Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ok, nicht mehr aber auch nicht weniger…!” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Lions Dive & Beach Resort Curacao

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Lions Dive & Beach Resort Curacao gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Lions Dive & Beach Resort Curacao
3.5 von 5 Hotel   |   Bapor Kibra, Willemstad, Curaçao   |  
Hotelausstattung
Nr. 9 von 29 Hotels in Willemstad
Zertifikat für Exzellenz
Schweiz
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ok, nicht mehr aber auch nicht weniger…!”
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2015

Die Lage des Hotels ist toll. Der Strand ist wunderschön, vermutlich einer der schönsten der ganzen Insel und die Anlage im Grossen und Ganzen sehr ansprechend. Auch die Zimmer (Doppelzimmer mit Ocean View) waren völlig in Ordnung und ziemlich grosszügig geschnitten.
Bei unserer Ankunft wurden wir an der Rezeption sehr freundlich empfangen von einer Dame die perfekt Deutsch sprach. Im weiteren Verlauf unserer Ferien haben wir aber abgesehen von dieser Dame und 2 weiteren Mitarbeitern das Personal an der Rezeption als sehr unterkühlt und nicht wirklich hilfsbereit erlebt! Dieser Servicemangel zieht sich leider im ganzen Hotel konsequent durch. Im Restaurant Hemingway (aber auch hier gab es einige wenige löbliche Ausnahmen) war der Service zum Teil eher unbefriedigend. Sehr zu empfehlen jedoch der „Frozen Cappuccino“, für den nahmen wir auch eine genervte Bedienung in Kauf.
Leider war bei unserer Ankunft das Zimmer nicht wirklich sauber. Zumindest bei Gästewechsel hätten wir erwartet, dass der Fussboden nicht mehr sandig ist. Unsere Reinigungskraft im Zimmer war eine ältere, sehr freundliche Dame. Diese Freundlichkeit veranlasste uns jeden Tag Trinkgeld zu geben, obwohl die Zimmerreinigung an manchen Tagen doch sehr oberflächlich durchgeführt wurde. Allgemein dürfte die ganze Anlage für ein 4 Stern Hotel einfach ein bisschen besser gepflegt werden. Das gebrauchtes Frühstücksgeschirr während 36 Std. einfach auf dem Boden des Durchgangs zu den Zimmern stehen bleibt, ist eines Hotels dieser Kategorie nicht würdig.
Das Frühstück war gut und schmackhaft. Dass dieses am Strand eingenommen werden kann ist natürlich ein grosser Pluspunkt. Das Abendessen im Hemingway haben wir nur 1x genossen. Es war ok, mehr aber auch nicht. Im Hemingway müsste das Preis-Leistungs-Verhältnis dringend mal unter die Lupe genommen werden. Was jedoch sehr zu empfehlen ist und von uns auch mehrmals besucht wurde ist das zum Hotel gehörende italienische Restaurant Piazza. Hier waren die Servicekräfte sehr freundlich und das Essen qualitativ sehr gut. Haben ausserhalb von Italien noch nicht oft so gute Pizzen gegessen. Das Restaurant Nemo haben wir nicht getestet. Weder haben uns die Speisekarte noch die Preise dazu animiert.
Die Gästestruktur besteht zu 90% aus Holländern. Diese sehen wohl alles ein bisschen lockerer wie der Durchschnittseuropäer und mehr möchte ich dazu auch gar nicht sagen.
Die angeschlossene Tauchbasis (Ocean Encounters) war ok. Aber auch hier haben wir besseres gefunden in Curacao.

Schlussendlich ist für uns im Endeffekt immer das Preis-Leistungs-Verhältnis ausschlaggebend und obwohl uns das Hotel nicht wirklich überzeugt hat war dieses Verhältnis im Endeffekt nicht so schlecht. Dies aber hauptsächlich darum, weil unsere mitreisenden Freunde aus Deutschland alles gebucht hatten und wir noch vom guten Franken/Euro-Umrechnungskurs profitieren konnten. Hätte ich den regulären Preis der in den Schweizer Katalogen ausgewiesen wird bezahlen müssen, wären wir wohl um einiges unzufriedener.

