Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Null niente los, teils wird man echt depressiv, aber...” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Tropicoco

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Havanna suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Hotel Tropicoco
Speichern
Hotel Tropicoco gehört jetzt zu Ihren Favoriten
2.0 von 5 Hotel   |   Ave Sur y Las Terrazas | Santa Maria del Mar, Havanna, Kuba   |  
Hotelausstattung
Nr. 42 von 75 Hotels in Havanna
Köln, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Null niente los, teils wird man echt depressiv, aber...”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2013

... es ist natürlich auch echt günstig. Und man hat immerhin ne "Flatrate". War das erste Mal, dass ich all inclusive machte. Essen ist halt eklig, heißt, man hat nischt von und geht eh wieder wo anders essen. Abends kann man dort einen vortrinken, aber dann muss man halt, weil im Dorf und gesamten Hotel nichts geht, doch in die Stadt. Das hin und her immer kostet so viel als würde man ein Hotel in Havanna haben.

Die Animation ist echt zum Lachen, immerhin das.
Entertainment dort abends: Billard.
Der Pool ist winzig und ziemlich verkeimt. Ich habe mir irgendwas gefangen. Ich habe den Pool immer gemieden. Einen Tag drin, zack, Ohr ne Woche übel eitrig und kubanische Ärzte. Prima.
Schlimm: Die halten da (übel dübel, richtig schlimm) Vögel in Käfigen, man möchte immer weinen, wenn man sie sieht, und ist nicht unterhalten, wie beabsichtigt.

Gut: Der Strand ist über die Straße, er ist schön.
Das Personal ist freundlich, hilfsbereit, kümmert sich um die Belange. Haben auch Doktor besorgt, für Eiterohr.
Räume sind völlig ok, wer nicht das Hyatt gewöhnt ist... - kann man bei dem Preis auch nicht erwarten. Aber groß genug, Klima funktioniert, relativ ruhig.

Erwähnte ich, dass im Dorf NICHTS ist. Also WIRKLICH nichts?!?
Wir haben zwei ältere Herren kennengelernt, die einfach gut drauf waren, auf der Suche nach frischem Heiratsgedöns, klar, weil die alten Kubanerinnen halt schon zu alt waren... Naja. Bis auf das Manko nett, zumindest amüsant. Die hatten die Tipps drauf, dass man in GUANABO ne Disko hatte. Die einzige ordentliche. Aber das war Unterhaltung vom Feinsten.

Ansonsten: ALLGEMEIN, sollte die Reise noch anstehen und geplant werden: GELD MITNEHMEN! Wir standen plötzlich ohne da, da man nirgends, wirklich nirgends auf ganz Kuba abheben konnte. Dank dubioser Kontakte mit halbähnlichen Mafiastrukturen ... kamen wir dann an Geld, das wir dringend benötigten (ich hatte ja schließlich ein Eiterohr!)

Tropicoco war amüsant, völlig genügend für ein Hotel, aber ...
wenn das Wetter mal Mist war, oder man sich eben nicht mehr das ständige Taxi leisten konnte und man mal da bleiben musste... wurde man eben depressiv.

  • Aufenthalt Juli 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

402 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    38
    124
    113
    57
    70
Bewertungen für
47
112
112
7
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Heidenheim an der Brenz, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2013

Bitte nur buchen wenn man den ganzen Tag am Strand verbringen will und nur wegen einem Bad und einem Bett eine Lokation braucht. All Inclusive entschädigt für nichts. Zimmer abgewohnt und klein, Essen bis auf das Weihnachtsbuffet (absolut lecker) eher nicht zu empfehlen. Personal unmotiviert und unkundig, jedoch wirkt Trinkgeld Wunder. Man bekommt wofür man zahlt. Freizeitalkoholiker und Amateurgigolos müssen durch Security gebändigt werden. Strand und Meer ist die Hauptattraktion, leider hinterlassen viele ignorante Besucher viel Müll, warum eigentlich??? Empfehlung für hartgesottene, sonneanbetende Strandurlauber, Pseudopromis sollten wegbleiben.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lichtenstein, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2012

