Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schlechter Service und Bevormundung überwiegt alles Andere !!!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Sporthotel Tannenhof

Sporthotel Tannenhof
Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Weiler-Simmerberg suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Sporthotel Tannenhof
Speichern Gespeichert
Sporthotel Tannenhof gehört jetzt zu Ihren Favoriten
4.5 von 5 Hotel   |   Lindenberger Strasse 33, 88171 Weiler-Simmerberg, Bayern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Grünwald bei München, Deutschland
Top-Bewerter
60 Bewertungen 60 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechter Service und Bevormundung überwiegt alles Andere !!!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2014

Zusammenfassung der folgenden Bewertung:

Positiv: Sehr freundliche und flexible Restaurantleiterin. Anspruchsvolles, individuelles Design im Frühstücksbereich. Umfangreiches Frühstücksangebot.

- Insgesamt schlechtes Händchen im Umgang mit Gästen.
- Massenabfertigung aufgrund häufiger Tagungen.
- Miserable, lieblose Küche.
- Bevormundende Art mehrerer Mitarbeiter. Barsch, unsensibel.
- Zimmer teils überaltert und optisch auf „hipp“ getrimmt.
- Unterdurchschnittlicher Schlafkomfort.

Als Unternehmensberater verweilte ich im letzten Jahr eine Nacht im Tannenhof und erlebte eigentlich einen positiven Gesamteindruck. Im Zuge einer geschäftlichen Bodenseereise steuerte ich nun das Haus gemeinsam mit meiner Frau an.

Wir fragten kurzfristig an einem Sonntag nach freien Zimmern und fuhren dann ca. 60 km Umweg (einfach), um an dem verlockenden klingenden Candlelight-Dinner teilzunehmen. Das Motto: "Tausend Gründe für eine Nacht".

Leider kamen wir erst gegen 18:45 Uhr an. Wir müssten jedoch aufgrund einer geschlossenen Gesellschaft um 20 Uhr mit dem Essen fertig sein, so die Begrüßung. Ferner fragten wir nach einem Zimmer für die Folgenacht, da meine Frau aufgrund meiner geschäftlichen Termine ca. 7 Stunden auf mich warten müsse. Das Hotel sei voll …. Wir müssten am nächsten Morgen nochmals nachfragen, ob ein Gast absagen würde.

Nun gut, dann zum Einchecken in den Souterrain, da wir unseren Hund dabei hatten. Kein Problem für den Hund – praktischer Zugang direkt nach außen. Eine Mitarbeiterin wollte uns dann samt unserem Gepäck über eine mörderisch enge und steile Wendeltreppe in den Souterrain führen.

Da ich ablehnte, mir eventuell einen Sturz zuzuziehen, fand man einige Meter weiter einen breiten, normalen Treppenabgang. Keine Hilfsbereitschaft, Gepäck abzunehmen, kein Lächeln.

Im Restaurant erfahre ich dann, dass heute die nachträgliche Weihnachtsfeier stattfindet, dies aber kein Problem sei. Die Mitarbeiterin am Empfang hätte sich das restriktive Zeitlimit sparen können !

Nun zum 4-Gang-Menü. Vorspeise und (Mini) Süppchen o.k. Hauptgang einmal eine kaum nachvollziehbare Zutaten-Kreation: Poularde mit Spätzle und Rosenkohl – lieblos und fantasielos auf den Teller geklatscht (das würde sich im neuen LINDE-Kasino in Pullach niemand bieten lassen).

Der Fischgang meiner Frau in ähnlicher, noch erbärmlicheren Form: 2 Seezungenröllchen aus der TK-Truhe. Der angekündigte Seelachs war aus , hingewiesen wurde darauf allerdings nicht. Als Untergrund diente eine unansehnliche Reis-Gemüsemischung.
Da die Fisch-Variante etwas spärlich ausfiel, bot die sehr charmante und wendige Restaurantleiterin eine Portion Lachs an, die dann leider versalzen ankam. O.k., sofort positiv reagiert.

