Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Preis- Leistungsverhältnis stimmt, schön übersichtlich” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu VIK Hotel Arena Blanca

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
VIK Hotel Arena Blanca gehört jetzt zu Ihren Favoriten
VIK Hotel Arena Blanca
3.5 von 5 All-Inclusive-Resort   |   White Sand, carretera Arena Gorda | Bávaro, Punta Cana 290217, Dominikanische Republik   |  
Hotelausstattung
Nr. 73 von 101 Hotels in Punta Cana
Memmingen, Deutschland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Preis- Leistungsverhältnis stimmt, schön übersichtlich”
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2014

Das VIK Arena Blanca ist eine der kleineren Anlagen am Bavaro-Strand. Auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel kommt man an einigen Zufahrten zu Luxus-Resorts vorbei, das VIK erscheint dagegen etwas schlichter, aber wir haben die Wahl nicht bereut.
Das Hotel verfügt über eine Lobby mit Rezeption, Gästeservice, Bankschalter und eine Bar. Daran angeschlossen gibt es kleine Shops, Internetcorner, zwei weitere Bars und ein Theater.
In der gepflegten und sauberen Gartenanlage befinden sich 5 Gebäude, auf die die rund 500 Zimmer und Suiten verteilt sind. Der auch auf dem Gelände zu findende Teil des VIK Cayena Beach ist nur für Mitglieder zugänglich.
Die Gästen unterschiedlichsten Alters kamen unter anderem aus den USA, Kanada, Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich, Osteuropa und Südamerika.
Direkt am Strand gelegen ist das Hotel ca. 30 Min. vom Flughafen entfernt. Im Hotel, am Strand und von den Reiseleitern werden diverse Ausflüge angeboten,

Das Personal war in allen Bereichen sehr freundlich, die Englischkenntnisse waren meist gut. Unsere Reklamation wurde rasch bearbeitet. Wir hatten eine Juniorsuite gebucht und leider eine im Erdgeschoss zugeteilt bekommen. Da wir dort nur Ausblick auf Pflanzen und Strandschirme und nicht, wie ausgeschriebenen, das traumhafte Meer hatten, baten wir um ein Zimmer im ersten Stock. Nach zwei Tagen konnten wir in eine dementsprechende JS umziehen, mit wirklich schönem Meerblick.
Die von uns gebuchte All-Incl.-Verpflegung war angebracht, wir sahen in der näheren Umgebung keine Restaurants und in den Shops am Strand gab es hauptsächlich Klamotten, Souvenirs und Rum.
Im Hotel gibt es ein Buffetrestaurant „Mirador“, drei A-la-Carte-Restaurants und vier Bars. Das Essen war gut, abwechslungsreich und mehr als ausreichend. Toll war, dass es sogar an den Weihnachtstagen kein Schlangestehen am Buffet und viel Platz im Buffetrestaurant gab.
Hatten wir mittags keine Lust auf Buffet, dann sind wir ins „Bucanero“ gegangen, dort gibt es bis ca 18.00 Uhr Hamburger, Pizza oder Spaghetti. Abends kann man ohne Reservierung in einem der drei A-la-Carte-Restaurants speisen, wir haben nur mexikanisch im „Bucanero“ versucht, es war sehr gut.
An den Bars gibt es die Getränke zum Teil im Plastikbecher, sonst im Glas.
Das Hotel verfügt über einen Fitnessraum und Tennisplätze, daneben gibt es anscheinend einen Zugang zu einem Casino. All das haben wir nicht genutzt.
Der lagunenartige Pool ist zweigeteilt, er wird jeden Morgen gereinigt. Im bzw. am strandnahen Teil bietet das Animationsteam verschiedene Aktivitäten an, im hinteren Teil ist es ruhig, es wird lediglich Schnuppertauchen angeboten.
An Pool und Strand gab es immer genügend Liegen, auch wenn man erst um neun Uhr kam fand man immer noch zwei Liegen im Schatten. Leider war das Meerwasser durch den starken Wind etwas kühler als gewohnt, aber es war trotzdem richtig schön und der Strand sauber.
Zum Zimmer muss ich sagen, wir hatten eine Juniorsuite gebucht und waren von der ersten Suite im Erdgeschoss von Block 5 total enttäuscht. Das Zimmer war einigermaßen ok, aber das Bad stark renovierungsbedürftig und die Aussicht nicht gerade überwältigend. Das zweite Zimmer im ersten Stock war gut, das Bad und die Aussicht vom Balkon um Welten besser. Im Kühlschrank befanden sich nur zwei Flaschen Wasser, die jedoch jeden Tag aufgefüllt wurden. Gegen Bezahlung konnte man das ganze in eine Minibar verwandeln lassen, das Paket kostete 70 Dollar. Kaffee- oder Teezubereiter gab es nicht.
Tipps: W-Lan gibt’s nur in der Lobby und der näheren Umgebung. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass sei es nicht so gern verkaufen wollten. Ich habe mir trotzdem eine Woche für 20 Dollar gegönnt (es war schließlich Weihnachten) und war auch zufrieden damit.

