreise in der Dom. Rep. und dies war unser letztes Ziel vor dem Abflug. So hatten wir zuerst 7 Tage Aktion und konnten uns danach 7 Tage entspannen. Die Rezeption am Festland ist nicht ganz einfach zu finden (wir haben Sie nur per Zufall gefunden). Danach ging es mit dem Boot auf die Insel. Hier wurde man freundlich empfangen und zu dem Zimmer begleitet. Das Zimmer (eine Junior Suite Superior Deluxe) war ein Traum! Schön, gross und vor allem ruhig! Es hat uns an nichts gefehlt.
Der Strand, wie im Bilderbuch. Und zum Tauchen war es der absolute Hit! Einzig hier muss ich Bemängeln dass das Personal von dem Tauchcenter nur auf Verkauf aus war und wenn man nichts kaufen wollte, wurde man auch nicht mehr freundlich bedient.
Das Essen vom Buffet war super fein vor allem die Desserts! Wenn man vorher auch in einem 5* Hotel in Puerto Plata war, wird man das Essen hier schätzen... Es ist wirklich gut und frisch!
Das Hotel Personal war stets sehr freundlich und zuvorkommend. So dass dieser Urlaub für immer positiv in meiner Erinnerung bleiben kann.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chemnitz, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2013

Ein traumhaftes Hotel mit einem ausgesprochen gutem Service und einem hervorragenden Essen. Die Juniorsuite ist sehr gut ausgestattet und der Meerblick phantastisch. Da Buchung erst ab 18 Jahre möglich ein ruhiger und angenehmer Urlaub.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. September 2013

Unser bereits vierter Aufenthalt auf Cayo Levantado und bestimmt nicht unser letzter. :) Die Leistungen in diesem Hotel sind einfach nur fantastisch. Service und Preis-Leistung sind unvergleichlich. Wir hatten diesmal eine Junior Suite Superior Deluxe und es mangelte an nichts.
Einfach unvergesslich.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wolfsburg, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2013

