Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumurlaub eher nicht liegt aber nicht am Kamala” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort)

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort) gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort)
4.0 von 5 Hotel   |   96 / 42-3, Moo 3, Kamala, Kathu, Phuket 83150, Thailand   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Kostenloses Zimmer-Upgrade
Nr. 8 von 31 Hotels in Kamala
Zertifikat für Exzellenz 2014
Frankfurt am Main, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumurlaub eher nicht liegt aber nicht am Kamala”
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2013

Hallo,
ein paar Infos.
Thailand speziell Phuket ist ja nicht mehr das was es vor 20 Jahren war. Kampala ist eine kleine verträumte Strandbucht. Der Ort ist etwas abseits und liegt auf der entgegengesetzten Seite von Phuket. Pattong - Ballermann ist weit genug weg.
Also man kann sich hier sehr gut erholen, wenn man nicht im Dezember, Januar fährt, denn dann steppt in Thailan der Bär und jeder Service ist überfordert.

Das Hotel ist zwar gross aber sehr schön angelegt und verteilt, viele Pools einen schönen gepflegten Strand, die Liegen bezahlt man mit 1-2 EUR das ist aber in Thailand üblich, da die Strände öffentlich sind.

Zimmer sind sehr gut, modern, sauber und gross. Cleaning Service ist dezent und wirklich gut.

Essen üblicherweise Frühstück, weil man überall billig essen kann. Das ist ein weitverbreiteter Irrtum. Das war mal vor langer Zeit. Heute sind die Preise auf europäischem Niveau in den Touristenzentren und das ist die Insel Phuket nun mal. Also Abendessen in und ausserhalb Hotel sind schon mal 30 bis 50 Ehr weg. Billiger ist es nur wenn man konsequent Thai esst, aber hier ist die Qualität im Vergleich zum Inland schlecht.

Reception Service sehr gut und zuvorkommend. WLAN nur im Lobby Bereich sehr schlecht. In den Zimmer nur mit Addon Service, was ich als Abzocke sehe. Jedes Restaurant hat hier FREE Wifi.
Abzocke ist auch, daß ich für die Online Checkin Bestätigungen 4 Printe 100 Baht zahlen musste. Das sind zwar nur 4 EUR aber sowas kenne ich nur von Business Hotels wie Marriot und dann ist das eben keine Touristenklasse.

Schlecht fanden wir das Frühstück, scrampled eggs und Obst war sehr gut. Alles andere von merkwürdiger Konsistenz, Brot schmeckt streng, Säfte waren quasi Zuckerwasser was man aus der Türkei kennt. Preise wie Spanien oder Griechenland. Absolut überzogen. Caipi für 6 EUR sind Preise in Europa.

Mittagessen eher nicht zu empfehlen. Wenn ich für 2 Hauptgerichte Thai-Essen 400 Bäht inkl. Steuern bezahlen und für 4 Gläser Rotwein dann 700 Baht bezahle stimmt was nicht. Wein sollte man wohl generell dort meiden. Die Preise zum Beispiel in den Big Sim Stores sind aber nicht entsprechend.

Da wir in der Regenzeit gefahren sind was wir wussten, dann ist das Klima erträglich, Regenzeit heisst 30-35 Grad bei 85 bis 100 % Luftfeuchtigkeit. Ägypten im Sommer ist erträglicher.
Rundreisen sind i.d.R. doppelt so teuer als wenn man das mit lokalen Tourguides macht. Ist halt alles auf Englisch.

Sehr gut sind im Hotel die Massagen, kann man bei alten und jungen Knochen nur empfehlen.

Zum Glück keine Thai-Ladys und Ladyboys im Hotel sonst wären wir ausgezogen. Auch ältere Herren - ich gehe ja mittlerweile auch auch die 60 zu waren selten mit Thais unterwegs. Das war schon so ok. Das Hotel achtet hier wohl drauf.

Insgesamt - nicht schlecht aber ich habe nun mal in meinem Leben schon so einiges gesehen und mein Traum liegt bisher auf Samoa und Seychelles, wenn man Strände liebt.
Was immer sehr schön ist, die Thais sind locker und lieb.

