Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderschöne Abzocke” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Champagne Beach

Champagne Beach
Point Michel, Roseau, Dominica
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 4 von 26 Aktivitäten in Roseau
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Wien
Beitragender der Stufe 
73 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderschöne Abzocke”
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2014

Wunderschön und ein Must-See, jedoch empfiehlt es sich eine eigene Schnorchelausrüstung mitzuhaben, ansonsten wird man arm. Die Leute wissen was sie als einziger Verleih verlangen können. Empfehlen würde ich eine Schnorchelrunde wenn keine Kreuzfahrtschiffe in Dominica sind (einfach Einheimische fragen ob heute Schiffe da sind, die wissen das), dann ist man nahezu allein dort.

Aufenthalt April 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

211 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    97
    75
    27
    11
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Gebiet zum Schnorcheln, aber etwas enttäuschend”
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2013

Der viel gelobte Champagnerstrand ist leicht von der Strasse aus zu erreichen. Allerdings ist er sehr steinig weniger zum Baden geeignet. Beim Schnorcheln kann man einige Korallen und Fische sehen, allerdings gab es zumindest an dem Tag, als wir dort waren, kaum unterirdische aufsteigende Blasen. Andere Touristen bestätigten uns diesen Eindruck. Dafür fanden wir etwas nördlicher in der Nähe der Kirche einen Strand, welcher den Namen "Bubble Beach" zu Recht trug.Hier gab es heiße Quellen und richtig viele unterirdische Kohlendioxidblasen.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lage
Beitragender der Stufe 
127 Bewertungen
52 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 111 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nee - besser nicht!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2012

Zuallererst: Ja, es gibt eine Menge Fische, man muss vom Einstieg aber ca. 75 - 100m rausschwimmen und sich links halten. Ja, es gibt die Bläschen, gut, ist ganz witzig. Jetzt aber: Der "Strand" ist extremst steinig und nur zum Umziehen geeignet, selbst das ist mühselig. Der Einstieg erfolgt über eine Gummimatte, mit Badeschuhen kein Problem, barfuss absolut nicht empfehlenswert. Für Kinder schrecklich. Am Ufer gibt es übrigens jede Menge (grasgrüne) Leguane - das ist toll!

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Münster, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Toll zum Schnorcheln oder Tauchen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2012

Super geeignet zum schnorcheln. Viele bunte Fische und besonders die aufsteigenden Blasen aus dem Boden machen es unvergleichlich. Ist allerdings nur zu empfehlen, wenn man schnorcheln will, denn über Wasser sieht man von den Blasen nichts. Ausrüstung kann man aber auch vor Ort ausleihen.

Aufenthalt Januar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
süddeutschland
Beitragender der Stufe 
190 Bewertungen
80 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 170 "Hilfreich"-
Wertungen
“muss nicht sein”
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2011

Im Internet las ich über baden/schnorcheln auf Dominica, aufgrund von vulkanischer Aktivität sollen, ähnlich wie im Champagner, Bläschen aufsteigen und das schnorcheln und Baden soll ein Erlebnis sein. Also nix wie hin, dachte ich. zu dem kiesigen Strand am Ende einer Bucht führt zum Glück ein hölzener Steg. Als der aufhört, wird es mühsam. Am Strand lagen schon verschiedene Kleidungsstücke von anderen Besuchern. Wie soll das gehen, man lässt seine Kleidung und Wertsachen zurück und schnorchelt los ? Na ja, dann halt abwechselnd. Der Einstieg ins Wasser gestaltet sich aufrund des klieseligen Strandes jedoch so schwieig, ich habe mir gleich die Knie aufgeschürft und zu guter Letzt darauf verzichtet, mich von Champagnerbläschen umspülen zu lassen. Andere, die vom schnorcheln zurückkamen, berichteten, daß man ziemlich weit rausschwimmen muss. Ich würde es also nur sicheren Schwimmern empfehlen, oder mit entsprechender Ausrüstung.

Aufenthalt Dezember 2010
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Champagne Beach angesehen haben, interessierten sich auch für:

Morne Trois Pitons Nationalpark, Saint Patrick Parish
 
Saint Andrew Parish, Dominica
 

Sie waren bereits im Champagne Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Champagne Beach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.