Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Hotel und Service” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Luxury Bahia Principe Ambar

Speichern Gespeichert
Luxury Bahia Principe Ambar gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Luxury Bahia Principe Ambar
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Crta. Arena Gorda - Macao, Punta Cana, Dominikanische Republik   |  
Hotelausstattung
Nr. 12 von 101 Hotels in Punta Cana
Delbrück, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Hotel und Service”
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2012

Das Ambar ist das Hotel zum Entspannen. Da unter 18 Jahren kein Zutritt gewährt wird, ist man auch von Kindertumult verschont, um vielleicht für sich selbst Entspannung zu finden.
Das Hotel ist sauber und der Service ist sehr gut.
Als Ambar Gäste kann man die anderen Bars und Restaurant der anderen Bahia Hotels besuchen und nutzen, umgekehrt aber nicht.
Die Themenrestaurants lassen keine Langweile beim essen aufkommen, da man das Buffet jeden Tag auch nicht immer haben muss.
Animation findet man nur in den anderen Bahia Hotels, da im Amber selbst nur ein Keyboard Spieler für Unterhaltung sorgt.
Die Drinks sind gut, für qualitativ hochwertigere Getränke müsste man selbst zahlen, aber die haben mir ehrlich gesagt auch nicht gefehlt. Der superior Gin oder Black Label ware imbegriffen.
Am Strand gibt es einen eigenen Ambar Abschnitt, wir bevorzugten aber die Strandnähe. Liegen sind schwer in den ersten beiden Reihen zu bekommen, da so mancher Frühaufsteher gerne diese in "Besitz" durch Handtücher nimmt :-( !
Aber im ganzen ein erholsamer Urlaub !

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Customer Servic... B, Customer Service von Luxury Bahia Principe Ambar, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Oktober 2012
Lieber Gast,

Viele herzliche Grüße von dem Hotel Bahia Principe Bavaro Resort speziell von unserer Qualitäts und Kundenserviceabteilung.

Vielen herzilichen Dank fuer Ihre wertvolle Zeit und Ihre netten Kommentare ueber Ihren Aufenthalt bei uns. Diese sind sehr wichtig fuer uns um somit die maximale Zufriedenheit unserer Gaeste zu erreichen.

Es ist eine grosse Freude für uns alle zu hören, dass wir Ihre Erwartungen erfüllen konnten und sie ein paar unvergessliche Tage hier mit uns hatten.

Es freut uns schon heute Sie recht bald wieder bei uns Willkommen zu heissen.

Liebe Gruesse aus der Ferne, bis bald!!!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

4.843 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    3.011
    1.179
    442
    130
    81
Bewertungen für
329
3479
57
13
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (10)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Würselen, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2012

In Kürze:
Wir waren 2010 schon einmal im Ambar, und hatten beide das Gefühl, dass die Qualität 2012 etwas nachgelassen hat. Mit den Jahren wird man vielleicht etwas betriebsblind und es schleichen sich kleine Nachlässigkeiten ein.
ABER: als wir das meldeten (und dabei meine ich nicht, dass wir uns wirklich groß beschwert hätten), bemühte man sich umgehend, unsere Zufriedenheit sofort wieder zu steigern. Und das ausgesprochen höflich, freundlich und umfassend.
Und mit dieser Erfahrung verdient sich das Ambar dann doch eine sehr positive Empfehlung von uns.


Etwas ausführlicher, warum wir diesmal weniger zufrieden waren (und wir wissen, wir „klagen“ auf hohem Niveau- wer's nicht ganz liest, bitte wenigstens den letzten Abschnitt):