Zimmertipp: Wer direkte Strandlage und Meerblick möchte, der sollte sich eine Juniorsuite gönnen, allerdings auf ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.005 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    403
    806
    436
    214
    146
Bewertungen für
483
807
77
8
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (12)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Emmerthal, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2013

Einige bewehrter habe wohl nicht realisiert das sie in einem dritte Welt Land Urlaub machen dürfen.. wehr sich über schlechten WLAN Anschluss in der gesamten Anlage beschwert sollte darüber nachdenken was im Urlaub wichtig ist. Mir ging das ständige Simsen selbst im Frühstücksraum und abends in der Lobby voll auf den Keks.. hoffentlich gibt es entsprechende Rechnungen vom Netzbetreiber.
Aber jetzt zum Hotel kurze Wege zu allen Einrichtungen immer gut gelauntes Personal eine super Reiseleitung Carmen F. von ITS. Ein für deutsche Verhältnisse klasse Wetter - der Strand ein Traum- immer ein Schattenplatz- immer sauberes Ambiente kilometerweit Auslauf ohne Kurtaxe und betreten verboten Schilder. Morgens Speck Rührei Säfte Kaffee alles bis zum Abwinken den ganzen Tag Getränke an der Strandbar Pommes Hamburger Pizza immer frisch dazu Obst usw. Dann jeden Abend warmes Essen und in der Lobby ein leckeren gute nacht Drink. Abends im Zimmer angekommen erwartete uns immer ein super sauberes Zimmer mit frischen Handtüchern wir hatten ein Zimmer mit Meerblick in Haus 4 im Obergeschoss und somit jeden morgen einen herrlichen Sonnenaufgang. wenn es eine andere Möglichkeit zur An und Abreise gibt buchen wir genau dieses Hotel wieder.

Zimmertipp: Haus vier oder fünf mit Meerblick 1.OG oder Dachgeschoss
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Steinbach, Deutschland
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2013

Ferienresort mit domikanischem Flair. Schöne Anlage mit gutem Preis/Leistungsverhältnis. Man kann natürlich sich über Detail aufregen, aber die Mitarbeiter des Hotels sind freundlich und hilfsbereit. Reparaturen wurden umgehend erledigt (innerhalb von 2 Stunden). Der Pool besteht aus zwei Teilen, der an Meer gelegene ist vollständig saniert (Foto wird angefügt), der andere Teil voraussichtlich Anfang Oktober, sicher aber bix Mitte Oktober 2013 auch fertig. (Umbau bestimmt nicht mehr störend, da auch beim Zweiten Teil die Abbrucharbeiten erledigt sind).
Shopping..... na verrückte Preise, bezahlen sie nicht mehr als sie mit dem Preis zufrieden sind.
Anlage sehr ruhig, wenn Sie nicht vom Animationsprogramm mitbekommen wollen, ein Teil des Hotelstrandes ist Ruhezone. Abendprogram wiederholt sich leider jede Woche.
Bis auf die angebotenen Touren keine Möglichkeit das Land kennenzulernen, da eignen sich andere Orte auf DomRep mehr