Unser Fazit. Alles in allem hatten wir auf Curacao einen schönen Tauchurlaub. Wer nicht zu viel erwartet und einen guten Preis bekommt, kann getrost im Lions Dive & Beach Resort absteigen. Wer aber ein gepflegtes Hotel mit gutem Service sucht könnte hier etwas enttäuscht werden.

  • Aufenthalt Mai 2015, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

452 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    210
    169
    44
    19
    10
Bewertungen für
109
184
21
8
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 21 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. März 2015

Für 14 Tage war das Lions Dive and Beach Resort unser "zu Hause" und wir haben jeden einzelnen Tag genossen. Die drei kleinen Einschränkungen vorweg:

1) Das Personal läuft einen beim Frühstück auch schon mal (trotz voller Kaffeetasse in der Hand) über den Haufen, weil es so in sein Schwätzchen mit der Kollegin vertieft ist! Der Manager kommt dann mit einer Serviette leicht ungelenk aber bemüht zu Hilfe, macht aber ansonsten den Eindruck, als wenn dies ein "völlig normaler" Vorgang ist...

2) Der nicht gerade billige Pinacolada an der Beach Bar schmeckt nach aromatisiertem Crushed Ice aus der Chemiefabrik.

3) Und dann die Sache mit dem Internet: Der angepriesene "Free Wi-Fi" Service entpuppt sich als äußerst umständliche, unzuverlässige und ätzend langsame Basisversorgung. Wenn man mehr will, wird man zur Kasse gebeten und darf dann für eine Woche schon mal satte 60 Dollar abdrücken! Von einem Urlaubshotel dieser Preisklasse bin ich seit Jahren eine vernünftige und kostenlose Internetversorgung (zumindest im Lobbybereich) gewohnt!

Ab jetzt aber nur Gutes: die Lage an dem langen und sehr breiten Strand an der geschützten lagunenähnlichen Badebucht ist ein Traum! Klares Wasser, herrliches Schwimmen in den Sonnenaufgang und tolle, geradezu kitschige Sonnenuntergänge. Und dann diese Fischvielfalt: große Blaue, kleine Gelbe und dazwischen alle Farben und Formen, die man sich denken kann. Man kommt sich vor wie in einem Becken des nebenan gelegenen Sea Aquariums. Die für 40 Dollar im kleinen Einkaufszentrum nebenan gekaufte Schnorchelausrüstung war eine der besten Investitionen "ever"! Leider gibt es in diesem Einkaufszentrum (noch) keinen Supermarkt.

Die Anlage selbst macht einen großzügigen, gepflegten Eindruck mit zahlreichen Liegeplätzen, darunter auch den ganzen Tag über zu findende Schattenplätze.

Die Restaurants sind recht ordentlich und Sonntags ist am Beach "Remmidemmi". An den übrigen Tagen ist es abends aber angenehm ruhig.

Die zweckmäßig eingerichteten Zimmer (in unserem Fall mit schönem Ocean View und kleinem Balkon) sind zwar nicht "Luxusklasse", haben aber alles, was man braucht! Und bemerkenswert ist der tolle Wasserdruck beim Duschen, den man auch in Luxushotels kaum in dieser Form findet.

Auf dem Gelände gibt es zahlreiche große Leguane und Vögel (darunter Pelikane, Reiher, Tropials) denen man schon beim Frühstück zusehen kann. Und dutzenden handtellergroßen Krebsen bei der morgendlichen "Entspannung" auf den Flachstellen der vorgelagerten Felsen zuzusehen (und sie ein bißchen zu erschrecken - sie laufen dann so schön schräg) macht schon Spaß.

Zu empfehlen ist natürlich ein Mietwagen, um insbesondere auch einmal den "wilden Norden" (Boca Tabla!!!) zu erkunden.

Alles in allem eine Erfahrung, die man trotz der kleinen Einschränkungen von ganzem Herzen weiterempfehlen kann!