Ankunft
----------
2010 kamen wir im Bavaro (einem anderen Hotel des Gran Bahia Principe mit dem Bus vom Flughafen an und wunderten uns, weil es viel größer war als die Rezeption auf den Fotos). Es war auch viel mehr los (kein Wunder, das Bavaro hat deutlich mehr Zimmer als das Ambar). Von dort aus wurden wir dann mit Mini-Taxi zum Ambar gefahren, wo sich uns ein ganz anderes Bild bot. Kofferträger, eine Kellnerin mit Begrüßungscocktail und feuchten Handtüchern sowie ein Herr von der Rezeption empfingen uns. Die Anmeldung wurde für uns ausgefüllt, wir mussten nur Fragen beantworten und die Passnummer diktieren. Man hatte uns schon für die a la Carte-Restaurants gebucht, wir könnten aber selbstverständlich noch alles ändern, wenn wir wollen wüden. Wir fühlten uns wie Könige. Dass die Zimmer erst zum regulären Check-In um 15.00 Uhr fertig werden würden (dominikanische Zeit, also 15.45 Uhr ;-) europäisch), konnten wir recht gut verzeihen- uns wurden weitere Cocktails gebracht, die Bar gezeigt, wo wir bereits alles mögliche bestellen konnten. In regelmäßigen Abständen kam jemand, um uns zu sagen, wie weit das Housekeeping nun sei.

Mit dieser Erwartungshaltung kamen wir 2012. Die Koffer wurden zwar abgeladen, aber dann wurde uns der Weg zur Rezeption gezeigt, wo uns Anmeldungskarten zum Ausfüllen hingelegt wurden. Das Zimmer war wieder nicht fertig, man bat uns, uns irgendwo hinzusetzen und zu warten, wir könnten ja dann immer mal wieder fragen kommen, wann es fertig sei. Bei der zweiten Nachfrage innerhalb 1 Stunde wurden wir dann schon mal darauf hingewiesen, dass Check-In eben erst um 15.00 Uhr sei und wir vorher nicht immer fragen bräuchten.


Zimmer:
----------
Endlich im Zimmer angekommen (diesmal hatten wir Villa 67 statt 65 wie 2010, fanden wir einen sauberen Raum vor, der komplett mit Blumen geschmückt war. Herrlich. Die Möbel hatten allerdings seit 2010 etwas gelitten. Die Schublade am Schrank schloß nicht, der Klositz wackelte, die Fernbedienung hatte keine Abdeckung über den Batterien, und ein paar weitere Kleinigkeiten schienen zu zeigen, dass sich ein bisschen eine „das reicht noch aus“-Einstellung durchgesetzt hatte.

Am nächsten Morgen fanden wir dann noch eine halbtote Kakerlake im Badezimmer. Wir schoben es auf die Nähe zum Naturschutzgebiet, und wir hatten ja wegen der Aussicht in die Palmen eine Villa in dessen Nähe gewünscht. Der Vorfall wiederholte sich auch nicht, von daher sei er nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

Unser Housekeeper kümmerte sich auch umgehend um das kleine Krabbeltier und hinterließ abermals ein wunderschön dekoriertes Zimmer. Es war jedes Mal eine Freude, nach dem Baden zurückzukommen. Rigoberto Cruz (Ehre, wem Ehre gebührt) war vom Tag 1 an eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu 2010. Dort war das Zimmer zwar auch schon mal dekoriert, aber nicht ansatzweise so aufwändig und liebvoll wie bei Rigoberto.
Ihm gebührt diesmal wirklich das größte Lob, denn er hat, schon bevor er dafür Trinkgeld bekam (und das hat er sich im weiteren Verlauf mehr als verdient), 150% Leistung gebracht.

Seine 150% machten den Unterschied um so deutlicher, als er ein paar Tage frei hatte. Das Zimmer war zwar immer noch sauber, aber nicht mehr 1 einzige Blume, keine schön gefalteten Handtücher, man fühlte sich plötzlich wieder ungeliebt. Daran änderte auch Trinkgeld übrigens nichts. Wir haben es versucht. Auch mit Dollars gab es keine Blumen mehr.
Zudem kam mein Sleepshirt weg, wurde wahrscheinlich in die weiße Bettwäsche eingewickelt und mitgewaschen. Es kam aber leider nicht zurück. Also weiße Sachen nicht auf dem Bett liegen lassen, wenn nicht der Top-Roomkeeper da ist. Das Ersatz-Shirt war leider zu klein, da ein klein ausfallendes XL die größte Größe der Hotel-T-Shirts war.

Man kann unsere Freude kaum beschreiben, als er wieder da war. Wir haben wirklich jeden Tag ein Foto von unserem Zimmer gemacht, weil er es so liebevoll dekoriert hatte.


