Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Spitzen Urlaub zum entspannen ” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Riu Palace Punta Cana

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Hotel Riu Palace Punta Cana gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Riu Palace Punta Cana
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Playa de Arena Gorda, Punta Cana, Dominikanische Republik   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Gewinnen Sie 500 Punkte
Nr. 55 von 98 Hotels in Punta Cana
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Spitzen Urlaub zum entspannen ”
5 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

Ich persönlich habe nichts an diesem Hotel auszusetzen. Das Essen ist erste Sahne, sowie der Service und nicht zu vergessen der Strand, der einem Bilderbuch gleicht. Dieses Hotel hat durch seine exellente Sauberkeit, dem freundlichen zuvorkommenden Personal seine 5 Sterne verdient.
Ich würde es jedem ohne Kind weiterempfehlen, da es eher auf die Bedürfnisse erwachsener abgestimmt ist.

Aufenthalt September 2014, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3.432 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.418
    1.035
    512
    263
    204
Bewertungen für
825
1.657
50
37
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2015

Leider ist das Hotel (obwohl es erst seit 2006 besteht) sehr in die Jahre gekommen. Der Schimmelgestank ist wirklich sehr ekelig in den Zimmern!! Wir haben das erste Mal in unserem Urlaub die Anziehsachen lieber im Koffer gelassen. Hier muss somit ganz dringend was gemacht werden!! Das sind KEINE 5 STERNE! Das Essen war mal gut, manchmal eher durchschnitt! Die Themenrestaurants sind auch nicht unbedingt empfehlenswert. Bei dem Brasilianer waren die verschiedenen Fleischarten leider auch eher schlecht. Das Mittagessen am Strand ist schlechtes Fastfoodniveau und auch nicht wirklich empfehlenswert. Der Strand ist jedoch ein TRAUM und man bekam morgens auch gut eine Liege. Nachmittags konnte dies schon eher schwierig werden. Die Ausflüge über die Tui waren in Ordnung (Ausflug nach Santo Domingo uns Carribean Star Tour), ansonsten können wir die Dame nicht wirklich weiterempfehlen. Diese war leider nur nett, freundlich und hilfsbereit so lange man bei ihr gekauft hat. Mit Problemen wollte die gute Dame nichts zu tun haben/hören. Auch die Schimmelproblematik hat sie runtergespielt.
Die Rezeption ist auch eine einzige Katastrophe und am Abreisetag kann man noch nicht mal seine Wertsachen/Koffer anständig wegschließen (wie dies in anderen vier bis fünf Sterne Hotels der Fall ist). Sehr enttäuschend und das wo wir während unseres Aufenthalts Zeugen wurden, wie andere Deutsche Urlauber in ihren Urlaub der Safe ausgeräumt wurde.

Aufenthalt Mai 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Vöslau
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2015

"Sensimar ist der Ruhepol für Paare ab 18 Jahren" - aber nur, wenn man im Zimmer bleibt ! Beim Essen und am Sandstrand ist die Hölle los ... die abendliche Animation in der Hotelanlage des Riu ist auch im angeblich ruhigen Sensimar deutlich zu hören ... am Sensimar-Pool dröhnt die Animation mit Technomusik vom Nebenstrand herüber ...

  • Aufenthalt Februar 2015, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Freiburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2015

Nach 2 Wochen AI-Unrlaub zurück - ein tiefes Durchatmen...es gab "Licht und Schatten"
Hervorzuheben sind die herzliche Freundlichkeit der Mitarbeiter, ein langer Sandstrand und blau-türkises Wasser. Zu den Schattenaspekten gehören die schon oft angesprochenen "Geruchsprobleme" in den Zimmern, die unattraktive Kombination aus Swimmingpool und Pool(besäufnis)Bar und v.a. die Tendenz der vorwiegend amerikanischen Gäste, in Gruppen zusammen zu rotten, sich lautstark bemerkbar zu machen und täglich mindestens 1 x Hochzeiten am Strand zu zelebrieren. Ein großes "Schade" für einen eigentlich wunderschönen Strand, der - dem Tourismus geschuldet - völlig überlaufen ist und für eine Dauerbeschallung von morgens bis abends (Animation, Hochzeitsmusiken, Hubschrauber, Leichtflugzeuge, Gruppenpalaver, "Partystimmung" am Pool usw.). Mein Eindruck: Vielen gefällt es trotzdem ...