Zimmertipp: Mindestens 1 Stock auf keine Fall Groundfloor. Das Hotel war im Tsunami auf Youtube zu sehen. Wenn m ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

763 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    375
    265
    80
    32
    11
Bewertungen für
97
404
40
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (17)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Luxemburg, Luxemburg
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2013

Hallo das Kamala Beach Resort war kch im Aprill 16 Tage und kann nur sagen es ist zu 100% das was man von einem Traumurlaub sich erwünscht! Alles war gerecht von A bis Z !
Reception:
Personal sehr freundlich , hilfsbereit zuvorkommend!

Personal:
Op Bedienung oder Putzpersonal bis zum Gärtner und Bewacher sehr freundlich und hilfsbereit!

Zimmer:
Riesig fast wie eine wohnung und alles drin! Im Doppelzimmer zwei Doppelbette :-) daruf liegend bei ankunft Bademantel und Hausschuhe :-)
Mid riesigem Plasmafernseher ausgetsattet Sofa , Kühlschrank , Wasserkocher mid mehreren Teesorten . Täglich frisches Wasser eine flasche pro kopf!

Badezimmer:
Sehr geräumig und sauber

Restaurent:
Hatte nur Frühstück aber das war sehr abwechslungsreich war für jeden mehr als genug und auswahlsweise da!

Pool's & Anlage:
Pool's deren an 6 an der anzahl waren sehr gepflegt und sauber keinerlei mängel dran wasser somwarm wie in der Badewanne :-) nicht zum abkühlen aber toll :-)
Die Anlage sehr sehr gepflegt ständig sah man Gärtner oder Personal am putzen schnibbeln oder sonstiges aber immer leise und veranwortungsbewust zu gunsten des Gastes!

Ausserhalb:
Strand:
Direckt vom Hotel zum Strand des Traumes :-) der sauber und gepflegt ist!

Essen ausserhalb:
Sehr empflehlenswert schlage vor nur Frühstück zu buchen und die Thaiküche ausserhalb zu probieren op chiker laden oder etwas gewöhnungsbedürftiges lokal am Strand probiert es aus es lohnt sich wenn ihr nicht scharft mögt nur sagen nicht zögern sie erfüllen jeden wunsch!

Tipp Resto:
BILL GRILL ein muss geht hin ihr wert mir alle sehr danknar sein :-)

Sehenswert:
Alles in Thailand ist sehenwert nur zu und entdeckt Thailand in seiner vollen pracht und freundlichkeit

Thai massage ein muss

Wünsche schönen urlaub und komme nächste Jahr wieder
Und zum schluss ein Thai Bier Tiger oder Chang auf Thailand und seine Leute :-)

Zimmertipp: Hatte blick aufs Meer ein Traum
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Staad, Schweiz
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2013

Durch unsere geplanten Tauchferien (Merlin Divers) sind wir auf das Kamala Beach Resort gestossen. Schon von Beginn an waren wir sehr positiv überrascht. Ein gratis Upgrade wurde uns schon beim Check-In geschenkt und das Personal war durchwegs hilfsbereit und freundlich. Die Anlage ist gepflegt und überschaubar. Die Lage direkt am Strand ist ebenfalls ein grosser Pluspunkt. Trotz Nebensaison läuft etwas und die Live-Musik beim Dinner war ausgezeichnet. Das Essen ist preiswert (v.a. Buffet) im Vergleich zu zwei anderen Hotels, welche wir während unseren Thailand Ferien aus Phuket besuchten. Den Shuttle-Service nach Phuket (Central Festival) konnten wir sogar als Backpackers nutzen.
Dieses Hotel ist absolut empfehlenswert und Kamala als ruhiger Ort der doch etwas bietet eine sehr gute Wahl, wenn man Patong aus dem Weg gehen will. Für Paare perfekt. Würde wieder hingehen.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ratzeburg, Deutschland
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. April 2013

Kamala Beach Resort (A Sunprime Resort) ist ein Hotel mit ca. 340 Zimmern, mit direktem Strandzugang. Das Hotel entsprach der vorab Info und die Sterne sind auch grechtfertigt. Am Strand, müssen Sonnenliegen und Schirm für ca. 200 THB je Tag gemietet werden.