Aufenthalt März 2015, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
76 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 83 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2015

Wir hatten 2 Wochen gebucht. Beim Ankommen mußten wir unser Koffer selbst aufs Zimmer tragen. Personal hält sich sehr zurück. Die ganzen 14 Tage wurden wir von NIEMANDEM freundlich gegrüßt. Selbst auf meinen freundlichen Gruß wurde nie mit einem Lächeln erwidert. Ein fröhliches: Good Morning und ein Lächeln von mir wurde von ALLEN in der Rezeption nur mit einem ernsten, abweisenden Gesichtsausdruck aufgenommen. Ich spreche perfekt Spanisch und Englisch, es lag wohl nie an der Kommunikation!! Nur das Zimmermädchen grüßte freundlich zurück, ganz besonders lieb und sympathisch: Belgica. Im Restaurant das gleiche, unfähig, unfreundliches Personal. Schade, die Lage ist einfach ein Traum, der Strand der schönste, den ich je gesehen hatte und ich reise sehr viel. Die Zimmer wohl einfach (Hotel ist auch nicht teuer gewesen) aber sehr gut durchdacht eingerichtet, sehr geräumig, sehr sehr sauber, äußerst gründliche Reinigung!! Bad (Dusche) auch einfach aber sehr zweckmäßig. Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoss mit schöner Terrasse. Die oberen Zimmer haben zwar einen schönen Ausblick, aber nur einen sehr kleinen Balkon. Die Terrassen der Erdgeschoss-Zimmer sind sehr unterschiedlich, oft auch sehr klein. Im Zimmer gibt es 2 sehr große Betten, wo jeweils 2x2 Kissen und 2 Decken sind. da wir aber nur zu Zweit, aber nicht zu viert dort waren, mußte ich extra das Zimmermädchen bitten, die überzähligen Decken und Pölster wegzunehmen, was sie nur unwillig tat. Hätte sie wirklich vorgehabt, die ganzen 14 Tage für 2 Personen täglich 8 Kissen und 4 Decken zu richten, bzw. zu überziehen?? Solche Verschwendung!! Soviel unnötige Wäsche zu waschen ist doch sinnlos!! Ich habe auch extra gebeten, nicht alle 2 Tage die Handtücher zu wechseln, das mach ich doch zu Hause auch nicht.
Am Strand gab es massenweise freie Liegen, aber wenig Schatten. Hatte gleich einen Sonnenbrand. Der Strand ist aber der absolute Traum!!!

Super im Hotel: Gratis -Transfer in die Stadt, sehr freundlich und wirklich nette und höfliche BUS-Chauffeure, sehr pünktlich. Auch super: gratis Shuttle in den Supermarkt, wird wohl von denen organisiert, da sie ja Kunden herankarren. Dieser Shuttle ist selten pünktlich, oft auch total voll und man hatte dann vergeblich gewartet.
Schade, daß außer einem jungen Kellner im Restaurant Hemingway (bewerte ich extra) und den Zimmermädchen das ganze Personal sehr unfreundlich, kalt und nicht gerade höflich ist. Hatte auf Deutsch einen Info-Zettel bekommen beim Einchecken wo eine falsche Bus-Zeit drauf war. Als ich in der Rezeption nachfragte, und erklärte daß ich eine andere Zeit bekommen hätte, antwortete der Rezeptionist: das stimmt nicht!! ich meinte, daß ich es schwarz auf weiß hätte, daraufhin fing er mit mir zum streiten an. Ich holte extra den Zettel aus dem Zimmer und zeigte es ihm. Daraufhin kam nicht mal eine Entschuldigung. Man hat den Eindruck, sie arbeiten, weil sie halt müssen, und die Gäste sind nur lästig...
Das Frühstücksbüffet hatten wir nicht gebucht, war mit 20 Dollar auch wirklich überbezahlt. Ein etwas größerer Kiosk am Strand. Die Tische sind alle ziemlich kaputt, Tischtücher gibt es nirgends dort, nicht mal im teuren Nemo-Restaurant (Vorspeisen 14-20 Euro, Hauptspeisen 22-56 Euro und nackte Holztische...)
Am Zimmer kann man sich Tee kochen und hat auch sehr guten Löskaffe dort. Eiswürfelmaschine am Flur, auch sehr pratisch. Leerer Kühlschrank, den man sich selbst auffüllen kann, war wirklich super Idee. Im Prinzip hat dieses Hotel echt eine ganz tolle Grundidee, super organisiert und perfekt alles durchdacht. Scheint aber nicht kontrolliert zu werden, was das Personal dann wirklich daraus macht. Echt schade, das hätte den Urlaub dann wirklich perfekt gemacht, es wären ALLE Voraussetzungen dafür vorhanden gewesen... Aufgrund der paradiesischen Strandlage möchten wir doch wieder mal hin. Vielleicht hat sich dann doch wer gefunden, der dem Personal erklärt, daß die Kunden das Geld bringen und zumindest gegrüßt werden sollten..