Um eines vorher Klarzustellen, das hier ist eine objektive Bewertung des Hotels nach einem Aufenthalt von 14 Tagen. Ich will hier auch nichts schlecht machen, aber 5 Sterne ist die Anlage definitiv nicht wert. Der erste Eindruck war sehr gut. Nach einigen Tagen relativierte sich der Eindruck. Freilich wenn man 3 bis 7 Tage hier ist, kommt einem alles Super vor. Allerdings erkennt man bei genauerem Hinsehen das das ehemalige von der ARD verfilmte „Traumhotel Karibik“ seinen Glanz verloren hat. Wir waren schon in einigen 5 Sterne Hotels auf der ganzen Welt, aber für den gesamten Aufenthalt hier würden wir nur 3 bis 4 Sterne vergeben. Fazit zu teuer für die gebotene Leistung. Es waren viele Billig Urlauber aus Nordamerika vor Ort, welche sich ausgehend vom Ihrem benehmen und Kleidung einen solchen Aufenthalt nicht hätten leisten können. Wir vermuteten hier wohl irgendwelche Sonderangebote. Masse statt Klasse. Das Hotel legt hier mehr wert darauf die Anlage voll zu bekommen und dreht den Service runter. Auf den sehr engen Wegen der Insel begegnet man auch immer einer dieser sehr stark nach Diesel riechenden Autos welche die Touristen zu ihren Zimmern bringen oder halt Serviceautos welche teilweise unheimlich verrostet sind. Warum hier keine Golfwagen eingesetzt werden anstatt dieser stinkenden Rostschleudern blieb uns ein Rätsel. Teilweise musste man auch sehr aufpassen, da die Angestellten sehr gerne und auch sehr schnell über die Wege bretterten ohne Rücksicht auf Verluste. Da ist man ab und an schon mal zur Seite gesprungen um nicht verletzt zu werden. Der sogenannte Bacardi-Strand war nicht so toll. Die Tagestouristen wurden dort zum Baden abgeladen Es gab dort viele schlimme und überteuerte „Fressbuden“ und nervige Händler. Abends ist es dort sehr angenehm. Die Händler sind weg, es ist sehr ruhig und es gibt dort einen super Ausblick auf das Festland und den besten Sternenhimmel den wir jemals gesehen haben.
-Lage und Umgebung
Na ja wie schon bekannt halt eine Insel welche vom Festland ca. 2 bis 3 km entfernt ist. Ein Boot fährt jede Stunde zum Festland und bringt die Angestellten sowie die Gäste hin und her. Wir waren einmal auf das Festland gefahren aber dort ist nur das Check-In Gebäude und sonst nichts. Als man uns dann noch auf der Straße irgendwelche Rauschmittel angeboten hat sind wir da es wirklich nichts als die Straße mit einen wenigen Häusern gab zurück in das Hotel gefahren. Man hätte sich ein Taxi nach Samana bestellen können aber da wir vorher schon eine Woche in Santo Domigo waren haben wir uns dies erspart.
-Service
Für ein 5 Sterne Haus nicht ausreichend. Allein der erste Eindruck beim Check-In war schlimm und ließ schlimmes ahnen. Wir sind mit einem Privattaxi aus Santo Domingo angekommen. Nach den üblichen Formalitäten mit dem Fahrer und Verabschiedung durch diesen, standen wir und unsere Koffer erst mal vor dem Gebäude. Aber niemand fühlte sich auch nur im Geringsten zuständig uns zu begrüßen noch sich um unser Gepäck zu kümmern. Also schleppten wir die Koffer allein in das Gebäude. An der Rezeption bekamen wir sehr unpersönlich irgendwelche Formulare zum Ausfüllen, die üblichen Armbänder und den Zimmerschlüssel. Das war es. Nichts zu Trinken kein freundliches Willkommen. Nichts. Nach der Überfahrt gab es im Hotel dann eine kurze Einweisung und auch etwas zu Trinken. Schade der erste Eindruck vom Hotel war verdorben. Es gab kein bzw. kaum ausgebildetes Personal in den Restaurants. Wir haben noch nie erlebt dass einem wie in einer "Kneipe" von jedem Angestellten beim Essen die Hand gereicht bekamen. Nervig und unhygienisch. Noch dazu wenn man am Eingang noch eine Reinigungsflüssigkeit vor dem Essen gereicht bekommt. Sehr Aufmerksam, nur was nutzt das wenn 4 Minuten Später einem von den Kellnern zu jeder Mahlzeit begrabscht wird. Anschließend priesen diese noch Ihre persönlichen Vorzüge an und das jeder von Ihnen der Beste sei. Besonders negativ ist uns dabei ein Angestellter in Erinnerung geblieben, welcher sich selbst mit „Miguel number one” vorstellte. Wir waren um jeden Tag dankbar wenn wir eine Weibliche Angestellte als Bedienung hatten. Diese waren freundlich und zurückhaltend.
Die Reinigung der Zimmer war in Ordnung. Mann konnte zwischen 3 Tageszeiten wählen an denen das Zimmer sauber gemacht wurde. Was bis auf einen Tag auch geklappt hat. Allerdings ließ der Abendliche vom Hotel angepriesene Aufbett-Service sehr zu wünschen übrig. In zwei Wochen Hotelaufenthalt wurde dieser Service nur 7 mal ausgeführt. Dazu gab es zweimal, die in anderen Bewertungen beschriebenen hübsch verpackten Pralinen. An den anderen Tagen lagen zwei von der Hitze zerflossene Toffee Bonbons aus der Tüte auf dem Bett. Diese waren so unansehnlich zermatscht das sie gleich von uns entsorgt wurden. Aber wir haben uns da bestimmt geirrt und es waren ganz besondere 5 Sterne Matsch-Bonbons. Wir hatten im Hotel einen Geburtstag zu feiern. Nun viel erwartet hatten wir nicht, aber ganz ignoriert zu werden war auch nicht schön obwohl das Hotel ja sämtliche Daten von uns hatte. Eine kleine Karte auf dem Zimmer hätte schon gereicht aber halt auch hier Masse statt Klasse. Am Letzen Tag konnten wir, weil unser Transfer etwas später ging eine Stunde länger auf dem Zimmer bleiben. Mehr ging nicht da schon die nächsten Gäste kahmen. Dafür war der Check out fast wie zu erwarten wieder sehr unpersönlich. Kein Auf Wiedersehen, kein Danke. Etwas anderes wir hatten es auch nicht anders erwartet.
-Gastronomie