Am nächsten Morgen fragte ich am Empfang, ob eventuell schon jemand abgesagt hätte. Die barsche und belehrende Antwort: Um diese Zeit sagt noch niemand ab, das sollten Sie eigentlich wissen. In Hotels sei es außerdem nicht anders üblich: voll ist voll, da kann man nichts machen.
Meine Frau müsse dann das Zimmer um 11.30 Uhr verlassen und dann bis ca. 19 Uhr im Foyer auf mich warten.

Niemand kümmerte sich mehr um meine Frau, die man als durchaus anspruchsvollen Gast sehr schnell identifizieren kann. Als sie eine Mitarbeiterin nach dem Lesen der Getränkekarte nach Essbarem fragte, antwortete diese: Sie sehen doch was in der Karte steht. Nichtwissentlich, dass es sich nur um die Getränkekarte handelte. Die Hotelchefin, Frau Langes, schwänzelte zwar 20 Minuten um eine andere Stammkundin, meine Frau beachtete sie jedoch nicht. Es hätte sich ja jemand um meine mehrere Stunden wartende Frau kümmern können.

Dies zur Servicekompetenz und Kundenorientierung im Hotel Tannenhof.

Auf die billigen, unterdurchschnittlichen Matratzen und einen uralten, schwergängigen Wasserhahn möchte ich nicht weiter eingehen.

Es sollten alle Gäste gleichbehandelt werden, egal ob Dr.-Titel und 100.000 €-Auto oder unscheinbarer Gast. Aber selbst Dr.-Titel und prominenter Wohnort stimmen hier niemanden sensibel. Welche Inkompetenz !

Wir werden dieses Hotel nie wieder besuchen. Unabhängig davon, dass ich jetzt wie einer meiner Vorbeurteiler wahrscheinlich Hausverbot bekomme.
Wem es nur um Sport, ein sehr gutes Frühstück und die zahlende Firma geht, der ist hier bestimmt eher gut aufgehoben. An Herzlichkeit, Feingefühl und Einfühlungsvermögen für den Gast fehlt es aber gänzlich.

Familie Langes empfehle ich einmal eine Nacht im 4-Sterne-Wellness-Hotel zur Post in Rattenberg (Bay.Wald). Ich empfehle Familie Langes und anderen Lesern meine Beurteilung dieses absolut vorbildlich geführten Wohlfühl-Hotels:

Dort wird der Gast zuvorkommend, menschlich und absolut königlich behandelt und das für deutlich weniger Geld als im 0-8-15-Tagungshotel Tannenhof.

Wir werden dieses Hotel nie wieder besuchen. Unabhängig davon, dass ich jetzt wie einer meiner Vorbeurteiler wahrscheinlich Hausverbot bekomme.

Wem es nur um Sport, ein sehr gutes Frühstück und die zahlende Firma geht, der ist hier bestimmt eher gut aufgehoben. An Herzlichkeit, Feingefühl und Einfühlungsvermögen für den Gast fehlt es aber gänzlich.

  • Aufenthalt Januar 2014, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

41 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    19
    12
    7
    3
    0
Bewertungen für
4
16
4
7
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Biberach, Deutschland
Top-Bewerter
66 Bewertungen 66 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2014

Kannte das Haus schon von einer Veranstaltung im Oktober letzten Jahres. Damals habe ich bereits beschlossen hier auch mal privat ein paar Tage zu verbringen, denn das Haus vereint allgäuerische Rustikalität mit modernem Ambiente, Sportmöglichkeiten und ein gut ausgestattetes Spa sowie eine sehr gute Küche unter einem Dach. Wir kommen gerade zurück und vermissen es schon. Es waren 4 herrliche Tage, wenn auch der Schnee und damit die Möglichkeit direkt vor dem Haus in die Loipe einzusteigen, gefehlt hat. Aber nur wenige Kilometer weiter sind wir dennoch auf unsere Kosten gekommen. Das Zimmer war sehr schön, das Bad allerdings etwas klein und mit kleinen Mängeln, die nach Reklamation umgehend abgestellt wurden. Die Speisen zum Abendessen waren durchweg super, und das reichhaltige Frühstückbuffet ließ uns morgens gut in den Tag starten. Dazu die sehr freundlichen und hilfsbereiten Geister in diesem Hotel garantierten eine perfekte Erholung.