Zimmertipp: Vorzugsweise nicht im Erdgeschoss. Block 4 ist wohl der am nächsten am Meer gelegene Block Wenn sie ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Mai 2013

top Anlage, jeden Tag verführerisch klasse Essen, Getränke für jeden Geschmack, wunderschöner weißer Sandstrand, sehr gepflegte Anlage, zum Schwimmen top, leider kein Schnorchelparadies, doch nach etwas Gesuche findet man doch ein wenig an Korallen und Fischen, ausreichend Sonnenschirme und Liegen am Strand, damit auch die etwas empfindlichere Haut nicht verbrennen muss, freundliches Personal, schöne und große Zimmer, - bei Buchung von Doppelzimmer zur Alleinnutzung, ansonsten wäre es etwas knapp, vor allem, was die Unterbringung der Sachen anlangt; rundherum ein wirklich klasse Urlaub und mit genannten Einschränkungen sehr zu empfehlen!

Zimmertipp: Wir hatten Haus 5 und somit direkten Meerblick - Doppelzimmer zur Alleinnutzung sehr empfehlenswert ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2013 über Mobile-Apps

Wir, also meine familie und ich waren wären der osterferien dort.
Es war trotzdem nicht ausgebucht und hatte deshalb auch kein problem, sich einen platz am strand zu suchen!
Ich würde gerne wieder kommen!
Das wetter war immer super!
Ein tipp für alles die auh hier her reisen, nehmen sie genug sonnencreme mit!!
Ich habe mir einen sonnenbrand gehohlt!
Naja, das essen war super!
Es gab läden die meiner meinung nah überteuert waren, aber wenn man denn strand ca. 5 minuten links runter läuft, gibt es da das so genannte "aldi süd" . Dort bekommt man die selben sachen für fast den selben preis!
Die zimmer waren auch schön, aber altmodisch!
Wir waren in block 5 in zimmer 2106, alles hat funktioniert, alles eins a!
Nur weiter zu empfelen!!

  • Aufenthalt März 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rosenheim
2 Bewertungen
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2013

Die ca. 450 Zimmer vom Arena Blanca sind auf 5 Gebäude aufgeteilt. Die Gebäude 3 und 4 sind renoviert, das gesamte Hotel ist sehr sauber und gepflegt. Im Lobbybereich gibt es kostenloses W-LAN. Die Gästestruktur ist bunt gemischt, während unserem Aufenthalt war das Hotel ausgebucht. Dabei waren die französisch sprechenden Gäste in der Mehrzahl, dabei auch viele Deutsche, Schweizer, Österreicher und Kanadier. insgesamt ein sehr angenehmes Publikum, keiner ist unangenehm aufgefallen. Zum VIK gehört auch das Cayena Beach, das vor ca. 8 Jahren eröffnet wurde und mehr Luxus und einen eigenen Strandabschnitt bietet.

Das VIK Arena Blanca liegt an einem der schönsten Strandabschnitte von Bavaro. Die Hotelanlage ist schon etwas älter, was aber den Vorteil hat, dass das Hotelgelände im Gegensatz zu den neuen Anlagen recht aufgelockert bebaut ist und auch ein verhältnismäßig langer Strandabschnitt zur Verfügung steht. Je nach Lage der Zimmer ist der Strand in maximal 5 Minuten zu erreichen. Das Hotel ist ca. 30 Fahrminuten vom Flughafen entfernt. Vor dem Haupteingang befindet sich ein Geldautomat, im Hotel gibt es die üblichen Geschäfte deren Preisniveau als überteuert zu bezeichnen ist. Wenn man in Richtung Meer gesehen am Strand ca. 5 Minuten links geht, sind einige Geschäfte vorhanden. Das gleiche Warenangebot gibt es auch in der entgegengesetzten Richtung, die Gehzeit beträgt hier ca. 35 Minuten. Von den verlangten Preisen nur ca. 20 Prozent bieten und nach langem Handeln maximal 30 Prozent vom ursprünglichen Preis zahlen, alles darüber ist zu viel. Ausflüge werden von diversen Reiseveranstaltern angeboten.