Zimmertipp: reine Glücksache
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2015, Paar
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Genf, Schweiz
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Dezember 2014

Schöne, große und gut gepflegte Hotelanlage. Service ist gut und trotz All Inclusive ist das Personal bemüht. Man hat den Wunsch mit ein paar Dollar das Service zu honorieren.
Tägliches Abendprogramm und die Möglichkeit zum Tanzen in gemütlicher Atmosphäre wird angeboten. Auch eine Disco ist in ein paar Gehminuten zu erreichen.
Liegen am Pool sind reichlich aber nicht ausreichend, auch am Strand wir es manchmal knapp und dann muss man ein wenig suchen um eine freie Liege zu erwischen.
Die Buffets sind reichlich, abwechslungsreich und schmackhaft. Minibar mit Bier, Wasser und Softdrinks wird alle 2 Tage neu befüllt und Rum, Vodka und Gin sind inkludiert.

Andere Aktivitäten werden angeboten wie z.B. diverse Wassersport, SPA, etc. sind aber nicht inkludiert. Diese sind aber nicht 100% organisiert und mit Änderungen und Verspätungen sollte man rechnen.

  • Aufenthalt Dezember 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luxembourg
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Dezember 2014

Ich hatte mich entschlossen, nach, eher enttäuschenden Aufenthalten auf Mauritius und Kuba mal wieder ins RIU Palace Punta Cana in der DomRep zum Entspannen zurück zu kehren. Gleich zu Beginn erwies sich meine Entscheidung als richtig. Das im Mai 2006 eröffnete Hotel wurde mittlerweile, wegen der hohen, dort herrschenden Feuchtigkeit, immer wieder aufgefrischt. Schon die immense Lobby in der, am 1. Dezember Weihnachtsbaum und Krippe geschmückt wurden, ist immer noch recht beeindruckend. Die Rezeption funktioniert wie bei früheren Besuchen hervorragend und die Zimmer sind sowas von geräumig, dass man sich darin sehr wohlfühlt. Die Wahl der Restaurants ist dieselbe geblieben und alle Themenrestaurants geniessen einen regen Andrang. Ich hielt mich während meinem 3wöchigen Aufenthalt jedoch lediglich an das "Don Manuel" Hauptspeiserestaurant. Aufgetischt wird absolut alles was man nur begehren kann. Es gibt nichts das man nicht findet. Die Auswahl der angebotenen Ware, von den Suppen (jeweils zwei),über die kalten und warmen Vorspeisen,die Fleisch-,Fisch- und Geflügelgerichte , die frischen Obstsorten, die genüsslichen Nachtische alles ist dabei. Man hat die Qual der Wahl und es ist manchmal schon schwierig sich zu entscheiden weil man nicht alles probieren kann. Alle Themenabende haben voll überzeugt. Das gemütliche Verharren auf der "Plaza" nach dem Abendessen ist bei der gebotenen Tanzmusik ein wahrer Genuss. Die Abendanimation habe ich leider selten mitgenossen weil ich dann noch einen Spaziergang zum Strand oder in die karibische Strasse unternahm. Die Anlage ist riesig und wie eh und je sehr sauber und gepflegt. Der Pool ist recht angenehm mit seinen Sonnenschirmen, Liegen und der Bar.Der Strand war um die Jahreszeit so überfüllt ,dass man Mühe hatte unter den Palmen einen schattigen Platz zu finden.
Im Grossen Ganzen habe ich einen sehr ruhigen entspannenden Urlaub verbracht und es ware ganz bestimmt das letzte Mal dass ich dort verweilen werde.
M e i n einziger Nachteil war dass niemand im Hotel es fertig brachte meinen Smartphone mit dem überall vorhandenen WLAN Netz zu verbinden

Zimmertipp: Innenseite Suiten sehr angenehm
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2014, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Dezember 2014

Lage:

Das Hotel befindet sich zusammen mit den anderen RIU-Hotels auf einem großzügigen Area direkt am Meer.
Die Zimmer sind U-förmig um eine Brunnenanlge angeordnet.
Im Umkreis von 5km gibt es nur hoteleigene (nicht gerade kostengünstige) Einkaufsmöglichkeiten. Taxis sind unverschähmt teuer. Einen organisierten Öffentlichen Nachverkehr wie beispielsweise in Cancun konnte ich nicht finden, weshhalb man quasi im Hotel festsitzt. Es gibt allerdings einen kostenlosen Shuttle zum Einkaufzentrum Palmareal (einfach an der Rezeption fragen).

