Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumstrand” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Baby Beach

Baby Beach
Südostküste, Aruba
Diesen Eintrag verbessern
Art: Strände, Riffe
Aktivitäten: Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden
Attraction Details
Berlin
Top-Bewerter
94 Bewertungen 94 Bewertungen
27 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumstrand”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2013

Warum zählt Eaglebeach auf Aruba zu einem der Top ten-Strände, dieser Strand jedoch nicht? Wahrscheinlich liegt es daran, dass Eaglebeach ein Strand ist, den durch seine Lage tausende von Touristen kennen (die in diesen unsäglichen Hotelburgen untergebracht sind). Babybeach liegt im Süden der Insel, der Teil von San Nicolas wird Seroe California genannt. Diese Bucht ist idyllisch, das Wasser klar, der Strand weiß und sauber und, vor allem, er ist nicht überlaufen. Mit den Safaritouren werden hier zwar auch Touristen her-, aber auch ganz schnell wieder weggefahren, doch am Strand sind es überwiegend Einheimische, die diese Ruhe genießen. In dem Restaurant "Big Mama", das direkt am Strand liegt, sitzen dann alle beisammen, um sich mit Essen und Getränken zu versorgen. Entspannen am Strand im Schatten der Bäume ist schon fast Pflicht. Im Vergleich zu Rodger's Beach, wo das Meer relativ ruhig ist, ist es hier doch etwas rauher. Da Babybeach fast direkt an der Südspitze liegt , sind die Wellen höher, die Strömung stärker. Nicht ohne Grund gibt es hier eine Absperrung zur offenen See durch ein mit Bojen markiertem Seil. Planschen ist sehr zu empfehlen, weites heraus schwimmen jedoch nicht.

Aufenthalt Februar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.268 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    724
    368
    118
    39
    19
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Germany
Top-Bewerter
230 Bewertungen 230 Bewertungen
79 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 91 Städten Bewertungen in 91 Städten
233 "Hilfreich"-<br>Wertungen 233 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nichts Besonderes!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2012

Ganz im Süden Arubas liegt der viel gepriesene ‚Baby Beach‘. Man erreicht ihn einfach mit dem Auto; ein Geländewagen – wie es einem einige der Autoverleiher weismachen wollen – ist absolut nicht erforderlich.
Der ‚Baby Beach‘ liegt nicht allzu weit von der großen Raffinerie entfernt; diese Industriekulisse hat mal also stets vor Augen. Zu dem grenzt der Strand rechts an einem wenig dekorativen Betonbauwerk. Was das Ambiente betrifft, gibt es deshalb schon mal deutliche Abstriche.
Direkt am Strand findet man genügend Parkplätze. Will man die von der Strandkneipe angebotene Infrastruktur in Form von Sonnensegeln und Strandliegen nutzen, muss man für ein Set (bestehend aus zwei Liegen und einem Sonnenzelt) fast 50$ zahlen. Eine Duschmöglichkeit gibt es allerdings dafür nicht, stattdessen kann man sich mit herumstreunenden Hunden anfreunden. Aus unserer Sicht total überteuert und der zweite Minuspunkt für den ‚Baby Beach‘.
Auch als ‚Schnorchelparadies‘, wie der Strand manchmal bezeichnet wird, konnten wir den ‚Baby Beach‘ in keiner Weise erleben. Der Strand ist extrem flach und hat ausschließlich sandigen Untergrund, das allein sind schon keine guten Voraussetzungen für gute Schnorchelverhältnisse. Also auch in diesem Punkt – kein Punkt!
Wenn man sich schließlich noch vor Augen hält, dass man fast die gesamte Insel der Länge nach durchqueren muss (die meisten Hotels befinden sich im nördlich Teil Arubas) und es weit und breit keine besonderen anderen sehenswerten Ziele gibt, ist der Ausflug zum ‚Baby Beach‘ auch noch ein gutes Stück Zeitverschwendung, was einen weiteren Punktabzug zur Folge hat.
Fazit: Von 5 möglichen Punkten verspielt der ‚Baby Beach‘ vier auf ganzer Linie: Industriekulisse, überteuert, drittklassiges Schnorchelrevier, weit Abseits gelegen.
Bleibt ein Punkt – mehr hat der ‚Baby Beach’ aus unserer Sicht auch wirklich nicht verdient!

Aufenthalt Oktober 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg
Top-Bewerter
111 Bewertungen 111 Bewertungen
66 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswerter schöner Strand”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2012

Dieser Strand liegt südlich und ist auch nur per PKW zu erreichen. Er ist viel weniger überlaufen als die bekannteren Strände Palm Beach und Eagle Beach. Viele Locals kommen auch hierher. Schorcheln ist dort wirklich ein Traum und man kann schon im seichten Gewässer einiges sehen.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Baby Beach angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Baby Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Baby Beach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.