  • Aufenthalt März 2015, Paar
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Haren, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2015

Wir waren 12 Nächte im Hotel, hatten nur Übernachtung gebucht.
Das Frühstück war ausreichend, aber relativ teuer und so waren auch die Getränke.
Das Hotel hat einen sehr schönen privaten Strand, alles sauber und gepflegt, viele Palmen, Strandtücher von der Rezeption jeden Tag frisch, also alles was das Herz begehrt, wirklich Klasse!
Im Zimmer hatten wir alles was wir brauchten und auch mit einer schönen Aussicht. Die Zimmer wurden sehr gut gepflegt und Bettwäsche regelmäßig gewechselt.
Transfer nach Willemstad wurde regelmäßig angeboten und funktionierte einwandfrei, dennoch ist es ratsam sich für einige Tage ein Auto zu mieten, denn nur damit kann man die Insel erkunden und kennenlernen. Es hat wunderschöne Strände, immer kleine Buchten, die auch nicht sehr überlaufen sind.
Wir werden wiederkommen.
Januar 2015 Ingrid+Willy Bölscher

Zimmertipp: Immer versuchen ein Zimmer mit Meerblick zu bekommen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2015, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Dezember 2014

Wir hatten Halbpension gebucht. Ich dachte zuerst ein bisschen teuer aber es hat sich gelohnt. Da man ja auch nicht jedes Jahr dahin fährt. Wir hatten ein sehr schönes zimmer ir obersten etage mit quer sicht zum beach. Das frühstück wurde im Restaurant Hemingway serviert. Hatte alles was man möchte. Es hat insgesamt 4 Restaurant durch das wir Halfboard hatten konnte man selber entscheiden wo man essen wollte und immer 2 oder 3 gänge aussuchen a la carte und einfach die Getränke musste man bezhlen. Wir hatten die ganzen Ferien hervorragend gegessen. Einfach TOP! Das Personal ist sehr freundlich. Am Strand hat es genügend Liegen vorhanden. Hatten immer platz. Wir hatten auch ein Auto gemietet bei der Rezeption. Also wir kommen wider.
Können es nur weiterempfehlen.

Aufenthalt Dezember 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. November 2014

