Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super Aufenthalt” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Manchebo Beach Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Manchebo Beach Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Manchebo Beach Resort & Spa
4.0 von 5 Resort   |   J.E. Irausquin Boulevard | 55, Palm/Eagle Beach 99999, Aruba   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Langenthal
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Aufenthalt”
4 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Das Manchebo ist in der Low-Rise-Area gelegen. Der Eagle Bay ist ein sehr breiter, feinsandiger Sandstrand und das Meer ist wunderschön türkisfarben. Habe mir erhofft, dass der Strand flachabfallender sein wird, was leider nicht der Fall war. Als wir einen Schnorchelausflug gebucht haben und der Treffpunkt am Strand der High-Rise-Area war, sah ich dann der Strand an welchem die grossen Hotel Bunker gelegen sind. Ohne Sonnenbrille kann man diesen gar nicht anschauen, so wunderschön ist der! Jedoch war der Strand voll von All-inclusive Reisenden welche mit Plastikbechern im Wasser plantschten. Unser Strand war dagegen fast leer und bot daher die bessere Erholung.

Unser Garden View Zimmer war renoviert und sehr geräumig. Das Badezimmer war sehr grosszügig ausgestattet. Die Betten waren einfach perfekt! Sooo bequem! Der Blick vom sehr kleinen Balkon aus war jedoch enttäuschend. Fast direkt davor war die Gartenmauer und ein kleiner Brunnen, o.ä., welcher eher unnötigen Lärm verursacht hat. Wir verbrachten aber sowiso die meiste Zeit am Strand, somit betrachte ich dies als keinen Negativen Punkt.

Wir hatten lediglich die Übernachtung ohne Mahlzeiten gebucht. Zum Frühstücken gingen wir zu Subway, Dunkin'Donuts oder dem Supermarkt, nahmen unser Essen mit und assen direkt am Strand auf unseren Liegen.

Im Hotel kann man sehr gut zu Abendessen. In der Umgebung gibt es auch andere gute Adressen. Dazu sehen Sie bitte meine Restaurant Bewertungen in Aruba.

Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit. An der Reception befindet sich ein Booking Desk wo man Ausflüge buchen kann. Wir haben einen Schnorchel Ausflug beim Anbieter Red Sail gebucht. Dieser war "Touristen Abfertigung" pur. Denke das ist aber bei all solchen Ausflügen so, ausser man bucht eine Private Tour.

Zusammengefasst: Wir haben 5 schöne Tage auf Aruba verbracht.

Aufenthalt Mai 2014, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.360 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    921
    315
    84
    24
    16
Bewertungen für
157
871
39
5
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
255 Bewertungen 255 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 71 Städten Bewertungen in 71 Städten
60 "Hilfreich"-<br>Wertungen 60 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juli 2014

