Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Death Valley” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Panamint Springs Resort

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Death Valley Nationalpark suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Panamint Springs Resort
Speichern
Panamint Springs Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
40440 Hwy 190, 32 Miles West of Stovepipe Wells, Death Valley Nationalpark, CA 92328   |  
Hotelausstattung
Ennetmoos, Switzerland
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Death Valley”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2014

Panamint Springs Resort ist eine von drei Übernachtungsmöglichkeiten im Death Valley. Eine Reservation während der Winterzeit wird empfohlen. Das Motel Zimmer ist sehr einfach eingerichtet. Viel Wert wird auf kleine "historische" aus der Goldgräberzeit gelegt. Das Ein - und Auschecken verlief professionell und problemlos. Das zum Resort gehörige Restaurant bieten eine einfache aber preiswerte Karte an. Erstaunlich ist das sehr grosse Angebot an Bieren in der Bar. (120+)

  • Aufenthalt Januar 2014, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

456 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    55
    135
    114
    64
    88
Bewertungen für
94
205
36
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Freiberg am Neckar, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2013

Wir hatten eine Nacht vorab gebucht über's Internet, was wir kurzfristig eine Nacht vorgezogen haben. Das war problemlos via Mail möglich, also hier ist es unkompliziert.

Die Lage, wer ins Death Valley möchte und von LA kommt, ist ok, wobei Furnace Greek auch nicht allzu weit weg ist (und das kann ich aufgrund einer Übernachtung meiner Eltern empfehlen).

Das dazugehörige Restaurant fanden wir nicht toll - wir sind Vegetarierer und hatten hier nur eine geringe Auswahl, aber das ist nicht schlimm, wir finden meistens immer was und sind wir auch schon gewohnt. Wir hatten uns für die 5-Cheese-Pizza entschieden und einen griechischen Salat. Der Salat war meeega salzig und bestand fast nur aus Oliven. Die Pizza war schrecklich. So eine schlechte Pizza haben wir noch NIE gegessen. Die hat geschmeckt wie frittiert oder aus der Mikrowelle, also brrrr...

Unser kleiner Bungalow war sehr vollgestellt mit einem Doppelbett und einem Queensize-Bed, aber war ok - für eine Nacht geht das schon. Wer jedoch ins Bad musste, der muss sich an dem Doppelbett vorbeiquetschen, also dickere Menschen haben hier wohl ein Problem.

Sauberkeit war ok, die Einrichtung ist Marke uralt.

Die Eingangstüre ist sehr verzogen, es war ein mind. zwei Zentimeter dicker Spalt, wo Insekten & Co. herzlich eingeladen werden, hereinzukommen.
Und leider mussten wir diese Erfahrung machen und zwar mit einer Kakerlake... es war einfach nur eklig!
Das Schlimmste war das Krabbeln in den Türrahmen (von aussen war nichts sichtbar), wo sich nur erahnen liess, was sich dahinter wohl versteckt.

Die Nacht war lang und schlaflos, dafür hatten wir die Gelegenheit einen tollen Sonnenaufgang im Death Valley mitzuerleben, da wir schon morgens um sechs Uhr losgefahren sind. Wir waren an diesem Morgen nicht die Einzigen, die so früh ihr Quartier verlassen haben...
Deshalb ganz klar - keine Empfehlung, lieber noch ein paar Minuten länger fahren und eine anständige Unterkunft haben!
Vorallem bei dem Preis kann man ja wohl ein bisschen mehr erwarten!

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2013

Auch wir sind hier auf unserem Trip von Lone Pine ins Death Valley aufgrund der Empfehlung unseres Reiseführers abgestiegen. Wir hatten ein Zimmer vorgebucht (die Webseite ist wie das Hotel: Einfach, mit wenig Schnick-Schnack und ohne Komfort). Die Straße die Berge herunter wird gerade neu gemacht, daher standen wir ca 1h am Berg und sind danach mit einem Pilot Car runter ins Tal geleitet worden. Als ich meiner Frau dort sagte, hier sei Panamint Springs, wollte sie es anfangs gar nicht glauben. Immerhin stand im Reiseführer: Zwischen zwei Berganhöhen. Nun, zwischen zwei Anhöhen kann durchaus auch ein Tal liegen. Auf den zweiten Blick fanden wir es irgendwie witzig. Das Zimmer war einfach und die ganze Anlage ist schon etwas fertig. An dem Tag tobte auch noch ein Sandsturm durch das Tal, daher knirschte alles. Als verrückte Touris haben wir uns in dem Restaurant auf die Veranda gesetzt (außer uns noch ein deutsches Pärchen und ein paar Franzosen, die Amis saßen drin in der klimatisierten Zone). Das Essen war erstaunlich gut. Insgesamt war das alles nicht wirklich billig, aber unsere Reue, nicht im nicht weit entfernten Furnace Creek abgestiegen zu sein, hat sich am nächsten Tag im Angesicht der dortigen Anlagen gelegt. Panamint Springs hat einen rauhen Charme.