Das Hotel war wirklich sehr schön und sauber, es liegt ca 10 Autominuten von Willemstad (Punda) entfernt. Auch wenn es genug Transfermöglichkeiten mit Taxis oder Bussen gibt, würde ich trotzdem allgemein empfehlen, sich ein Auto zu mieten, wenn man die Insel viel selbst erkunden möchte. Die Zimmer waren sehr sauber und geräumig. Sie waren mit modernen Möbeln ausgestattet, wir hatten 2 große Doppelbetten für 2 Personen und wir hatten eine schöne Terasse dazu, direkt an dem kleineren Pool beim Nemo Restaurant. Der Privatstrand war ebenfalls wunderschön, weißer Sand und glasklares Wasser, in dem man super Schnorcheln konnte und auch einige Fische, Krebse und Korallen zu Gesicht bekommen hat. Auch sind uns dort einige Eidechsen und Leguane über den Weg gelaufen, diese "Naturverbundenheit" hatte meiner Meinung nach einen besonderen Charme. Wir haben für 4 Personen 11 Nächte ohne Verpflegung gebucht und sind damit sehr gut zurecht gekommen. In der Nähe sind ein paar Supermärkte, bei denen wir dank dem Kühlschrank im Zimmer auch ein paar Dinge einkaufen und lagern konnten. Gefrühstückt haben wir immer auf unserer Terasse und waren ca jeden zweiten Abend auswärts Essen auf der ganzen Insel verteilt, ansonsten haben wir auch manchmal am Boulevard etwas zu essen geholt oder eben von unseren Einkäufen uns eine Kleinigkeit gemacht. Das Hemingway (Strandbar/Restaurant) war auch eine schöne Anlaufstelle für kühle Getränke oder einen Snack bzw richtige Malzeiten und Cocktails. Besonders die Abendunterhaltung in Form von Life Musik ein paar mal die Woche war wirklich toll, va. der kubanische Abend ! Rechts vom Lions Dive befindet sich noch der Boulevard mit einigen Restaurants und Bars. Dort ging am Wochenende auch öfter mal richtig die Post ab mit verschiedener Musik, aber nicht so, dass es die Ruhe des Hotels abends stören würde. Das Personal war ebenfalls sehr freundlich und herzlich, besonders Darlize war eine sehr süße Person, die einem immer zur Verfügung stand, um Ausflüge zu organisieren und generell Tips zu geben, auf was man achten muss. Generell die Leute auf Curacao sind sehr freundlich und aufgeschlossen :) Alles in allem haben wir (4 Erwachsene) einen super Urlaub dort verbracht und viel gesehen. Ich würde jederzeit wieder dorthin reisen und vermisse es schon sehr !

Zimmertipp: Evtl. nicht direkt an einem der Haupthäuser, unser Zimmer war direkt an der Rezeption da ist es logi ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. November 2014

Die Hotelanlage ist an einem tollen Privatstrand gelegen. Klares Wasser und schöner Sandstrand mit vielen Palmen die schatten spenden. Liegen sind genügend vorhanden und Strandtücher werden gestellt.
Die Restaurants in der Anlage sind alle zu empfehlen, der Servive ist gut und die Preise ok.

  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Willemstad.
0.5 km entfernt
Kontiki Beach Resort Curacao
Kontiki Beach Resort Curacao
Nr. 3 von 29 in Willemstad
4.5 von 5 Sternen 376 Bewertungen
3.6 km entfernt
Scuba Lodge & Suites
Scuba Lodge & Suites
Nr. 4 von 29 in Willemstad
4.5 von 5 Sternen 344 Bewertungen
8.3 km entfernt
Curacao Marriott Beach Resort & Emerald Casino
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
1.8 km entfernt
Baoase Luxury Resort
Baoase Luxury Resort
Nr. 1 von 29 in Willemstad
5.0 von 5 Sternen 310 Bewertungen
0.7 km entfernt
Sunscape Curacao Resort Spa & Casino - Curacao
5.6 km entfernt
Santa Barbara Beach & Golf Resort, Curacao
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Lions Dive & Beach Resort Curacao? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Lions Dive & Beach Resort Curacao

Anschrift: Bapor Kibra, Willemstad, Curaçao
Lage: Karibik > Curaçao > Willemstad
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Pantryküche Restaurant Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 der Spa-Hotels in Willemstad
Nr. 6 der Romantikhotels in Willemstad
Nr. 7 der Strandhotels in Willemstad
Preisspanne pro Nacht: 166 € - 393 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Lions Dive & Beach Resort Curacao 3.5*
Anzahl der Zimmer: 137
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotel.de, Expedia, Low Cost Holidays, ebookers.de, Agoda, Hotels.com, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Booking.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Lions Dive & Beach Resort Curacao daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Lions Dive And Beach Resort Curacao
Curacao Diving
Breezes Resort Curacao
Lions Beach Resort Curacao
Lions Dive & Beach Hotelanlage Curacao
Curacao Breezes Hotel
Hotel Lions Dive & Beach Resort Curacao Willemstad
Lions Dive Resort Curacao
Map Curacao
Lions Dive Beach Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Lions Dive & Beach Resort Curacao besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.