Wir durften wieder eine herrliche Woche im Manchebo auf Aruba verbringen! Es war toll! Die Lage direkt am Strand in der Low-Rise-Hotel-Area ist super. Das Hotel ist in Familienbesitz. Die Familie ist zwar nicht vor Ort, aber trotzdem ist der familiäre Charme erhalten geblieben. Gebucht hatten wir ein Deluxe Doppelzimmer mit Meerblick inklusive Frühstück. Zuerst hatte ich versucht, direkt beim Hotel zu reservieren und bekam eine negative Antwort: „Leider schon ausgebucht“. Über den Reiserveranstalter FTI hat es dann doch geklappt, die hatten noch Kontingente frei. Umso mehr hat es mich gefreut, dass mein vorab per E-Mail geäußerter Zimmerwunsch geklappt hat. Die Gäste sind hauptsächlich US-Amerikaner und Niederländer, dann noch ein paar Deutsche, Schweden usw. Es gibt viele Stammgäste, die jedes Jahr wiederkommen. Die Taxifahrt vom Flughafen zum Hotel dauerte ca. 20 Minuten. Beim Check-In gegen 13 Uhr stellte sich heraus, dass unser Zimmer noch nicht fertig war. Wir gingen dann erst mal ins Restaurant und bekamen einen Drink aufs Haus. Leider hatte man nicht auf dem Zettel, das ich schon öfter hier war. Der letzte Besuch war auch schon ein paar Jahre her. Somit entging mir leider das Repeater-Goodie. Jonesy brachte unsere Koffer zum Zimmer und erklärte uns in aller Ruhe die Ausstattung. Seit der Renovierung haben die Unterkünfte wirklich gewonnen. Die Einrichtung in hellen Tönen, Erdfarben und dunklem Holz ist angenehm. Alles war gepflegt und gut in Schuss. Im Zimmer war auch eine Mikrowelle, wenn man es darauf anlegt, und keine hohen Ansprüche hat, kann man sich also auch selbst verpflegen. Auf der Terrasse mit Strand- und Meerblick waren ein Wäscheständer, Tisch und zwei Stühle. Die beiden Queen-Size-Betten war sehr gemütlich, wir haben gut geschlafen. Auch das Badezimmer war top gepflegt, bot viel Stauraum, hatte eine schöne große Dusche und eine umfassende Duschgel, Shampoo usw. Auswahl. Ok, auf den ersten Blick sehen die öffentlichen Bereiche im Manchebo schon etwas einfacher aus. Der Eingangsbereich hinter der Rezeption wurde gerade renoviert und war durch einen Bauzaun abgetrennt. Auch der Bereich des Pega-Pega-Restaurants ist schon ein wenig in die Jahre gekommen. Aber hier wird nach und nach durchrenoviert. Die Handwerker sah man zwar, und manchmal hörte man natürlich auch Bohren, Sägen und Hämmern, aber nur tagsüber und nie so, dass man sich gestört fühlte. Die Außenanlagen waren gut gepflegt, der feine Sandstrand traumhaft. Man kann sehr weit am Strand spazieren gehen oder joggen. Es geht relativ schnell tief ins Wasser, und manchmal sind die Wellen auch ganz schön hoch. Aber meistens ist alles äußerst angenehm. Es sind ausreichend Sonnenhüte vorhanden, auch wenn man später am Tag zum Strand kommt. Es gibt keinen Grund, eine Liege zu reservieren. Am Schirm weist ein Schild darauf hin, dass die Liege ab- und eingeräumt wird, wenn sie länger als zwei Stunden verlassen ist. Und das wird auch durchgezogen! Das Handtuch und das Alibi-Buch kann man sich dann bei der hoteleigenen Strandaufsicht abholen. Das finde ich super! Noch eine gute Idee ist der Strandservice. Man bekommt eine Fahne und wenn man die aufstellt kommt (früher oder später) eine freundliche Dame von der Bar an die Liege und nimmt die Bestellung auf. Kein Grund extra aufzustehen. WiFi im Zimmer ist schnell und kostenlos. Das gesamte Personal ist ausnahmslos freundlich und zuvorkommend. Die Rezeptionsmitarbeiter waren immer hilfsbereit, wenn es um Reservierungen in Restaurants oder Tipps für die Inselrundfahrt ging. Beim Buffet-Frühstück im offenen Pega-Pega-Restaurant war alles vorhanden, was das Herz begehrt. Manchmal hätte ein bisschen zeitnaher abgeräumt werden können, aber bei der Hitze ist das entschuldigt. Eine Eierbratstation gab es zwar nicht, aber auf Wunsch wurden Eierspeisen frisch zubereitet und eine täglich wechselnde gab es auch immer auf dem Buffet. Auch die Angestellten von der Rezeption machen hier Ihre Frühstückspause und mischen sich somit unter die Leute. Ein wenig nervig waren die vielen Vögel, die immer versuchen sich am Buffet oder an Essensresten gütlich zu tun. Wir mieteten für einen Tag beim im Hotel ansässigen Vermieter ein Auto. Wagenübernahme und Rückgabe im Hotel, keine Wege, sehr angenehm. Fahren auf der Insel ist kein Problem. Den Spa haben wir leider nicht genutzt und auch die kostenlose Yoga-Stunde haben wir übersprungen. Zum Ende unseres Aufenthaltes fragten wir nach einem Late-Check-Out am Abreisetag. Am Vorabend wurde uns dieser dann gewährt und sollte 20 US$ extra kosten. Wir mussten zwar in ein anderes Zimmer umziehen, da unseres in der Premium Lage schon wieder vergeben war, aber das war ok. Wir mussten nur im gleichen Flügel auf die andere Seite und konnten so auch mal den Blick nach hinten raus genießen. Auch nicht schlecht! Noch ruhiger und abgeschiedener. Beim Check-Out kamen dann jedoch 80 US$ für den Late-Check-Out zur Abrechnung, was ich gleich reklamierte. Mir wurde dann gesagt, dass die 20 US$ pro Stunde seien. Nachdem ich dann etwas Alarm gemacht habe, da mir das eindeutig nicht gesagt wurde, traf man sich bei 40 US$ in der Mitte. Sonst lief beim Check-Out alles glatt. Wir wurden sehr herzlich verabschiedet und bekamen sogar noch eine Tüte mit Dankeskarte und Wegzehrung mit. Sehr netter Zug! Ich würde jederzeit wieder ins Manchebo gehen!