Zimmer:

Wir hatten zwei Superior Zimmer (Junior Suiten) im Erdgeschoss. Diese sind wie alle das ganze Hotel im Kolonialstiel gehalten. Die Zimmermädchen leisten sehr gute Arbeit.
Der Geruch in den Zimmern, über den sich einige beschweren ist mit nicht aufgefallen, bzw. hat mich nicht gestört. Wer Hotels in der Kabrik oder in anderen heißen Regionen am Meer kennt, kennt diesen leicht muffigen Geruch, der sich mit der hohen Luftfeuchtigkeit erklären lässt. Schimmel konnte ich keinen finden.

Pool:

Das Hotel verfügt über zwei Pools.
Einen kleinen, runden, etwas höher gelegen Pool sowie den Hauptpool mit Poolbar.
Das Wasser im Hauptpool wirkt, bedingt durch die Poolbar, am Abend recht schmutzig.
Wir haben den Pool eigentlich nur abends nach 5 genutzt.
Rund um den Pool sind liegen mit Sonnenschirmen aufgestellt.
Den Gästen werden vom Hotel Strandtücher zur Verfügung gestellt, leider gibt es ab ca. 13:00 keine mehr, da die Liegenreservierer diese nachts nicht zurückgeben, sodass die Badetücher nachts nicht gewaschen werden können.

Strand:

Der Strand vor dem Hotel teilt sich in zwei Abschnitte. Zwischen diesen Abschnitten liegt ein Streifen ohne Palmen.
Insgesamt war der linke Abschnitt wesentlich "enger belegt" als der rechte.
Am Strand gibt es keine Sonneschirme, dafür sehr viele angepflanzte Palmen, die auf jedenfall genug Schatten spenden.
Punta Cana genauer gesagt Bavaro liegt nicht am Karibischen Meer sondern am Atlantik, der Seegang ist also stärker und das Meer nicht ganz so klar wie beispeilsweise in La Romana. Der Stand wird durch den Seegang immer schmäler, sodass einie Palmen ins Meer gestürzt sind.

Service und Verpflegung:

Das Hotel verfügt über mehrere Themanrestaurants, die eine Reservierung erfordern. Wir haben einige dieser Restaurants getestet und sind dann dazu übergegangen im Hauptrestaurant zu essen, da uns das Essen hier besser geschmeckt hat.

Beim Service gibt es Unterschiede. Der größte Teil der Mitarbeiter gibt sich große Mühe und kümmert sich um die Gäste ( großes Lob an Josh, Antonio. Francesca etc...). Am Strand laufen Kellner mit Getränken, sodass man mindestens alle 15 min etwas zu trinken bekommt wenn man das möchte.

Wenn man sich bei der Fahrt zum Hotel die Umgebung angesehen hat, wird einem klar, dass die Mitarbeiter auf Trinkgelder angewiesen sind. Preise bewegen sich im Supermarkt auf europäischem Niveau, die Löhne aber bei weitem nicht. Man sollte daher vor Reiseantritt genug kleine Dollarnoten (1$ und5$ dabei haben).

Lieder hat das einige wenige der Mitarbeiter soweit verdorben, dass ein ordentliches Trinkgeld (>10$) im vorraus erwartet wird, wenn man beispielsweise im Hauptrestaurant einen Platz auf der Veranda haben möchte. Wenn man dazu nicht bereit ist, ist der Tisch eben reserviert und man wird weggeschickt...

Sonstiges:

Hier möchte ich einige Dinge aufführen, weshalb ich das Hotel nicht als ausgezeichnet bewertet habe.
Das Reservieren von Liegen ist in diesem Hotel so verbreitet, wie ich es noch nirgends auf der Welt erlebt habe (kenne Mexiko, Jamaika, Asien, Barlearen). Um 7:30 vormittags sind fast alle Liegen am Pool mit Handtüchern, Büchern einzelnen Schuhen etc etc etc. belegt. Gegen 12:00 tauchen dann die Reservierer langsam auf und nehmen "ihre" plätze ein.
Gleiches gilt für den Strand.
Das Hotelmanagement sollte hier handeln und nicht nur ein Schild aufstellen, dass das Reservieren der Liegen verbietet! Sammelt einfach die Handtücher ein!