Wir sind nach Samana zur Walbeobachtung geflogen und haben die ECO Caribe Tour gemacht, eine Riesengaudi. Abends gibt es wechselnde Abendunterhaltung, wie Zaubervorführungen, Livebands usw. Jeden Dienstag war am Strand eine Beachparty. Die örtliche Betreuung von Mayers-Weltreisen durch Herrn Bauer Franz war hervorragend, der schwatzt einem nichts auf und gibt wirklich gute Informationen und Tipps.

Das ein- und auschecken verlief absolut problemlos, an der Rezeption findet sich immer auch deutschsprechendes Personal. Das Personal war sehr freundlich, ein freundlicher Gruß wurde auch außerhalb der Gastronomie und Lobby immer freundlich erwidert, so wie man in den Wald hineinruft so hallt es auch zurück. Die Zimmerreinigung war einwandfrei. Es steht 24 Stunden rund um die Uhr ein medizinischer Dienst zur Verfügung. Für die Kinderbetreuung gibt es einen eigenen Kids Club, soweit wir das beobachten konnten, war die Betreuung und die Beschäftigung der Kinder sehr engagiert.

Es gibt ein Hauptrestaurant, dessen Sitzplätze auf drei Pavillons aufgeteilt sind. Am Pool ist das El Bucanero, dort gibt es tagsüber Pizza, Bürger, Pommes, Fleisch und Getränke. Abends sind ein Fischrestaurant und ein italienisches Restaurant zusätzlich geöffnet. Insgesamt sind auf dem Hotelgelände 7 Bars verteilt. Es gab eine große Auswahl an Speisen, am Abend im Hauptrestaurant auch drei Show-Cooking Stationen. Das Essen war Schmackhaft, man hat immer etwas gefunden. Die Sauberkeit in den Restaurants war einwandfrei. Was das Bedienungspersonal angeht, waren unsere Erfahrungen unterschiedlich. Besonders beim Frühstück wurde von der großen Dame jede Tasse einzeln serviert und dementsprechend oft gelaufen. Wir hatten aber bald unseren Hauptkellner im Pavillon 3, der seine Kollegen im Griff hatte, da gab es keinerlei Anlass zur Klage, der Service war wirklich bestens. Da haben wir dann auch Trinkgeld gegeben, für uns eine Selbstverständlichkeit, macht man ja in Deutschland auch so.

Der Strand vom VIK Arena Blanca gehört sicher zu den schönsten Strandabschnitten am Bavaro. Vor allem steht für das Hotel ein Verhältnismäßig langer Strandabschnitt zur Verfügung. Der Strand wird täglich gereinigt. Obwohl das Hotel ausgebucht war, haben wir bis ca. 09:00 Uhr noch einen schattigen Platz unter einem Palmendachschirm bekommen. Am Pool waren komplett neue Liegen, am Strand teilweise auch durchgelegene Liegen. Jeden Tag wurden ca. 10 alte Liegen eingesammelt und durch neue ersetzt.

Wir hatten im Gebäude 5 ein Zimmer im zweiten Stock „Oceanfront“ gebucht, also direkt am Strand, das war wirklich ein Traum. Das Zimmer war zwar nicht renoviert, aber in einem guten Zustand und vor allem, alles war sehr sauber. Die Matratzen waren gut und absolut sauber. Die Klimaanlage war ziemlich neu, wirkungsvoll und sehr leise. Das Zimmer war recht groß, es war noch eine Sitzecke mit einer neuen Couch und einem Tisch vorhanden, der Balkon war mit zwei Stühlen und einem kleinen Tisch möbliert. Die Dusche funktionierte einwandfrei. Unter ca. 60 Fernsehsendern ist als deutsches Fernsehprogramm die deutsche Welle zu empfangen. Die Zimmerreinigung war tadellos.