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2014

Der erst Eindruck von Hotel war eher bescheiden. Die Zimmer sind aber neu renoviert und sauber, allerdings ist der Balkon extrem klein. Die Aussicht auf den tollen Strand lässt dieses Manko schnell vergessen.
Der Strand ist unbeschreiblich schön, unserer Meinung nach der schönste Strandabschnitt auf Aruba.
Die Qualität der Speisen ist sehr gut, das Service 'karibisch' (wer schwitzt bewegt sich zu schnell), die Weinkarte ist umfangreich, allerdings selbst als All-In Gast muss man bei vielen der zur Auswahl stehenden Weinen aufzahlen. Das Abendessen sollte man auf der Terrasse zu sich nehmen, zumal es drinnen einem Kühlschrank gleicht. Tischreservierung ist daher unbedingt erforderlich.
Immer tolle Stimmung herrscht an der Bar, sowohl tagsüber als auch am Abend.
Nach Oranjestad kann man mit den öffentlichen Bus fahren, allerdings ist die Strecke zu Fuß in nur ca. 30 Minuten zu bewältigen.
Alles in Allem haben wir eine angenehme Woche verbracht.

Zimmertipp: Erster Sock => kleiner Balkon, Erdgeschoß => direkter Zugang zum Strand. Unbedingt Oceanview ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Herisau, Schweiz
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Dezember 2013

Wir waren Mitte November 2013 im Manchebo Beach Hotel und würden sofort wieder gehen. Da die Preise relativ hoch sind empfehlen wir All Inklusive zu nehmen. Da sind dann alle Getränke und Speisen inbegriffen. Das Essen war absolut top, sowie der Service. Mann wir auch in der Strandliege bedient. Der Strand und das Wasser waren toll, es wird allerdings sehr schnell Tief im Meer. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet. (nicht alzu Gross)

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frenkendorf
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2013

Mit einer Freundin verbrachten wir nach einer Brasilienreise einige Tage im Manchebo Beach Resort. Die Anlage ist grosszügig angelegt und befindet sich am schönsten (breitesten Teil) des weissen Sandstrands der Eagle Beach. Frühstück, die beiden Restaurants und die Bar sind empfehlenswert jedoch eher im höheren Preissegment. Weniger glücklich waren wir mit unserem "Garden View"-Zimmer. Obwohl wir ausdrücklich ein Zimmer mit zwei Betten wünschten, war es nicht möglich, uns ein solches zu geben. Das Hotel scheint absolut auf Honeymooners ausgerichtet zu sein. Als Garden View wird ein kleiner Garten bezeichnet, den wir jedoch nur vom Minibalkon aus sehen konnten; die Sicht aus dem Zimmer selbst ging auf eine Gartenmauer und die dahinter liegenden Wassertanks(?) mit irgendwelchen Pumpen und entsprechendem Lärm. - Schade!