Wie schon geschrieben der erste Eindruck ist auch hier super. Allerdings relativiert sich auch hier das Bild nach einigen Tagen. Viele Wiederholungen beim Essen und viele Sattmacher. Das Fleisch war teilweise sehr zäh und kaum zu genießen. Hatten das in anderen Bewertungen vor dem Urlaub schon gelesen, aber als ausnahmen abgestuft. Leider entsprach es doch der Realität. Der zum Frühstück allen Gästen gereichte Saft, war ein aus irgendeinem Pulver zusammengerührtes Zeug was den Anschein nach gesund und frisch haben sollte. Wir hatten uns auf frisch gepresste Safte gefreut aber serviert wurde Instantsaft. Gut hingegen waren die Kuchen Büfetts sowie die Fruchte. Solch leckere Mangos hatten wir selten in unseren Urlauben gehabt. Aber hier das Fazit Kein 5 Sterne-Niveau. Von der Qualität ausgehend und nicht vom Aufbau welcher immer super war würde ich hier 3 Sterne vergeben.
Noch kurz zu den hier von vielen so angepriesenen Cocktails. Diese wurden alle bis auf sehr wenigen Ausnahmen ausirgendwelchen fertig gemixten 5 Liter Kanistern und nationalen Spirituosen zusammengepanscht. Geschmacklich waren sie auch in Ordnung nur für ein 5 Sterne Haus ist das ein Absolutes „Geht Gar nicht“.
-Sport, Unterhaltung und Pool
Die beiden Strände sind sehr klein. Soll heißen die Bilder welche vom Hotel existieren insbesondere die Luftaufnahmen entsprechen nicht mehr der Relativität. Andere Gäste berichteten, die Animation wäre dezent. Leider war sie das nicht. Die Animation empfanden wir als sehr laut und nervig. Wir haben noch nie erlebt, dass die Wassergymnastik im Meer gemacht wird und nicht in einem Poolbereich. Normalerweise hätten wir damit auch keine Probleme. Nur das pünktlich um 12 Uhr und manchmal sogar eine Stunde früher der ganze Strand mit unerträglich lauter Musik beschallt wurde und das für 2 bis 3 Stunden. Da der Strand sehr klein ist konnte man sich dem nicht entziehen und musste das Spektakel jeden Tag ertragen. Als der Krach vorbei war ging es jeden Tag in die Nächsten Runden. Sprich Bingo, Hufeisenwerfen, Volleyball usw. Was ja ansonsten auch nicht weiter stören dürfte. Aber leider wurde jedes dieser schönen Spiele mit sehr lautstarken Rufen der Gäste und insbesondere der Animateure untermahlt. Ein Animateur tat sich hier besonders hervor. Wir nannten Ihn den „Schreihals“. Erstaunlich wie ein solch kleiner Mensch mit so einer nervigen lauten Stimme den gesamten Strand beschallen konnte. Die Schreie beim Bingo mir „Bingo-Bingo Bongo-Bongo“ liegen uns heute noch in den Ohren. Das ganze hatte Ballermannniveau. Wer hier an einem an sich schönen kleinen Strand mit wunderschöner Aussicht auf die Pelikaninsel Ruhe sucht ist hier definitiv verkehrt. Da das Hotel wohl fast ausgebucht war, gab es Tageweise zu wenig Liegen am Strand. Welcher dann auch sehr überfüllt war, insbesondere in den Schattenplätzen. Am Strandpool war die Situation nicht anders. Obwohl hier wohl noch einige Liegen hinzugestellt wurden (ein Schirm = 4 Liegen!) war auch hier alles überfüllt. Den zweiten sogenannten Ruhepol haben wir nicht genutzt. Er war zu weit in der Anlage daher daher ging dort auch kaum ein Lüftchen. Wenn man ans Meer fährt will man doch auch am Meer liegen. Die Poolanlagen waren ansonsten immer sehr sauber, gepflegt und sehr gut und hübsch angelegt.
Das Fitnesscenter entpuppte sich als ein sehr „nüchtern“ eingerichteter unschöner Raum mit einem sehr lauten Fernseher der irgendwelche Musik dröhnte. Die dort abgestellten Geräte hatten schon seit Jahren ihre beste Zeit hinter sich. Wir waren nur einmal dort um zu trainieren, aber mit solchen kaputten, rostigen und wirklich teilweise gefährlichen Teilen wollten wir uns nicht verletzen und haben aus gesundheitlichen Gründen nie wieder dort trainiert.
Die Abendliche Unterhaltung (nannte sich hier Showtime) war bis auf einen Zauberer und eine Artistik Truppe sehr schlecht. Allerdings so schlecht und unprofessionell das es schon wieder gut war und fast Comedyniveau hatte. Haben uns jeden Abend köstlich darüber amüsiert wie man solch einen Schwachsinn den Urlaubern anbieten kann. Billig halt.
-Zimmer
Wir hatten ein Zimmer in der Villa 6. Sehr guter Zustand. Erster Eindruck „WOW ein riesen Zimmer mit einem riesen Bett“ Der Whirlpool war nicht zu nutzen da er 2 Stunden brauchte um voll zu laufen. Trotz Mängelanzeige im Hotel änderte sich dieser Zustand nicht. Der Wasserstrahl war zu klein obwohl an der Dusche und am Waschbecken genügend Wasserdruck anlag. Bei anderen Gästen war der gleiche Zustand. Ich gehe hier von einer absichtlichen Drosselung des Wassers durch das Hotel aus! Wahrscheinlich wegen des zu hohen Wasserverbrauches oder wegen der Sauerei die das Teil macht. Die Minibar war immer gut gefüllt. Allerdings war die Beleuchtung etwas wenig vor allem im Flur wo sich der Wäscheschrank befindet. Ein schöner riesiger Balkon mit Aussicht durch die Natur auf das Meer. Super. Im Fernsehen gab es Deutsche Welle und den Auslandssender von Pro7/Sat1 mit Wiederholungen aus den letzten Jahren. In jedem Zimmer gab es W-Lan welches allerdings sehr langsam war. Es hatte uns an die Zeiten mit einem Modem erinnert. Zum Mail-Checken ok, aber zum Fernsehen oder auch nur Radio hören war es nicht zu gebrauchen.
-Tipps
Fazit des Aufenthaltes im großem und ganzen schön aber eindeutig keine 5 Sterne wertiges Hotel.
Bei einer solchen Reise welche sich im Preislichen Niveau sehr hoch bewegt war kein Mittarbeiter der TUI vor Ort. Die Dame hatte Urlaub! Warum gab es hier keine Vertretung?

