Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“DRECKIGSTES HOTEL auf unserer 10-wöchigen Reise für 300 $/Nacht” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Denali Princess Wilderness Lodge

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Denali Nationalpark und Reservat suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Denali Princess Wilderness Lodge
Speichern
Denali Princess Wilderness Lodge gehört jetzt zu Ihren Favoriten
4.0 von 5 Lodge   |   Mile Post 238.5 George Park Highway, Denali Nationalpark und Reservat, AK 99755   |  
Hotelausstattung
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
“DRECKIGSTES HOTEL auf unserer 10-wöchigen Reise für 300 $/Nacht”
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2014

Auf unserer 10-wöchigen Reise durch die USA und Kanada haben wir 2 Nächte in der Princess Lodge verbracht. Es war das dreckigste und teuerste Hotel, in dem wir waren.

Der Service an der Rezeption war unfreundlich schon beim einchecken. Im Zimmer angekommen, konnten wir uns vor Ekel nicht einmal aufs Bett setzen! Alles war total verstaubt (mindestens 3 Monate kein Staub gewischt, geschweige denn gestaubsaugt-ich arbeite seit 12 Jahren in Hotels im Housekeeping und habe soetwas noch nie erlebt). Es lagen Schokoladenstücke auf dem Teppich, tote Mücken und Fliegen am Fenster und auf den Nachttischen, aber das SCHRECKLICHSTE war das Bad: mindestens 100 schwarze lange und kleine gekringelte Haare in der Badewanne. Die gesamte Wanne von oben bis unten war voll, sogar die Ablageflächen für Seife, etc. Es war nicht auszuhalten. Dazu war die Toilette vollgesprenkelt mit Pipi (außen und innen) und Haare klebten am Standfuß der Toilette. Am Waschbecken waren die weißen Silikonabschlüsse schwarz vor Staub und Dreck.

Natürlich habe ich mich gleich persönlich an der Rezeption beschwert. Wir hatten im Vorraus 600$ für 2 Nächte bezahlt. Ich war not amused! Aber an der Rezeption nahm man es nicht ernst. Erst nach einer Stunde warten kam ein junges Mädchen und brachte neue Handtücher und Seife (???). Sonst nichts. Ich fragte nochmals nach, ohne dass das Zimmer gereinigt wurde. Das ist der SCHLECHTESTE Service, den ich je erlebt habe (und ich reise viel und ich arbeite in Hotels)

Ich musste das Bad EIGENHÄNDIG putzen, weil niemand in der Lage war, das Hotelzimmer zu reinigen. EINE UNVERSCHÄMTHEIT! Zu guter Letzt ging das WLAN überhaupt nicht.

Mehrmals habe ich mich bei meinem Reiseanbieter und beim Hotel persönlich beschwert. Es kam keine einzige Antwort.

Buchen Sie auf keinen Fall dieses Hotel, es ist es nicht Wert (noch nicht einmal für $20, die wir in Anchorage in der Jugendherberge bezahlt haben, und die war blizblank sauber).

Zimmertipp: Alle Zimmer sind alt und dunkel.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

781 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    167
    261
    200
    92
    61
Bewertungen für
189
383
16
10
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Niederrohrdorf
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2013

Nach einer wundervollen Kreuzfahrt auf der "Diamond Princess" fuhren wir mit dem Zug von Whittier zum Denali Nationalpark. In der Princess Wilderness Lodge war für unsere Gruppe eine Uebernachtung gebucht. Zum Glück nur für eine Nacht! Das Zimmer war dunkel, deprimierend und renovationsbedürftig und auch noch klein. Die Wände waren voller Striemen und der Teppich schmuddelig. Die Leintücher voller Falten, es sah aus wie sie schon gebraucht wären, ich vermute jedoch, dass die Bettwäsche nicht gebügelt wird. Wir hatten nicht einmal Zahngläser. Ich war froh, als die Nacht vorbei war und ich weiter reisen konnte. Ich würde dieses Hotel selbst niemals buchen, es war jedoch ein Teil von unserem Package.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luzern, Schweiz
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2012

Das Denali Princess, ist ein riesiges Hotel mit Restaurants und kleinen Läden. Da das Hotel so gross ist, mussten wir unsere Koffer halt durch die ganze Anlage rollen. Wir wurden auch nicht sonderlich freundlich empfangen und auch nicht gefragt, ob jemand die Koffer aufs Zimmer bringen könnte. Das war etwas schade. Die Zimmer sind jedoch hübsch eingerichtet und sehr sauber - deshalb auch das sehr gut in meiner Bewertung. Der Ausblick auf den nahe gelegenen Fluss ist herrlich! Die Busse, um den Park zu erkunden, stoppen direkt vor dem Hotel oder dem etwa (5min Gehdistanz) gelegenen McKinley Chalets. Dies war für uns perfekt, um den Park zu erkunden.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mühlheim
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2011

Die Denali Princess Lodge ist sehr groß und morgens und abends ist es sehr umtriebig. Das liegt an der Tatsache, dass hier in erster Linie Schiffspassagiere der Princess Line auf dem Weg ins Inland Alaskas untergebracht werden. Das hat aber auch den Vorteil, dass sich die Lodge den Erwartungen von Kreuzfahrtgästen anpasst. Restaurants und Service sind sehr gut, Wellness-und Outdoor-Pools sind vorhanden und in gutem Zustand. Auch die Zimmer sindeher über dem alaskanischen Durch-schnitt. Besonders gut gefiel uns, dass man um individuelle Problemlösungen sehr bemüht war: Wir hatten vorgebucht un kamen aus Versehen einen Tag zu früh. Obwaohl das Hotel fast ausgebucht war, hat man uns ohne Zusatzkosten die Änderung unserer Buchung möglich gemacht.