Das Personal hat gutes Englisch gesprochen bis auf die Trainees im Restaurant. Alle sind nett und hilfsbereit. Das hoteleige Masageangebot ist gut und ob im Hotel oder am Strand die Preise sind gleich.

Die Altersstruktur ist gemischt, Kinder unter 15 Jahren sind im dazugehörigen Sunwing Resort untergebracht. Die Urlauber sind vornehmlich Skandinavier, Deutsche, Schweizer, Österreicher, Australier, wenige Russen, wenige Spanier und Italiener.

Das Hotel macht vom Eingang bis zum Strand einen sehr guten Eindruck. Die 4 Pools sind gepflegt und es wird um die Pools und Grünanlagen täglich gereinigt. Hin und wieder sieht man Insekten die in diesen klimatischen Verhältnissen öfter vorzufinden sind, so ist das in Asien nun mal.
Wir hatten unser Zimmer im letzten Längsbau vor dem Pool/Strand Restaurant gegenüber dem Massage Haus.

Unser Zimmer liegt eine Stufe unterhalb des Wegs, konnte sich nicht so aufheizen. Nachteil war immer Licht anmachen.

Das Zimmer werden gut gereinigt. Gut ist die Regel, Handtücher und Bettwäsche werden nur getauscht, wenn entsprechend in dem Wäschekorb die Handtücher abgelegt werden und eine entsprechende Karte für den Wechselwunsch auf dem Bett liegt.

Das Zimmer 4005 verfügt über Safe, Flat TV (DW-TV und die üblichen US Nachrichtensender), Kühlschrank, Wasserkocher, Klimaanlage, Dusche und Sessel auf der Terrasse. Täglich pro Person eine Flasche 0,5 Trinkwasser (falls nicht leer gibt es keine NEUE).

Nervig ist das andere Hotelbewohner Ihre Malleunart nicht ablegen können (egal welche Nation) und vor 8:00 die Liegen bereits mit dem obligatorischen Handtuch und Buch belegen. An allen Pools wird darauf hingewiesen das dies verboten ist.
Leider ist es nur am 1. Tag unserer 14 Tage durchgezogen worden, dass die Handtücher und Bücher weggenommen wurden. Ab 9:30 darf man seine Liege reservieren logisch nicht 9:30 Handtuch hinlegen und bis 15.00 Tour machen und wieder kommen.
Die Poolliegen sind kostenlos, die Pooltücher kann man jederzeit neben dem Strandrestaurant tauschen.

In der Lobby ist Free WiFi die auch in dem Strandrestaurant funktionieren soll, mein Laptop ist da wohl etwas zu alt, alle Tablett Nutzer hatten keine Probleme.

Das Frühstück ist vielseitig und jeder findet etwas geht schon in Richtung Brunch: warme asiatische Gerichte, Nudeln, Würstchen, die üblichen Eivariationen uvm.

Wer nach 12:00 Abholzeit hat soll versuchen über seinen Veranstalter einen Late Check Out im vorab zu buchen, eine Stunde oder zwei bekommt man über das Hotel auch hin, alles drüber will das Hotel die Tages Rate von 1500 THB.

Am Strand rechts ist die Bob Marley Bar und Restaurant, mit ehrlicher guter Thai Kost, selber habe ich kein Westessen gekostet, habe aber mitbekommen das die Nachbartische alle aufgegessen haben.

Links am Strand raus ist hinter dem Durchgang zum Tsunami Denkmal ein Tour Counter mit Preisen weit unter denen der Tour Guides vor dem Hotel und den Reiseveranstaltern 25 bis 50% weniger.

An der Strandpromenade gibt es auch alles zu kaufen und zu essen was das Herz begehrt. In der Straße vor dem Denkmal findet man alles was man braucht, 7/11, Shops; Schneider, Restaurants, Apotheken.