Essen/Restaurants:
----------------------
Das Essen ist genauso gut wie 2010. Es ist jedes Mal für jeden Geschmack etwas dabei. Es ist immer sehr frisch, ansprechend dargeboten, die Desserts immer mit hübscher Deko.
Abends gibt es immer ein Thema, besonders empfehlen wir die orientalische und die Gala-Nacht.

An zwei Stellen wird frisch gekocht, morgens empfehlen wir Omelett bei Miguel, der dort stets mit guter Laune die Übersicht behält, wessen Zutaten gerade in welcher Pfanne sind.
Er war 2010 schon da und wird das auch hoffentlich immer bleiben, er ist für uns beide jeden Morgen eines der wichtigsten Gesichter im Palmyra, dem Buffet-Restaurant des Ambar.

Abends gab es bei Leandro und Alberto immer mind. 6 verschiedene Gerichte von frischem Seafood bis zum Rinderfilet. Für alle etwas dabei, und die beiden geben sich große Mühe, es jedem genau nach seinem Geschmack herzurichten.

Der Service im Palmyra war die ersten 2 Tage nicht mehr so fix wie 2010 (auch das trug etwas zu unserer anfänglichen Unzufriedenheit bei), kam dann aber in Gang. Insgesamt ist das Buffet-Restaurant daher eine absolute Empfehlung und wir haben unsere Möglichkeiten an à-la-Carte-Restaurants gar nicht ausgenutzt, weil es so gut war.

Im Vergleich zu den Restaurants außerhalb des Ambar-Bereichs (den man als Ambar-Gast mitnutzen kann) ist der Service sogar um mehrere Klassen besser. Der „Garden Grill“ des Bavaro z.B. lieferte zwar tolles Fleisch, der Service dort war aber eher unmotiviert. Da isst man wirklich lieber im Palmyra.

Ansonsten unbedingt ins Don Pablo, das Gourmet-Restaurant ist eine unbedingte Empfehlung.


Bars/Pool-Bar:
-----------------
Man bekommt immer und überall etwas zu trinken. Im Regelfall wird mit nichts gegeizt.
Nur in der Lobby-Bar gab es gelegentlich statt echtem Bailey’s (AI) nachgemachten. Nicht an der Bar selbst, aber wenn er gebracht wurde, kam das vor. Ein Ärgernis, das nicht sein müsste.

Service insgesamt:
---------------------
Eines Abends ging eine Lampe im Bad kaputt, über dem für Kontaktlinsenträger wichtigen Vergrößerungsspiegel. Wir sagten das vor dem Abendessen an der Rezeption, nach dem Abendessen war es repariert.
2010 haben wir 5* für die Reservebatterie im Wecker nachgefragt, der wegen der gelegentlichen Stromausfälle in der DomRep immer wieder die Zeit verlor.
Es ist also auch einiges besser geworden.

Hotel insgesamt:
--------------------
Wunderschön angelegte Gartenanlage, in der die Größe des Hotels überhaupt nicht auffällt. Pool und Strand sind sehr schön, angespültes Seegras wird schnellstmöglich weggeräumt. Liegen haben wir zu unserer Reisezeit immer gefunden, am Strand stehen sie ausreichend weit weg voneinander, so dass man hier immer noch ein Gefühl von Privatsphäre genießen kann. Sehr schön.

Umgang mit Kritik:
-----------------------
Eines Abends füllten wir im Palmyra eine Zufriedenheitsbewertung aus. Die wurde offenbar schnell gelesen, denn Marlene vom Express Service meldete sich bei uns und wollte sich umgehend um alle Mängel kümmern. Und das tat sie, soweit sie es konnte (das T-Shirt blieb verschwunden). Wir bekamen noch ein nettes Entschuldigungspaket und sie gab sich wirklich größte Mühe, unsere etwas angeschlagene Meinung vom Ambar wiederherzustellen. Und wir müssen sagen, mit Erfolg. Sie hat uns auf charmante und professionelle Art davon überzeugt, dass man hier die Ärgernisse der Gäste ernst nimmt und sich darum kümmert.