  • Aufenthalt Juni 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mainz
Top-Bewerter
168 Bewertungen 168 Bewertungen
54 Hotelbewertungen
Bewertungen in 78 Städten Bewertungen in 78 Städten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juli 2011

Wir hatten zum Glück vorgebucht denn das Hotel war offenbar komplett ausgebucht. Es gibt praktisch keine Alternative wenn man eine Tour durch den Danali Park eingeplant hat und davon profitiert natürlich diese auf Massenbetrieb ausgerichtete Anlage. An der Rezeption wird man kurz abgefertigt mit vagen Angaben, wo auf dem weiten Areal das Zimmer zu finden ist, die Parkplatzsituation könnte besser sein, die Zimmer sind rustikal, sauber , aber sicher nicht auf dem angekündigten 4-Sterne-Niveau. Dabei waren es die teuersten Übernachtungen auf unserer Alaskarundreise !

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
90 Bewertungen 90 Bewertungen
38 Hotelbewertungen
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
58 "Hilfreich"-<br>Wertungen 58 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2011

Die Lage der Lodge ist erstklassig als Ausgangspunkt für Ausflüge, die Zimmer und das Bad sind angenehm groß, die etwas dunkle Ausstattung, - na ja, die ist halt so....wie sich Amerikaner eine rustikale Lodge vorstellen.

Die gesamte Anlage ist riesig groß, das führt zu einer ständigen und lauten Unruhe, auch schon in der eigentlich schönen Lobby; da dauernd busweise neue Gästegruppen ankommen bzw. abreisen, ist es atmosphärisch tatsächlich - wie in früheren Bewertungen gesagt - mit der Umgebung eines größeren Bahnhofs zu vergleichen (s. dagegen die Ruhe der Copper River Lodge).

Diese tägliche Massenabfertigung geht eindeutig zu Lasten der Freundlichkeit und Service-Qualität des Personals, wobei einige (nur einige!!!) Mitarbeiter an der Rezeption in ihrer Inkompetenz und Ahnungslosigkeit nicht zu überbieten sind. "Chaos pur" scheint dort ein gern aufgeführtes Stück zu sein.

Dagegen leistet man sich z.B. im nahezu völlig leeren Restaurant zum Frühstück den Luxus von drei Empfangsdamen, die einem - nach angestrengtem längeren Nachdenken und Blicken über die gähnend leere Fläche - einen der ca. 100 unbesetzten Tische zuweisen. Dafür ist die kleine Frühstückskarte gut und überraschend preiswert. Abends - etwas später, nach "Speisung der 5000" - wird es im Hauptrestaurant ruhiger und angenehm, das Essen schmeckt wirklich gut, und es gab eine erstaunlich treffsichere Weinempfehlung durch einen jungen Kellner.

Man kann diese Lodge wählen, aber es gibt vor Ort einige Alternativen, die sicher mindestens genauso in Frage kommen.

In dem Theatergebäude ist auch ein "Restaurant" untergebracht, in dem man ein Büffet findet: NICHT empfehlenswert! Auswahl und Qualität sind bescheiden, die Atmosphäre entspricht der einer abgewirtschafteten Scheune. Gut schmeckt es dagegen in der angeschlossenen Pizzeria, wenn man mal schnell und einfach essen möchte, ohne Ansprüche an die Innenausstattung zu stellen.

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tennessee
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2006

Dies war die größte Geldverschwendung auf unserer kürzlichen Reise nach Alaska. Für $250 pro Nacht erwartet man eigentlich ein einigermaßen elegantes Zimmer mit allen Annehmlichkeiten. Das Zimmer sah mit dem sehr veralteten Dekor eigentlich so aus, als wäre es aus den 70er Jahren. Darüber hätte ich vielleicht hinwegsehen können, aber der Lärmpegel war furchtbar. Um Mitternacht hatten wir schließlich genug und baten um ein anderes Zimmer. Das Personal war hilfsbereit, aber das zweite Zimmer war keinesfalls besser. Die meisten Zimmer ließen sich nach außen öffnen und der Gang war aus Holz. Ich kann es gar nicht beschreiben, wie laut es war, wenn jemand den Gang hinunter lief, besonders, wenn das Gepäck hinter ihnen herrollte. Es versteht sich von selbst dass wir nie wieder in dieser Lodge oder einer anderen Princess Lodge übernachten. Bitte verschwenden Sie nicht Ihr Geld, indem Sie hier übernachten!



Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Denali Princess Wilderness Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Denali Princess Wilderness Lodge

Anschrift: Mile Post 238.5 George Park Highway, Denali Nationalpark und Reservat, AK 99755
Lage: USA > Alaska > Denali Nationalpark und Reservat
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Shuttlebus-Service
Hotelstil:
Nr. 14 von 29 Sonstigen Unterkünften in Denali Nationalpark und Reservat
Preisspanne pro Nacht: 207 € - 369 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Denali Princess Wilderness Lodge 4*
Anzahl der Zimmer: 440
Auch bekannt unter dem Namen:
Denali Princess Wilderness Hotel Denali Nationalpark Und Reservat
Denali Princess Wilderness Lodge Alaska/Denali Nationalpark Und Reservat
Denali Princess Wilderness Hotel Denali National Park And Preserve

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Denali Princess Wilderness Lodge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.