Das Tropicoco ist ein Hotel mit dem kommunistischen Charme der 70er. Leider wurde in den letzten Jahren nicht sonderlich viel renoviert. Auffallend war die Bemühung um Atmosphäre während des Aufenthalts einer spanischen Delegation. Plötzlich waren im Innenbereich des Hotels die Bassins mit Wasser gefüllt, der Wasserfall funktionierte und es gab Salsamusik. Es geht also schon auch ein bisschen besser, aber bei "normalen" Gäste scheinen diese Bemühungen nicht notwendig zu sein. Der Speisesaal hat den Charme einer Kantine - getönte Fenster, wenig frische Luft. Über das Essen kann man sich nicht beklagen. Es war keine fünf-Sterne-Küche, aber für den Preis absolut o.k.
Das erste Zimmer, das wir bezogen haben, war eine Katastrophe: Ablage am Spiegel im Bad abgerissen, Klodeckel aus der Halterung, man konnte noch die Spuren des oder der Vorgänger sehen (die Banderole um's Klo war wohl nur Zierde), die Matratzen durchgelegen (ich hab jede Feder gespürt, aber nicht gewagt, unter das Leintuch zu sehen). Sauberkeit ist absolute Mangelware in diesem Hotel! Über die anderen Zimmer kann ich nicht urteilen, aber beim zweiten war es nur bedingt besser.
Dass man nur Leistung oder Freundlichkeit gegen Trinkgeld bekommt, kann ich nicht bestätigen. Wenn ich beim Frühstück oder an der Bar einen Sonderwunsch hatte, habe ich den immer erfüllt bekommen, soweit das möglich war und zwar ganz ohne Trinkgeld. Wer also stets nur böse angeguckt wird, sollte seinen eigenen Gesichtsausdruck vielleicht mal im Spiegel überprüfen.
Der Knüller war der Fitnessraum - der hatte schon einen derartig morbiden Charme, dass es uns schon wieder amüsiert hat. Für die Straffung der Bauchmuskeln durch minutenlange Lachanfälle geeignet, ansonsten absolut unbrauchbar!
Der Strand ist großartig, nur der Weg dorthin eher lieblos. Anstatt eine Strandbar am Strand aufzubauen, muss man seinen "Cocktail im Plastikbecher" auf dem Weg dorthin zu sich nehmen. Überhaupt lassen die Getränke insgesamt eher zu wünschen übrig, aber bei dem Preis kann man auch keinen siebenjährigen Havanna Club erwarten. Dafür gibts nebenan tolle Strandbars mit klasse Pina Coladas, die man dann halt bezahlen muss - eigentlich nicht der Sinn eines All-Inklusive-Urlaubs.
Das Abendprogramm findet leider im Keller statt und wird von den Hotelgästen nur mäßig angenommen. Die meisten gehen wohl abends doch eher nach Havanna. Salsatanzen am Abend - Fehlanzeige! Wie auch, wenn sich überwiegend Sportgruppen oder ältere Herren (vorwiegend Italiener, die zuhause wohl nicht solche sexuelle Freiheiten genießen wie in Kuba) im Hotel aufhalten (jedenfalls zur Nebensaison).
Insgesamt befindet sich eine recht illustre Gesellschaft im Hotel, was das Ganze dann doch wieder ziemlich interessant macht.
Wer also günstig Urlaub an einem schönen Strand machen möchte und sich mit wenig Luxus zufrieden gibt und auch keine großen Ansprüche an die Sauberkeit stellt, ist hier richtig.

  • Aufenthalt November 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
desants, General Manager von Hotel Tropicoco, hat diese Bewertung kommentiert, 28. März 2012
Vielen Dank für Ihre Kommentare über Tropicoco, Anja. Ich bin sicher, dass die Leser sie nützlich finden werden. Ich entschuldige mich für die negativen Punkte, die Sie gefunden haben und Ich hoffe, dass Sie Tropicoco nochmal besuchen um die Verbesserungen zu sehen. Ich nehme diese Gelegenheit, um zu erklären, dass Gäste eingeladen sind das "Gym" zu verwenden, sondern bewusst sein sollte, dass es kein Service des Hotels ist. Dieser Fitnessraum wurde handgefertigt gebaut in seiner Gesamtheit von Rafael, unser Leiter der animation.
Auf Wiedersehen,
Juan Fernández Rodón
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
ERT123
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2012