PS Das mit der Klimaanlage und den merkwürdigen Hinweisen zur Nutzung der Handtücher, etc. kann ich bestätigen.

Zimmertipp: Ich glaube nicht, dass eines der fünf Zimmer besser ist als das andere ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern, Schweiz
Top-Bewerter
99 Bewertungen 99 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. Mai 2013 über Mobile-Apps

Auf ausdrücklicher Empfehlung unseres Reiseführers haben wir im Panamint Springs übernachtet - eine mässig kluge Entscheidung.
Doch zuerst die positiven Punkte: Die Lage am Rande des Death Valley NP ist top für alle, die früh morgens ins Death Valley wollen oder abends sehr spät ankommen. Und die Zimmer sind sehr sauber.
Nun zum Negativen: Die Motelanlage ist furchtbar abgewohnt. Keine Türe lässt sich mehr richtig schliessen, im Zimmer 4 hat es eine kleine, gruslige Abstellkammer, die sich gar nicht schliessen lässt. Die Klimaanlage wird zentral gesteuert und brummt bis nach 22 Uhr vor sich hin. Die Besitzer haben eine ganze Liste von Regeln aufgestellt, etwa dass mit den Handtüchern keine Sonnencreme aufgewischt werden dürfe un allfällige Flecken und Reinigungskosten in Rechnung gestellt würden. Internet sei vorhanden, aber man solle doch bitte keine grossen Datenmengen senden oder empfangen.
Der Service ist mässig, wir fühlten uns wie dumme Schulkinder.
Und das Ganze zu saftigen Preisen - angesichts der Lage und des Mangels an Konkurrenz verständlich.
Ein anderes Mal würden wir in Lone Pine übernachten.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2013 über Mobile-Apps

Wir waren zufrieden. Man darf nicht zuviel erwarten, denn immerhin ist man im death valley. Es gibt wenig alternative Unterkünfte. Es hat insgesamt Charme, besonders am Abend. kein TV. Dafür WLAN. Gutes angeschlossenes Restaurant.

  • Aufenthalt April 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Reutlingen, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2012

Auf einer Rundreise durch den Westen der USA haben wir trotz Sommer das Death Valley nicht ausgelassen. Die Übernachtung im Panamint Springs Resort war entsprechend heiß, auch mit zentraler Klimaanlage. Der Komfort des Zimmers entsprach dem Umfeld: Einfach aber zweckmäßig, das Zimmer sauber, die Atmosphäre der Wüste entsprechend abenteuerlich. Das Personal ist sehr freundlich, das Essen im Restaurant ebenfalls einfach, aber gut, das Farbenspiel des Sonnenuntergangs von der Terasse aus beobachtet trotz extremer Temperatur bei einem wunderbar gekühltem Bier unvergesslich. Wer hier den Komfort eines 5-Sterne-Hotels erwartet wird natürlich enttäuscht. Wer aber eine Unterkunft sucht, die den abenteuerlichen Charakter des Death Valley unterstreicht, ist im Panamint Springs Resort genau richtig.

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Germany
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2012

Wenig Alternativen, dadurch nicht billig.
Cabin mit zwei Queen Betten recht gut gefüllt.
Klimaanlage läuft die Nacht durch, laut (kein Schalter gefunden). Laut Auskunft am nächsten Morgen kann man nur jeweils vier Cabins kühlen bzw. abschalten. WLAN mit geringer Bandbreite, konnte nicht mal Emails checken.
Gut als Start oder Abschluss für Death Valley
Essen im Restaurant gut, aber nicht billig. Liegt ja auch jwd. Evtl. auf Eiswürfel verzichten wegen Chlor. Leckeres Weizenbier: Panamint Sandstorm.

  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Panamint Springs Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Panamint Springs Resort

Anschrift: 40440 Hwy 190, 32 Miles West of Stovepipe Wells, Death Valley Nationalpark, CA 92328
Lage: USA > Kalifornien > Death Valley Nationalpark
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken
Hotelstil:
Nr. 3 von 4 Hotels in Death Valley Nationalpark
Preisspanne pro Nacht: 84 €
Anzahl der Zimmer: 15
Auch bekannt unter dem Namen:
Panamint Springs Hotel Death Valley Nationalpark
Panamint Springs Resort Death Valley
Panamint Springs Hotelanlage
Panamint Springs Kalifornien Vereinigte Staaten
Panamint Springs Resort USA/Kalifornien
Panamint Springs Hotel Death Valley National Park
Hotel Panamint Springs

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Panamint Springs Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.