Zimmertipp: Buchen Sie unbedingt Sea View und lassen Sie sich die korrekte Reservation kurzfristig nochmals best ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2013

Wir haben im Manchebo einen unvergessenen Honey-Moon verbracht. Ein wirklich ruhiger Ort, um sich von den Strapazen der Hochzeit zu erholen.
Der Service ist sehr freundlich, zuvorkommend und dabei nicht zu aufdringlich.
Die Zimmer sind geräumig mit einer sehr guten Ausstattung, immer sauber.
Wir hatten Halppension gebucht und konnten deshalb zwischen den beiden Restaurants wählen. Das Essen war wirklich hervorragend - wir konnten uns kaum entscheiden, in welches der beiden wir denn gehen.
Auch für sportlich-ambitionierte Reisende bietet das Hotel einiges. Wer Yoga mag, der kann an den täglichen Kursen teilnehmen (die Kurse sind aber kostenpflichtig). Es soll auch ein Fitness-Center in dem Haus geben, was zu dem Zeitpunkt aber nicht geöffnet war. Alternativ konnten wir das Gym eines Nachbarhotels nutzen, was sehr gut ausgestattet war - Cardio- und Muskel-Geräte waren ausreichend vorhanden, ebenso ein Freihantel-Bereich.

Das Hotel liegt direkt am Strand - aus meiner Sicht mit an der schönsten Stelle auf der Insel. Er ist schön breit und man kann in beide Richtungen herrliche Strand-Spaziergänge machen. In der Umgebung sind eher die kleineren Hotels, in denen es eher ruhig und beschaulich zugeht, ebenso wie im Manchebo. Drumherum gibt es kleine Geschäfte, ein Bagel-Laden, ein Subway.
In etwas weiterer Entfernung ist auch ein größerer Supermarkt, mit eher zivileren Preisen. Vom Alhambra-Casinso, was nur quer gegenüber ist, kann man sich mit einem Elektor-Auto-Service fast direkt vor den Supermarkt fahren lassen. Einfach beim Alhambra nach dem Shuttle-Service fragen. Die netten Jungs bringen einen sogar wieder zurück zum Hotel. Ich kann das Hotel wirklich empfehlen - ich hoffe, dass ich mal wieder kommen kann.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2013

Bereits beim Check-In fängt der Urlaub an. Tolle Location, am besten Zimmer mit Ocean-View nehmen - lohnt sich. Genug liegen vorhanden, tolle Bar und auch um das Hotel herum tolle Food-Stationen, wie Subway, Bagelshop oder Matthews (Super Frückstücksdeals) und nicht am Manchebo vergessen - ab ins Wasser!!!!

  • Aufenthalt Juli 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Manchebo Beach Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Manchebo Beach Resort & Spa

Anschrift: J.E. Irausquin Boulevard | 55, Palm/Eagle Beach 99999, Aruba
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Aruba > Palm/Eagle Beach
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Palm/Eagle Beach
Nr. 3 der Spa-Hotels in Palm/Eagle Beach
Nr. 3 der Familienhotels in Palm/Eagle Beach
Nr. 3 der Romantikhotels in Palm/Eagle Beach
Nr. 3 der besten Resorts in Palm/Eagle Beach
Nr. 4 der Strandhotels in Palm/Eagle Beach
Preisspanne pro Nacht: 198 € - 364 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Manchebo Beach Resort & Spa 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ebookers.de, Weg, Hotels.com, BookingOdigeoWL, ab-in-den-urlaub, BookingOdigeoWL, LogiTravel, Expedia, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Manchebo Beach Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Manchebo Beach Resort And Spa
Manchebo Beach Resort & Spa Hotel
Manchebo Beach Hotel Palm/Eagle Beach
Manchebo Beach Hotelanlage & Spa
Manchebo Beach Resort & Spa Aruba/Palm/Eagle Beach

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Manchebo Beach Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.