Das Tropicoco an der Playa del Este ist ein billiges All-inclusive-Haus und eignet sich nur für Urlauber, die keinen Wert auf Service legen. Die Zimmer sind leidlich sauber, teilweise sehr abgewohnt und die Matratzen durchweg schmutzig. Das Personal am Empfang ist um Freundlichkeit bemüht, auch für den Wunsch nach Zimmerwechsel offen. Das erste Zimmer war moderig und verdreckt. Nach der Begegnung mit zwei vier Zentimeter langen Schaben im Badezimmer war ein Zimmerwechsel fällig. Das zweite Zimmer war dann größer, sauberer, trockener und generell ansprechender. Dort sind mir auch keine weiteren Insekten begegnet. Das Badezimmer war geräumig und gepflegt. Die Zimmertüren sind allerdings sehr dünn und bieten keinen Schallschutz. Jeder Schritt auf dem Gang ist zu hören, der Wind pfeift durch. Die Klimaanlagen sind sehr laut, jedoch lassen sich alternativ auch alle Fenster öffnen. Das Restaurant bietet früh, mittags und abends ein vielfältiges Buffet mit Abwechselung an allen Tagen. Bier und Weine sind jedoch sehr einfach, es gibt auch keine besseren Getränke gegen Aufpreis. Das Publikum in dem Hotel ist teilweise recht einfach strukturiert, vor allem alleinreisende Kanadier zeigen ihre Trinkfestigkeit und besuchen entsprechend oft eine der beiden AI-Bars, wo es überwiegend Bier, Rum, Rum-Cola und Kaffee gibt. Der Strand ist über eine kaum befahrene Straße schnell und bequem zu erreichen. Der Sand dort ist allerdings ungepflegt, was letztendlich auch auf Hotelgäste zurückzuführen ist, die gedankenlos Müll und Zigarettenkippen hinterlassen. Vom Hotel aus fährt im Halbstundentakt ein öffentlicher Shuttlebus für rund 2,50 EUR nach Havanna, Fahrzeit etwa 40 Minuten. Es gibt auch einen öffentlichen Linienbus. Fazit: Etwas mehr darf auch ein einfaches Strandhotel bieten. Wer sagt denn, dass ein Zwei-Sterne-Haus nicht auch sauber sein darf??? Nach neun Tagen in diesem Haus lasse ich auch die landestypische Mentalität nicht als Ausrede für die Mängel gelten. Das gesamte Hotel hat mehr Potenzial – auch von den Mitarbeitern her - als derzeit genutzt wird. Es sollte grundlegend modernisiert und aufgepeppt werden. Derzeit erinnert es allenfalls an ein FDGB-Ferienheim in der früheren DDR.

  • Aufenthalt Februar 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
desants, Director General von Hotel Tropicoco, hat diese Bewertung kommentiert, 25. Februar 2012
Vielen Dank für Ihre Kommentare nach Ihrem Aufenthalt im Tropicoco, Earnmiles. Ich entschuldige mich für die Tatsache, die Sie nach einer zweiter Zimmer umziehen mussten. Ich stimme mit Ihnen das Potenzial des Hotels und wir arbeiten an dieser Verbesserung. Nur noch hinzufügen, dass Restaurant á la carte Costa Habana Weinen zu einem moderaten Preis bietet.
Viele Grüsse,
Juan Fernández Rodón
Director General
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Isernhagen
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Februar 2012

Ich kann mir jedes Hotel leisten, war auch schon überall Tauchen, Gähn.
Die schlechten Bewertungen für das Tropicoco sind für mich total unverständlich.
Zuletzt war ich 9 Tage im Parque Central, aber da fehlt mir das Meer.
Ich war in den letzten Jahren 4 mal hier, es war immer gut.
Die Umgebung ist ein Traum, eigentlich unbezahlbar wunderschön, morgens in den Hügeln von Santa Maria joggen bei Sonnenaufgang mit Meerblick
Wem das Frühstück nicht gut genug ist der ist unheilbar Krank.
Jederzeit kann man nach Havanna mit Hotelbus, oder Touristenlinie, mit dem Linienbus (400) oder Taxi.
Das Personal ist nett aber nicht übertrieben nett auch ohne Trinkgeld.
Was die allein Reisenden Männer angeht kann ich nur sagen das die allein Reisenden Frauen viel schlimmer sind.

  • Aufenthalt Juni 2011, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
desants, Director General von Hotel Tropicoco, hat diese Bewertung kommentiert, 23. Februar 2012
Ich bin froh zu wissen, dass Sie einen erfolgreichen Aufenthalt in Tropicoco gehabt haben. Vielen Dank für Ihre Anmerkungen, die für andere Reisende nützlich sein werden.
Auf Wiedersehen,
Juan Fernández Rodón
Director General
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Salzburg, Österreich
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2012

Nach der Kubarundreise waren im Tropicoco bzw. an der Playa del Este noch ein paar Tage Strandurlaub geplant.