Zimmertipp: Die Zimmer zum Park bieten einen schöneren Blick.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marl, Deutschland
1 Bewertung
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2013

Das Haus selbst ist in Ordnung, allerdings keine Aufzüge. Dafür Wendeltreppen. Das Gepäck schleppt man selbst oft durch lange Gänge.
Für Tennisspieler ein gutes Ziel. Hotelgäste müssen sich allerdings oftmals einschränken wegen vieler Konferenzteilnehmer.
Wenn die Buffet bestellt haben, darf man ggf. ebenfalls teilnehmen. Wenn die woanders essen, wird ggf. das vorgesehene Buffet wegen zu weniger Gäste ganz gestrichen.
Unser Zimmer wurde einmal nach dem Saubermachen nicht abgeschlossen (Klinken). An der Rezeption interessiert das niemand. Beanstandungen werden entgegengenommen, ab nicht weiter verfolgt.

Wer trotz schlechter Erfahrungen wiederkommen will (z.B. wegen der Tennisschule) sollte aber hier und in anderen Portalen nur hervorragende Bewertungen abgeben.
Ich hatte Anfang letzen Jahres dort eine Tenniswoche verbracht und zwar eine gute, aber keine hervorragende Bewertung abgegeben. Ich hatte auch Kritikpunkte aufgeführt. Alles ehrlich und wahrheitsgemäß.
Jetzt wollten wir wieder buchen: Der Inhaber hat uns wegen der Kritik Hausverbot erteilt und uns mitgeteilt, dass wir unerwünscht sind.
So kann man mit Kritik auch umgehen.

Zimmertipp: Am besten vorher ansehen. Einige Zimmer sind modern umgebaut, so dass das Bad teilweise mit Glas zum ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel, Schweiz
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. November 2013

Ueber das erste November Wochenende waren wir mit unserem Tennisclub (24 Personen) im Sporthotel Tannenhof. Die Tennislektionen waren super, alle Trainer sind sehr professionell und motivert und das hat allen richtig Spass gemacht. Der Check-in war reibungslos, freundlich und informativ. Die Zimmer sind in der Grösse und der Lage sehr unterschiedlich, aber eigentlich o.k. (Wenn man in der Residence nächtigt muss man zum Wellness mit dem Bademantel die Strasse entlang laufen) Leider müssen grössere Abstriche beim Essen und der dazugehörigen Bedienung gemacht werden. Am ersten Abend war das Vorspeisen sowie das Salatbuffet gut, der Fisch (Hauptgang) restlos versalzen, etwas lieblos angerichtet und wurde auch nicht zusammen mit dem Fleischgang serviert. Die zuständige Dame für unseren Tisch hatte einen Kaugummi im Mund und war schlicht überfordert die Getränke sowie das Essen in verfünftiger Zeit an den Tisch zu bringen. Reklamationen hat sie sich zwar angehört, die sind jedoch sicherlich nicht bis in die Küche gedrungen. Das Hirschfilet war auf allen Tellern praktisch roh und blutig (ist nicht jedermanns Sache) die Pommes fürchterlich versalzen und die Spätzli wohl nicht hausgemacht. Die Dame beugte sich auch ständig zwischen den Gästen über den Tisch, damit sie alles von einer Seite abräumen konnte. Schrecklich. Den Wein hat Sie ausgeschenkt als wäre es Wasser und das Geschmatze mit dem Kaugummi war nervtötend.
Das Frühstücksbuffet sah lecker aus, die Vorgänge zum Nachfüllen von leeren Schüsseln etc. gingen allerdings recht lange. Brot war fast aus und am Tisch wird nicht gefragt ob man Tee oder Kaffee möchte, man muss sich eine Bedienung (und es hat bei vollem Haus offensichtlich zu wenig) wild gestikulierend herwinken, damit man zu einem Getränk kommt. Wirklich schade. Bei einem kurzen Mittagsimbiss unserer Gruppe klappte dies wesentlich besser. Am zweiten Abend war es etwas besser (unsere schlechte Bedienung hatte gottseidank einen anderen Tisch) die Speisenzusammenstellung war aber wieder eher komisch. Auch wird nicht gefragt ob man Suppe essen möchte, und der Hauptgang noch warten soll etc., man bringt dann mal einfach. Der Wellness-Bereich ist nett, der Whirlpool könnte etwas wärmer sein. Saunen, Ruheräume etc. sind hübsch und sauber, Tee sowie Nüsse und getrocknete Früchte sind bereitgestellt. Eigentlich sind die Angestellten nett und freundlich, vielen fehlt es jedoch wirklich an Ausbildung und Professionalität, schade für ein adrettes Haus mit gutem Angebot. Die Zimmerschlüssel mit riesigem Anhängsel sind wirklich nicht mehr zeitgemäss, sowie das Verweigern von Zahlungen mit einer "normalen" Kreditkarte auch nicht!!! Im Hotel hat es fast nur Schweizer Kunden und akzeptiert wird nur Bargeld oder eine Deutsche EC-Karte. Seltsam.