Der Handyempfang war einwandfrei, mit Fonic (o2) kostet bei ankommenden Gesprächen die Minute 99 Cent, abgehende Gespräche kosten 2,49 € je Minute. Vom Zimmertelefon kostet die Minute nach Deutschland ca. 3 €. Das Hotel ist zwar schon in die Jahre gekommen, aber dennoch sehr sauber und gepflegt. Im Vergleich zu anderen Anlagen hat man halt die Möglichkeit ein Zimmer direkt am Meer zu buchen, bei den anderen Hotels wohnt man meistens in einer Gartensiedlung ohne Sicht zum Meer. Wer Wert auf einen Flachbildfernseher legt, sollte ein renoviertes Zimmer buchen. Im VIK Arena Blanca kann man einen unbeschwerten und erholsamen Urlaub verbringen, das Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Wir haben uns viele benachbarte Hotelanlagen angesehen, in der Summe und im Hinblick auf den Preis, werden wir, sollte es uns mal wieder in die Dominikanische Republik verschlagen, sicher das Arena Blanka wieder buchen.

Zimmertipp: Die beste Lage haben sicher die direkt am Strand gelegenen Oceanfront Zimmer im Haus 5. Wer Wert auf ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linz, Österreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Januar 2013

Zimmer 2001 war zwar nicht baufällig, aber am Duschvorhang befand sich etwas Schimmel, dazu der permanent feuchte Geruch, auf Anfrage ob Zimmer getauscht werden könne, auch gegen Aufpreis lautete die knappe Antwort dass nichts frei wäre.... komisch nur, dass unsere begleitung ein unaufschließbares zimmerschloß hatte und daraufhin sofort ein anderes zimmer bekam...
bereits am darauffolgenden tag die nächste ernüchterung: 4maliges anstellen um badetücher zu ergattern ist definitiv zu viel, noch dazu wenn die antwort jedesmal mit "in 20 minutes" ausfällt. und nachdem auch 4.mal keines zu kriegen war haben wirs aufgegeben. auch eine intervention an der rezeption brachte nichts ein.
außergewöhnliche wünsche wie die frage nach einem aschenbecher in den barbereichen werden zwar zumeist mit "yes" quittiert, bekommen haben wir allerdings in den 10 tagen nie einen, obwohl zur genüge vorhanden waren, auch auf anderen tischen. ein feines "no" gehörte ebenfalls zum repertoire.
die "spezialitätenrestaurants" zeichnen sich vor allem durch ihre chaotische organisation und die vorherrschende hektik aus, knochenstücke in der lasagne bzw. ein knorpel im burrito sind weitere highlights, von einem offenen wein würde ich (und dies ist eine absolut ernstgemeinte empfehlung) die finger lassen, die aufpreispflichtigen flaschenweine wurden leider trotz guter qualität zu warm serviert.
karibische kulinarische genüsse gibt es leider auch am buffet nicht wirklich, sehr gut hingegen ist die auswahl und der geschmack der patisserie.
strandlage und meer sind sehr schön, liegen sind in gutem zustand und ausreichend vorhanden.
für knapp 500,- für 10 tage ist dies akzeptabel, wer sich allerdings ansprechendes, freundliches service und akzeptables essen wünscht sollte mehr investieren und ein anderes hotel wählen.
ausserdem aufpassen in den shops: die preise sind um mehr als 100% erhöht, verhandeln lohnt sich. gerade bei bildern: die kleinste größe wird mit 70,- USD angesetzt, beim dury free am flughafen bekommt man die gleichen für 19,- USD, für zigarren, rum und zigaretten gilt ähnliches

  • Aufenthalt Januar 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im VIK Hotel Arena Blanca? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über VIK Hotel Arena Blanca

Anschrift: White Sand, carretera Arena Gorda | Bávaro, Punta Cana 290217, Dominikanische Republik
Lage: Karibik > Dominikanische Republik > La Altagracia Province > Punta Cana
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 52 der Spa-Hotels in Punta Cana
Nr. 62 der besten Resorts in Punta Cana
Preisspanne pro Nacht: 92 € - 2.975 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — VIK Hotel Arena Blanca 3.5*
Anzahl der Zimmer: 447
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Agoda, TripOnline SA, Weg, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei VIK Hotel Arena Blanca daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Vik Arena Blanca Punta Cana
Hotel Vik Arena Blanca
Lti Beach Resort Punta Cana
Arena Blanca Punta Cana
Vik Hotel Punta Cana
Vik Arena Punta Cana
Lti Beach Punta Cana Resort
Lti Punta Cana
Lti Resort Punta Cana

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie VIK Hotel Arena Blanca besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.