Wir haben das Hotel Ende November Anfang Dezember besucht und dachten zuerst wir wären in einem Seniorenstift. Der Altersdurchschnitt liegt bei ca. 60 bis 70 Jahren und ist zu 80% Deutsch (vielleicht erklärt das das Problem mit den Rervierten liegen). Zu lautes Verschieben eines Stuhlen wird umgehend von der selbsternannten Sittenpolzei mit einer Zurechtweisung geahndet (muss deshalb 2 weitere Stühle noch lauter verschieben!)

Das Entertainment ist zwar bemüht aber mit diesem Altersschnitt ist es schwer etwas anderes als Hufeisenwerfen oder BINGO durchzuführen. Dafür wurde aber beim Bingo und jeder anderen Gelegenheit ausführlich für das neu eröffnete Coco Bongo (Eintritt ab 65$) geworben. Gefühlt war jedes dritte wort aus dem Lautsprecher der Entertainer "Coco Bongo", sodass sich mir die Frage stellt, ob es eine Verbindung zwischen RIU und der besagten Disco gibt ober ob die Entertainer Provisionen erhalten.

Die Preise die im Hotel für Taxis, das SPA etc aufgerufen werden, sind meiner Meinung nach um einiges zu hoch. Für einen Haarschnitt weden beispielsweise 30$ verlangt. Dafür liegt die Auslastung der Einrichtungen bei ca. 2%. Das gleiche gilt für Massagen, sodass die Massageliegen in der Regel von den Angestellten zum Schlafen und Relaxen genutzt werden, während sie auf Kundschaft warten.

Der Bausubstanz sieht man an, dass Sie unter dem Karibischen Klima leidet und inzwischen doch ein paar Jahre auf dem Buckel hat, eine Renovierung innerhalb der nächsten Jahre ist sicher fällig.

Die Disco Pascha auf dem Gelände des Hotels haben wir zwar kurz besucht, haben dann aber wieder das weite gesucht. Jede junge Frau wurde sofort von sehr aufdringlichen ("Nein" verstehen sie scheinbar nicht) einheimsichen "Lovern" belästigt, die sich sofort unsterblich in die Auserwählte verliebten und zufällig alles für eine Übernachtung dabei hatten...

_________________________
Tipps für Reisende:
Wenn ihr eine Flasche Rum mit nach Hause nehmen wollt, kauft diese in einem Supermarkt außerhalb des Hotels (z.B. ArenaReal) und auf keinen Fall am Flughafen.
In den DutyFreeShops kostet eine Flasche RUM 40$ während die gleiche Flasche im Supermarkt für 11$-12$ zu haben ist...
_________________________
Meine Anregungen an das Hotel:
- Überarbeiten der Preisstruktur für Dienstleistungen (senkt die Preise um 50% und ihr hab 200% mehr Kunden)
- Mehr Aktivitäten für junge Leute (außer der Disco Pacha), beispielsweise eine gemeinsame Beachparty für alle RIU Hotels gemeinsam einmal in der Woche (wie z.B. Riu Palace Peninsula)
- Die Geräte im Fitnessbereicht müssen dirngend erneuert werden.

  • Aufenthalt Dezember 2014, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Hotel Riu Palace Punta Cana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Riu Palace Punta Cana

Anschrift: Playa de Arena Gorda, Punta Cana, Dominikanische Republik
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Dominikanische Republik > La Altagracia Province > Punta Cana
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 28 der Spa-Hotels in Punta Cana
Nr. 43 der Romantikhotels in Punta Cana
Nr. 44 der Familienhotels in Punta Cana
Nr. 44 der Strandhotels in Punta Cana
Nr. 45 der Luxushotels in Punta Cana
Nr. 45 der besten Resorts in Punta Cana
Preisspanne pro Nacht: 156 € - 382 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Riu Palace Punta Cana 4*
Anzahl der Zimmer: 612
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg, Low Cost Holidays, HotelTravel.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Riu Palace Punta Cana daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Riu Palace Bavaro
Riu Palace Punta Cana Hotel Punta Cana
Punta Cana Riu Palace
Riu Palace Hotel Punta Cana

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Riu Palace Punta Cana besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.