Gesamt:
---------
Deshalb kommen wir zum Gesamtergebnis, dass man hier immer noch bedenkenlos einen ganz tollen Urlaub verleben kann. Nächstes Mal werden wir die Kleinigkeiten (und es sind nach wie vor eher Kleinigkeiten, die stören) einfach schneller beim Guest-Service mitteilen.
Und es reicht hier wirklich eine Mitteillung, man muß nicht „motzen“. Und man wird vom Guest-Service auch nicht als nörgelnder und störender Gast wahrgenommen, sondern man wird ernstgenommen und Ärgernisse nach Möglichkeit sofort abgestellt.
Von daher nehmen wir eine Teil-Schuld für die nur vier Service-Sterne auf uns. 4,5 Sterne wären also eigentlich korrekter.
Wie ernst Kritik genommen wird, haben wir zufäliig zwei Tage später gesehen.
Es kamen Gäste an, sie wurden mit Cocktails und feuchten Tüchern empfangen, Reservierungen für à la Carte waren gemacht, alles wurde erklärt. Also wieder genau wie bei uns 2010. Schneller und besser kann man auf Kritik nicht reagieren.

Zimmertipp: Die Zimmer zum Naturschutzgebiet haben eine schöne Aussicht, einmal pro Woche hört man ganz leicht d ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Customer Servic... B, Customer Service von Luxury Bahia Principe Ambar, hat diese Bewertung kommentiert, 27. September 2012
Lieber Gast,

Viele herzliche Grüße von dem Hotel Bahia Principe Bavaro Resort und im ganz besonderen von unserer Qualitäts und Kundenserviceabteilung.

Ihre Kommentare sind sehr wichtig fuer uns um somit die maximale Zufriedenheit unserer Gaeste zu erreichen.

Wir bedauern sehr, dass wir in manchen Punkten nicht Ihre vollesten Erwartungen erfuellen konnten. Aber lassen Sie uns Ihnen mitteilen, dass wir Ihre Kommentare an den General Manager des Hotel weitergeleitet haben, um diese negativen Punkte schnellstmoeglichst zu verbessern.

Selbstverstaendlich ist es uns auch eine sehr grosse Ehre solche Mitarbeiter wie Rigoberto bei uns zu haben und werden Ihm selbstverstaendliche Ihre positiven Kommentare zukommen lassen.

Nochmals vielen Dank fuer Ihre sehr netten Kommentare, welche fuer uns und unsere Mitarbeiter sehr wichtig und wertvoll sind.

Wir hoffen, auf ein baldiges Wiedersehen.

Liebe warme Gruesse aus Bávaro bis bald!!

Customer Service
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Rheda-Wiedenbrück, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Mai 2012

Wir haben 8 Tage im Gran Bahia Principe Ambar verbracht und es sehr genossen.
Das Ambar ist Teil einer großen Gran Bahia Principe Anlage mit insgesamt 5 Hotels. Das Ambar ist eindeutig das ruhigste von allen, da hier nur Erwachsene und auch nur Ambar Gäste Zugang haben. Grosser Vorteil von Ambar Gästen ist dabei, dass diese alle anderen Einrichtungen der gesamten Anlage mitnutzen können.
Der Strand ist sehr sauber und von Palmen gesäumt. Sehr schön sind die natürlichen Sonnenschirme aus Palmenblättern, die es nur an der Gran Bahia Anlage gibt. In der Nebenanlage (RIU) sind diese nicht vorhanden. Vom Ambar ist der Strand in 2-5 min zu erreichen und eine Fahrt mit der internen Bummelbahn ist nicht notwendig.
Da die Animation sehr zurückhaltend war, konnte man herrlich entspannen.
Die Cocktails sind sehr gut und mit Markenalkoholika zubereitet. Selbst Whiskys u.ä. sind für Ambar Gäste kostenfrei.
Das Essen ist von sehr guter Qualität. Da die Anlage sehr auf amerikanische und kanadische Gäste ausgerichtet ist, ist das Essen etwas einfältig. Bei den Spezialitätenrestaurants lohnt sich nur der "Garden Grill". Daneben hat das Hauptrestaurant ein extrem abwechlungsreiches und hochwertiges Angebot.
Einzigster Wehmutstropfen war der Poolbereich. Dieser war zwar sehr sauber, doch verwandelte sich stets in einen "Saufpool". Dies war im Ambar stärker ausgeprägt als in den anderen Häusern, da hier ja keine Kinder waren...
Wenn man also Pool möchte, empfehle ich das Gran Bahia Principe Esmeralda. Hat zwar Kinder, aber ansonsten auch top.