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Winkel Switzerland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. August 2013

Die Lage dieses Resorts ist wunderschön und wie die Insel bebaut wurde ist genial. In der Nacht werfen installierte Spots ein wunderschönes Licht auf die Bäume und Wurzeln. Romantisch! Die Insel eignet sich sehr für Paare! Kinder unter 18 Jahren ist der Zutritt verwehrt, was einer sehr ruhigen, entspannten Atmosphäre sehr dienlich ist. 2 grosse Pools und ein kleiner Pool mit 3 Jacuzzis laden zum baden ein, aber das Meer 25° mit dem täglich gereinigtem weissen Strand ziehe ich persönlich vor. Alle Liegen am Strand oder an den Pools sind sehr bequem und gehören gratis dazu. Ebenso stehen mehr als genug Strandtücher zur Verfügung. Auf der Insel kann man sich zu Fuss bewegen, oder wenn es einem zu heiss ist, ruft man ein Taxi! :-) Diese Shuttel sind kostenlos auf der Insel unterwegs und brauchen keine 3 Minuten, wenn man sie angefordert hat. Die Strandvillen mit ihren 8 riesigen Zimmern (Junior Suites) sind wunderschön. In den Junior Suites fühlt man sich gleich wohl und wenn man noch einen Blick aufs Meer hat, ist man gleich in die Insel verliebt. Das Personal ist sehr freundlich und meistens gut gelaunt. Leider kann man sich nicht gut auf englisch unterhalten, da fasst alle nur spanisch sprechen. Aber mit Handzeichen und was sonst noch hilft, kommt man ans Ziel. Einen kleinen Makel muss ich noch erwähnen. Das Essen wird im Hauptrestaurant täglich falsch angeschrieben und schmeckt im gegensatz zum Riu Palace Punta Cana um Klassen schlechter! (Als Koch kann man das anmerken!) Aber ansonsten eine unvergesslich schöne Insel. Zu letzt möchte ich noch einen kleinen Tip abgeben. Wenn man dorthin fliegt, sind andere Flughäfen viel besser als Puerto Plata. Es gibt einen in Samana der knapp eine Stunde von der Insel entfernt ist. Aber auch Punta Cana anzufliegen ist besser, da mittlerweile eine Schnellstrasse den Süden mit dem Norden verbindet. (Reisezeit ca. 2 Stunden)

Zimmertipp: Strandvilla, Junior Suites. Villa 4 ist gnial! 5 Minuten zum Strand!!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erfurt
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2013

Ich hatte im Mai 2013 die Möglichkeit 3 Tage die "Bacardi-Insel" zu besuchen. Es war eine tolle Erfahrung und bleibt für mich unvergesslich und ein Geheimtipp. Service, Ausstattung, Strand, kristallklares Wasser, nicht zu vergessen die Jungs von der Animation - einfach super. Wer es ruhiger möchte, kann sich jederzeit ein stilles Plätzchen suchen.

Zimmertipp: Im Haupthaus sind die Zimmer großzügig und komfortabel. Es gibt nichts zu beanstanden. Service ist a ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2013, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Don Pablo Collection? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Don Pablo Collection

Anschrift: Isla de Cayo Levantado | Bahia de Samana, Dominikanische Republik
Lage: Karibik > Dominikanische Republik > Halbinsel Samaná
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Halbinsel Samaná
Nr. 1 der besten Resorts in Halbinsel Samaná
Preisspanne pro Nacht: 207 € - 432 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Don Pablo Collection 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, ab-in-den-urlaub, LogiTravel, Hotels.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Don Pablo Collection daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Gran Bahia Principe Cayo Levantado
Bahia Principe Samana
Hotel Cayo Levantado
Gran Principe Cayo Levantado
Samana Cayo Levantado
Isla Cayo Levantado
Gran Bahia Cayo Levantado
Gran Bahia Principe Cayo Levantado Samana
Cayo Levantado Hotel
Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Don Pablo Collection Dominikanische Republik/Halbinsel Samaná

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Don Pablo Collection besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

;