Allgemein ist Phuket viel teurer als der Rest Thailands nicht unbedingt die Hotels aber die Shops im Big C Supermarkt Phuket City sind die Getränke je Dose oder flasche 10% preiswerter.

Ich habe mir Jacketts und Hemden bei Krischna schneidern lassen, der einzige, der nicht aufdringlich wurde, als ich sagte: „Ich muss das mit meiner Frau besprechen und komme dann wieder.“ Vom Preis nehmen sich die Schneider nichts, habe mit Touristen gesprochen, die bei anderen Schneidern waren je nach der Qualität lagen die gleich.
Richtig günstig wird es bei gleichem Schnitt mehrere Stoffvarianten zu bestellen.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Burgbrohl
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. April 2013

und diesesmal ins etwas verschlafene, sehr reizvolle Kamala.

Wr waren mit unseren erwachsenen Kindern dort zum Erholen und fanden es sehe angenehm. Wir hatten Zimmer im 4. Stock mit Ausblickmin die Berge. Es war ruhig, sauber und wir fühlten uns wohl.
Das Frühstücksbuffet noch mehr wie reichhaltig und ausgewogen.

Ausgezeichnetes Sportangebot.

Zum Essen fanden wir Mem's Restaurant gegenüber der Polizei in der Nähe des Strandes (kurz hinter Bobs Bar - bob Marley, rechts rein. Dort gibt es gutes Thai Essen zu sehr guten Preisen und eine herzliche Mem, die wir sehr geschätzt haben.

Wir fahren auf jedenfall wieder hin, aber nicht zur Haupsaison, da das Hotel sehr groß ist.

  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lustenau, Vorarlberg, Austria
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2013

Eines der schlechtest geführten Hotels in denen ich je war!
Das erste Zimmer war feucht, schimmlig und einfach abgewohnt. Die Klimaanlage hat nicht richtig funktioniert. Auch im zweiten Zimmer, welches vom gesamt Zustand ein wenig besser war, funktionierte die Klimaanlage nicht richtig. Das mühsame an der ganzen Sache war, dass das Personal kaum Englisch sprach, man musste alles 3 verschiedenen Leuten erzählen, die vor einem standen einen anlächelten und "ka, ka , ka" sagten, dann weg liefen zu einem Kollegen, dann ging das ganze Spiel von vorne los. Wir hatten Gott sei Dank nur 5 Nächte gebucht und wechselten dann ins Wunderbare Marina Resort, welches uns für diesen Aufentalt entschädigte. Nach dem Aufenthalt im Kamala waren wir mehr gestresst und genervt als vor dem Urlaub.
Die Anlage selber war schön und gepflegt, das Essen war in Ordnung.
Das Personal leider sehr schlecht aufgebildet, der Englischen Spache kaum mächtig und unaufmerksam, von der freundlichkeit haben wir kaum was gespürt. Leider kann ich dieses Hotel überhaupt nicht weiterempfehlen.

  • Aufenthalt Januar 2013, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort)

Anschrift: 96 / 42-3, Moo 3, Kamala, Kathu, Phuket 83150, Thailand
Telefonnummer:
Lage: Thailand > Phuket > Kathu > Kamala
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 4 der Familienhotels in Kamala
Nr. 4 der Strandhotels in Kamala
Nr. 7 der Luxushotels in Kamala
Nr. 7 der Romantikhotels in Kamala
Preisspanne pro Nacht: 52 € - 143 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort) 4*
Anzahl der Zimmer: 240
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, HostelWorld, Expedia, Low Cost Holidays, HostelBookers, Hotels.com, Agoda, Otel, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort) daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Kamala Beach Resort Phuket
Kamala Beach Phuket
Kamala Beach Hotel Phuket
Hotel Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort)
Kamala Beach Hotelanlage (a Sunprime Resort)
Phuket Kamala Strand
Kamala Beach Hotel Resort Phuket
Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort) Phuket
Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort) Hotel Kamala

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kamala Beach Resort (a Sunprime Resort) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.