Zimmertipp: Die Häuser 64-67 (ersten beiden Ziffern der Zimmernummer) sind am ruhigsten gelegen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit NH Hoteles

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marco P, Manager von Luxury Bahia Principe Ambar, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Mai 2012
Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für solch eine detaillierte Übersicht über den Aufenthalt im Gran Bahia Principe Ambar. Ihr Feedback ist sehr wichtig für uns, unsere Bemühungen, uns auf der Ebene zu positionieren, dass unsere Gäste uns zu erwarten sein, fortzusetzen.

Jedes Detail hat einen Beitrag an unsere Mitarbeiter vorgestellt und wir schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen, um es mit uns zu teilen. Unsere Mitarbeiter sind erfreut zu sehen, dass ihre Bemühungen, einen personalisierten Service zu bieten haben, während während Ihres Aufenthalts glänzte.

Nochmals vielen Dank, wir vertrauen darauf, dass bei Ihrer Rückkehr werden Sie die Ergebnisse einer großen Mannschaft, die Zusammenstellung wird alle ihre Bemühungen, uns auf dem besten Niveau zu positionieren sehen.

Mit freundlichen Grüßen,

Marco Peña
Resident Manager
gerenteresidentebpbpamb@bahia-principe.com
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Portugal
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2011

Wir haben 6 Tage im Ambar verbracht.
Die Zimmer sind gross und sehr sauber.
Der Strand ist super, viel besser als das Stueck am Bahia Principe daneben.
Man musste nur frueh aufstehen um eine Liege zu bekommen.Kann natuerlich daran liegen,
das wir Ostern da waren.Es war ziemlich voll.Trotz der vielen Menschen hat man im Ambar
nicht viel davon mitbekommen.Es war angenehm ruhig und entspannend.
Dieses Hotel ist ja eigentlich erst am 18.aber am Strand waren einige Kinder,was uns aber nicht gestoert hat.
Die Restaurants sind ok,viel Auswahl,aber der Service koennte besser sein.
Vom Spa kann ich nur abraten,hatte eine Massage fuer 90 Dollar und ich wurde 45 Minuten eingecremt,Nichts gespuert von einer Massage.
Das Duschzimmer war sehr gross und sauber,aber fehlte ein bisschen Diskretion.
Als ich nackt aus der Dusche kam,standen 2 Personen im Raum und schauten verschaemt.Mir persoenlich hat es nichts ausgemacht,aber ein bisschen Privatsphaere
moechte ich denoch haben.
Das Gym ist ueberhaupt nicht zu empfehlen,total unfreundlich,in den Duschen gab es kein Duschgel oder Shampoo,nach einem Handtuch musste man fragen.

Es waren viele Amerikaner,Kanadianer und Russen dort.
Die Amerikaner sind sehr freundlich,wie die Kanadianer.

Wir haben ein paar schoene Tage verbracht,hatten auch super Wetter.

Wir koennen das Hotel empfehlen,es ist besser als das Bavaro,die Zimmer sind schoener
und es ist ruhiger.Und wenn man es was lauter haben moechte ,kann man rueber gehen,
was wir abends ein paar mal gemacht haben.

Internet gab es in der Lobby,das war aber so langsam,das wir manchmal ueber eine
Stunde da gesessen haben um eine Email zu verschicken.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nordhorn
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2010

Super erholsam.... ein Traum.... In den 2 Wochen haben wir uns echt super erholen können. Es ist eine Risige Hotelanlage, wir hatten ein Zimmer direkt in der nähe des Pools/Strand. Die Restaurauns waren einfach super. Ach die Ausflügen die wir gemacht haben, haben sich alle gelohnt, wir werden auf jeden Fall wieder in die Dom.Rep. reisen und auch wieder in dieses Hotel.

