Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der tiefste See der USA” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Crater Lake

Crater Lake
Crater Lake Nationalpark, OR
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Zertifikat für Exzellenz 2014
Aktivitäten: Wandern, Skifahren
Details zur Sehenswürdigkeit
Nürnberg
Top-Bewerter
219 Bewertungen 219 Bewertungen
133 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 69 Städten Bewertungen in 69 Städten
159 "Hilfreich"-<br>Wertungen 159 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der tiefste See der USA”
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Februar 2012

Diesen Abstecher wollten wir unbedingt auf unserer Tour machen. Ich hatte dabei die verschiedensten Bilder im Kopf. Die steilen Felswände, das türkisblaue Wasser und Wizard Island im Kratersee.

Es gibt zwar Möglichkeiten direkt in Nationalpark zu übernachten (Crater Lake Lodge), doch wir hatten uns für die nächst gelegene größere Stadt (Medford, OR) entschieden.

Die Anfahrt zum Nationalpark dauert ca. 1 ¾ Stunden (ca. 80 mi), ohne Stopps dazwischen. Man sollte also zeitig morgens losfahren, damit man im Park noch einige Sehenswürdigkeiten besuchen kann. Denn die Rundfahrt auf Rim Drive (der Aussichtstraße rund um den Crater Lake) ist ein Muss. Die Strecke ist zwar nur ca. 30 Meilen lang, doch mit Aussteigen, Fotografieren, Weiterfahrt, Aussteigen… sollte man noch mal locker ca. 3 Stunden einplanen.

Dass der Besuch des Parks einen Eintritt kostet dürfte selbstverständlich sein. Wer mehrere Parks innerhalb eines Jahres besucht sollte sich den Nationalpark Pass besorgen. Dieser macht sich schnell bezahlt.

Ansonsten sollte man beachten, das der See selbst auf ca. 1900 Meter Meereshöhe liegt und die Ränder noch einiges höher. Selbst im Sommer wird es hier frisch und bei unserem Besuch Ende Anfang Oktober sank die Temperatur auf wenige Plusgrade.

Es ist empfehlenswert sich etwas zum Essen mitzubringen. Es gibt zwar zwei Lokale auf der Südseite des Rim Drive, doch diese sich entweder sehr teuer (Crater Lake Lodge Dining Room) oder teuer und schlecht (Rim Village Cafe).

Ach ja. Mein Bilder im Kopf konnte ich in Echt nicht sehen. Durch die starke Bewölkung war die Wasserfläche des Sees nur stumpf und grau. Wer die leuchtenden Farben sucht sollte auf einen Sonnentag warten.

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.083 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    933
    122
    20
    2
    6
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Darmstadt, Deutschland
Top-Bewerter
117 Bewertungen 117 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 83 Städten Bewertungen in 83 Städten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
“Blaues Wasser”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Dezember 2011

das sieht man am Crater Lake tatsächlich. Durch die unglaublich Tiefe wirkt das Wasser so blau. Als Besucher kann man einmal um den See herum fahren, es gibt immer wieder Parkbuchten, von wo aus man einen tollen Blick auf den See hat. An der Crater Lake Lodge gibt es ein informatives Visitor Center. Der Carter Lake National Park ist ein schönes Sommerziel, bis Mitte Juni kann oft noch Schnee an den Ufern liegen, uns es gibt gesperrte Straßen. An Wochenenden ist der Crater Lake oft zu überlaufen. Der Eintritt kostet $10.

Aufenthalt September 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sugenheim
Top-Bewerter
78 Bewertungen 78 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein blauer Traum”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Dezember 2011

Wer kann schon von sich behaupten im August/September Schneebälle geworfen zu haben. Wir schon. Fährt man die hohen Kurven zu den Aussichtpunkten so gibt es zunächst Punkte, an denen man Gletscher besteigen kann, Mitten im Sommer. Folgt man dann den Wegen zum Kraterrand so taucht der Blick in die Tiefe des reinen blauen Kratersees umringt von einer zerklüfteten Landschaft. Eine Wohltat für die Seele. Das spektakuläre ist im Nationalpark sicherlich nicht die Tierwelt, die Pflanzenwelt sondern einfach nur das Ganze. Eine Reise zum wiederholen.

Aufenthalt September 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cologne, Germany
Top-Bewerter
112 Bewertungen 112 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 73 Städten Bewertungen in 73 Städten
84 "Hilfreich"-<br>Wertungen 84 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Traum in Blau-Weiss”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2011

Auf unserer Reise die Küste entlang von Seattle nach Los Angeles entschlossen wir uns für einen Abstecher zum Crater Lake NP. Die 210 Meilen lange Fahrt von Bandon (OR) über Roseburg und den North Umpqua Hwy. bis zum Crater Lake bot zwar einige interessante Zwischenstopps, aber dennoch zog sie sich. Da der Rim Drive bei unserem Besuch am 21. Juni immer noch gesperrt war, mussten wir einen Umweg über den Hwy. 62 und den West Entrance in Kauf nehmen. So kamen wir erst um 17:30 Uhr an der Crater Lake Lodge an. Für die lange Anfahrt wurden wir aber entlohnt. Ein traumhafter Blick, mit verschneiten Berggipfeln, einem unbeschreiblich blauem Himmel und tiefblauem See. Dazu die Spiegelungen auf der Wasseroberfläche und angenehme Temperaturen - trotz der noch verbliebenen Schneemassen rund um die Lodge. Wir wären gerne noch geblieben und hätten uns den Sonnenuntergang mit einem Glas Wein auf der Terrasse der Lodge angesehen, aber leider mussten wir noch 75 Meilen weiter bis Medford (OR). Der Abstecher war die Strapazen auf jeden Fall wert.

Aufenthalt Juni 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oakland, Kalifornien
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wahnsinn!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Dezember 2011

Auf unserer Fahrt richtung Seattle sind wir am Crater Lake vorbeigekommen. Die Fahrt ist lang und unspannend aber man wird mit einer grandiosen Aussicht auf den See belohnt. Dieser See ist der absolute Wahnsinn! Tiefblau und einfach wunderschön. Wir sind einen Teil des rims abgefahren und waren total begeistert von diesem Naturschauspiel. Wer auf Natur steht und in der Ecke ist, sollte Crater Lake auf keinen Fall auslassen!

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Crater Lake angesehen haben, interessierten sich auch für:

Crater Lake Nationalpark, OR
Crater Lake Nationalpark, OR
 
Crater Lake Nationalpark, OR
Crater Lake Nationalpark, OR
 

Sie waren bereits im Crater Lake? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Crater Lake besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.