  • Aufenthalt November 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Feuerthalen
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2013

Kann das Sporthotel Tannenhof für ein Tennisweekend weiter empfehlen. Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit, die Zimmer geräumig und sehr sauber.
Frühstücksbuffet war für mich sehr gut und auch das Nachtessen schmeckte immer lecker. Ab und zu war beim Nachtessen, etwas wenig auf dem Teller, eine etwas grössere Portion wäre durchaus angebracht gewesen.
Die grössten Minuspunkte sind für mich ein kostenloses WLAN und der Umstand, dass nicht mit der Kreditkarte bezahlt werden kann. Dies, sowie das veraltete Schlüsselsystem sollte vom Management des Hotels sicher mal überarbeitet werden.
Ansonsten bitte weiter so!

  • Aufenthalt April 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heilbronn
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2013

Selbst mit 3 Sternen wäre das Hotel noch zu gut bewertet. Da liegt vieles im "Argen". Die Zusammenstellung der Speisen ist mehr als gewöhnungsbedürftig. Keine Karte für Kinder, obwohl auch für diese ein ordentlichen Betrag in Rechnung gestellt wird.
Das Frühstückspersonal (einige) ist unflexibel und unfreundlich. Restaurantpersonal und Barkeeper sind ok.
Keine Sonnenschirme auf der Liegewise. Etliche Liegen sind defekt. Tischtennisplatte ist zusammengebrochen. Macht neuerdings auch als Golfhotel Reklame. Sollte aber beim "Tennishotel" bleiben. Abschlag-Netz an der Mini-Drivingrange löcherig und dadurch für Umstehende gefährlich. Lachhaftes Puttinggrün.
Wenig Abfallkörbe.
Durcheinander bei der Rechnungsstellung am Abreisetag (geleistete Anzahlungen werden bei anderen Gästen in Abzug gebracht).
Hunde bezahlen pro Tag 15.-€ ohne jegliche Gegenleistung. Preise allgemein nicht leistungsgerecht.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2013

Grundsätzlich ist das Hotel gepflegt. Der Service war ok, kam aber nicht unbedingt von Herzen. Frühstück Buffet war sehr schön. Das Nachtessen in der Halbpension leider nur mässig und teilweise nur auf Kantinen Qualität. Da nützt auch die schöne Präsentation nichts.
Die Sportanlagen sind gut und in ausreichender Menge vorhanden, wenn auch nicht mehr neu.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sporthotel Tannenhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sporthotel Tannenhof

Anschrift: Lindenberger Strasse 33, 88171 Weiler-Simmerberg, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Schwaben > Weiler-Simmerberg
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Weiler-Simmerberg
Preisspanne pro Nacht: 184 € - 324 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Sporthotel Tannenhof 4.5*
Anzahl der Zimmer: 299

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sporthotel Tannenhof besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.