Das Tropicoco war nur schrecklich und hier konnte ich auch nichts mehr mit Humor nehmen. Eine kommunistische, baufällige Ruine, der jeglicher morbider Charme komplett fehlt, ein Speisesaal wo man gern auf Essen verzichtet, auch bei der Auswahl der Speisen und nach drei Wochen Kuba ist man wirklich kein Gourmet mehr, eine Bar, die zweite hatte geschlossen, das einzig genießbare war der Cappuccino. Hotel, Zimmer, Bar, Speisesaal, Pool, Terrasse komplett verdreckt, heruntergewirtschaftet.

Das Zimmer schrecklich, verdreckt, heruntergekommen .....aus der Dusche kam nur braune Brühe.....Fazit, nach einer Nacht habe ich das Hotel verlassen.

  • Aufenthalt November 2011, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
desants, Director General von Hotel Tropicoco, hat diese Bewertung kommentiert, 5. Februar 2012
Es tut mir leid, dass Sie so schlechte Erfahrungen in unserem Hotel gehabt hat. Ich versichere Ihnen, dass die beschriebenen Probleme nicht üblich sind.
Juan Fernández Rodón
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 24. November 2011

Die Zeilen von Herrn Hajo R können wir als Paar nur mehr als bestätigen. Eine einzige Katastrophe. Wir zählten die Aufenthaltstage um schnellstens wieder weg zu kommen.Waren schon vor 25 Jahren einmal als österreichische Tauchgruppe da, als noch unsere lieben DDR Elite Bürger dort urlaubten. Dieses Hotel ist für etwas ältere Herren die sich noch bestätigen müssen und den jungen Kubanerinen und ihren Familien den kargen Lebensunterhalt billigst finanzieren.
Uns fehlen einfach die Worte um etwas posetives berichten zu können.Dieses Hotel schadet wirklich den freundlichen Kubanern.
Übrigens mussten wir aus familieren und geschäftlichen Gründen 14 Tage in diesem Plattenbau ausharrren und haben leider vor Ort buchen müssen, zum Preis von CUC 87 ( ca.76 € ) !!!!! pro Tag.!!!!!
K&K (Korruption und Katastrophe) milde ausgedrückt. Wir sind sprachlos.
Als ehemaliger Tauchlehrer weltweit( und Leute ich bin einiges gewohnt ) kann ich nur sagen gute Nacht für Normalos und ich kenne Kuba seit langer Zeit. Ich sah das regelmäßige Trinkgeld (ca. 12 CUC ) pro Tag Frühstück,Mittag, Abend und Kontainerbar Richtung Strand, als Unterstützung für Kuba und für uns vor Ort die Tage um zu überleben. Bitte keine Übertreibung.!!! Bleibt weg von diesem Hotel.
Zu guten Letzt, sollten ihr wirklich dort übernachten müssen, lächelt was das Zeug hält dann, überlebt man.

  • Aufenthalt November 2011, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
desants, Director General von Hotel Tropicoco, hat diese Bewertung kommentiert, 26. Dezember 2011
Tut mir leid, dass Sie so einen schlechten Eindruck von unserem Hotel gehabt haben. Wie ich Herr Hajo sagte, kann das Hotel verschiedene Erfahrungen verschiedener Kunden anbieten. Obwohl ich weiß, dass es immer Dinge zu verbessern gibt, denke ich auch, dass unseres Hotel verdient nicht den Titel Ihres Kommentar. Ich nehme diese Gelegenheit, um klarzustellen, dass der Preis von 87 CUC für zwei Personen im all-inclusive-Modus ist und im November sie belaufen sich auf 64€. D.h. 32€ pro Person. Einige finden es nicht so teuer.

Juan Fernández Rodón
Director General
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Tropicoco? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Tropicoco

Anschrift: Ave Sur y Las Terrazas | Santa Maria del Mar, Havanna, Kuba
Lage: Karibik > Kuba > Havanna
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Restaurant Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 der Strandhotels in Havanna
Preisspanne pro Nacht: 41 € - 69 €
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — Hotel Tropicoco 2*
Anzahl der Zimmer: 188
Auch bekannt unter dem Namen:
Tropicoco Hotel Havana
Tropicoco Havana

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Tropicoco besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.