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
68 "Hilfreich"-<br>Wertungen 68 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2010

Das Hotel ist sehr empfehlenswert für strand- und sonnenhungrige Urlauber, die nicht auf Komfort verzichten möchten. Die über 40 qm großen Junior-Suiten , die sehr großzügigen Marmorbäder und der ansprechende Service (der sich sehr euphemistisch "Butler-Service" nennt...) lassen kaum Wünsche offen. Das Ambar-Hotel ist Teil des riesigen Gesamtkomplexes des Gran Bahia Principe, das mehrere Hotels umfasst. Es handelt sich durchweg um all-inclusive Anlagen mit einer Reihe von a-la-carte Restaurants. Diese müssen einige Tage vor dem geplanten Besuch gebuchwerden, was in der Hochsaison nicht immer einfach ist. Die Restaurants und sonstigen Einrichtungen des Ambar sind nur dessen Gästen zugänglich, während die Ambar-Gäste Zugang zu sämtlichen Einrichtungen des Gesamtkomplexes haben. Im Unterschied zu den anderen Hotels (G.B. Punta Cana, G.B. Bavaro, G.B. Premier etc) ist das Ambar "for adults only" - wobei man sich hier auf die Altersangaben des Gastes verlässt. Am Pool des Ambar gibt es deshalb, im Unterschied zu den anderen Gran Bahia Pools, keine lautstarke Animation, kein Geschrei (jedenfalls nicht bis zum späten Nachmittag, wenn der Alkoholpegel der nordamerikanischen Gäste die gute Laune in erhöhte Dezibelstärken einmünden lässt) etc. Das Ambar liegt strandnah; Gäste anderer Gran Bahia Hotelteile müssen zum Teil lange Wege in Kauf oder die kleine auf dem Hotelgelände verkehrende Tram in Anspruch nehmen, um zum Strand zu kommen. Der exclusive Strandbereich ist deutlich leerer als die anderen Strandabschnitte des Hotels. Für Teenager gibt es genügend Auswahl an Zerstreuungsmöglichkeiten (Show am Abend, Disco etc). Um die Hotelanlagen herum ist wenig an Infrastruktur vorhanden; die meisten Hotelgäste verlassen die Anlage kaum einmal. Ein Mietwagen lohnt, wenn man die Hauptstadt Santo Domingo besuchen will; die dortige Ciudad Colonial ist die mindestens 4-stündige Anreise allemal wert.
Taucher sollten wegen der regelmäßig eher schlechten Sicht bei Tauchgängen in Punta Cana keine überhüöhten Erwartungen mitbringen. Die Tauchbasen im Hotel bieten Ausflüge zur Isla Cataline im Süden an (2-stündige Busfahrt)!, die eine schönen Strandbesuch auf Cataline inkludiert und Tauchgänge zu 2 Plätzen mit schönen Korallenformationen (meist ein Wall-Dive, ca. 20-25 m tief, Sicht bei dem Tauchgang des Autors ca. 15 m; und ein flachrer dive im "Aquarium, ca. 12 m), aber "wenig Fisch".

  • Aufenthalt August 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
NRW
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2010

Dieses Hotel kann ich sehr empfehlen, die Freundlichkeit der Mitarbeiter, Sauberkeit der ganzen Anlage(Restaurant, Zimmer,..) war hervorragend. Die Auswahl an Speisen mehr als man essen kann, alles wird frisch zubereitet.
Der Strandabschnitt sehr sauber und ruhig, da es ein Hotel nur fuer Erwachsene ist. Man kann auch zu den benachbarten Hotels gehen,um sich die Shows anzusehen oder ins Casinno zu gehen um sein Glueck zu versuchen, sehr viele Shops zum einkaufen vorhanden.

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Luxury Bahia Principe Ambar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Luxury Bahia Principe Ambar

Anschrift: Crta. Arena Gorda - Macao, Punta Cana, Dominikanische Republik
Lage: Karibik > Dominikanische Republik > La Altagracia Province > Punta Cana
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kasino und Glücksspiel Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 6 der Familienhotels in Punta Cana
Nr. 10 der besten Resorts in Punta Cana
Nr. 10 der Spa-Hotels in Punta Cana
Nr. 11 der Strandhotels in Punta Cana
Nr. 11 der Luxushotels in Punta Cana
Nr. 12 der Romantikhotels in Punta Cana
Preisspanne pro Nacht: 141 € - 384 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Luxury Bahia Principe Ambar 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Luxury Bahia Principe Ambar daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Gran Bahia Principe Ambar Punta Cana
Gran Bahia Principe Ambar Hotel Punta Cana
Punta Cana Bewertungen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Luxury Bahia Principe Ambar besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.